Kategorien

Spülmaschinen (2.027 Ergebnisse aus 82 Shops)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (3)
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Bei einem integrierbaren Einbaugerät wird eine original Küchenfront direkt auf die Gerätetür montiert. Vom Geschirrspüler selbst bleibt nur die Bedienblende sichtbar. Somit fügt sich ein integrierbarer Geschirrspüler optisch optimal in Ihre Küche ein. Bei einem Unterbaugerät bleibt die Gerätefront nach der Integration weiterhin sichtbar.

Alle anzeigen
Geräuschemission Betrieb
Geräuschemission Betrieb

Die Geräuschemission bezeichnet die Lärmentwicklung, die durch die Inbetriebnahme eines technischen Gerätes entsteht. Bis 50 Dezibel spricht man von geräuscharmen Geräten, bis 80 Dezibel spricht man noch von einem normalen Geräuschempfinden.

Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss darüber, wie sparsam ein Gerät ist. So weisen Produkte mit Energielabel A+++ einen besonders geringen Energieverbrauch auf. Geräte mit Energieeffizienzklasse D benötigen dagegen deutlich mehr Strom.

Alle anzeigen
Wasserverbrauch
Wasserverbrauch

Durchschnittlicher Wasserverbrauch pro Spülgang

Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



85 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Spülmaschinen – Lästiges Geschirrabwaschen ade
Spülmaschinen sind nützliche Haushaltsgeräte, die den lästigen Abwasch per Hand ein für alle Mal der Vergangenheit angehören lassen können. Sie sind in einer breiten Vielfalt an unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. So lässt sich für jede Küche und deren individuellem Platzangebot ein passendes Modell in der gewünschten Preisklasse finden. Dabei kann man zwischen Standgeräten, Einbau- oder Unterbaugeschirrspülern von vielen unterschiedlichen Geräteherstellern auswählen. Um sich an den zahlreichen Vorzügen einer Spülmaschine erfreuen zu können, sollte in Nähe der entsprechenden Stell- oder Einbauposition ein Wasser- sowie ein Stromanschluss sowie ein entsprechender Ablauf für das Abwasser zur Verfügung stehen. Bei der Anschaffung eines passenden Geschirrspüler-Modells sollte man sich ein paar Gedanken zu einigen Kriterien machen. Hierzu gehört zum einen die Wahl der richtigen Bauart und der benötigten Programme und Sonderfunktionen. Zum anderen ist sicherlich der Strom- und Energieverbrauch der Geräte ein wichtiges Kaufkriterium.

Unterbau-, Einbau- oder Standmodell – Spülmaschinen sind variabel erhältlich
Dekorfähige Spülmaschinen lassen sich mit separat erhältlichen Dekor-Frontplatten in Optik der jeweiligen Küche verkleiden. Voll-integrierbare Modelle können mit entsprechenden Original-Türen des jeweiligen Küchenherstellers verbunden werden. So kann man auch wählen, ob sich das Bedienerfeld der Spülmaschine im Geräteinneren oder nach außen hin sichtbar an der Gerätefront befindet. Neben Standard-Geräten mit 60cm Breite sind auch schmalere Varianten mit einer Gerätebreite von 45cm erhältlich.

Strom- und Wasser sparen – Moderne Spülmaschinen helfen dabei
Moderne Spülmaschinen verbrauchen in der Regel im Vergleich zu 20 Jahre alten Modellen nur noch die Hälfte an Wasser und Strom. So kann man sich selbst ausrechnen, wie schnell sich ein entsprechender Austausch alter Geräte durch eingesparte Energiekosten von selbst amortisiert. Der Stromverbrauch lässt sich heute einfach anhand der Pflichtangaben zur Energieffizienzklasse der Geräte ablesen. Nahezu alle modernen Spülmaschinen sind heute in günstige Klassen wie A, A+ oder sogar A++ eingeordnet. Zusätzlich lässt sich durch intelligente Spülprogramme eine Menge an Strom und Wasser einsparen. So erkennen viele Modelle sowohl die jeweilige Lademenge der Spülmaschine sowie den Verschmutzungsgrad des entsprechenden Geschirrs und passen das Spülprogramm automatisch an diese Gegebenheiten an.
Nach oben