Doppel-Friteusen

(45 Ergebnisse aus 30 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Doppel-Friteusen


Doppel-Friteuse – Frittieren im Doppelpack
Eine Fritteuse ist ein Haushaltsgerät, das zum Ausbacken verschiedenster Lebensmittel genutzt wird. Das wohl bekannteste und auch beliebteste Lebensmittel, das in diesem mit heißen Öl bzw. Frittierfett gefüllten Gerät zubereitet wird, sind Pommes. Sie besteht aus einem großen Behälter, einem Heizelement und einem Frittierkorb. In den Behälter wird das Öl gefüllt, der Korb dient der Aufnahme des Frittierguts. Er wird mitsamt der Pommes etc. in das Öl eingetaucht. Das Heizelement sorgt für die Erhitzung des Öls. Eine Doppel-Friteuse bezeichnet ein Modell, das mit zwei Körben ausgerüstet ist. Mit diesem Modell kann mehr frittiert oder verschiedene Sachen gleichzeitig zubereitet werden.

Getrenntes oder gemeinsames Becken
Bei einer Doppel-Fritteuse sind die beiden Körbe nebeneinander positioniert. Man unterscheidet zwei verschiedene Varianten: Zum einen die Ausführung, bei der beide Körbe in einem großen Behälter abgetaucht werden, sie teilen sich das Öl und es gibt nur einen Temperaturregler. Die andere Variante ist mit zwei getrennten Behältern ausgestattet, jeder Behälter verfügt über einen Korb und einen eigenen Temperaturregler. Frittiergut, das bei unterschiedlichen Temperaturen zubereitet werden muss, kann in diesen Modellen parallel knusprig ausgebacken werden. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist das Heizelement. Bei einer Kaltzonen-Fritteuse befindet sich der Heizstab direkt im Öl. Bei den anderen Modellen befindet sich das Heizelement in bzw. unter der Bodenplatte.

Größenunterschied beim Korb und Füllmenge
Doppel-Friteusen sind häufig mit dem Kaltzonen-Prinzip ausgestattet. Da sich die Heizstange im Öl befindet, bildet sich unter der Stange eine kältere Zone gegenüber dem restlichen Öl im Behälter. Frittierreste, Panaden-Krümel oder kleine Pommes, sinken auf den Boden, da es dort aber nicht so heiß ist, verbrennen sie nicht. Das Öl kann dadurch länger genutzt werden. Beim Kauf einer Doppelfritteuse kann man des Weiteren aus unterschiedlichen Größen auswählen. So gibt es z.B. Unterschiede bei der Gesamtgröße, der Größe der beiden Körbe und bei der Füllmenge. Zudem sind die Geräte für den Netzstecker-Betrieb als auch für den Starkstrombetrieb verfügbar. Neben den technischen Details ist das Design ein weiteres Unterscheidungsmerkmal.
Nach oben