Teneriffa Urlaub

Urlaub auf Teneriffa: sonnige Str├Ąnde, Wanderrouten in ├╝ppiger Natur und historische St├Ądte

Urlaub auf Teneriffa bietet eine gro├če Vielfalt an Aktivit├Ąten und Urlaubsangeboten. Verteilt ├╝ber die Insel finden Sie zahlreiche Traumstr├Ąnde. Hier k├Ânnen Sie einfach nur die Sonne genie├čen oder sich bei vielf├Ąltigen Wassersportangeboten austoben. Insbesondere in Los Cristianos oder am Playa de las Am├ęricas k├Ânnen Sie das mit einem pulsierenden Nachtleben in den besten Clubs und Bars der Insel verbinden. Der Norden bietet au├čerdem eine vielf├Ąltige Vegetation und spannende Wanderungen in der Natur. Daneben gibt es zahlreiche Urlaubsorte, in denen Sie die Vergangenheit der Insel in historischen Altst├Ądten erleben und atmen.

Klima auf Teneriffa: Unterschiede zwischen Norden und S├╝den

Teneriffa gilt als die Insel des ewigen Fr├╝hlings. Auch im Winter sind die Temperaturen hier angenehm mild. Ideal, um den kalten Temperaturen in Deutschland zu entfliehen. Dabei gibt es Unterschiede zwischen dem Norden und dem S├╝den der Insel. Insgesamt hat der Norden etwas mildere Temperaturen zu bieten. Gerade in den Monaten von November bis M├Ąrz gibt es hier im Vergleich zum S├╝den auch etwas mehr Regentage.

Der Norden Teneriffas: Gr├╝ne H├Ąnge und mildere Temperaturen

Die Bedingungen im Norden wie die hier herrschenden Passatwinde beg├╝nstigen eine ├╝ppige Vegetation und gr├╝ne Landschaften. Die Temperaturen im Norden sind im Vergleich zum S├╝den der Insel milder. Im Sommer sorgt das gem├Ą├čigte Klima f├╝r angenehme W├Ąrme, ohne zu hei├č zu werden, w├Ąhrend der Winter mild und fr├╝hlingshaft bleibt. Diese Bedingungen sind ideal f├╝r das Gedeihen von subtropischen W├Ąldern und einer vielf├Ąltigen Flora. Die Region ist ideal f├╝r Naturfreunde, Wanderer und alle, die das authentische kanarische Flair suchen.

Teneriffas S├╝den: Sonniges und trockenes Wetter

Im Gegensatz dazu ist das Klima im S├╝den Teneriffas trockener und w├Ąrmer. Mit mehr Sonnentagen im Jahr ist dieser Teil der Insel ein beliebtes Ziel f├╝r Strandurlauber und Sonnenanbeter. Die Sommer sind hei├č und trocken, die Winter mild und sonnig, was den S├╝den Teneriffas zum perfekten Ziel f├╝r Urlauber macht, die auch im Winter Sonne und warme Temperaturen tanken m├Âchten.

Top 5 Sehensw├╝rdigkeiten auf Teneriffa

Vulkan El Teide und Nationalpark Teide: Der El Teide ist der h├Âchste Berg Spaniens und ein UNESCO-Welterbe. Der umgebende Nationalpark ist ber├╝hmt f├╝r seine einzigartige vulkanische Landschaft, die Wanderwege und die Seilbahn, die nahe an den Gipfel f├╝hrt.

Loro Parque in Puerto de la Cruz: Der Tierpark ist besonders f├╝r seine umfangreiche Papageiensammlung, den Orca-Ocean, das Planet Penguin Habitat und die Delfinshows bekannt.

Siam Park in Costa Adeje: Einer der gr├Â├čten Wasserparks in Europa bietet eine Vielzahl an Wasserrutschen und Attraktionen f├╝r alle Altersgruppen, darunter den spektakul├Ąren Wave Palace und den Lazy River.

Masca Schlucht: Bekannt f├╝r ihre beeindruckende Landschaft, ist die Wanderung durch die Masca-Schlucht ein H├Âhepunkt f├╝r Naturliebhaber. Die Schlucht endet an einem abgelegenen Strand mit einer atemberaubenden Aussicht.

Historische Stadt von La Laguna: Die Altstadt von San Crist├│bal de La Laguna, ein UNESCO-Welterbe, begeistert mit ihrer gut erhaltenen kolonialen Architektur, charmanten Stra├čen und kulturellen Einrichtungen.

Top 5 Str├Ąnde auf Teneriffa

Playa de las Teresitas in Santa Cruz de Tenerife: Dieser Strand ist ber├╝hmt f├╝r seinen goldenen Sand, der aus der Sahara importiert wurde. Gesch├╝tzt durch eine Wellenbrechermauer, bietet er ruhiges Wasser, ideal f├╝r Familien.

Playa del Duque in Costa Adeje: Ein eleganter und gepflegter Strand mit feinem, hellen Sand und kristallklarem Wasser. Umgeben von Luxushotels, Boutiquen und Restaurants, bietet dieser Strand ein exklusives Ambiente.

Playa de las Am├ęricas: Ein beliebter Strand in einem der lebhaftesten Touristenzentren der Insel. Perfekt f├╝r Wassersport, mit einer Vielzahl von Bars und Clubs in der N├Ąhe.

Playa Jard├şn in Puerto de la Cruz: Entworfen vom kanarischen K├╝nstler C├ęsar Manrique, ist dieser Strand bekannt f├╝r seinen schwarzen Sand und die umliegenden sch├Ânen G├Ąrten.

Playa de Benijo in der N├Ąhe von Taganana: Einer der abgelegensten und malerischsten Str├Ąnde Teneriffas. Hier bestaunen Sie beeindruckende Sonnenunterg├Ąnge und spektakul├Ąre Felsformationen. Ideal f├╝r Fotografen und diejenigen, die abseits der Massen entspannen m├Âchten.

El Teide: Majest├Ątischer Vulkan im Herzen Teneriffas

Wahrzeichen der Insel ist der Vulkan El Teide. Das UNESCO-Welterbe ist das Herzst├╝ck eines atemberaubenden Naturschutzgebiets. Als Spaniens h├Âchster Gipfel ragt er eindrucksvoll ├╝ber die Landschaft Teneriffas. Nach oben kommen Sie entweder mit der Seilbahn oder Sie erklimmen den Vulkan zu Fu├č. F├╝r ein unvergessliches Erlebnis besteht sogar die M├Âglichkeit, auf dem Gipfel zu ├╝bernachten ÔÇô ein Traum f├╝r jeden Abenteurer. Nachts verwandelt sich der Berg in eine Sternenwarte unter freiem Himmel. Genie├čen Sie den klaren Sternenhimmel an einer der besten Beobachtungsstellen der Welt.

Einzigartiges ├ľkosystem im Nationalpark

Der El Teide-Nationalpark fasziniert mit seiner au├čergew├Âhnlichen Vulkanlandschaft. Hier entdecken Sie eine vielf├Ąltige Flora und Fauna, die sich an diese extreme Umgebung angepasst hat.

Paisaje Lunar: Wandern durch Teneriffas Mondlandschaft

Etwas weiter s├╝dlich liegt Paisaje Lunar. Die sogenannte Mondlandschaft bezaubert mit ihrer surreal anmutenden Sch├Ânheit. Die markanten wei├čen Sandsteinformationen wurden durch Erosionsprozesse geformt. Die skulpturartigen Gebilde schaffen eine fast unwirkliche Atmosph├Ąre, die ihre Besucher in den Bann zieht.

Hier f├╝hren Wanderwege durch Kiefernw├Ąlder und bieten unterwegs spektakul├Ąre Ausblicke auf das umliegende Gel├Ąnde. Die Anstrengung wird mit einem unvergleichlichen Anblick belohnt. Das Naturschutzgebiet zeichnet sich durch seine unber├╝hrte Sch├Ânheit aus. Es ist ein Ort der Ruhe und des Staunens, ideal um dem Alltag zu entfliehen und in die Natur einzutauchen.

Masca-Schlucht: Ein Naturjuwel in Teneriffas wildem Westen

Die Masca-Schlucht liegt eingebettet in die malerische Landschaft des Teno-Gebirges. Eine Wanderung f├╝hrt Sie durch beeindruckende Felsformationen und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende, wilde Landschaft. Hier entdecken Sie eine vielf├Ąltige Flora und Fauna und k├Ânnen seltene Vogelarten beobachten. Ein besonderes Highlight ist die R├╝ckfahrt per Boot. Dabei genie├čen Sie die beeindruckende K├╝stenlandschaft vom Wasser aus und haben mit etwas Gl├╝ck die Chance, Delfine zu sehen.

Whale Watching auf Teneriffa: Ein unvergessliches Meeresabenteuer

Die Gew├Ąsser um Teneriffa sind Heimat f├╝r eine beeindruckende Vielfalt an Walen und Delfinen. Damit ist die Insel einer der besten Orte weltweit f├╝r Whale Watching. Die Touren legen gro├čen Wert auf den Schutz und die Achtung der Meerestiere. Erfahrene Guides sorgen daf├╝r, dass die Beobachtungen ohne St├Ârung der Tiere erfolgen, um deren nat├╝rliche Lebensweise zu bewahren.

St├Ądte, Str├Ąnde und Sehensw├╝rdigkeiten im Norden Teneriffas

Santa Cruz de Tenerife: Das pulsierende Herz der Insel

Santa Cruz ist die Hauptstadt Teneriffas. Ein H├Âhepunkt ist der Playa de las Teresitas. Der Strand ist einer beliebtesten auf der Kanareninsel und bekannt f├╝r seinen goldgelben Sand: ein echtes St├╝ck Paradies. Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt, bietet er eine Flucht aus dem Stadttrubel.

Historischer Charme in der Altstadt

Sehenswert ist auch die gut erhaltene Altstadt. Ihre historischen Geb├Ąude, lebhaften Pl├Ątze und charmanten Stra├čencaf├ęs laden zum Verweilen ein. Entdecken Sie dabei kleine Kunstgalerien und besuchen Sie das Museum der Sch├Ânen K├╝nste.

  • Der Plaza de Espa├▒a ist der gr├Â├čte Platz in der Stadt und ein zentraler Treffpunkt mit Blick auf den Hafen. Ein markantes Merkmal ist der k├╝nstliche See samt Font├Ąne.
  • Wundersch├Ân ist die Iglesia de Nuestra Se├▒ora de la Concepci├│n, die als eines der wichtigsten religi├Âsen Geb├Ąude auf den Kanarischen Inseln gilt. Sie ist bekannt f├╝r ihre herrliche Mudejar-Holzdecke und den hohen Glockenturm, von dem aus man einen sch├Ânen Blick auf die Stadt hat.
  • Die Calle Castillo ist die Haupt-Einkaufsstra├če in der Altstadt mit Boutiquen, Caf├ęs und Restaurants: perfekt f├╝r einen Bummel.
  • Der Stadtgarten Parque Garc├şa Sanabria ist ges├Ąumt mit Skulpturen, tropischen Pflanzen und exotischen Blumen sowie einem markanten Blumenuhrwerk. Ein idealer Ort f├╝r eine ruhige Pause.
  • Auf dem Mercado de Nuestra Se├▒ora de ├üfrica finden Sie eine gro├če Auswahl an lokalen Produkten, Fr├╝chten, Gem├╝se, Fleisch und Fisch sowie typische kanarische Spezialit├Ąten.
Spiel und Spa├č im Wasserpark Parque Mar├ştimo C├ęsar Manrique

F├╝r Familien und Abenteuerlustige ist der Parque Mar├ştimo C├ęsar Manrique ein Highlight. Der Wasserpark wurde von dem K├╝nstler C├ęsar Manrique kreiert. Er umfasst mehrere Salzwasserschwimmbecken, umgeben von tropischen G├Ąrten, sonnigen Terrassen und stilvollen Skulpturen, die Manriques Handschrift tragen. Perfekt f├╝r Familien, mit Kinderbereichen, Restaurants und Caf├ęs. Ein idealer Ort zum Entspannen, Schwimmen und Genie├čen der Sonne. Erleben Sie hier die einzigartige Verbindung von Kunst und Natur.

Pyramiden von G├╝imar: Ein geheimnisvolles Erbe auf Teneriffa

In der N├Ąhe von Santa Cruz liegen die Pyramiden von G├╝imar: ein Highlight f├╝r alle, die sich f├╝r Geschichte, Arch├Ąologie und die Mysterien alter Zivilisationen interessieren. Ein Besuch er├Âffnet eine Welt voller R├Ątsel und Entdeckungen. Forscher debattieren noch immer ├╝ber die Urspr├╝nge des stufenf├Ârmigen Bauwerks ÔÇô waren es die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas, oder andere fr├╝he Zivilisationen?

Museum und Ethnografische G├Ąrten

Neben den Pyramiden selbst ist auch das angeschlossene Museum sehenswert. Es bietet tiefe Einblicke in die Geschichte und Bedeutung der Pyramiden. Die ethnografischen G├Ąrten erg├Ąnzen das Erlebnis und zeigen die vielf├Ąltige Pflanzenwelt Teneriffas.

Anaga-Gebirge und Lorbeerwald: Ein Naturwunder auf Teneriffa

Das Anaga-Gebirge liegt n├Ârdlich von Santa Cruz und ist ein Paradies f├╝r Naturliebhaber und Wanderbegeisterte. Als UNESCO-Biosph├Ąrenreservat besticht es mit einer urwald├Ąhnlichen Landschaft und einer bemerkenswerten Biodiversit├Ąt.

Besonders faszinierend sind die Lorbeerw├Ąlder rund um den Anaga. Die uralten W├Ąlder, mit Nebel behangen, schaffen eine mystische Atmosph├Ąre. Sie sind Heimat vieler endemischer Pflanzen- und Tierarten und bieten ein unvergleichliches Naturerlebnis.

Atemberaubende Aussichtspunkte

Neben den Wanderungen locken zahlreiche Aussichtspunkte, von denen aus Sie die Sch├Ânheit des Anagas in voller Pracht erleben k├Ânnen. Die Panoramablicke ├╝ber das Gebirge und den Atlantik sind unvergesslich. Die reiche Biodiversit├Ąt macht es zu einem Hotspot f├╝r Naturbeobachtungen. Seltene Vogelarten und eine Vielzahl einzigartiger Pflanzenarten begeistern Naturforscher und Fotografen gleicherma├čen.

Puerto de la Cruz: Traditioneller Charme trifft auf nat├╝rliche Sch├Ânheit

Puerto de la Cruz ist ein charmanter K├╝stenort. Im Zoo Loro Parque entdecken Sie eine beeindruckende Vielfalt an Tieren und Pflanzen: von farbenfrohen Papageien bis hin zu majest├Ątischen Orcas.

Botanischer Garten: Eine Oase der Ruhe

Der historische Botanische Garten beherbergt exotische Pflanzen aus der ganzen Welt und bietet eine friedliche Atmosph├Ąre, ideal f├╝r eine entspannte Entdeckungstour.

Schwarze Sandstr├Ąnde: Einzigartige K├╝stenlandschaften

Die Str├Ąnde von Puerto de la Cruz mit dem f├╝r Teneriffa charakteristischen schwarzen Sand laden zu entspannten Stunden am Meer ein. Besonders empfehlenswert ist der von wundersch├Ânen G├Ąrten umgebene Playa Jard├şn.

Altstadt: Ein Spaziergang durch die Geschichte

Die Altstadt von Puerto de la Cruz strahlt mit ihren gepflasterten Stra├čen und traditionellen kanarischen H├Ąusern einen authentischen Charme aus. Entdecken Sie lokale Boutiquen, gem├╝tliche Caf├ęs und genie├čen Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen.

Der Plaza del Charco ist das Herzst├╝ck des sozialen Lebens in Puerto de la Cruz. Hier atmen und erleben Sie den typischen kanarischen Lebensstil.

Die Iglesia de Nuestra Se├▒ora de la Pe├▒a de Francia ist ein Meisterwerk der kanarischen religi├Âsen Architektur. Die Kirche verbindet barocke Elemente mit typisch kanarischen Merkmalen, wie den beeindruckenden Mudejar-Holzdecken, die arabische Einfl├╝sse zeigen. Ihr Inneres beherbergt einen prachtvollen Altarraum und eine Sammlung religi├Âser Kunst, darunter Skulpturen und Gem├Ąlde, die die tiefe spirituelle Verbundenheit der Gemeinde illustrieren. Besonders hervorzuheben ist die verehrte Figur der Jungfrau von la Pe├▒a de Francia, nach der die Kirche benannt ist.

La Laguna: Historische Pracht im Norden Teneriffas

San Crist├│bal de La Laguna, oft einfach als La Laguna bekannt, ist ein historisches Juwel. Als UNESCO-Welterbestadt verzaubert sie mit ihrem kulturellen Reichtum und ihren gut erhaltenen kolonialen Geb├Ąuden. In der Altstadt erleben Sie eine Reise in die Vergangenheit. Hier spazieren Sie ├╝ber charmantes Kopfsteinpflaster, w├Ąhrend Sie die faszinierende Architektur traditioneller kanarischer H├Ąuser samt Kirchen, Kl├Âstern und historischen Geb├Ąuden entdecken. Hervorzuheben sind etwa der Palacio Nava, die Casa de los Capitanes Generales und die Casa Salazar. Bedeutende Kirchen wie die Catedral de San Crist├│bal de La Laguna und die Iglesia de Nuestra Se├▒ora de la Concepci├│n zeugen von der reichen religi├Âsen Tradition der Stadt.

Schmetterlingspark Mariposario del Drago in Icod de los Vinos: Kaleidoskop der Farben

Ein faszinierendes Naturparadies ist der Schmetterlingspark Mariposario del Drago in der Stadt Icod de los Vinos. Der Park beherbergt ├╝ber 800 exotische Schmetterlingsarten in einem farbenpr├Ąchtigen und lebendigen Habitat. Damit wird der Park zu einem magischen Ort, der alle Altersgruppen verzaubert. Er bietet eine einzigartige Gelegenheit, die faszinierende Welt der Schmetterlinge hautnah zu erleben und gleichzeitig einen entspannten Tag inmitten der Natur zu verbringen.

Interaktive und lehrreiche Erfahrung

Hier beobachten Sie nicht nur Schmetterlinge in ihrer nat├╝rlichen Umgebung, sondern k├Ânnen auch mehr ├╝ber ihren Lebenszyklus und ihre Rolle im ├ľkosystem lernen. Eine spannende Gelegenheit, um Wissen spielerisch zu vermitteln ÔÇô perfekt f├╝r Familien und Naturinteressierte.

Garachico: Historischer Charme an Teneriffas K├╝ste

Garachico war einst ein bl├╝hender Handelshafen und ist heute ein Ort mit historischem Zentrum mit kolonialen Geb├Ąuden und ruhigen Pl├Ątzen. Jedes Bauwerk erz├Ąhlt eine Geschichte aus einer Zeit, als hier noch ein Hauptumschlagplatz f├╝r den Handel zwischen Europa und der Neuen Welt lag.

Zentrum ist der Plaza de la Libertad. Hier finden Sie Caf├ęs und Restaurants, von denen aus Sie das entspannte Leben der Stadt beobachten k├Ânnen. Der Convento de San Francisco ist ein ehemaliges Franziskanerkloster. Heute ist es ein Kulturzentrum und Museum und beherbergt Ausstellungen zur Kunst und Geschichte der Insel. Die Architektur und die ruhigen Innenh├Âfe bieten einen Einblick in das kl├Âsterliche Leben der Vergangenheit.

Naturschwimmbecken: Ein Geschenk des Vulkans

Ein Highlight ist au├čerdem das Naturschwimmbecken von Garachico, das durch vulkanische Aktivit├Ąt entstanden ist. Die Becken sind mit kristallklarem Meerwasser gef├╝llt und bieten ein erfrischendes Bad in einer beeindruckenden Umgebung.

La Orotava: Pr├Ąchtige Eleganz inmitten ├╝ppiger Natur

Auch La Orotava, eingebettet in das gr├╝ne Tal von Orotava, ist eine Stadt von au├čergew├Âhnlicher Sch├Ânheit und historischer Bedeutung. Ihre pr├Ąchtigen Herrenh├Ąuser, barocken Kirchen und malerischen Stra├čen machen sie zu einem der kulturellen H├Âhepunkte der Insel. Besonders hervorzuheben sind das Casa de los Balcones und das Casa del Turista, die f├╝r ihre traditionellen Holzbalkone und Innenh├Âfe ber├╝hmt sind.

Botanische Pracht

Die Stadt ist umgeben von ├╝ppigen G├Ąrten und Parks wie dem Botanische Garten oder dem Jard├şn Victoria, die eine Vielfalt an exotischen Pflanzen und Blumen beherbergen. Der botanische Garten ist ein Highlight f├╝r Naturliebhaber und bietet einen ruhigen R├╝ckzugsort von der Stadt. Er bietet neben seiner Pflanzenvielfalt auch einen atemberaubenden Blick ├╝ber die Stadt und das Meer.

Kunsthandwerk und lokale M├Ąrkte

La Orotava ist auch ein Zentrum des traditionellen kanarischen Kunsthandwerks. Besuchen Sie die lokalen M├Ąrkte, um authentische Handwerkskunst zu entdecken und einzigartige Souvenirs zu finden.

Traditionelle Gastronomie

Die kulinarische Szene von La Orotava spiegelt die reiche Kultur der Stadt wider. Genie├čen Sie in den charmanten Restaurants traditionelle kanarische Gerichte und erleben Sie die Gastfreundschaft der Einheimischen.

St├Ądte, Str├Ąnde und Sehensw├╝rdigkeiten im S├╝den Teneriffas: Sonniges Urlaubsparadies mit zahlreichen Angeboten

Costa Adeje: Moderner Luxus trifft auf sonnenverw├Âhnte Str├Ąnde

Costa Adeje liegt im S├╝dwesten Teneriffas in unmittelbarer N├Ąhe zum El Teide. Der Siam Park ist die Top-Attraktion und einer der spektakul├Ąrsten Wasserparks Europas. Hier erleben Sie Nervenkitzel auf spektakul├Ąren Wasserrutschen und entspannte Momente auf dem Lazy River oder am k├╝nstlichen Wellenstrand.

Str├Ąnde der Extraklasse

Die Str├Ąnde in Costa Adeje, wie der ber├╝hmte Playa del Duque oder der Playa de Fa├▒abe, sind f├╝r ihre Sch├Ânheit und erstklassigen Einrichtungen bekannt. Feiner Sand, kristallklares Wasser und eine Auswahl an Strandbars und -restaurants machen jeden Besuch unvergesslich.

Shopping und Gastronomie

Costa Adeje verw├Âhnt mit einer F├╝lle an Einkaufsm├Âglichkeiten ÔÇô von Designerboutiquen bis hin zu lokalen M├Ąrkten. Die Gastronomieszene bietet alles, von traditionellen kanarischen Gerichten bis zu internationaler Haute Cuisine, ideal f├╝r Gourmetliebhaber.

Luxuri├Âse Unterk├╝nfte

In Costa Adeje finden Sie einige der exklusivsten Resorts und Hotels der Insel. Sie bieten nicht nur erstklassigen Service und Komfort, sondern auch atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die umliegende Landschaft.

Los Cristianos und Playa de las Am├ęricas: Sonne, Strand und Unterhaltung

Etwas weiter s├╝dlich von Costa Adeje liegen Playa de las Am├ęricas und Los Cristianos. Die beiden Orte sind ber├╝hmt f├╝r traumhafte Sandstr├Ąnde und ein pulsierendes Nachtleben. Die Str├Ąnde hier z├Ąhlen zu den beliebtesten der Kanareninsel: Wassersport, Sonnenbaden oder einfach nur das bunte Treiben genie├čen ÔÇô die M├Âglichkeiten sind endlos.

Ein Paradies f├╝r Nachtschw├Ąrmer

Wenn die Sonne untergeht, erwacht das Nachtleben. Playa de las Am├ęricas ist ber├╝hmt f├╝r seine Bars, Clubs und Live-Musik, die bis in die fr├╝hen Morgenstunden f├╝r Unterhaltung sorgen. Ob Sie in einer Strandbar entspannen oder die Nacht durchtanzen wollen, hier ist f├╝r jeden etwas dabei.

Shopping und Gastronomie

Das Shopping-Angebot reicht von modernen Einkaufszentren bis hin zu lokalen M├Ąrkten, wo Sie alles von Souvenirs bis hin zu Designerware finden. Die Gastronomieszene bietet eine beeindruckende Vielfalt an internationalen und lokalen Gerichten, ideal, um neue Geschmacksrichtungen zu entdecken.

Familienfreundliche Attraktionen

Neben Str├Ąnden und Nachtleben bieten Los Cristianos und Playa de las Am├ęricas auch zahlreiche Attraktionen f├╝r Familien. Themenparks, Minigolf und Wassersportaktivit├Ąten sorgen daf├╝r, dass auch die j├╝ngeren Besucher voll auf ihre Kosten kommen.

Los Abrigos: malerisch charmantes Fischerdorf

Los Abrigos ist ein idyllisches Fischerdorf ganz im S├╝den der Insel. Im kleinen Hafen finden Sie zahlreiche Fischrestaurants. Hier genie├čen Sie frischen Fisch und Meeresfr├╝chte, zubereitet nach traditionellen Rezepten. Ein Abendessen bei Sonnenuntergang mit Blick auf das Meer ist ein unvergessliches Erlebnis.

Kulinarische Entdeckungsreise auf Teneriffa

Die Inselk├╝che Teneriffas bietet eine reiche Palette an kulinarischen Spezialit├Ąten, die durch die einzigartige Kombination lokaler Produkte und traditioneller Rezepte gepr├Ągt ist.

Traditionelle Gerichte und lokale Zutaten

Probieren Sie Papas Arrugadas, kleine, in Salzwasser gekochte Kartoffeln, die mit Mojo-So├čen serviert werden. Diese typischen So├čen gibt es in zwei Varianten: Mojo Rojo, eine w├╝rzige rote So├če, und Mojo Verde, eine frische gr├╝ne So├če. Beide sind ein Geschmackserlebnis.

Frischer Fisch und Meeresfr├╝chte

Die N├Ąhe zum Meer bedeutet frischen Fisch und Meeresfr├╝chte in H├╝lle und F├╝lle. Genie├čen Sie Calamares, Pulpo a la Gallega (gekochter Oktopus) oder Viejas, der sogenannte Papageienfisch, ein lokaler Fisch, der auf der Insel sehr beliebt ist.

Auch Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten

Conejo en Salmorejo ist Kaninchen, das in einer w├╝rzigen Marinade gekocht wird. Carne Fiesta ist w├╝rzig mariniertes Schweinefleisch, das oft bei lokalen Festen serviert wird.

S├╝├če Verf├╝hrung

Zum Nachtisch gibt es Bienmesabe, eine s├╝├če Mandelcreme.

Anreise nach Teneriffa per Flug oder F├Ąhre

Wenn Sie nach Teneriffa reisen, stehen Ihnen zwei Flugh├Ąfen zur Auswahl: Teneriffa S├╝d (TFS) und Teneriffa Nord (TFN). Die Flugzeit von Deutschland betr├Ągt je nach Abflugort zwischen etwa 4,5 und 5 Stunden.

Teneriffa S├╝d ist der Hauptzielort f├╝r internationale Direktfl├╝ge, einschlie├člich zahlreicher Verbindungen aus Deutschland. Gro├če Flugh├Ąfen wie Frankfurt, Berlin, M├╝nchen oder D├╝sseldorf bieten regelm├Ą├čige Direktfl├╝ge zum TFS an. Das macht ihn zur bevorzugten Wahl f├╝r Reisende, die eine schnelle und direkte Anreise bevorzugen. Reisende, die zum Flughafen Teneriffa Nord fliegen m├Âchten, m├╝ssen in der Regel in Spanien umsteigen.

Mobilit├Ąt auf der Insel

Beide Flugh├Ąfen bieten Autovermietungen, Taxis und Busverbindungen, um zu Ihrem Zielort auf der Insel zu gelangen. Die ├Âffentlichen Busse (Guaguas) sind eine effiziente und kosteng├╝nstige M├Âglichkeit, die Insel zu erkunden.

Anreise per F├Ąhre

Neben dem Flugzeug ist die Anreise mit der F├Ąhre eine weitere Option. F├Ąhrverbindungen bestehen zwischen Teneriffa und den anderen Kanarischen Inseln sowie dem spanischen Festland. Die F├Ąhren legen im Hafen von Santa Cruz de Tenerife an, der Hauptstadt der Insel. Dies bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Anreise nach Teneriffa mit einer Mini-Kreuzfahrt ├╝ber das blaue Wasser des Atlantiks zu verbinden.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu k├Ânnen, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
G├╝nstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verf├╝gbarkeit auf billiger.de.
Flexibel mieten mit Grover
Als Kooperationspartner von billiger.de bietet Grover Ihnen die Freiheit des Mietens. Sie k├Ânnen mit Grover ├╝ber 6.000 Ger├Ąte flexibel monatlich mieten und nutzen, als w├╝rden Sie Ihnen geh├Âren. Sie m├╝ssen nie wieder den vollen Kaufpreis zahlen oder sich heute auf etwas festlegen, das sie morgen schon nicht mehr brauchen. So k├Ânnen Sie mehr erleben, ausprobieren und auf dem neuesten Stand der Technik bleiben.
Flexible Laufzeiten schon ab einem Monat
inklusive Schadenschutz
Weitere Informationen
Nach oben