Gaming Notebooks

(706 Ergebnisse aus 36 Shops)
Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

50 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Gaming Notebooks


Gaming-Notebooks - mobile Rechner für PC-Spieler
Notebooks sind praktische mobile Begleiter, denn sie eignen sich für eine Vielzahl an unterschiedlichen Anwendungsgebieten und können problemlos transportiert werden. Dabei gibt es heute leistungsfähige Geräte zu vergleichsweise günstigen Preisen, solange man damit keine PC-Spiele spielen möchte. Die meisten der preiswerteren Notebooks sind nämlich in der Regel nur mit einem Grafikchip ausgestattet und verfügen über keinen eigenen Grafikspeicher, sondern benutzten Teile des (langsameren) Arbeitsspeichers der Geräte mit. Wer auch als PC-Spieler nicht auf die Vorteile eines solchen Mobil-Computers verzichten möchte, sollte auf ein entsprechendes Gaming-Notebook setzen. Gaming-Notebooks sind speziell an die Anforderungen moderner PC-Spiele angepasst und verfügen üblicherweise insbesondere über eine eigene Grafikkarte mit eigenem Grafikspeicher. Solche Modelle erlauben auch modernen PC-Spielen eine flüssige und ruckelfreie Wiedergabe, wie sie mit einem herkömmlichen Standard-Notebook nur schwer zu erreichen wäre.

Gaming-Notebooks - besonders wichtig ist die integrierte Grafik-Hardware
Gaming-Notebooks sind in unterschiedlichen Preis- und Leistungsklassen erhältlich. Sie unterscheiden sich insbesondere in ihrer Hardware-Ausstattung, denn neben Modellen mit Dual- oder Quadcore-Prozessoren mit 2 oder 4 separaten Prozessorkernen, sind in den unterschiedlichen Modelle auch unterschiedliche Grafikkarten verbaut. Wie im Desktop-PC-Bereich können diese wiederum mit unterschiedlichen Leistungen aufwarten. So sind aktuelle Gaming-Notenbooks heute in der Regel mit Geforce- oder Radeon-Grafikkarten von nVidea oder AMD ausgestattet, die wiederum über einen eigenen RAM-Speicher zwischen 1 und 4 GB verfügen. Auch beim Grafikkartenspeicher gibt es Unterschiede zwischen preiswerteren und hochwertigeren Gaming-Notebooks, denn die Grafikkarten preiswerterer Modelle sind meist mit GDDR3-Speicherbausteinen bestückt, die Grafikkarten hochwertigerer Gaming-Notebooks meist mit dem ultraschnellen GDDR5-Speicher. Darüber hinaus gibt es auch Unterschiede in Größe des jeweiligen Arbeitsspeichers eines Gaming-Notebooks. Die meisten Modelle verfügen dabei zwischen 4 und 8 Gigabyte schnellem DDR3-RAM, Gaming-Notebooks für extremste Anforderungen sind auch mit 16 GB RAM erhältlich. Ebenso spielt natürlich auch die entsprechende Festplatte eine bedeutende Rolle bei der Leistungsfähigkeit eines Gaming-Notebooks. So gibt es Geräte mit herkömmlichen mechanischen Festplattenlaufwerken, hochwertige Gaming-Notebooks sind zusätzlich mit einer entsprechenden blitzschnellen SSD-Festplatte ausgestattet. Letzlich spielt auch die Display-Größe eine wichtige Rolle, denn auf einem großen 15- oder 17-Zoll-Full-HD-Display macht das Spielen einfach mehr Spaß als auf kleineren 13-Zoll-Displays.
Nach oben