Kategorien

Bluetooth Mäuse (252 Ergebnisse aus 57 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt bei Mäusen an, um welche Art von Gerät es sich handelt. Wireless-Mäuse senden Daten über Bluetooth oder Funk an den Rechner. Notebook-Mäuse sind für die Arbeit mit Notebooks interessant, da sie entweder kleiner sind oder über aufrollbare Kabel verfügen. Bei Infrarot-Mäusen wird nicht die Datenverbindung, sondern die Abtast-Technologie des Sensors als Kategorisierung genutzt. Gaming-Mäuse bilden hier die Königsklasse; diese haben spezielle Funktionen und Features, die das Spielerlebnis verbessern.

Alle anzeigen
Schnittstellen
Schnittstellen

Mäuse können entweder über ein Kabel oder drahtlos mit dem PC verbunden werden. Computermäuse mit Kabel werden meist über USB angeschlossen. Der PS/2-Standard ist nur noch in älteren Rechnern vorzufinden. Wireless-Mäuse benötigen Batterien oder Akkus und besitzen teilweise Ladestationen. Mittlerweile gibt es auch Hybrid-Mäuse, bei denen das Kabel abnehmbar ist und bei denen im Betrieb durch das Anschließen des Kabels die Akkus wieder aufgeladen werden können.

Alle anzeigen
Optische Auflösung
Optische Auflösung

Die optische Auflösung einer Maus gibt an, wie viele einzelne Bildpunkte der Sensor in einem bestimmten Bereich unterscheiden kann. Eine hohe Auflösung erhöht die Empfindlichkeit, mit der die Maus bewegt wird. Dabei gilt: Je höher der DPI-Wert, desto höher auch die Auflösung.

Anzahl Tasten
Sensortyp
Sensortyp

Die verschiedenen Sensortypen funktionieren unterschiedlich gut auf verschiedenen Oberflächen: Mechanische Mäuse brauchen es staubfrei, um störungsfrei arbeiten zu können. LEDs (Infrarot) sind präziser, jedoch mit glatten und einfarbigen Oberflächen überfordert. Hier schafft nur noch ein Laser Abhilfe.

Alle anzeigen
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Microsoft
  • Logitech
  • HP
  • Lenovo
  • Gembird
  • LogiLink
  • Trust
  • Dell
  • Evoluent
  • Apple
  • Einstein
  • Bluebee
  • iTEC
  • Generic
  • Natood
  • GZD
  • Razer
  • Cokaccess
  • CSL
  • MOBILITY LAB
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


























11 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Bluetooth-Mäuse – weniger Kabelsalat, mehr Bewegungsfreiheit
Eine Maus ist mit das wichtigste Eingabegerät für Desktop-Computer, kann natürlich aber auch an einem Notebook angeschlossen für mehr Arbeitskomfort auf dem Schreibtisch sorgen. Um bei der Verwendung eines solchen Eingabegerätes möglichst wenig Kabelsalat auf dem Schreibtisch zu produzieren, kann man z.B. auf eine schnurlose Bluetooth-Maus zurückgreifen. Im Gegensatz zu herkömmlichen schnurgebundenen Mäusen übertragen Bluetooth-Mäuse ihre Steuerungssignale über den Bluetooth-Funkstandard. Solche Mäuse sehen durch ihr fehlendes Anschlusskabel auf dem Schreibtisch nicht nur ästhetischer aus, sondern verleihen dem Anwender auch eine hohe Bewegungsfreiheit ohne störende Strippe. Dies kommt wiederum einem ergonomischeren Arbeiten zugute. Nahezu jeder moderne Desktop-PC und vor allem Notebooks verfügen heute über ein integriertes Empfänger-Modul für Bluetooth, derartige Module können aber auch problemlos nachgerüstet werden. So bieten Bluetooth-Mäuse im Gegensatz zu anderen Funkmäusen den Vorteil, dass für sie kein separater Funk-Empfänger mehr erforderlich ist, der wiederum eine USB-Schnittstelle dauerhaft für sich in Anspruch nehmen würde.

Bluetooth-Mäuse – mit LED- oder Lasertechnologie
Bluetooth-Mäuse gibt es in verschiedenen Ausführungen, Farben, Designs und Preisklassen sowie von zahlreichen Herstellern von Peripherie-Geräten. Unterschiede gibt es dabei vor allem im Hinblick darauf, mit welcher Technologie die Mäuse die Bewegungen des Anwenders erfassen. In der Regel trifft man dabei heute auf optische LED-Mäuse oder sogenannte Laser-Mäuse. Beide Arten funktionieren zunächst nach dem gleichen Prinzip. Dabei erfasst die integrierte Elektronik die Bewegungen der Bluetooth-Maus auf der Arbeitsoberfläche. Bei einer optischen LED-Maus wird die Arbeitsoberfläche mit einem Lichtstrahl einer LED-Diode beleuchtet, bei Lasermäusen erfolgt dies mit einem Laserstrahl, der durch die Oberfläche auf den Sensor zurückreflektiert wird. Die vom Sensor erfassten Signale werden bei einer Bluetooth-Maus in Bewegungen umgerechnet und per Funk an den Rechner übertragen. Da Lasermäuse meist über höhere Abtastraten verfügen, können sie Bewegungen in der Regel präziser erfassen und sind dadurch vor allem die erste Wahl für PC-Spieler, die auf besonders präzise Reaktionen einer Maus angewiesen sind.
Nach oben