Panflöten (37 Angebote bei 7 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Panflöten


Die Panflöte - ein göttliches Instrument
Wer den Begriff Panflöte hört, denkt sicherlich zu allererst an die Indio-Gruppen, die mit diesen Instrumenten durch die Fußgängerzonen unserer Städte ziehen. In der Tat liegt eine der historischen Herkunftsgebiete der Panflöte in den peruanischen Anden, allerdings gibt es auch Ausführungen, deren Abstammung in erster Linie dem heutigen Staatsgebiet Rumäniens zugeschrieben wird. Panflöten sind Musikinstrumente, die zur Gruppe der Rohrflöten gehören. Sie wurden bereits vor tausenden von Jahren aus Bambus, Holz, Knochen oder Schilf gebaut. Heute gibt es die Flöten auch aus anderen Materialien, insbesondere aus Ahornholz oder in hochwertigeren Ausführungen auch aus tropischen Edelhölzern. Zudem findet man Panflöten vereinzelt heute auch aus Glas oder speziellen High-Tech-Kohlefaserverbundstoffen. Ihren Namen verdankt die Panflöte wiederum Pan, dem Hirtengott aus der griechischen Mythologie.

Panflöten - zwei weit verbreitete Bauformen
Gemäß ihrer langen Tradition in den unterschiedlichsten Kulturkreisen gibt es Panflöten heute in sehr vielen verschiedenen Ausführungen. Die bekanntesten und am weitest verbreiteten sind jedoch auch noch heute die Flöten aus den ursprünglichen Herkunftsgebieten des heutigen Peru und Rumänien. Die peruanische Varianten aus den Anden bezeichnet man als „Siku“, einem Begriff aus der Indianersprache, die rumänische Variante als „Nai“. Unterschiede zwischen diesen beiden Panflöten-Arten gibt es vor allem im Hinblick auf die einzelnen Röhrchen, die bei der Siku in einer geraden Reihe, bei der Nai in einer bogenförmigen Reihe angeordnet sind. Die Siku gibt es wiederum in ein- und mehrreihigen Ausführungen. Zudem findet man beide Panflöten-Arten in verschiedenen Tonlagen, angefangen von der kompakten Flöte in Sopran-Stimmlage bis hin zu besonders großformatigen Ausführungen mit Rohrlängen von bis zu 150 cm. Gängige Panflöten erreichen allerdings meist nur 23 x 30 cm (Länge x Breite) und werden in der Alt-Stimmlage gespielt. Darüber hinaus umfassen gängige Panflöten zwischen 2 und 3 Oktaven und sind üblicherweise in C- oder G-Dur diatonisch gestimmt.
Nach oben