Hochzeitsschrank (14 Angebote bei 4 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

Ratgeber Hochzeitsschrank


Hochzeitsschränke – Möbelstück mit chinesischer Tradition
Der Hochzeitsschrank ist ein Möbelstück mit symbolischem Wert. In China gibt es die Tradition, dem Brautpaar einen Schrank, einen sogenannten Hochzeitsschrank zu schenken. Er steht für einen neuen gemeinsamen Weg, er ist ein Symbol für die Gemeinsamkeit. Das traditionelle Möbelstück aus China wird aus Holz gefertigt, auf die Verarbeitung von Metall wird weitestgehend verzichtet. Es werden keine Nägel oder Schrauben für den Aufbau verwendet. Holzverbindungen halten das Möbelstück zusammen. Einzig die Beschläge werden in der Regel aus Metall gefertigt.

Flügeltüren und Schubladen
Die Tradition aus China erfreut sich auch hierzulande einer großen Beliebtheit. Der Grundgedanke, dass Hochzeitsschränke für die Liebe und für den gemeinsamen Lebensweg stehen, stößt auf großes Interesse. So wie schon seit längerer Zeit Buddha-Figuren, chinesische Schriftzeichen und weitere Dinge hierzulande in die Wohnungen einziehen, findet auch der Hochzeitsschrank einen Platz in so mancher Diele. Er dient der Lagerung verschiedenster Dinge. Er wird als Kleiderschrank, als Dielenschrank und auch als Wohnzimmerschrank eingesetzt und erfreut durch sein großzügiges Platzangebot im Inneren. Das Design variiert von Modell zu Modell und weicht von der traditionellen chinesischen Machart auch schon mal gerne ab. Typisch für Hochzeitsschränke sind zwei Flügeltüren und Schubladen, die unterhalb der Flügeltüren angebracht sind. Meist gibt es ein oder zwei Schubfächer. Aber auch hier gibt es Abweichungen, die sich schließlich auf das gesamte Design auswirken.

Regalbretter oder Kleiderstange
Der Platz im Schrank kann vielseitig genutzt werden. In der Diele bietet sich ein Schrank an, hinter dessen Flügeltüren sich eine Kleiderstange verbirgt. Diese dient der ordentlichen und griffbereiten Aufbewahrung von Jacken und Mänteln. In den Schubladen lassen sich gut Handschuhe, Schals und z.B. auch der Taschenschirm verstauen. Im Schlafzimmer kommt er als Kleiderschrank zum Einsatz. Die Kleidung kann entweder gefaltet auf Regalbrettern oder auf Bügel hängend im Hochzeitsschrank deponiert werden. Im Wohnzimmer kann der Platz im Inneren beispielsweise gut für das Porzellan, Dekoartikel und Gläser genutzt werden.
Nach oben