Filzwollen (361 Angebote bei 7 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Material
Farbe
Gewicht
Pflegehinweis
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

16 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Interessantes

Filzwolle für kreative Handarbeiten oder Basteleien

Als Filzwolle bezeichnet man eine Rohwolle, die bei der Handarbeitstechnik des Filzens zum Einsatz kommt. Dabei handelt es sich um eine sehr alte Handarbeitstechnik, denn gefilzt wurde schon vor tausenden von Jahren. Archäologische Funde deuten darauf hin, dass Filz für verschiedene Einsatzzwecke mit dieser Technik bereits in der Jungsteinzeit hergestellt wurde, und gerade diese liegt eben schon ein paar tausend Jährchen zurück. Unter dem Begriff Filz versteht man ein textiles Flächengebilde aus Fasern, welches wie herkömmliche Textilien eben nicht gewebt, sondern durch die Technik des Filzens hergestellt wird. Beim Filzen gibt es wiederum zwei Techniken, nämlich das Nass- und Trockenfilzen, bei beiden Techniken kommt entsprechend geeignete Filzwolle zur Verwendung, deren einzelne Fasern sich dabei nach und nach zu einem dichten Stoff verbinden. Aus solchen Filzen lassen sich die tollsten Dinge herstellen, angefangen vom kompakten Topflappen über Decken oder Pantoffeln bis hin zu Kuscheltieren, aufwendigen Jacken oder Handtaschen. Gerade im Internet existiert ein breit gefächertes Angebot an Anleitungen, wie man mit Filzwolle viele schöne Dinge zu kleinen Preisen herstellen kann. Ein relativ neuartiger Trend ist Filzwolle zum Verfilzen in der Waschmaschine. Dabei bedient man sich ganz bewusst dessen, was man beim Waschen in der Waschmaschine eigentlich sonst immer vermeiden möchte, nämlich dem Verfilzen der Wolle.

Filzwolle zum Nass- oder Trockenfilzen

Für die unterschiedlichen Techniken des Filzens sind im Handel auch unterschiedliche Arten von Filzwolle mit den verschiedenartigsten Farben, Musterungen und Effekten erhältlich. So findet man neben Filzwolle zum Trockenfilzen eben auch entsprechende Wolle für das Nassfilzen, das deutlich mehr Parallelen zu der klassischen, jahrtausendealten Technik des Filzens aufweist. Der Grund liegt darin, dass Filzwolle zum Trockenfilzen bereits wiederum aus reiner Schurwolle zu einem Garn versponnen wurde, das zunächst mit herkömmlicher Strick- oder Häkeltechnik zu einem entsprechenden Werkstück verarbeitet wird. Das eigentliche Filzen derartiger Filzwolle erfolgt dabei eben erst in der Waschmaschine. Anders verhält sich dies bei Filzwolle zum Nassfilzen, die überwiegend in Form Vlies- oder Kammzug-Form erhältlich ist. Hierbei werden die losen Wollfasern mit heißem Wasser und einer Seifenlauge durch spezielle Techniken wie Schlagen, Kneten oder Reiben zu einer festen Struktur geformt.
Nach oben