Schieberegale

(77 Angebote bei 10 Shops)
25 1 5
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Schieberegale


Schieberegal – Für noch mehr Staufläche
Das Schieberegal hat eine spezielle Form. Vor dem Hauptschrank wird ein weiteres Regal angebracht, das mittels einer Laufschiene hin- und hergeschoben werden kann. Der bewegliche Teil ist kleiner als der Hauptschrank, er deckt nur einen Teil des hinteren Bereichs ab. Er kann nach Belieben verschoben werden, so dass man z.B. Aktenordner o.ä. hinter dem Schiebeteil gut verstecken kann. Modellabhängig ist das Schranksystem mit einem, zwei oder auch noch mehr Schiebeteilen erhältlich.

Für Büro und Wohnzimmer
Aufgrund der zwei hintereinander positionierten Schränke erhält man mehr Staufläche. Sowohl im Büro als auch in den privaten Räumen wie z.B. das Wohnzimmer bietet das Schieberegal jede Menge Raum für die Aufbewahrung von Ordnern, Büchern und weiteren Gegenständen. Im hinteren Teil kann man gut Dinge verstauen, die man nicht immer im Blickfeld haben möchte, wie z.B. die „langweiligen“ Ordner mit den Versicherungsunterlagen etc. Schiebt man den beweglichen Teil davor, kann man sie optisch gesehen aus dem Raum verbannen.

Für Aktenordner und Dekomaterial
Gibt man sich ein wenig Mühe bei der Befüllung des Schieberegals, kann man es gleichzeitig als Büroregal und für Dekozwecke nutzen und dann im Wohnraum aufstellen. Im vorderen Bereich kann man beispielsweise gut Vasen, Blumen, Bilderrahmen und Dekofiguren oder Skulpturen platzieren. Der hintere Bereich eignet sich z.B. gut für Ordner und auch Bücher. Die Ordner versteckt man hinter dem Schiebeteil, die Büchersammlung wird in den restlichen Fächern einsortiert, denn diese können auch durchaus dekorativ sein.

Größe und Farbe
Schieberegale sind in unterschiedlichen Modellvarianten erhältlich. Unterscheidungsmerkmale sind u.a. die Größe des gesamten Regals, die Anzahl der Fächer sowie die Anzahl der Schiebe-Einheiten. Des Weiteren gibt es Unterschiede bei der Farbe, die sich auf das gesamte Design auswirkt. Einige Hersteller bieten zusätzlich die Möglichkeit an, einzelne Fächer - vorwiegend die der Schiebeeinheit - mit Schubladen oder Schranktüren zu versehen. Diese können auch nachträglich eingebaut werden.
Nach oben