Kategorien

Mobile Festplatten (167 Ergebnisse aus 58 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (1)
Preis
Marke
Formfaktor
Formfaktor

Mit dem Formfaktor, auch als Format bekannt, wird die Abmessung und Befestigungsmöglichkeit einer externen Festplatte beschrieben. Aktuelle Standards sind die Größen 1,8 Zoll, 2,5 Zoll und 3,5 Zoll.

Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, ob eine herkömmliche Festplatte (HDD) oder eine moderne und verschleissfreie (SSD) verbaut ist.

Festplattenkapazität
Anschlüsse
Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



7 1 10
1
2 3 4 5 6 7
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Mobile Festplatten - Ideal zum Transport großer Datenmengen oder zur Datensicherung
Durch eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Geräten aus der IT- und Unterhaltungselektronik, welche ihre Inhalte von USB-Speichermedien beziehen können, haben sich mobile Festplatten zu wahren Verkaufsschlagern entwickelt. Dabei sind diese externen Festplatten deshalb so praktisch, weil sie nahezu überall verwendet werden können, egal ob am Desktop-PC, Note- oder Ultrabook, darüber hinaus an modernen Fernseh-Geräten, Blu-ray-Playern oder sogar an einem modernen Autoradio. Den Verwendungsmöglichkeiten mobiler Festplatten sind kaum Grenzen gesetzt, darüber hinaus bieten sie natürlich in erster Linie auch eine hervorragende Möglichkeit zur Datensicherung.

Mobile Festplatten - USB 2.0, 3.0 oder eSATA
Mobile Festplatten findet man in verschiedenen Ausführungen, was deren Anschlüsse, Formate und Funktionen betreffen. Sie stehen mit verschiedenen Speicherkapazitäten zur Verfügung, wobei sich das Preisgefüge so darstellt, dass der Preis pro Gigabyte Speicherkapazität mit zunehmender Gesamtkapazität der entsprechenden Festplatte immer günstiger wird. So findet man heute im umfangreichen Angebot an mobilen Festplatten extrem kompakte Modelle mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 Terrabyte, was stattlichen 2.000 Gigabyte entspricht. Für den mobilen Einsatz eignen sich in erster Linie Festplatten im 2,5 Zoll-Format, da solche Modelle zum einen ohne externe Stromversorgung auskommen und zum anderen durch äußerst kompakte Abmessungen sogar in einer Sakkotasche transportiert werden können. Ihren Strom beziehen solche Modelle über entsprechende USB-Anschlüsse, weshalb mobile USB-Festplatten heute die gängigste Variante solcher mobilen Speicherlösungen darstellen. Bei mobilen USB-Festplatten setzen sich zunehmend Modelle mit USB-3.0-Standard durch, die sich gegenüber dem USB 2.0-Standard mit einer durchschnittlich dreimal höheren Geschwindigkeit auszeichnen. Wer also Wert auf besonders kurze Übertragungszeiten legt, der sollte gleich zu einem USB 3.0-Modell greifen. Besonders schnelle mobile Festplatten findet man mit dem - eher noch seltenen - eSATA-Anschluss. Legt man mehr Wert auf Kapazität als auf Geschwindigkeit, fährt man auch mit USB 2.0-Modellen noch recht gut. Nahezu jede erhältliche mobile Festplatte kann in verschiedenen Formaten formatiert werden und eignet sich somit zur Verwendung mit nahezu jedem gängigem Betriebssystem.
Nach oben