None

Safran

(40 Angebote bei 9 Shops)
25 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:
Interessantes

Safran: Edles Gewürz zum Kochen und Backen

Das edle Gewürz hat es schon vor Jahrzehnten in das heute wie damals beliebte Kinderlied „Backe backe Kuchen“ geschafft. In einer Liedzeile heißt es. „Safran macht den Kuchen gehl.“ Es bedeutet, dass der Kuchen gelblich wird, eine schöne honigfarbene Nuance erhält. Zugleich verleiht das Gewürz dem Backwerk ein köstliches Aroma. Dass Safran so teuer ist, hat auch seinen Grund: Er wird aus einer speziellen Krokus Art (Krokus sativus) gewonnen. Für das Wachstum sind bestimmte Klimabedingungen von Nöten. Es darf nicht zu heiß und nicht zu kalt sowie nicht zu feucht sein. In Europa sind diese Voraussetzungen bspw. in Spanien gegeben. Das Hauptanbaugebiet liegt im Iran, dort herrschen ideale Bedingungen für den Anbau. Die Blütezeit ist im November. Das wertvolle Gewürz Safran besteht nicht aus der gesamten Pflanze und auch nicht aus der Blüte. Die kleinen feinen Stempelfäden aus der Blüte bilden den wertvollen Teil der Pflanze. Geerntet wird von Hand. Für nur wenige Gramm Safran müssen hunderte Krokusblüten bearbeitet werden, was sich letztendlich auch im Preis niederschlägt.

Varianten: Ganz und Gemahlen

Echter Safran ist kostbar, was sich auch im Geschmack widerspiegelt. Er verleiht den Speisen nicht nur eine schöne gelbe Farbe, er verfeinert sie auch im Geschmack. Er färbt und aromatisiert diverse Köstlichkeiten aus dem Bereich Kochen und Backen. Er hat eine leicht süß-bittere Note, die sich wohldosiert nicht in den Vordergrund drängt, und das Aroma der Speisen schön abrundet. Er wird u.a. zum Verfeinern von verschiedenen Reisgerichten verwendet, unter ihnen die Paella. Er passt zu Geflügel, Kalb, Fisch und Pasteten. Saucen und Suppen verleiht er eine edle Raffinesse. Natürlich findet er auch Verwendung beim Backen, z.B. bei der Zubereitung zahlreicher Kuchen und Torten. Viele tolle Ideen für das Arbeiten mit Safran kann man im Internet auf verschiedenen Koch- und Back-Plattformen nachlesen. Zudem gibt es eine schöne Auswahl an Kochbüchern, die sich mit dem kostbaren Gewürz beschäftigen. Safran ist im Handel in den Varianten „Gemahlen“ und „Ganz“ bzw. als Safranfäden erhältlich.
Nach oben