Kategorien

Schultaschen (30 Ergebnisse aus 10 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produktlinie
Zielgruppe
Zielgruppe

Eine Zielgruppe beschreibt, für welche Personen ein Produkt besonders geeignet ist. Bei Schulranzen Sets sind Form und Farbe meist ausschlaggebend, ob sie eher Jungs oder eher Mädchen gefallen. Manche Farben sind auch für beide geeignet.

Motiv
Gesamtvolumen
Gesamtvolumen

Das Gesamtvolumen gibt das addierte Volumen aller vorhandenen Fächer des Schulranzens an.

Gewicht
Gewicht

Das angegebene Gewicht der Schulranzen bezieht sich auf das Leergewicht. Als Faustregel für das Gesamtgewicht gilt, dass ein Schulrucksack nicht mehr als 10 bis 12% des Gewichts des Kindes betragen sollte. Diese Angabe gilt für normalgewichtige Kinder.

Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Schultaschen - Begleiter auf dem täglichen Schulweg
Der erste Schultag ist für Kinder ein erster bedeutender Schritt in Richtung Selbständigkeit. Die Kleinen empfinden eine Menge Stolz, wenn sie mit ihrer ersten Schultasche das erste Mal die Schwelle zur Schule überschreiten. Natürlich muss ihre Schultasche den Kindern auch gefallen, denn mit einem tollen Ranzen am Rücken wird der tägliche Weg zur Schule gleich viel angenehmer. Angenehm soll aber nicht nur die Optik, sondern auch der Tragekomfort einer Schultasche sein. Bereits ABC-Schützen haben aufgrund einer durchaus stattlichen Anzahl an Schulbüchern, Schreib-, Zeichen- und Malutensilien sowie Schulheften bereits eine stattliche Menge an Gepäck im Ranzen, der so rückenschonend wie möglich geformt sein und das Gewicht gleichmäßig über die gesamte Rückenmuskulatur verteilen soll. Ebenso muss ein qualitative Schultasche natürlich auch entsprechend sicher sein und durch eine ausreichende Anzahl an Reflektoren eine gute Sichtbarkeit auf dem Schulweg gewährleisten können. Bei der Form von Schultaschen gibt es heute eine weitaus größere Auswahl, als dies noch zu Mamis oder Papis Zeiten der Fall war, denn neben den klassischen Schulranzen sind heute auch Schulrucksäcke oder Schultaschen in Form lässiger Postman-Umhängetaschen beliebte Begleiter auf dem täglichen Weg zur Schule.

Schultaschen - sicher und ergonomisch sollten sie sein
Für Schulanfänger eignen sich in erster Linie Schultaschen in Form des klassischen Schulranzens. Derartige Taschen eignen sich am besten, um haltungsbedingte Schäden durch das Tragen der - zum Teil durchaus stattlichen Lasten vorzubeugen. Durch ihre Bauweise verteilen sie das Gewicht ihres Inhalts gleichmäßig über die gesamte Rückenmuskulatur und beugen einer einseitigen Überbeanspruchung bestimmter Regionen vor. Zu Rucksäcken als Schultasche sollten Kinder - trotz ihrer coolen und lässigen Optik - erst ab der fünften Jahrgangsstufe greifen. Dann allerdings sollte die Wahl am besten auf einen speziellen Schulrucksack mit einem gut gepolstertem Tragesystem fallen. Auch lässig um die Schulter getragene Schultaschen, die in den letzten Jahren wieder verstärkt in Mode kommen, sind nach Ansicht vieler Experten erst nach den Grundschulklassen empfehlenswert, da bei ihnen das Gewicht sehr stark auf eine Seite verlagert wird.
Nach oben