Mit einem Mietwagen sind Sie auch im Urlaub immer flexibel

Mit einem Mietwagen sind Sie auf Reisen immer flexibel unterwegs. Sie sind nicht an öffentliche Verkehrsmittel gebunden und können spontan AusflĂŒge machen, wohin und wann Sie wollen. Auf unserem Vergleichsportal finden Sie gĂŒnstige Mietwagen im In- und Ausland genau nach Ihren BedĂŒrfnissen. BerĂŒcksichtigen Sie bei der Mietwagensuche die GrĂ¶ĂŸe Ihrer Reisegruppe, das Klima und die StraßenverhĂ€ltnisse. Erkundigen Sie sich auch nach zusĂ€tzlichen Kosten, beispielsweise fĂŒr Zusatzfahrer oder Einwegmieten.

Mietwagenbuchung: Worauf muss ich achten?

Beim Mietwagen fĂŒr den Urlaub sind die Details besonders wichtig. AbhĂ€ngig von Ihren BedĂŒrfnissen empfehlen sich unterschiedliche Mietbedingungen. Kontrollieren Sie die Kilometerbegrenzung, wenn Sie vorhaben, lange Strecken zu fahren. MĂŒssen Sie das Leihauto vollgetankt zurĂŒckgeben? Sollen neben dem Hauptfahrer noch andere Personen den Mietwagen fĂŒhren? Ein guter Mietvertrag bietet im Notfall oft einen 24-Stunden-Pannendienst. Und natĂŒrlich sollten alle wichtigen Versicherungen im Mietpreis enthalten sind. Gerade bei Leihautos empfiehlt sich zum Beispiel unbedingt ein Vollkaskoschutz.

Tankregelung: Wer den Mietwagen vollgetankt abgibt, fĂ€hrt gĂŒnstiger

Bei der Mietwagenbuchung gibt es im Wesentlichen zwei Modelle: Voll-zu-voll und Voll-leer. Bei der ersten Variante holen Sie das Auto mit vollem Tank ab und geben es ebenso zurĂŒck. Bei der zweiten Variante erhalten Sie das Auto mit vollem Tank, mĂŒssen es aber nicht zwangslĂ€ufig vollgetankt zurĂŒckgeben. Diese Regelung kann jedoch teurer sein, da die Treibstoffpreise des Autovermieters oft höher sind.

Achten Sie auf eine genaue Übergabe

PrĂŒfen Sie das Fahrzeug bei der Anmietung grĂŒndlich auf SchĂ€den und sorgen dafĂŒr, dass diese vom Autovermieter in einem Übergabeprotokoll festgehalten werden. Das schĂŒtzt Sie vor ungerechtfertigten SchadensansprĂŒchen bei der RĂŒckgabe. Vergessen Sie nicht, auch das Interieur, den Kofferraum und Ersatzrad und Co. zu checken. Achten Sie zudem darauf, dass der Tank voll ist – so vermeiden Sie Unklarheiten bei der RĂŒckgabe.

Brauchen Sie Zubehör und Extras?

Oft ist es hilfreich, bei der Mietwagenbuchung auch gleich das passende Zubehör mitzubuchen. Dazu gehören etwa Kindersitze, DachgepĂ€cktrĂ€ger zum Beispiel fĂŒr den Winterurlaub oder NavigationsgerĂ€te. Achten Sie bei der Buchung darauf, ob diese Extras im Preis inbegriffen sind oder ob Zusatzkosten anfallen. So erleben Sie keine unliebsamen Überraschungen und können Ihre Reise sorgenfrei genießen.

Mindestalter und zusÀtzliche Fahrer

Viele Autovermieter haben eine Mindestaltersgrenze von 21 oder 25 Jahren und erheben unter UmstĂ€nden eine JungfahrergebĂŒhr fĂŒr Fahrer unter 25 Jahren. PrĂŒfen Sie AltersbeschrĂ€nkungen und etwaige zusĂ€tzliche Kosten des jeweiligen Autovermieters vor der Buchung. Manchmal gibt es auch eine Höchstaltersgrenze, die meist bei 70 oder 75 Jahren liegt.

Wollen Sie sich beim Fahren mit anderen abwechseln, mĂŒssen Sie das bei der Buchung Ihres Mietwagens angeben. Zusatzfahrer können gegen eine GebĂŒhr hinzugefĂŒgt werden. Die Kosten variieren je nach Autovermieter und Land. Die hinzugefĂŒgten Fahrer mĂŒssen in der Regel bei der Abholung des Fahrzeugs anwesend sein und einen gĂŒltigen FĂŒhrerschein vorlegen. FĂ€hrt ein unangemeldeter Fahrer den Mietwagen und verursacht einen Unfall, kann das zu erheblichen finanziellen Folgen fĂŒhren.

Sorgenfrei unterwegs mit der richtigen Versicherung

Mit den passenden Versicherungen sind Sie bei möglichen UnfĂ€llen oder anderen SchadensfĂ€llen abgesichert. Von der Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung bis zum Diebstahlschutz – es gibt verschiedene Optionen. Oftmals bieten Mietwagenfirmen Pakete an, die mehrere Versicherungen miteinander kombinieren. Informieren Sie sich vorab ĂŒber das Versicherungsangebot und entscheiden, welche Versicherungen fĂŒr Sie persönlich wichtig sind.

Planen Sie einen Zeitpuffer fĂŒr die RĂŒckgabe ein

Planen Sie bei der RĂŒckgabe Ihres Mietwagens genĂŒgend Zeit ein. Es kann immer mal zu unerwarteten Verzögerungen kommen, sei es durch Stau, eine Panne oder nur durch eine lange Warteschlange an der Mietwagenstation. Bei VerspĂ€tungen drohen oft zusĂ€tzliche GebĂŒhren. Je nach Entfernung ist ein Zeitpuffer von mindestens einer Stunde oder mehr daher empfehlenswert. So können Sie stressfrei Ihren Urlaub ausklingen lassen und das Mietauto rechtzeitig und ohne Extrakosten zurĂŒckgeben.

Was brauche ich, um einen Mietwagen zu leihen?

Um einen Mietwagen zu buchen, benötigen Sie normalerweise eine gĂŒltige Kreditkarte und einen FĂŒhrerschein. Die meisten Vermieter verlangen auch einen Personalausweis oder Reisepass. AbhĂ€ngig vom jeweiligen Land und Vermieter gilt zudem oft ein Mindestalter und eine MindestfĂŒhrerscheinbesitzdauer.

Wollen Sie eine Grenze ĂŒberfahren?

Wollen Sie mit Ihrem Mietwagen eine Grenze ĂŒberfahren, sollten Sie das im Voraus mit der Mietwagenfirma klĂ€ren. Nicht alle Vermieter erlauben es, das Fahrzeug ins Ausland zu bringen und es können zusĂ€tzliche GebĂŒhren anfallen. Außerdem kann es sein, dass der Versicherungsschutz erlischt, wenn Sie eine Grenze ĂŒberfahren.

Andere RĂŒckgabestation

Viele Mietwagenunternehmen bieten die Möglichkeit, das Auto an einer anderen Station zurĂŒckzugeben. Das kann zum Beispiel bei einem Umzug mit großer Entfernung praktisch sein. Allerdings kann diese Option auch zusĂ€tzliche Kosten verursachen.

Gangschaltung oder Automatik

Ob Gangschaltung oder Automatik besser ist, hÀngt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. WÀhrend manche den direkten Kontakt zum Auto durch die Gangschaltung bevorzugen, schÀtzen andere den Komfort einer Automatik. In vielen LÀndern, wie zum Beispiel den USA oder Japan, sind Autos mit Automatikgetriebe die Regel.

GĂŒnstige Mietwagen: Stadt statt Flughafen

Sind Sie direkt nach der Landung auf einen Mietwagen angewiesen? Dann bedenken Sie, dass Mietautos am Flughafen oft deutlich teurer sind als in der Stadt. Die bequeme Lage und schnelle VerfĂŒgbarkeit kommen mit einem Aufpreis. Es kann sich daher lohnen, zuerst mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu fahren und dort ein Fahrzeug zu mieten. Ein Vergleich der Mietwagenpreise im Vorfeld Ihrer Reise kann hier viel Geld sparen.

Mietwagen im Ausland: Welche Verkehrsregeln gelten?

Selbst wenn Sie ein erfahrener Autofahrer sind, können die Verkehrsregeln im Ausland eine Herausforderung darstellen. Von Tempolimits ĂŒber Parkvorschriften bis hin zu Besonderheiten wie dem Fahren auf der linken Seite – oft gibt es vieles zu beachten. Informieren Sie sich daher im Vorfeld ĂŒber die Verkehrsregeln Ihres Reiseziels. Einige Autovermietungen bieten auch spezielle Versicherungen fĂŒr Auslandsfahrten an, die bei etwaigen VerkehrsverstĂ¶ĂŸen oder UnfĂ€llen hilfreich sind.

Welcher Mietwagen ist der Richtige?

Die Wahl der richtigen Fahrzeugklasse hĂ€ngt von Ihrer Urlaubsplanung ab. Sind Sie allein oder zu zweit viel in der Stadt unterwegs, sollte der Wagen klein und wendig sein. FĂŒr Fahrten in den Bergen oder Offroad-Strecken ist ein GelĂ€ndewagen besser geeignet. Bei einer Rundreise mit viel GepĂ€ck oder einer Fahrt mit der Familie sollten Sie ein gerĂ€umiges Auto wĂ€hlen.

Mietwagen fĂŒr Umzug und GeschĂ€ftsreise

Ein Mietwagen kann bei einem Umzug sehr hilfreich sein. Besonders, wenn sperrige Möbel oder viele Kartons transportiert werden mĂŒssen. Hier empfehlen sich Fahrzeuge mit großem Laderaum wie Transporter oder Kleinlaster. Informieren Sie sich ĂŒber die maximale Zuladung und bedenken Sie, dass Sie fĂŒr grĂ¶ĂŸere Fahrzeuge einen entsprechenden FĂŒhrerschein benötigen.

Ein Business-Class-Auto vermittelt nicht nur einen professionellen Eindruck, sondern bietet auch den nötigen Komfort fĂŒr lange Fahrten. In der Regel sind solche Fahrzeuge mit zahlreichen Extras wie NavigationsgerĂ€t ausgestattet. Achten Sie bei der Auswahl auf ausreichend Platz fĂŒr GepĂ€ck und eventuell mitreisende Kollegen.

SUV: Robust und gerÀumig

Ein SUV als Mietauto ist ideal, wenn Sie einen robusten und gerĂ€umigen Wagen fĂŒr Ihre Reise suchen. Mit seinem ausreichenden Platzangebot ist er ideal, wenn fĂŒr viel GepĂ€ck sowie fĂŒr Familien oder kleinere Gruppen.

Kleinwagen als Mietwagen: Schnell und wenig in der Stadt

Der Kleinwagen ist der perfekte Mietwagen fĂŒr den Stadturlaub. Mit seiner kompakten GrĂ¶ĂŸe finden Sie leicht einen Parkplatz und kommen auch durch enge Gassen. Zudem sind Kleinwagen in der Regel sparsam im Verbrauch, was sich positiv auf die Urlaubskasse auswirkt.

Mittelklassewagen als Mietwagen: Ein Auto fĂŒr alle FĂ€lle

Ein Mittelklassewagen als Leihwagen ist ein guter Allrounder. Er bietet genĂŒgend Platz fĂŒr GepĂ€ck und Passagiere, ist dabei aber nicht zu groß und unhandlich. Mittelklassewagen sind in der Regel gut ausgestattet und bieten ein ausgewogenes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis. Sie eignen sich hervorragend fĂŒr einen gemĂŒtlichen Roadtrip oder eine GeschĂ€ftsreise.

Luxuslimousine als Mietwagen

Eine Luxuslimousine als Mietwagen ist genau das Richtige, wenn Sie Wert auf Komfort und Eleganz legen. Mit hochwertiger Ausstattung und edlen Design sorgen sie dafĂŒr, dass Sie in jedem Fall einen beeindruckenden Auftritt hinlegen. Auch auf langen Strecken bieten sie höchsten Fahrkomfort.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
GĂŒnstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der VerfĂŒgbarkeit auf billiger.de.
Flexibel mieten mit Grover
Als Kooperationspartner von billiger.de bietet Grover Ihnen die Freiheit des Mietens. Sie können mit Grover ĂŒber 6.000 GerĂ€te flexibel monatlich mieten und nutzen, als wĂŒrden Sie Ihnen gehören. Sie mĂŒssen nie wieder den vollen Kaufpreis zahlen oder sich heute auf etwas festlegen, das sie morgen schon nicht mehr brauchen. So können Sie mehr erleben, ausprobieren und auf dem neuesten Stand der Technik bleiben.
Flexible Laufzeiten schon ab einem Monat
inklusive Schadenschutz
Weitere Informationen
Nach oben