Kategorien

Nikon Coolpix (38 Ergebnisse aus 31 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensor-Auflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Kompaktkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

Sensorgröße
Sensorgröße

Die Sensorgröße einer digitalen Kompaktkamera beeinflusst maßgeblich die Qualität der Aufnahmen. Große Sensoren erzeugen in der Regel weniger digitales Rauschen und können schärfer abbilden.

Optischer Zoom
Optischer Zoom

Der optische Zoom ist eine Einstellung an der Kamera, bei welcher die Linsenelemente des Objektivs verändert werden. Hierdurch kann ein Bildausschnitt vergrößert werden, ohne an Qualität zu verlieren.

Brennweite (KB)
Brennweite (KB)

Die Brennweite bestimmt den Abstand von Brennpunkt und Hauptebene und lässt sich aus diesen beiden Werten berechnen. In Zusammenarbeit mit einem Objektiv ist eine Kamera dank Brennweite dazu in der Lage, besonders nah oder extrem weit entfernte Motive aufzunehmen.

Alle anzeigen
Lichtstärke
Lichtstärke

Die Lichtstärke einer digitalen Kompaktkamera hängt vom verwendeten Objektiv ab. Objektive mit einer großen Blendenöffnung lassen bei Bedarf viel Licht auf den Sensor und sind somit sehr lichtstark. Die Lichtstärke wird in der maximalen Blendenöffnung angegeben. Allgemein gilt, je niedriger der Blendenwert, desto größer die Lichtstärke.

Alle anzeigen
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


























2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Nikon Coolpix – Kompaktkamera für schöne Aufnahmen
Mit der Fotokamera werden schöne Momente im Leben festgehalten. Es werden Aufnahmen im Urlaub, Zuhause und bei Feierlichkeiten gemacht. Personen, Panoramen, Gebäude, die Landschaft – alles was gefällt kommt aufs Foto. Die Nikon Coolpix Kamera ist ein Kompaktmodell. Sie eignet sich wunderbar für den Alltagsgebrauch, sie ist ein Modell für jedermann. Sie ist mit zahlreichen Details ausgestattet und macht schöne Aufnahmen. Ihr Vorteil: Sie ist kompakt, sie benötigt keine große Kameratasche, sie ist stets mit dabei und eignet sich auch gut für den einen oder anderen Schnappschuss.

Umfangreiche Serie
Der japanische Hersteller Nikon hat mit der Coolpix Serie eine gute Kompaktkamera auf den Markt gebracht. Die Serie umfasst diverse Modelle, die sich nochmals in die Serien P, S und L unterteilen. Jede Unterkategorie kann mit tollen Details punkten. Für jeden Anspruch und für jeden Einsatzbereich ist ein Digitalkamera-Modell mit den passenden Ausstattungsdetails dabei. Die Farbe sowie das Design werden neben den technischen Details ebenfalls unterschieden. Ein weiteres Modell aus der Nikon Coolpix Serie ist die Outdoorkamera (AW Modell). Sie ist ein perfekter Begleiter bei jeglichen Outdooraktivitäten. Sie ist stoßfest, sie ist staubdicht und kann auch unter Wasser zum Einsatz kommen.

Guter Schutz in der Kameratasche
Die Nikon Coolpix Digitalkamera wird mit Akkus betrieben. Abhängig vom Serienmodell gehören zum Lieferumfang z.B. auch ein Trageriemen und ein USB-Kabel. Für die Speicherung der Fotos wird eine Speicherkarte benötigt, die separat dazu gekauft werden muss. Diese kann über ein Steckfach einfach in die Kompaktkamera eingesteckt und auch wieder entnommen werden. Nach der Entnahme kann diese zum Auslesen und zur Bearbeitung der Bilder in den entsprechenden Port am PC geführt werden. Für den optimalen Transport sowie die Aufbewahrung der Nikon Coolpix empfiehlt es sich, sich eine passende Kameratasche anzuschaffen. Diese bietet einen guten Rundumschutz und ermöglicht die Aufbewahrung der Digitalkamera in der Kommoden-Schublade zuhause oder auch unterwegs in der Reisetasche, Jackentasche oder Handtasche, ohne dass sie dabei beschmutzt oder verkratzt wird.
Nach oben