Kategorien

Stroboskope (200 Angebote bei 22 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (14)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Einsatzbereich
Farbe
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Top-Marken
Beliebte Marken
Briteq
Eurolite
Showtec
keine Angabe
Basetech
Lightcraft
Renkforce
Beamz
OneConcept
Involight
Elektronik Star
IMG Stage Line
Cameo
Uni
Omnilux
FLASH
Karma Italiana
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


9 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Das Stroboskop - Klassiker unter den Lichteffekt-Geräten in Discotheken
Ein Stroboskop ist ein optisch-elektronisches Effektgerät, das vor allem in Discotheken, bei Live-Konzerten oder in Partyräumen zum Einsatz kommt. Stroboskope geben in regelmäßigen Abständen kurz andauernde periodische Lichtblitze mit einer sehr hohen Leuchtkraft ab und erzeugen dadurch den charakteristischen Stop-Motion-Effekt. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass Bewegungen, z.B. Tanzbewegungen, im Stroboskop-Licht optisch wie eine Abfolge einzelner stehender Bilder erscheinen, wobei das Auge dabei lediglich getäuscht wird. Dies ist wiederum auf den sog. stroboskopischen Effekt zurückzuführen, wie diese Art der optischen Täuschung im Fachjargon auch bezeichnet wird. Die abgehackten Bewegungsfolgen, die häufig auch als Stop-Motion-Effekt bezeichnet werden, entstehen durch die sog. Nachbildwirkung auf der Netzhaut des menschlichen Auges. Dieses nimmt bei Blitzen eines Stroboskopes lediglich die Bilder wahr, die während der hellen Phasen sichtbar sind.

Das Stroboskop - mit verschiedenartigen Leuchtmitteln erhältlich
Stroboskope gibt es heute mit verschiedenartigen Leuchtmitteln. Zum einen kommen dabei entweder Xenon-Blitzlampen oder LED-Dioden zum Einsatz. Darüber hinaus findet man sie in unterschiedlichen Preis- und Leistungsklassen, wobei sich die Geräte dabei in erster Linie hinsichtlich der Helligkeit ihrer einzelnen Lichtblitze sowie in der Geschwindigkeit und den Abständen zwischen den Lichtblitzen unterscheiden. Zudem gibt es neben separat ohne entsprechende Ansteuerung arbeitenden Geräten auch Stroboskope, die mit analogen Signalen herkömmlicher Audio-Mischpulte oder digitalen DMX-Steuerpulten angesteuert werden können. Die Regulierung der Abstände zwischen den einzelnen Lichtblitzen und deren Geschwindigkeit sind häufig auch bei Geräten möglich, die nicht über ein entsprechendes Mischpult oder DMX-Pult gesteuert werden. Die Mehrzahl der angebotenen Stroboskope arbeitet heute mit LEDs, da diese im Betrieb einen weitaus geringeren Stromverbrauch und eine nur sehr geringe Hitzeentwicklung verursachen. Für den Heimgebrauch in Partyräumen gibt es Stroboskope meist als separate Geräte, sie sind jedoch auch häufig integrierter Bestandteil von kombinierten Effektgeräten wie Lichtorgeln.
Nach oben