Tabac Original

(44 Ergebnisse aus 23 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Tabac Original


Aktualisiert: 27.03.2020 | Autor: Andrea Schreiner

Gut zu wissen

Weithin bekannt ist die Marke Tabac Original, eine eigene Entwicklung der Mäurer & Wirtz GmbH & Co. KG in Stolberg. Das Familienunternehmen in 5. Generation ist seit 1990 eine eigenständige Tochter der Dalli-Werke. Ein weiterer Duftklassiker dieses Unternehmens ist 4711, den der Konzern im Jahr 2006 übernommen hat.

Tabac Original verwenden Männer seit bald 70 Jahren. Eine parfümierte Seife namens Tabac machte 1951 den Anfang – in Deutschland war dies damals ein echter Luxusartikel. Es folgten 1959 ein Rasurpflegeprogramm und ein Eau de Cologne mit dem Namenszusatz „Original“.

Heute bilden die unterschiedlichen Tabac-Produkte eine sehr umfangreiche Rasur-, Duft- und Pflegeserie für den Mann. Ab dem Jahr 2000 kamen Neuinterpretationen des Herrendufts hinzu: Craftsman, Gentle Men´s Care, Tabac Man und Fire Power setzen neue Akzente in der Herrenpflege, ohne im Duftbild gänzlich von ihr abzuweichen.

Auf den Punkt!

Tabac Original ist ein günstiger Männerduft: 30 Milliliter (ml) Eau de Toilette bekommen Sie ab 8 Euro. 

Was zeichnet Tabac Original aus?

Erfahren Sie in den folgenden Beschreibungen, welche besonderen Eigenschaften diese 5 Herrendüfte haben.

Varianten und Duftnoten

Essenzen aus Edelhölzern und viele weitere Komponenten stehen für die Individualität der Tabac-Kompositionen. Sie betonen die Männlichkeit des Trägers auf ganz unterschiedliche Weise. Hier können Sie nachlesen, welche Duftwelten Sie erwarten:

  • Tabac Original
    Der Auftakt dieses herb-würzigen Duftwassers – die Kopfnote – lässt Pfeffer, Petitgrain, Zitrone, Bergamotte und Neroli miteinander harmonieren. Nach einigen Minuten ebbt diese Duftnote ab und es kommt die Herznote aus Geranie, Lavendel, Kamille und Eichenholz-Absolu zum Vorschein. Am längsten ist die Basisnote wahrnehmbar: Sie besteht aus Nelke, Sandelholz, Vetiver, Moschus und Ambra.
  • Tabac Man
    Würzig-holzig ist Tabac Man aus dem Jahr 2000, mit einer Kopfnote aus Orange, Bergamotte, Mandarine, Zitronenschale, Lavendel, grünen Blättern, Pfefferminze und Veilchenblatt. Im Herzen kommen Koriander, Kardamom, Rosengeranie, Sequoiaholz, Vetiver, Patchouli, Sandelholz, Eichenmoos zur Geltung und in der Basis Balsamtanne, Muskatellersalbei, Tonkabohne und Vanille.
  • Gentle Men´s Care
    Die Reihe Gentle Men´s Care erschien im Jahr 2015. Der Duftauftakt transportiert Ozon-Akkorde und ein Duo aus Orange und Birne. Im Herzen dominieren Gewürze und Lavendel. Die Basisnote kombiniert Sandelholz, Cashmeran und Ambra-Noten.
  • Tabac Man Fire Power
    2017 kam eine auffallende neue Serie zur Tabac-Familie hinzu. Der Charakter von Fire Power ist holzig-süß, mit Gewürznelke, Bergamotte und Kardamom in der Kopfnote. Im Herzen sind Lavendel und Tabak vereint und in der Basis Patschuli, Vanille und Benzoe.
  • Tabac Original Craftsman
    Der facettenreiche, frische Duft von Tabac Original Craftsman startet mit Grapefruit, Bergamotte und schwarzem Pfeffer. In der Herznote kommen dann Lavendel, Geranie und Tonkabohne hinzu. Vetiver, Patschuli und Leder kommen in der Basisnote zum Vorschein. Das würzig-synthetische Eau de Toilette ist seit 2019 auf dem Markt. Craftsman bedeutet übrigens soviel wie „Handwerker“.

Verdünnungsklassen und Füllmengen

Eau de Cologne und Eau de Toilette sind die beiden Verdünnungsklassen, in denen es die Tabac-Düfte auf dem Markt gibt. Sie haben im Gegensatz zu reinen Parfums oder Eau de Parfum einen relativ geringen Gehalt an Duftölen.

  • Eau de Cologne
    Der Gehalt an Duftstoffen liegt hier zwischen 2 und 5 Prozent der Gesamtmenge. Das macht diese Verdünnungsklasse  vielseitig verwendbar, weil sie vergleichsweise dezent auftritt. Ob zur Arbeit oder für den Abend – Eau de Cologne ist immer der richtige Begleiter, der sich nicht in den Vordergrund drängt. Tabac Original ist unter anderem als Eau de Cologne erhältlich, derzeit in den Füllmengen 30, 50, 150, 200 und 300 ml.
  • Eau de Toilette
    Zwischen 5 und 8 Prozent reiner Riechstoff ist in dieser Verdünnung enthalten. Der Dufteindruck ist etwas intensiver als bei einem Eau de Cologne. Sie profitieren also länger davon. Alle Varianten der Tabac-Familie sind als Eau de Toilette erhältlich. Dabei wählen Sie aus aktuell folgenden Füllmengen:
Duft Verfügbare Füllmengen
Tabac Original 20, 50 und 100 ml
Gentle Men’s Care 40 ml
Tabac Man 30 und 50 ml
Fire Power 30 und 50 ml
Craftsman 50 und 100 ml

Der erste Tabac-Duft von 1959 war in einer typischen Amphorenform abgefüllt. Der Hersteller ist ihr bis heute treu geblieben. Amphoren waren schon in der Antike zur Aufbewahrung von edlen Flüssigkeiten in Verwendung. Sie haben eine relativ kleine Standfläche und sind in der Mitte verdickt. Im Lauf der Jahre gab es nur ganz geringe Abweichungen im Design. Im Jahr 2014 kam der Schriftzug „Since 1959“ hinzu und das Wort „Original“ ist nun gerade aufgedruckt statt schräg. Die Umverpackung wurde im Zuge der Neugestaltung schlichter und zeigt nun verschiedene Brauntöne in den beiden unteren Dritteln.

Die mattgraue Craftsman-Flasche weicht in der Form nicht vom Original ab.

Die feuerroten Fire-Power-Fläschchen sind etwas gedrungener, haben aber ebenfalls die wiedererkennbare Grundform; Gleiches gilt für den mattschwarzen Tabac-Man-Flakon mit weißer und schwarzer Aufschrift.

Die Duftserie Gentle Men´s Care weicht in der Optik stark ab und kommt in kupferfarben-weißen Fläschchen mit kupferfarbenem Deckel daher. Diese sind säulenförmig und haben einen doppelten Boden. Die Zugehörigkeit zur Marke ist nur am Logo erkennbar.

Alle Flakons sind als Sprühflaschen konzipiert, das heißt, sie besitzen einen Zerstäuber.

Fazit

Passt die Herrenduftserie Tabac zu Ihnen? Oder möchten Sie jemanden damit beschenken? Im Folgenden finden Sie noch einmal alle Vor- und Nachteile übersichtlich aufgelistet:

Vorteile
  • Günstig

  • Dezent

  • Alltagstauglich  

Nachteile
  • Nur in 2 Verdünnungen erhältlich

Häufige Fragen

Im Folgenden haben wir Ihnen weitere Informationen zu Tabac Original zusammengestellt.

Ist Tabac Original eigentlich ein Altherrenduft?

Tabac Original ist schon seit Ende der 1950er-Jahre in Deutschland auf dem Markt. Seither wird er über Generationen hinweg benutzt, von Jung und Alt. Wenn Ihnen Tabac Original gefällt, spricht überhaupt nichts dagegen, es zu nutzen. Heutzutage kann ein Duft auch ein Statement sein – egal, wie alt Sie sind.

Gibt es auch andere Produkte aus der Tabac-Familie?

Hier können Sie aus dem Vollen schöpfen: Egal ob Duschgel, Seife, After Shave, oder Deodorantspray – das Produktportfolio von Tabac ist sehr groß.

Warum heißt der Duft Tabac Original?

Der Hersteller Mäurer & Wirtz brachte im Jahr 1951 eine Seife namens „Tabac“ auf den Markt. Dieser Seife war ein so großer Erfolg beschieden, dass von anderen Herstellern Nachahmerprodukte angeboten wurden. Mäurer & Wirtz gab seiner Seife dann schon im Oktober 1952 den Zusatz „Original“, um sich von den Nachahmern abzugrenzen. Der Erfolg gab ihnen Recht: Über 80 Millionen Flaschen wurden seit 1959 von Tabac Original abgesetzt.

Möchten Sie mehr über das Thema Parfum lesen? Unser gleichnamiger Ratgeber versorgt Sie mit Wissenswertem zum Thema. 


Über Andrea Schreiner

Als Verlagslektorin und Mit-Autorin für Gastroführer hatte ich einen kulinarischen Berufsstart. Es folgte erst ein längeres Intermezzo beim Radio, danach vielfältige Aufgaben als Zeitungsredakteurin. Nach spannenden Jahren bei einer PR-Agentur bin ich nun seit 2013 bei billiger.de rund ums Online-Shopping aktiv.


Nach oben