ACC akut 600 mg Brausetabletten

(25)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Hexal ACC akut 600 mg Brausetabletten 10 St.
68 Angebote ab 4,60 €
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bitte eine Variante wählen, um die entsprechenden Pflichtangaben & Zusatzinformationen einzusehen.
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

3 Varianten zu ACC akut 600 mg Brausetabletten

68 Angebote im Preisvergleich

ab 4,60 € - 23,99 €
Filter
Zahlungsarten
Visa (54)
Eurocard/Mastercard (53)
American Express (33)
Nachnahme (12)
Vorkasse (36)
Rechnung (57)
Lastschrift (52)
PayPal (61)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (22)
Barzahlen (2)
Amazon Pay (13)
Andere (31)
paydirekt (7)
10 St.
Shop-Info
4,60 * (0.46 EUR/1 ct) ab 2,90 € Versand 7,50 € Gesamt
Billigster Preis inkl. Versand
10 St.
3 Shopbewertungen
Shop-Info
5,24 * ab 0,00 € Versand 5,24 € Gesamt
10 St.
3 Shopbewertungen
Shop-Info
10,61 € 5,33 * (0.53 EUR/1 ct) ab 3,90 € Versand 9,23 € Gesamt
10 St.
4 Shopbewertungen
Shop-Info
5,55 * (0.56 EUR/1 ct) ab 3,50 € Versand 9,05 € Gesamt
10 St.
2 Shopbewertungen
Shop-Info
5,86 * (0,59 € / 1 St.) ab 3,90 € Versand 9,76 € Gesamt
10 St.
Shop-Info
5,88 * (0.59 EUR/1 ct) ab 3,95 € Versand 9,83 € Gesamt
10 St.
4 Shopbewertungen
Shop-Info
10,61 € 5,88 * (0.59 EUR/1 ct) ab 3,95 € Versand 9,83 € Gesamt
10 St.
Shop-Info
10,61 € 5,90 * (0.59 EUR/1 ct) ab 2,90 € Versand 8,80 € Gesamt
10 St.
2 Shopbewertungen
Shop-Info
10,61 € 6,49 * ab 2,95 € Versand 9,44 € Gesamt
10 St.
Shop-Info
6,49 * (0.65 EUR/1 ct) ab 3,75 € Versand 10,24 € Gesamt
Weitere Angebote laden

Produktinformationen

Produktvorschläge für Sie

billiger.de Gesamtnote

0 Testberichte und 25 Bewertungen
Gesamtnote1,3sehr gut
Wir haben 0 Testberichte und 25 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,3 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

gmw97
am 04.10.2016
Das beste bei Schlimmen Husten
Variante: 40 St.

Ich habe leider ein super schwaches Immunsystem und werde daher sehr schnell krank. Dazu gehört bei mir auch immer ein echt fieser Husten, der mich Nachts teilweise kaum schlafen lässt. Und um den ganzen Schleim, der über Nacht nicht ordentlich abgehustet werden kann, tagsüber los zu werden hat mein Freund mir irgendwann ACC akut empfohlen. Ich muss dazu sagen das ich ungern wegen einer Erkältung zum Arzt gehe und es von daher super praktisch ist das man kein Rezept dafür braucht und es trotzdem so gut hilft.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich die 200er Dosis bevorzuge, da ich es deutlich effektiver finde wenn man über den Tag verteilt 3 Mal den Schleim abhustet als 1 Mal.
Für mich ist es ein totales Wundermittel und gehört für mich mitlerweile zur normalen Hausapotheke und darf nie fehlen sollte ich oder auch einer meiner Familie krank werden.


Demon
am 20.11.2013
Ideal bei Schleimhauterkrankungen
Variante: 10 St.

Diese Brausetabletten verwende ich ab und zu im Winter, wenn mal wieder eine Erkältung vor der Tür steht. Sie sind leicht dosiert in Plastikhälsen zu kaufen, wobei man zwischen mehreren Mengenangaben auswählen muss.

Mit 600mg ist die Dosierung bereits hoch genug und reicht für die allermeisten Schleimhautentzündungen. Man sollte aufpassen, nicht mehr als eine Tablette täglich zu verwenden, da sonst Nebenwirkungen auftreten könnten. Ansonsten hat man mit diesen Tabletten wohldosiert nicht viel zu befürchten. Das Gemisch schmeckt eher geschmacksneutral, bzw. hat einen leichten Hauch Zitrone in sich.

Nach ein paar Tagen ist die Erkältung meist weg, wenn man die Tabletten mit Tee oder anderen risikoarmen Medikamenten einnimmt. Optional kann man die Tablette auch in 2 Teile brechen, die man über den Tag verteilt nimmt. Täglich sollte natürlich viel Wasser getrunken werden, da sich die schleimhautbefreiende Wirkung sonst nicht richtig entfalten kann!

Lactoseintolerante Personen sollten das Medikament weglassen. Die Tabletten halten ca eine Saison, danach sollte man sich neue kaufen, um andere Risiken zu vermeiden.

Fazit: Die Tabletten sind billig und wirken gut bei Erkältungen. Mit einer Tablette am Tag sind sie leicht und schnell dosiert und helfen relativ schnell bei der Heilung. Einigen Personengruppen ist von dieser Behandlung allerdings aufgrund der Nebenwirkungen abzuraten.


Katrin_Neubauer
am 19.11.2013
wirkt bei Husten
Variante: 10 St.

Ich habe leider öfter mal im Jahr eine Erkältung, oft habe ich dann auch einen Reizhusten und verwende dann aber einen Hustenblocker .Für den Fall das ich aber einen "normalen Husten(beim dem man Schleim abhuste) "habe, verwende ich ganz gerne dieses Produkt.

Dosierung /Geschmack

Ich löse bei Bedarf 1 x pro Tag eine Brausetablette auf.Diese löst sich ziemlich schnell auf und nach etwa 2 Minuten ist diese vollständig aufgelöst.
Der Geschmack ist schlecht definierbar,etwas chemisch bzw.medizinisch. Was ich aber nicht weiter tragisch finde,denn das Produkt soll ja nicht gut schmecken sondern helfen.

Die Wirkung

Vor Verwendung der Brausetablette kann ich zwar Husten ,ich merke aber das ich den Schleim nicht abhusten kann und irgendwie das Gefühl habe ,als würde mir Jemand den Brustkorb zusammendrücken. Etwa 20 Minuten nachdem ich das Produkt getrunken habe, merke ich das die schleimlösende Wirkung einsetzt. Denn dann kann ich endlich den Schleim herunter husten. Das hört sich zwar echt gruslig an , aber ist wirklich befreiend . Denn danach kann ich wieder leichter durchatmen.
1 Brausetablette pro Tag reicht vollkommen aus .


Donnerk
am 09.11.2013
Gute Hilfe bei Erkältungen.
Variante: 10 St.

ACC wurde mir vor Jahren von meinem Hausarzt empfohlen.
Dieser meinte, dass es den Heilprozess beschleunige, wobei ich ihm jetzt nur zustimmen kann.

Ich bevorzuge ACC, da es wenige Nebenwirkungen hat und die Einnahme sehr einfach ist.
Man muss es einfach in einem Glas Wasser (es ist egal ob Leitungs- oder Mineralwasser) auflösen und kann es dann trinken, weshalb es auch Kinder nehmen können.
Diese müssen dann keine Tabletten oder Kapseln schlucken.

Der Geschmack der aufgelösten Tabletten ist Zitrone, es schmeckt keinesfalls schlecht & man muss sich nicht "überwinden", um es zu trinken.

In den letzten Jahren hat ACC mir immer verlässliche Dienste geleistet, denn meist war schon nach wenigen Tagen eine Besserung spürbar.

Durch das Medikament wird innerhalb von kurzer Zeit der Schleich gelöst und man kann ihn weghusten, weshalb man sich sofort ein wenig besser fühlt.

Jedoch sollte man nicht mehr als 600mg zu sich nehmen, da sonst Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden auftreten können.

Ich kann dieses Medikament nur weiterempfehlen.
Bis jetzt half es mir immer und zuverlässig.


dubbledouble
am 16.08.2013
Top Medikament, fairer Preis!
Variante: 40 St.

Bei jeder Erkältung mit feuchtem Husten setzen wir seit Jahren auf ACC akut 600 Hustenlöser. Dieses Medikament ist relativ erschwinglich und kann rezeptfrei in der Apotheke bezogen werden. Einfach eine Brausetablette wahlweise in Leitungs- oder Mineralwasser auflösen, kurz warten und zu sich nehmen. Mir persönlich schmeckt ACC akut 600 sogar gut. Der Geschmack ist süßlich und schmeckt meiner Meinung nach etwas nach Himbeere. Schon nach kurzer Zeit beginnt das Medikament zu wirken. Der Schleim löst sich und man fühlt sich wieder frei.

Aber Achtung!: Mein Arzt teilte mir mit, dass dieses Medikament ausschließlich bei feuchten, also schleimigen Husten verwendet werden sollte. Bei trockenem Husten nützt es nichts, da sollte zu einem Hustenblocker und nicht Löser gegriffen werden.

Positiv: - schnelle Wirkung – fairer Preis – gut im Geschmack

Negativ: - bei mir führt es gelegentlich zu leichten Magenproblemen

Fazit: Sehr gutes Medikament auf welches ich auch die nächsten Jahre setzen werde.


Tommy_12
am 19.06.2013
Der Husten kann kommen (wenn es sein muss)
Variante: 10 St.

ACC akut 600 hilft bei akutem Husten. Dabei unterscheidet er sich vom Hustenblocker dadurch, dass diese Medizin aktiv hilft, den Schleim abzuhusten und die Heilung zu beschleunigen. Wenn man krank ist, ist das für mich das bevorzugte und einfachste Mittel.
Die Tabletten sind alle einzeln abgepackt, sodass man sie auch ohne Probleme überall mitnehmen kann.

Die Einnahme erfolgt einmal pro Tag, was sich nicht nur in den Kosten zeigt, sondern auch Pluspunkte in der einfachen Anwendung findet. Die Tablette wird einfach in ein Glas normales Wasser aufgelöst. Der Geschmack erinnert ein bisschen an Waldbeere und Zitrone wie bei den Vitamintabletten. Kurz gesagt, es ist für Medizin ein überraschend angenehmer Geschmack. Am besten nimmt man sie am Morgen, sodass man den Tag lang abhusten kann. Für den Schlaf kann man dann Hustenblocker nehmen.
Mir helfen die Tabletten immer schnell und zuverlässig. Meistens nehme ich sie 3-4 Tage hintereinander, um über den Berg zu kommen. Nebenwirkungen haben sich bisher keine gezeigt. Bei manchen anderen Mitteln hatte ich nach der Einnahme auch schon mit Magen-Darm-Beschwerden zu kämpfen. Es ist sehr bekömmlich soweit.

Mehr als die angegeben 600mg Acetylcystein sollte man am Tag auch nicht nehmen, auch wenn es bei dem akzeptablen Geschmack nicht so unangenehm wäre. Eine Tablette hat bei mir auch immer ausgereicht, den trockenen Husten etwas zu lindern.
ACC akut sollte in keiner Hausapotheke fehlen. Im Gegensatz zu Hustensaft besitzt sie durch einzeln verpackte Tabletten auch eine hohe Haltbarkeit. Hustensaft ist durch das Anbrechen der Flasche immer sehr anfällig bis zur nächsten Anwendung.

Man spart dadurch auch bares Geld. Sie sind nicht nur billiger sondern auch sparsamer in der Nutzung. Es ist nicht so, dass ich mich auf die nächste Krankheit freue, aber ich weiß, dass ich dann einen zuverlässigen Helfer im Medizinschrank habe.


Flunka
am 04.01.2012
Gut in der Wirkung, mittelmäßiger Geschmack
Variante: 40 St.

Meine Kaufentscheidung:
Wieder einmal Winter, wieder einmal Erkältungszeit, erst Schnupfen, dann Husten, immer das gleiche Spiel. Und immer wieder stehe ich ratlos in der Apotheke, da es so viele Hustensäfte, Hustentabletten, Hustenlöser auf dem Markt gibt. Da wir seit Jahren mit diesem Mittel ACC 600 durchweg gute Erfahrungen gemacht haben, habe ich es auch in diesem neuen Jahr gekauft.

Meine Erfahrung:
Die Brausetabletten lösen sich relativ schnell auf, das Getränk schmeckt mir persönlich und meinen Kindern nicht gerade herrvorragend, aber es wird getrunken. Meine Kinder nehmen dann jeweils nur eine halbe Brausetablette gemäß der Anweisung.
Die Wirkung setzt bei uns nicht sofort am gleichen Tage ein, der Husten wird aber merklich lockerer und das Abhusten dadurch erleichtert.
Für uns ist es der klassiche ustenlöser, der uns über diese Jahreszeit hilft, dass aus einem einfachen Husten nicht gleich eine Bronchitits wird.

Mein Fazit:
Für uns sind die Brausetabletten ACC 600 einfach unschlagbar in Preis, Wirkung und Anwendung. Ein Glas Sprudel trinken wir sowieso oft zwischendurch, eine Tablette hinein, fertig. Die Einnahme von Säften oder Tropfen ist für uns einfach zu umständlich und die Wirkung überzeugt uns immer wieder aufs Neue. Der Preis ist angemessen, aber auch hier lohnt sich ein Vergleich.


sabinet
am 24.11.2011
Hexal ACC akut 600 Brausetabletten
Variante: 40 St.

diese brausetabletten wirken bei husten wirklich wunder. wenn man sie nach vorschrift einnimmt kann man nachts ohne störenden husten wirklich gut schlafen und am tag ist der husten lose und man kann den schleim abhusten.da es frei verkäuflich ist kann man jetzt zur erkältungszeit immer einen kleinen vorrat im haus haben und kann sich erst einmal den lästigen arztbesuch sparen.als brausetablette wirklich gut anzuwenden.


Fanny_Jung_4876
am 24.10.2011
Schnelle Wirkung
Variante: 10 St.

Ich habe mir Hexal ACC akut 600 über die Versandsapotheke bestellt. Dieser Hustenlöser hält wirklich das, was er verspricht. Der Schleim löst sich mild und der Reizhusten löst sich nach und nach auf. Das Abhusten fällt schon nach ein den ersten zwei Einnahmen sichtlich einfacher. Die Brausetablette schmeckt angenehm frisch und nicht so sehr nach Medikament. Da das Produkt Säuremittel enthält, sollte man als Neurodermitiker nicht zu viel einnehmen.


Nortiker
am 14.10.2011
Griffbereit
Variante: 40 St.

Dieses Produkt steht bei mir eigentlich immer griffbereit zu Hause, denn man weiß ja nie, wann einem die nächste Erkältung näher kommt.
Die Brausetabletten lösen sich recht schnell und gut im Wasser auf.
Danach kann man es einfach trinken und der Hustenlöser macht dann das, was er eigentlich machen soll.
Der Husten setzt sich nicht fest.
Dadurch, dass hier gleich 40 Stück in einem Packet sind, kommt man lange damit hin.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben