Taschenradios (104 Ergebnisse aus 42 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

5 1 10
1
2 3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Taschenradios


Taschenradios - kompakte Unterhaltungs- und Informationsgeräte im Hosentaschenformat
Das Radio ist nach wie vor eines der wichtigsten Informations- und Unterhaltungsmedien. Möglichkeiten zum Radiohören gibt es viele, mit einem Taschenradio kann man auch unterwegs auf unzählige regionale oder überregionale Sender zurückgreifen. Taschenradios zeichnen sich vor allem durch ihr besonders kompaktes Gehäuse aus, das es ermöglicht, die Geräte überallhin platzsparend mitzunehmen. Egal, ob zum Angelausflug, ins Freibad oder ins Fußballstadion, ein Taschenradio leistet überall praktische Dienste. Man muss nicht einmal tief in die Tasche greifen, um von den Vorzügen eines Taschenradios profitieren zu können, denn einfachere Geräte gibt es schon zu sehr günstigen Preisen. Natürlich steht auch ein umfangreiches Angebot an Mittelklasse-Geräten bis hin zu hochwertigen Geräten mit umfangreicher Funktionsausstattung zur Auswahl bereit. Einfachere Geräte verfügen meist nur über einen internen Lautsprecher und demnach Mono-Klang, bei hochwertigeren Geräten findet man meistens Stereoklang. Einen besonders glasklaren Klang bieten vor allem Taschenradios, die zum Empfang digital ausgestrahlter Radiosender über DAB/DAB+ ausgelegt sind. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass digitale Radiosender in Deutschland noch nicht flächendeckend zu empfangen sind.

Taschenradios - digital oder analog im Hinblick auf Empfangstechnik, Display und Frequenzeinstellung
Der Empfang von Taschenradios erfolgt bei vielen Geräten über ausziehbare Teleskopantennen, ebenso viele Modelle verfügen mittlerweile aber auch über im Gerät liegende Antennen oder bedienen sich der Anschlusskabel der Ohrhörer als Antenne. Ihre Energie beziehen Taschenradios in der Regel über Batterien oder Akkus, zahlreiche Modelle können wahlweise auch mit einem Netzkabel an einer Steckdose betrieben werden. Umfangreicher ausgestattete Taschenradios können mit zahlreichen Zusatzfunktionen aufwarten und sind z.B. mit USB-Anschlüssen zur Wiedergabe digitaler Musik von USB-Speichermedien ausgerüstet. Unterschiede gibt es auch bei den Displays und der Sendereinstellung von Taschenradios. So gibt es auch heute noch zahlreiche Geräte mit analoger Anzeige, bzw. manueller Frequenzeinstellung, der Trend geht aber auch bei Taschenradios immer mehr zu digitalen LCD-Displays und elektronischer Frequenzeinstellung, bzw. automatischer Sendersuche. Digitale Taschenradios bieten meist etliche Zusatzfunktionen, wie z.B. eine unterschiedliche Anzahl an Senderspeicherplätzen oder komfortable Weckfunktionen.
Nach oben