Kategorien

Handys ohne Simlock (719 Ergebnisse aus 78 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
TPS
Sony Ericsson
Thl
Nokia
Doogee
Motorola
LG
Samsung
Huawei
Binatone
CUBOT
Doro
Sony
TP-LINK Technologies
BlackBerry
Olympia
TTfone
KaZAM
Xgody
Samsung C3050
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


30 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ein Handy ohne Simlock ist ein Mobiltelefon, das sich mit jeder beliebigen Sim-Karte unterschiedlicher Netzbetreiber verwenden lässt. Gerade durch die Gerätehersteller subventionierte Vertragshandys sind oft mit einem sog. Sim- oder Netlock versehen. Dabei schränkt ein Simlock die Nutzung des Handys auf eine bestimmte Sim-Karte des Netzbetreibers ein, ein Netlock lässt nur Sim-Karten von ein- und demselben Netzbetreiber zu. Hierdurch ist man stark in der freien Tarifwahl eingeschränkt und kann die Geräte auch nur mit einer einzigen Sim-Karte nutzen. Wesentlich flexibler gestaltet sich hier der Einsatz eines Handys ohne Simlock. Die von Nutzungsbeschränkungen freien Mobiltelefone werden häufig unter den Bezeichnungen „unlocked“ oder „never locked“ angeboten. Dabei ist nahezu jedes, der sich auf dem Markt befindlichen Mobiltelefone als Simlock-freies Modell erhältlich. Mit einem Handy ohne Simlock kann man von zahlreichen Vorteilen des breiten Tarifangebotes auf dem Mobilfunkmarkt profitieren. Unter Verwendung unterschiedlicher Sim-Karten kann man sich dabei die besten Tarifangebote für Telefongespräche oder mobiler Internetnutzung heraussuchen und auf Wunsch auch kombiniert miteinander verwenden. Hierzu bieten zahlreiche Modelle simlock-freier Handys die Möglichkeit, zwei Sim-Karten gleichzeitig im Gerät zu betreiben. Darüber hinaus sind zu diesem Zweck zahlreiche Adapter erhältlich, die nahezu jedem beliebigen Handy die Verwendung mehrerer Sim-Karten gleichzeitig ermöglichen.

Geld sparen beim Auslands-Urlaub – Mit Handys ohne Simlock kein Problem
Doch auch im Ausland kann ein Handy ohne Simlock mit großen Ersparnissen verbunden sein, da man nicht auf die Karte des heimischen Anbieters angewiesen ist. In nahezu jedem Urlaubsland lassen sich Prepaid-Karten der jeweiligen Netzbetreiber erwerben, die nur einen Bruchteil an Gebühren für Gespräche und Datennutzung verursachen, wie es die eigene Karte über Verwendung per Roaming tun würde. Handys ohne Simlock sind in einer sehr breiten Auswahl an unterschiedlichen Geräten verschiedener Hersteller erhältlich. Egal ob ein funktionelles und preiswertes Handy zur gelegentlichen Telefonie bis hin zu Luxus-Smartphones mit High-Tech-Ausstattung. Ebenso lassen sich Handys ohne Simlock in nahezu allen Preislagen finden.

Nach oben