Galileo-Thermometer

(64 Ergebnisse aus 13 Shops)
3 1 5
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Galileo-Thermometer


So funktioniert ein Galileo-Thermometer
Als Galileo-Thermometer bezeichnet man eine spezielle Form von Thermometern, die ihren Namen zu Ehren ihres eigentlichen Erfinders, dem italienischen Naturwissenschaftler Galileo Galilei tragen. Galilei gilt als Entdecker der Naturgesetzmäßigkeit, dass sich die Dichte von Flüssigkeiten je nach deren Temperatur verändert. Flüssigkeiten dehnen sich demnach bei Wärme aus und ziehen sich bei Kälte zusammen. Genau nach diesem Prinzip funktioniert ein Galileo-Thermometer. Ein solches Thermometer besteht aus einer mit Wasser gefüllten Säule sowie einer variierenden Anzahl an darin schwimmenden, hohlen Glaskörpern. Diese Glaskörper sind wiederum mit Flüssigkeiten (z.B. mit Alkohol) gefüllt, die bei den heutzutage erhältlichen Galileo-Thermometern aus optischen Gründen meist in verschiedenen Farben eingefärbt sind. Zur Erzeugung unterschiedlicher Gewichte der entsprechenden Glaskörper werden daran kleine Anhänger befestigt, die z.B. mit Zahlen für die Gradskala versehen sind. Dabei muss das Verhältnis zwischen Gewicht und Volumen der übereinander schwimmenden Glaskörper in Galileo-Thermometern nach oben hin immer mehr abnehmen. Die Glaskörper von Galilei-Thermometern sind dabei jeweils exakt mit so viel Flüssigkeit gefüllt, dass sie bei bestimmten Temperaturen entweder aufsteigen oder absinken. Da die Flüssigkeit in der Glassäule auf die Umgebungstemperaturen reagiert und sich folglich entsprechend ausdehnt oder zusammenzieht, wird hierdurch auch ihre Dichte verändert, was wiederum die in der Säule schwimmenden Glaskörper durch den entstehenden erhöhten oder reduzierten Auftrieb entweder nach oben steigen oder nach unten absinken lässt. Nach diesem Prinzip lässt sich damit am untersten der oben schwimmenden Glaskörper die Temperatur ablesen und das mit einer Genauigkeit von ca. 2 Grad Celsius.

Galileo-Thermometer als Deko-Objekt
Galileo-Thermometer sind heutzutage mehr beliebte Deko-Gegenstände als präzise Messgeräte zur Bestimmung der Temperaturen. Sie werden in einer großen Auswahl an unterschiedlichen Designs, Farben und Größen sowie von vielen, verschiedenen Herstellern angeboten. Durch ihr elegantes Design und der faszinierenden, dennoch aber einfach zu verstehenden optischen Darstellung des Prinzips kann man sich mit Galileo-Thermometern ein lehrreiches Messinstrument mit zugleich dekorativem Charakter in die eigenen vier Wände holen.
Nach oben