Zu den Testsiegern

Sortiert nach 
Ansicht 

Lenovo G505 (59418215)
Lenovo G505 (59418215)
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 237,40 *

Acer Aspire E5-571 (NX.ML8EV.006)
Acer Aspire E5-571 (NX.ML8EV.006)
Gelistet seit
Juli 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 399,00 *

Lenovo G500 (59399747)
Lenovo G500 (59399747)
Gelistet seit
November 2013
Produkttyp
Business Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 328,94 *


Lenovo IdeaPad Flex 14D (59409257)
Lenovo IdeaPad Flex 14D (59409257)
Gelistet seit
Januar 2014
Produkttyp
Ultrabook
Display-Diagonale
14.0 "
Display-Diagonale metrisch
35.5 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
Touchscreen, LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 299,00 *

Toshiba Satellite Pro C50-A-1C8 (PSCG7E-020032GR)
Toshiba Satellite Pro C50-A-1C8 (PSCG7E-020032GR)
Gelistet seit
Dezember 2013
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 274,90 *

Acer Aspire V3-371-53WU (NX.MPFEG.003)
Acer Aspire V3-371-53WU (NX.MPFEG.003)
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Ultrabook
Display-Diagonale
13.3 "
Display-Diagonale metrisch
33.8 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LCD-Bildschirm, LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 540,69 *

HP 255 G2 (F0Z52EA#ABD)
HP 255 G2 (F0Z52EA#ABD)
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display, LCD-Bildschirm
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 269,69 *

Acer Extensa 2510-35PJ (NX.EEXEG.011)
Acer Extensa 2510-35PJ (NX.EEXEG.011)
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 319,28 *

Acer Extensa 2510-34Z4 (NX.EEXEG.010)
Acer Extensa 2510-34Z4 (NX.EEXEG.010)
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LCD-Bildschirm
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 389,00 *

Lenovo G505 (59405547)
Lenovo G505 (59405547)
Gelistet seit
Januar 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Bildschirm
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 229,00 *

Lenovo IdeaPad Z50-70 (59429174)
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59429174)
Gelistet seit
Juli 2014
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Display-Typ
Full HD-Auflösung
Display-Bauart
glänzend
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 576,00 *

Lenovo ThinkPad Edge E545 (20B20010GE)
Lenovo ThinkPad Edge E545 (20B20010GE)
Gelistet seit
Oktober 2013
Produkttyp
Business Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (1 Testbericht)
ab 449,00 *

Dell Inspiron 15 (5547-2316)
Dell Inspiron 15 (5547-2316)
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 547,77 *

Apple MacBook Pro Retina 13,3" i5 2,8GHz 8GB RAM 512GB SSD (MGX92D/A) (Mitte 2014)
Apple MacBook Pro Retina 13,3" i5 2,8GHz 8GB RAM 512GB SSD (MGX92D/A) (Mitte 2014)
Gelistet seit
Juli 2014
Display-Diagonale
13.3 "
Arbeitsspeicher
8 GB
CPU-Taktfrequenz
2.8 GHz
Grafikkarte
Intel Iris Graphics
Akku-Laufzeit
9 h
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 1.580,06 *

Apple MacBook Pro Retina 13,3" i5 2,4GHz 4GB RAM 128GB SSD (ME864D/A) (Ende 2013)
Apple MacBook Pro Retina 13,3" i5 2,4GHz 4GB RAM 128GB SSD (ME864D/A) (Ende 2013)
Gelistet seit
Oktober 2013
Produkttyp
Ultrabook
Display-Diagonale
13.3 "
Display-Diagonale metrisch
33.8 cm
Display-Auflösung
2560 x 1600 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 1.049,00 *

Acer TravelMate P255-M-34014G50Mnkk (NX.V8WEG.010)
Acer TravelMate P255-M-34014G50Mnkk (NX.V8WEG.010)
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook, Business Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display, LCD-Bildschirm
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 447,28 *

Asus X75A-TY117H (90NDOA218N1C215D15DU)
Asus X75A-TY117H (90NDOA218N1C215D15DU)
Gelistet seit
Oktober 2013
Produkttyp
Business Notebook
Display-Diagonale
17.3 "
Display-Diagonale metrisch
43.9 cm
Display-Auflösung
1600 x 900 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
  (2 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 398,00 *

Asus X555LN-XO112H(90NB0642-M01830)
Asus X555LN-XO112H(90NB0642-M01830)
Gelistet seit
Juli 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 559,00 *

HP Pavilion 15-p025ng (J2U35EA#ABD)
HP Pavilion 15-p025ng (J2U35EA#ABD)
Gelistet seit
Juni 2014
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Display-Typ
LCD-Bildschirm, LED-Backlight-Display
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 319,00 *


Packard Bell EasyNote TE69KB-12502G32Dnsk (NX.C2CEV.004)
Packard Bell EasyNote TE69KB-12502G32Dnsk (NX.C2CEV.004)
Gelistet seit
Dezember 2013
Produkttyp
Multimedia Notebook
Display-Diagonale
15.6 "
Display-Diagonale metrisch
39.6 cm
Display-Auflösung
1366 x 768 Pixel
Display-Typ
LCD-Bildschirm, LED-Backlight-Display
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 239,00 *
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Laptops

Der Grund für die Anschaffung eines Laptops ist oft der, dass man sich ein Gerät wünscht, um mobil zu bleiben, gleichzeitig aber auf keinerlei Funktion verzichten möchte. Der Laptop ist neben dem Netbook und Tablet eine häufige Alternative. In vielen Fällen ist er Ersatz für den Desktop-PC, denn nicht jeder Mensch hat den nötigen Platz zur Unterbringung eines solchen. Ein Laptop erleichtert diese Aufgabe und lässt sich nach dem Gebrauch sicher in einer Laptoptasche bis zum nächsten Einsatz verwahren.

Dank seiner Vielseitigkeit hat er seinen Platz auf dem Markt noch nicht gänzlich verloren und ist der Partner von vielen Geschäftsleuten und Privatpersonen mit wenig Platz.

Unser Ratgeber behandelt das Thema Notebook Computer im Allgemeinen und gibt Ihnen eine Hilfestellung bei der Auswahl des richtigen Modells.

Was ist eigentlich ein Laptop?
Das Wort Laptop stammt aus dem Englischen und heißt übersetzt “auf dem Schoß”. Diese Bezeichnung hat der mobile Computer nicht ohne Grund, denn als Unterlage verwenden viele Menschen den Schoß, wenn sie gerade keinen Tisch zur Verfügung haben.

Der Laptop an sich ist ein vollwertiger Computer der lediglich eine sehr komprimierte Bauform hat. Er besitzt ein flaches, rechteckiges Gehäuse, welches aus zwei Teilen besteht. Diese sind über ein Scharnier miteinander verbunden, so dass sich das Notebook auf- und zuklappen lässt. Im unteren Teil des Gehäuses, welches meist etwas höher gestaltet ist als die Oberseite, befindet sich die Technik des Computers. Hierin sind Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Festplatte untergebracht. Um mit dem Gerät arbeiten zu können, befindet sich auf der Oberseite eine gewöhnliche QWERTZ-Tastatur im Kleinformat, mit der sich ohne weiteres im Zehnfingersystem schreiben lässt. Des Weiteren ist bei den meisten Laptops unter der Tastatur ein Touchpad integriert. Es dient als Bewegungssensor und ist bei der Arbeit als Maus gebräuchlich.

Im anderen Teil des Gehäuses befindet sich der Bildschirm, ein flaches Panel, welches mit Flüssigkristallen arbeitet. Viele Modelle besitzen im oberen Bereich des Bildschirms eine Aussparung, in der eine Webcam untergebracht ist.

Am Rand des Gehäuses befinden sich in den meisten Fällen Anschlüsse für USB, HDMI, VGA oder Firewire. Somit können Sie weitere Peripheriegeräte wie Drucker, Mäuse oder USB-Sticks verwenden.

Durch die Konstruktion bleibt der Computer transportabel und lässt sich außerhalb der Arbeitszeit zusammenklappen und platzsparend unterbringen. Gleichzeitig besitzt er jegliche Funktionen eines Desktop-Computers. Je nach Ausstattung ist er für den Office-Gebrauch geeignet, bewältigt jedoch auch speicherhungrige Aktionen und ist somit für Gamer eine gelungene Alternative.

Nachfolgend betrachten wir die einzelnen Verwendungsbereiche etwas näher und erläutern Ihnen, worauf Sie bei den jeweiligen Modellen achten müssen.

Laptops für Office-Anwendungen
Der Office-Bereich umfasst sämtliche Büroarbeiten. Sei es das Schreiben von Briefen, die Aufstellung von Statistiken und Tabellen, oder die Bearbeitung von Datenbanken. Für all diese Aufgaben sind spezielle Programme im Einsatz, die jedoch nur ein geringfügiges Anforderungspotenzial an den Computer stellen. Wichtig für die Ausführung von derlei Programmen sind der Arbeitsspeicher und ein tadellos funktionierender Prozessor.

Für diese Zwecke bietet der Markt spezielle Geräte an, die im Office-Bereich zum Einsatz kommen. Rechner wie diese können Sie ohne weiteres verwenden wenn Sie Briefe schreiben möchten oder die letzten Ergebnisse Ihres Lieblings-Fußballvereins in eine Tabelle eintragen wollen. Genauso lassen sich DVD-Datenbanken oder ähnliche Daten verarbeiten. Die Programme sind eher statisch und fordern nur ein Mindestmaß an Schnelligkeit, sowie Arbeitsspeicher.

Portable PCs dieser Art sollten mit einem schnellen Prozessor ausgestattet sein, dürfen jedoch bezüglich der Grafikkarte das vorletzte Modell des Herstellers besitzen. Die Größe des Displays hängt hauptsächlich von Ihren Vorlieben ab. Manchen Schreibern ist es lieber, einen größeren Bildschirm zu verwenden, für andere reicht ein Gerät mit 15-Zoll-Display. Übrigens: Früher waren derlei Geräte oft mit einem Schwarz-Weiß-Display ausgestattet, da für farbige Anzeigen nicht die Notwendigkeit bestand. Heute ist ein Farb-Display üblich und kein Unterscheidungskriterium mehr.

Was die Anschlüsse des Gerätes angeht, sollten Sie hauptsächlich auf USB-Anschlüsse achten. Da Sie wahrscheinlich häufig Gebrauch von einem USB-Stick machen werden, sollten ein paar Anschlüsse dieser Art integriert sein. Außerdem ist es immer hilfreich, wenn das Gerät einen Internetanschluss besitzt. Da WLAN oder eine Ethernet-Karte meist integriert ist, stellt dies bei der Auswahl kein Problem dar.

Gaming-Laptops - Mehr Power bei der Grafik und Belüftung
Gamer interessieren sich hauptsächlich für Laptops, um mobil zu bleiben und beispielsweise bei LAN-Partys nicht gleich den ganzen Heimcomputer mitnehmen zu müssen. Derlei Rechner lassen sich kurz und bündig beschreiben: Viel Power in kleinem Gehäuse.

Solche Notebooks besitzen einen starken Prozessor der aktuellen Generation und sollten mit einer hohen Taktung versehen sein. Die meisten Gamer versuchen außerdem, den Prozessor zu übertakten, was jedoch nicht ohne die nötige Erfahrung oder den Rat eines Fachmannes erledigt werden sollte. Ebenso sieht es mit der Grafikkarte aus. Sie sollte möglichst aktuell sein und die nötigen Anschlüsse für externe Controller besitzen. Des Weiteren ist der Arbeitsspeicher der Grafikkarte ein Thema. Er sorgt für die rasche Verarbeitung der Daten und rechnet Bildsequenzen durch, liefert schnelle Bildwechsel und sorgt für die nötige Spritzigkeit des Spiels. Er verwaltet auch die 3D-Inhalte des Games, sofern vorhanden.

Doch nicht unerheblich ist der reguläre Arbeitsspeicher des Computers. Er übernimmt die Zwischenspeicherung und die Umsetzung der Grafikkarte auf den Bildschirm. Da Spiele meistens speicherhungrig sind, ist eine Festplatte mit hohem Speichervolumen notwendig. Ebenso ist der Verzicht auf eine Ethernet-Karte nicht empfehlenswert, denn häufig leidet die Umsetzung des Spiels dank einer zu langsamen Internetverbindung per WLAN.

Bezüglich der regulären Anschlüsse, die bei dem Klapprechner vorhanden sein sollten, sind USB-Anschlüsse jederzeit nützlich, dazu kommen Firewire und diverse Kartenslots, die sich zur externen Zwischenspeicherung von Spielständen eignen.

Allrounder - Ein Laptop für jede Aufgabe
Wenn Sie sich weder zu den Gamern noch zu den Office-Menschen zählen, wäre ein Allround-Gerät empfehlenswert. Hierbei müssen Sie weder auf Office-Anwendungen verzichten, noch die Finger von Spielen lassen. Der Rechner kann beides, doch ist er eher als Kompromiss zu verstehen.

Derlei Geräte besitzen einen aktuellen Prozessorkern und eine gute Grafikkarte zur Umsetzung von Bildbearbeitung, Spielen und weiteren, grafischen Aufgaben. Dazu besitzt er einen ausgewogenen Arbeitsspeicher, der seine Aufgaben bei Office-Anwendungen rasch bewältigt und einen guten Umfang bietet. Die Festplatte ist eher durchschnittlich, was den verfügbaren Speicher angeht. Wenn Sie also damit leben können, ein Spiel hin und wieder zu löschen, um für ein Neues Platz einzuräumen, dürfte ein solches Gerät Ihren Ansprüchen genügen.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten
Wenn Sie sich für den Kauf eines Laptops entscheiden, steht Ihnen eine große Bandbreite an Modellen zur Verfügung. Überlegen Sie genau, für welche Anwendungen Sie das Gerät benötigen und wägen Sie ab, was Ihnen wichtiger ist. Mit Gaming-PCs sind ebenso Office-Anwendungen möglich, doch ist beim Austausch von einzelnen Komponenten meist die teurere Variante vonnöten, um das System erneut zu komplettieren.

Und bedenken Sie: Nur weil ein Laptop besonders teuer ist, heißt dies nicht gleichzeitig, dass er auch Ihren Ansprüchen genügt.

Nutzer die nach "Laptops" gesucht haben interessierten sich auch für: