Schneiderbüsten

(125 Angebote bei 15 Shops)
6 1 5
1
3 4 5 6
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Schneiderbüsten


Schneiderbüste – Drapieren und Maß nehmen
Nähen ist ein Handwerk. Schneider aber auch Hobby-Näher legen selbst Hand an und kreieren ihre eigenen Kleidungstücke, Kissenüberzüge und Taschen. Die eigene Gestaltung macht den Reiz aus, man kann sich den Schnitt überlegen, die Stoffe aussuchen und etwas Eigenes schaffen. Die Schnitte gibt es auch zu kaufen – optimal für den Hobbyschneider, der sich dennoch kreativ entfalten kann, auch wenn er den Entwurf nicht selbst kreiert hat. An der Nähmaschine werden Röcke, Blusen, Shirts und Hosen genäht – ganz nach den eigenen Vorstellungen. Ein wichtiger Schritt beim Nähen ist das Abmessen, denn nur so kann ein akkurates Nähergebnis entstehen. Mit der Schneiderbüste hat man eine praktische Nähhilfe zur Hand, wenn man Kleidungsstücke entwirft. Sie dient als Unterstützung beim Maß nehmen und Drapieren. Sie wird u.a. zur Überprüfung des Nähfortschritts und des Schnitts benötigt. Die Schneiderbüste springt beim Planen und Prüfen des Schnitts u.a. für die Person ein, für die das Kleidungstück genäht wird.

Varianten: fest und verstellbar
Die Schneiderbüste ist ein Gestell, das einen Torso des menschlichen Körpers darstellt, der auf einem Ständer fixiert ist. Sie bietet eine Unterstützung beim Nähen und Schneidern. Sie hat keine Arme und Beine, einen Kopf gibt es ebenfalls nicht. Das Augenmerk bei der Nähhilfe ist auf den Oberkörper gerichtet. Arme und Beine würden das Überziehen des halbfertigen Kleidungstücks nur erschweren. Zwar muss die Person, für die die Kleidung geschaffen wird, zwischendurch auch noch mal zur Anprobe bereitstehen, dank der Schneiderbüste aber nicht so oft. Der Torso ist dem menschlichen Oberkörper nachempfunden, so dass der Schneider sehen kann, wie das Kleidungsstück fällt und ob Veränderungen vorgenommen werden müssen. Die Schneiderpuppe gibt es starres als auch als verstellbares Modell. Das starre Modell verfügt über einen festen Torso, der nicht eingestellt werden kann. Die verstellbare Ausführung hingegen kann meist am Hals, an der Taille und Hüfte individuell eingestellt werden, um die Schneiderpuppe der jeweiligen Körperform möglichst genau anpassen zu können. Des Weiteren sind viele Modelle mit einem Überzug versehen, der das Anheften von Stecknadeln möglich macht.
Nach oben