Diabetrachter (34 Angebote bei 14 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Diabetrachter


Dia-Betrachter – Dias schnell und unkompliziert betrachten

Auch wenn die Dia-Fotografie vielleicht nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik im Foto-Bereich sein mag, stapeln sich in deutschen Haushalten wohl Millionen von Dias aus vergangenen Zeiten. Viele Aufnahmen sind dabei viel zu schade um unbeachtet im Schrank zu verstauben, andererseits ist es aber auch mit viel Aufwand verbunden, sie mit Dia-Scannern einzeln einzuscannen und zu digitalisieren. Zur gelegentlichen Betrachtung dieser Schätze steht dabei noch ein beträchtliches Angebot an kompakten Dia-Betrachtern zur Auswahl. Dia-Betrachter haben den Vorteil, dass sie in der Regel keine kabelgebundene Stromversorgung benötigen und bei Bedarf schnell einsatzbereit sind. Zur gelegentlichen Betrachtung von Dias bieten sie denselben Komfort, als würde man Fotos in Papierform in einem Fotoalbum ansehen. Zum gelegentlichen Betrachten wenig umfangreicher Dia-Sammlungen sind solche Geräte wesentlich praktischer als klobige Diaprojektoren und schwere Leinwände, die erst mühevoll aufgebaut werden müssen. Wer sich auch heute noch intensiv mit der Dia-Fotografie beschäftigt, kann solche Geräte auch zur schnellen und effizienten Qualitätskontrolle seiner Aufnahmen verwenden.

Dia-Betrachter – von verschiedenen Herstellern erhältlich

Diabetrachter bestehen in der Regel aus Kunststoffgehäusen, die an ihrer Vorderseite über ein Lupenglas verfügen und von ihrem Aufbau her wie ein Bildschirm wirken. Im Inneren der Geräte befindet sich dabei üblicherweise eine künstliche, diffuse Lichtquelle in Form einer Lampe, die die Dias von hinten beleuchtet. Über das Frontglas lassen sich die Dias dabei in vergrößerter Form wie auf einem Bildschirm betrachten. Hierzu finden sich unterschiedliche Modelle von verschiedenen Herstellern und mit teilweise unterschiedlicher Projektionsweise. In der Regel müssen dabei die Dia-Positive in gerahmter Form einzeln in den entsprechenden Dia-Betrachter eingelegt werden. Einige Modelle verfügen aber auch über einen entsprechenden Diawechsler, in welchen mehrere Dias eingelegt werden und nacheinander betrachtet werden können. Ihre Energie beziehen solche Geräte üblicherweise aus herkömmlichen Batterien. Je nach Modell und Preisklasse stehen solche Dia-Betrachter mit unterschiedlich großen Projektions-Flächen zur Auswahl.

Nach oben