Sortiert nach 
Ansicht 

Heine Essgruppe (3-tlg.) weiß ohne Aufbauservice
Heine Essgruppe (3-tlg.) weiß ohne Aufbauservice
heine.de
129,99 *
bei heine.de zzgl. 29,95 € Versand
Idimex Mexico Möbel Essgruppe im Mexiko, 1 Tisch + 4 Stühle
Idimex Mexico Möbel Essgruppe im Mexiko, 1 Tisch + 4 Stühle
mobilia24.de
349,00 *
bei mobilia24.de zzgl. 0,00 € Versand
CARO-Möbel Essgruppe, Kiefer massiv in natur lackiert
CARO-Möbel Essgruppe, Kiefer massiv in natur lackiert
CARO-Möbel
163,95 *
bei CARO-Möbel zzgl. 0,00 € Versand
Hela 5tlg. Essgruppe - Denny I - Tisch Weiß - Stühle in Weiß
Hela 5tlg. Essgruppe - Denny I - Tisch Weiß - Stühle in Weiß
Stellbrink Möbel
189,95 *
bei Stellbrink Möbel zzgl. 0,00 € Versand
Home Design Essgruppe Sofia (3-teilig) - Weiß
Home Design Essgruppe Sofia (3-teilig) - Weiß
home24.de
119,99 *
bei home24.de zzgl. 0,00 € Versand
 Garnitur Sitzgruppe Bank mit Aufbewahrung Kriens XXL+4 Stühle Littau, Leder
Garnitur Sitzgruppe Bank mit Aufbewahrung Kriens XXL+4 Stühle Littau, Leder
Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
273,98 *
bei Allyouneed.com – Shopping powered by DHL zzgl. 0,00 € Versand
Demeyere Essgruppe WHITNEY
Demeyere Essgruppe WHITNEY
Lidl Online-Shop
99,99 *
bei Lidl Online-Shop zzgl. 10,90 € Versand
 Tischgruppe, Made in Germany (5tlg.)
Tischgruppe, Made in Germany (5tlg.)
baur.de
199,99 *
bei baur.de zzgl. 29,95 € Versand
massivum Esstisch Caprera mit 4 Stühlen in braun weiß
massivum Esstisch Caprera mit 4 Stühlen in braun weiß
massivum
349,00 *
bei massivum Versand: Siehe Shop
Interlink Eckbank Eckbankgruppe Tirol komplette Essgruppe in Kiefer Massivholz
Interlink Eckbank Eckbankgruppe Tirol komplette Essgruppe in Kiefer Massivholz
Trendmöbel24
329,00 *
bei Trendmöbel24 zzgl. 0,00 € Versand
Hela Janina / Xello Essgruppe Schwarz
Hela Janina / Xello Essgruppe Schwarz
Momati24.de
489,00 *
bei Momati24.de zzgl. 29,90 € Versand
Roller Eckbankgruppe DRESDEN Buche, 4-teilig, braun
Roller Eckbankgruppe DRESDEN Buche, 4-teilig, braun
Roller
399,99 *
bei Roller zzgl. 0,00 € Versand
 Esszimmer Sitzecke aus Kernbuche Massivholz Braun (4-teilig)
Esszimmer Sitzecke aus Kernbuche Massivholz Braun (4-teilig)
pharao24.de
919,00 *
bei pharao24.de zzgl. 0,00 € Versand
Interlink CAROLA Esszimmegruppe 5-teilig Kiefer massiv
Interlink CAROLA Esszimmegruppe 5-teilig Kiefer massiv
Getgoods
159,00 *
bei Getgoods zzgl. 0,00 € Versand
SIT Möbel Esstischgruppe Don
SIT Möbel Esstischgruppe Don
Traumeinrichtung.de
551,90 *
bei Traumeinrichtung.de zzgl. 0,00 € Versand
Living H + F Eckbankgruppe TORONTO I. 4-tlg., braunbeige 128 x 128
Living H + F Eckbankgruppe TORONTO I. 4-tlg., braunbeige 128 x 128
LEUCHTENDIREKT24.de
527,95 *
bei LEUCHTENDIREKT24.de zzgl. 0,00 € Versand

 
Ratgeber

Ratgeber Essgruppen



Ob modern und kantig oder antik und verspielt: Die Essecke stellt einen Mittelpunkt in vielen Haushalten dar. Hier treffen sich Familien, essen gemeinsam und diskutieren die Vorkommnisse und Erlebnisse des Tages. Hier werden Hausaufgaben gemacht, Bastelnachmittage abgehalten, Geburtstage gefeiert und Gäste bewirtet. Das Esszimmer und seine Möbel sind also Dreh- und Angelpunkt des familiären und freundschaftlichen Zusammenlebens.

Gerade deswegen sollten Sie die Auswahl der Esszimmermöbel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn die Anforderungen an Tisch und Stühle sind in diesem Fall groß: Jedes Familienmitglied sollte sich in der Essecke wohlfühlen. Gleichzeitig müssen Esssitzgruppen robust und praktisch sein und sollten den wohnlichen Gegebenheiten entsprechen. Im Folgenden werden wir die unterschiedlichen Modelle von Tischgruppen vorstellen, um Ihnen die Wahl ein wenig leichter zu machen.

Essplatz-Modelle



Die Eckbankgruppe

Eckbänke hatten lange den Ruf, aus der Mode gekommen zu sein. Sie wurden entweder assoziiert mit robusten Skihütten auf der Alm oder aber mit Omas Küche im Siebziger-Jahre-Look. Eiche Rustikal traf auf Sitzpolster mit Blümchenmuster. Dank modernem Design und einer Anpassung an die Küchen und Wohnungen der heutigen Zeit, erleben Essecken während der vergangenen Jahre allerdings geradezu eine Renaissance. Denn ihre Vorteile wiegen das schlechte Image mit Leichtigkeit auf. Wenn Sie auf der Suche nach einem Essplatz sind, an dem sich ihre Familie wohlfühlt und gerne versammelt, dann könnte eine Eckbankgruppe genau das richtige für sie sein.

Ihre Vorteile auf einen Blick
- Platzsparend im Wohnraum
- Praktikable Elemente (z.B. Banktruhe)
- Kann je nach Bedarf in Küche, Esszimmer oder Wohnzimmer untergebracht werden
- Unterschiedliche Designs für jeden Geschmack

Eine Eckbank muss heutzutage nicht mehr dem Thema Eiche Rustikal entsprechen. So kann ein modernes Design beispielsweise aus flexiblen Elementen bestehen, die den jeweiligen Gegebenheiten zu Hause problemlos angepasst werden können. Arrangieren Sie die Möbel Ihrer Eckbank einfach so, wie sie es wollen! Und vor allen Dingen so, wie es in Ihre Küche, Ihr Esszimmer oder Ihr Wohnzimmer passt. Viele Eckbänke werden inzwischen ohne Rückenlehnen hergestellt – die Sitzelemente bestehen häufig aus Bänken aus Massivholz. Die jeweiligen Rückenpolster werden beim Aufbau an den Wänden montiert. So ist man ungezwungen, was den Aufbau des Möbels angeht. Die Sitz- und Wandpolster für Eckbänke sind in fast jedem Material und in jeder Geschmacksrichtung zu haben. Ob Kunstleder oder Webmaterial – Sie können sich in der Gestaltung frei entscheiden und das Material wählen, das am besten zum Rest ihrer Einrichtung passt.

Die Bänke, Stühle und der Tisch bestehen meist aus Massivholz. Buche, Kiefer und Eiche sind beliebte Materialien, doch auch Nussbaum oder Kirsche sind gut für eine robuste und widerstandsfähige Sitzgruppe geeignet. Die moderneren Designs bestehen oft aus kantigen, geradlinigen Formen, doch auch verschnörkelte Elemente oder Essecken im Landhausstil sind auf dem Markt zu haben. Wahlweise können die Tische natürlich auch mit einer Mischung aus Bänken und Stühlen kombiniert werden.

Der freistehende Esstisch mit Stühlen

Wenn Sie sich partout nicht mit dem Gedanken von Eckbankgruppen anfreunden können, dann sind Sie wahrscheinlich eher der Typ für einen freistehenden Esstisch mit Sitzelementen. Hierfür benötigen Sie in den meisten Fällen einen Raum, der genug Platz für diese Kombination bietet. Damit jeder Gast oder jedes Familienmitglied bequem Platz nehmen kann und genug Bewegungsfreiraum bleibt, um das jeweilige Zimmer komplett nutzen zu können.

Die Vorteile einer freistehenden Tischgruppe auf einen Blick
- Frei arrangierbar und leicht umzustellen
- Passend für alle Räume mit entsprechender Größe
- Unterschiedliche Designs für jeden Geschmack
- Große Auswahl unterschiedlichster Kombinationen

Genug Platz und die Entscheidung, in welchem Wohnraum die Essgruppe aufgestellt werden sollte, sind die wichtigsten und eigentlich auch einzigen Voraussetzungen, die Sie bei der Auswahl dieser Esszimmermöbel beachten sollten. Sobald diese erfüllt sind, können Sie Ihrem Geschmack freien Lauf lassen. Auch bei freistehenden Essgruppen hat sich das Design im Laufe der Jahre stets weiter entwickelt. Sie haben die Auswahl zwischen runden, eckigen und ausziehbaren Tischen. Auch was das Material angeht, so können Sie ganz individuell entscheiden, was sich am besten in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus machen würde. Ob Glas, Holz oder Metall – Esstische gibt es in allen Varianten und Größen.

Auch beim Design haben Sie eine sehr große Auswahl. Wenn Sie eher der Typ fürs Moderne und Geradlinige sind, dann ist vielleicht eine Massivholz-Kombination etwas für Sie. Diese massiven und großen Tische können entweder mit Stühlen, Bänken, oder einer Mischung aus beidem kombiniert werden. Auch Glastische sind als Esszimmermöbel sehr beliebt. Ihre kühle Form und Ausstrahlung kann mit dick gepolsterten Stühlen aufgefangen werden. Lassen Sie Ihrer Fantasie bei Auswahl und Kombination ihrer Esszimmermöbel einfach freien Lauf!

Was die unterschiedlichen Größen angeht, so reicht die Auswahl von Tischen mit Maßen von 90 x 90 Zentimetern bis zu Tischen, die in ausgezogenem Zustand bis zu mehr als zwei Metern Länge bieten. So haben definitiv immer alle Gäste an Ihrem Esstisch Platz.

Hoher Tisch mit Hockern

Eine beliebte Variante des Essplatzes ist über die Jahre ein Arrangement geworden, dass früher eher in Cafés und Bars zu finden war: Ein sehr hoher Tisch in Kombination mit Barhockern. Diese Kombination ist besonders geeignet, wenn Sie nicht den Platz haben, eine Eckbank oder eine große Esszimmergruppe in ihrer Wohnung unterzubringen. Der Tisch an sich ist meist nicht sehr raumgreifend und die Hocker können bei Nichtgebrauch bequem unter den Tisch geschoben werden. So nehmen sie in der Küche keinen Platz weg. Hocker und Tisch sind natürlich ebenfalls in allen erdenklichen Designs erhältlich. Hocker gibt es mit oder ohne Lehne, gepolstert oder pur. Das Material der Tische ist ebenfalls vielseitig. Auch hier spielen Ihre Wünsche und Ihre Kombinationslust die größte Rolle bei der Auswahl.



Vorteile auf einen Blick
- Platzsparend
- Modern
- Für kleine Räume geeignet

Essecke für die Küche

Wenn alle bisher vorgestellten Möglichkeiten für Sie nicht in Frage kommen, weil Ihre Küche zu klein ist, oder Sie den Essplatz eher als notwendig denn als Schmuckstück der Wohnung bezeichnen, dann wären Sie vielleicht mit einem platzsparenden Modell, dass in der Küche untergebracht werden kann, zufriedenzustellen. Auch in diesem Fall sind die Möglichkeiten breit gefächert. Es gibt Klapptische, die an der Wand befestigt und bei Bedarf ausgeklappt werden. Daneben sind Tische, die bei Nichtgebrauch mit den dazu passenden Stühlen puzzleartig zusammengesteckt werden können, erhältlich. Was Material und Design angeht, so stehen Ihnen auch in diesem Fall alle Möglichkeiten offen.

Vorteile auf einen Blick
- Praktisch
- Platzsparend
- Für kleine Küchen geeignet

Zu guter Letzt

Bei der Auswahl Ihrer Esszimmermöbel sollten Sie sich vor allen Dingen auf eins verlassen: Ihren Geschmack. Denn egal, wofür Sie sich schlussendlich entscheiden, die Essecke wird einen großen Teil Ihres Tagesablaufs bestimmen, denn Sie werden sie mindestens für den Kaffee und die Zeitung am Morgen aufsuchen.

Auch die Gegebenheiten und Möglichkeiten Ihres Wohnraumes sollten in Betracht gezogen und bei der Wahl der Möbel nicht außer Acht gelassen werden. Ein großes Zimmer mit zu kleinem Esstisch wirkt genauso merkwürdig, wie ein zu kleines Zimmer mit überdimensionalen Möbeln.

Bei der Material- und Designwahl sollten Sie sich auf Ihr Gefühl verlassen, aber auch in Betracht ziehen, was für Ihre Zwecke am praktischsten sein könnte. Wollen Sie einen Wintergarten bestücken, so könnten sich beispielsweise Rattanmöbel wunderbar bewähren. Suchen Sie dagegen einen Tisch, bei dem es auch nichts ausmacht, wenn Kinder einmal über den Blattrand malen oder mit ihrem Besteck darauf herum hämmern, dann wäre Rattan definitiv nicht die beste Wahl.

Wofür auch immer Sie sich schlussendlich entscheiden, seien Sie sich dessen bewusst, dass ein passender Essplatz der Schlüssel zu einem ganz neuen Wohlfühlerlebnis in den eigenen vier Wänden sein kann.

Nutzer die nach "Essgruppen" gesucht haben interessierten sich auch für:


    Section

    Filtergroup

    Zurücksetzen


    Wichtige Merkmale

    Produkttyp

    Essgruppen lassen sich weiter in zwei Typen unterteilen. Unterschieden wird hier zwischen Eckbankgruppen und Sitzgruppen.

    Eine Eckbankgruppe besteht, wie der Name schon verrät, aus einer Eckbank, welche den Tisch von zwei Seiten umschließt. Außerdem werden zusätzliche Stühle als Sitzgelegenheit mitgeliefert. Eine solche Variante hat den Vorteil, dass sich dadurch der Raum optimal ausnutzen lässt, da die Essgruppe praktisch in der Ecke installiert wird. Ferner bietet die Eckbank mehr Sitzplätze, wenn die Gäste etwas zusammenrücken. Besonders reizvoll sind jene Modelle, welche zusätzlich mit einer Banktruhe ausgestattet sind. Hieraus ergibt sich zusätzlicher Stauraum.

    Insgesamt kreiert die Eckbankgruppe eine gemütliche Atmosphäre. Die Auswahl an Varianten ist groß und vielfältig, sodass für jeden Einrichtungsstil ein passendes Modell gefunden werden kann.

    Eine Sitzgruppe besteht dagegen aus freistehenden Esstischen mit Sitzelementen in Form von Stühlen oder Hockern. Die Variante bietet besonders viel Bewegungsfreiraum und beansprucht deswegen auch mehr Platz. Der Vorteil ist, dass die einzelnen Elemente frei arrangierbar und leicht umzustellen sind. Auch hier ist die Auswahl groß. Gerade die Tische variieren in ihrer Bauweise.

    Für 2-Personenhaushalte mit kleiner Küche ist ein hoher Tisch mit zwei Hockern eine interessante Alternative. Diese Kombination beansprucht besonders wenig Platz. So können auch die Hocker problemlos unter dem Hochtisch verstaut werden. Diese Lösung ist ideal mit einem modernen Einrichtungsstil vereinbar.

    Material

    Bezüglich der verwendeten Materialien dominieren verschiedene Holzarten das Feld. Holz punktet durch seine Natürlichkeit und Vielseitigkeit hinsichtlich der Kombinationsmöglichkeiten.

    Die verschiedenen Holztypen unterscheiden sich bezüglich ihrer Materialeigenschaften.

    Buche ist eine der beständigsten Holzarten. Sie wird gerne im Möbelbau verwendet, insbesondere bei der Fertigung von Stühlen. Charakteristisch ist eine hellgelbe bis braunrosa Farbgebung. Buche dunkelt nur sehr wenig nach. Ein weiter Pluspunkt ist, dass die Poren am Holz sehr klein und regelmäßig verteilt sind.

    Auch Eichenholz wird aufgrund seiner Haltbarkeit und Festigkeit beim Möbelbau hoch geschätzt. Farblich fällt dieses zumeist grau-gelb bis hin zu gelb-braun aus. Grundsätzlich sind auf der Oberfläche die Jahresringe sehr deutlich erkennbar und so ist die Maserung durch gleichmäßige Strahlen geprägt.

    Fichtenholz gilt als eine der preiswertesten Holzarten und wird deshalb in der Möbelindustrie häufig eingesetzt. Gerade für Einrichtungen im skandinavischen Stil ist dieser Holztyp attraktiv. Dieser hat eine helle, gelb-weiße, teils sogar rötliche Farbe. Manchmal dunkelt Fichte gelb-braun nach. Auffallend ist eine fein gestreifte Maserung. Fichtenholz hat selbst kein hohes Eigengewicht, weist jedoch dennoch eine gute Tragfähigkeit auf.

    Kirschbaumholz gilt als edel und hat eine gelbe bis rötlich-braune Farbgebung. Außerdem dunkelt die Farbe im Lauf der Zeit nach. Die Oberfläche hat eine einheitliche Struktur mit feinen Poren. Typisch ist außerdem ein seidiger Glanz. Kirschbaumholz gehört zu den mittelschweren Hölzern und punktet mit seinen Festigkeitseigenschaften. Es lässt sich sowohl mit helleren wie auch dunkleren Hölzern gut kombinieren.

    Eine hell- bis schwarzbraune Färbung ist typisch für Nussbaumholz. Es weist ferner einen leicht roten oder gar violetten Schimmer auf. Auch hier ist die Maserung besonders auffallend und von dunklen, gestreiften oder geflammten Adern durchzogen. Das Holz lässt sich sehr gut bearbeiten und erweist sich als äußert zäh. Als Edelholz ist es entsprechend im höheren Preisbereich angesiedelt.

    Jedoch finden in Essgruppen auch diverse andere Materialien Verwendung. Gerade bei Eckbänken sorgt ein Lederbezug für mehr Gemütlichkeit und eine edle Optik. Eine günstigere Alternative dazu ist Kunstleder. Dieses ist obendrein auch pflegeleichter.

    Tische mit Metall- oder Glaselementen sind ebenfalls äußert beliebt. Diese passen gut zu einem modernen und trendbewussten Einrichtungsstil.