Mandelmehl (33 Angebote bei 7 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:
Interessantes

Mandelmehl – Köstlichkeiten backen

Kuchen, Plätzchen und Torten sind wunderbare Köstlichkeiten. Leidet man jedoch unter einer Glutenunverträglichkeit oder möchte man einfach auf seine Figur ein wenig mehr Acht geben, sind das jedoch nicht gerade die besten Speisen. Aber sie schmecken doch so lecker. Was kann man tun? Man lässt das Weizenmehl im Küchenschrank stehen und greift stattdessen zum Mandelmehl. Es ist glutenfrei und eignet sich für eine kalorienärmere Zubereitung von diversen Speisen. Aufgrund dessen es auch immer wieder im Zusammenhang mit Low Carb genannt wird und auf der Zutatenliste vieler köstlicher Kuchen-, Plätzchen- und Tortenrezepte landet.
 

Angenehmes Marzipan-Aroma

Beim Mandelmehl werden zwei verschiedene Varianten unterschieden: Zum einen gemahlene Mandeln und zum anderen ein teilentöltes bzw. entöltes Mandelmehl. Gemahlene Mandeln, die man nahezu in jedem normalen Supermarkt um die Ecke kaufen kann, werden aus ganzen Mandeln produziert, sie werden fein gemahlen. Ein Mandelmehl ist ein Nebenerzeugnis, das bei der Herstellung von Mandelöl gewonnen wird. Bei der Bearbeitung der Mandeln für das Öl entsteht ein sogenannter Presskuchen, der sehr fein gemahlen und schließlich zum Mandelmehl weiterverarbeitet wird. Es ist fettarm und verfügt über ein leichtes Marzipan Aroma, welches sich beim Backen wunderbar bemerkbar macht und eine angenehme aromatische Note bei den verschiedensten Backwerken hinterlässt.
 

Tolle Rezepte in Backbüchern

Mandelmehl kann man nicht einfach 1:1 für ein Weizenmehl ersetzen. Man muss bedenken, dass es sehr trocken ist und aufgrund dessen auch sehr viel Flüssigkeit aufnehmen kann. Im Internet und auch in so manch einem Backbuch findet man aber viele schöne Rezepte, um Apfeltorten, Schokoladenkuchen und auch einen leckeren Pizzateig oder Pfannkuchen mit Mandelmehl in der heimischen Küche backen zu können. Verkauft wird es in unterschiedlichen Packungsgrößen. Als Verpackung dienen bspw. klare Tüten aus Kunststoff, Dosen oder auch Papiertüten – das ist abhängig vom jeweiligen Hersteller. Die klaren Tüten lassen beim Kauf einen Blick auf den Inhalt zu. Teilweise sind sie zusätzlich noch mit einem Zippverschluss versehen, der einen sicheren Wiederverschluss ermöglichen und das Aroma in der Verpackung halten kann. Gibt es keinen Aroma-Verschluss, kann man das Mehl bspw. auch gut in eine Vorratsdose umfüllen. Die Dosen-Variante ist mit einem Deckel ausgestattet, der ebenfalls einer sauberen und hygienischen Aufbewahrung dient und somit ein Umfüllen überflüssig macht.

Nach oben