Kategorien

Kinder-Mountainbikes (151 Ergebnisse aus 21 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe

Die Rahmenhöhe definiert die Geometrie eines Fahrrades. Hierbei ist der Abstand zwischen der Mitte der Tretlagerachse und der Oberkante des Sattelrohres von Bedeutung. Um die für sich optimale Rahmenhöhe zu ermitteln, sind Größe und Schrittlänge des Fahrers entscheidend.

Bremstyp hinten
Rahmenmaterial
Rahmenfarbe
Alle Filter anzeigen
Interessantes

Kinder-Mountainbikes

Nach dem ersten Kinderfahrrad kommt bei vielen Kindern, insbesondere bei Jungs, früher oder später der Wunsch nach einem eigenen Mountainbike auf. Das kann vielleicht daran liegen, dass auch Papi, Kindergarten- oder Schulfreunde ein solches Mountainbike fahren, oder einfach nur daran, dass solche Fahrräder verdammt cool aussehen. Kein Problem lässt sich leichter lösen als das, denn Kinder-Mountainbikes sind mittlerweile in den verschiedenartigsten Ausführungen für Kinder unterschiedlicher Altersklassen und Größen erhältlich, und das natürlich nicht nur für Jungs, sondern auch für Mädchen.

Kinder-Mountainbikes – Sicherheit steht im Vordergrund

Bei der Auswahl eines Kinder-Mountainbikes gibt es einige Kriterien zu beachten, damit die Kleinen damit nicht nur Spaß haben, sondern auch entsprechend sicher unterwegs sind. In den meisten Fällen handelt es sich bei solchen Kinderrädern um Fahrräder, die in erster Linie für den Einsatz auf der Straße ausgelegt sind und nur in optischer Hinsicht den Eindruck einer gewissen Geländetauglichkeit suggerieren sollen, zumal der Mountainbike-Sport für Kinder viel zu gefährlich ist. Daher sollte ein sicheres Kinder-Mountainbike auf alle Fälle eine straßenverkehrstaugliche Ausstattung aufweisen können, wozu natürlich insbesondere eine leistungsfähige Beleuchtung und Fahrradglocke, allerdings auch Schutzbleche, Gepäckträger und andere Elemente gehören. Je nach Möglichkeit sollte man Wert auf ein Kinder-Mountainbike legen, dass über ein TÜV-/GS-Prüfsiegel verfügt und entsprechend auf seine Stabilität und Sicherheit hin überprüft wurde.

Kinder-Mountainbikes – auf die richtige Größe achten

Auch ein Kinder-Mountainbike muss hinsichtlich seiner Abmessungen natürlich individuell auf das Kind zugeschnitten sein. Am besten orientiert man sich dabei nach der Schrittlänge des Kindes. So eignen sich für Kinder mit einer Schrittlänge bis 45 cm Fahrräder mit einer Radgröße von 12 – 14 Zoll, während sie bei einer Schrittlänge zwischen 45 und 48 cm am besten 16 Zoll aufweisen sollten. Ab einer Schrittlänge von 50 Zentimetern ist ein Kinder-Mountainbike zwischen 14 und 16 Zoll die beste Wahl und bei Schrittlängen ab 55 Zentimetern kommen Modelle zwischen 16 und 20 Zoll in Frage. Je nach Alter unterscheidet sich auch die sinnvolle Ausstattung von Kinder-Mountainbikes, denn eine Gangschaltung sollte erst für Kinder ab dem Vorschul-Alter in Betracht gezogen werden, da Kleinkinder mit solchen Schaltungen häufig überfordert sind. Außerdem erweisen sich bei Kinder-Mountainbikes für Kleinkinder bis zu 5 Jahren Modelle mit einer Rücktrittbremse als sinnvoller.
Beliebte Marken
  • KS-CYCLING
  • Montana Bike
  • Adriatica
  • Legnano
  • Cicli Cinzia
  • Alpina
  • Hoopfietsen
  • Coppi
  • Montana
  • Carraro
  • Galano
  • Frera
  • Clamaro
  • Trek Bikes
  • Bottecchia
  • Ghost
  • Orbis
  • Girardengo
  • Haibike
  • Delta
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



7 1 10
1
2 3 4 5 6 7
...

Anzahl pro Seite:
Nach oben