Kategorien

Orthomol Immun Trinkfläschchen / Tabletten 30 St.

(8)
Unser billigstes Angebot

Produkt merken
Produkt vergleichen
39 Angebote ab 42,73 € - 71,90 € (Seite 1 von 6)
cart_b"Zum Kauf"-Angebote über billiger.de express!
sofort lieferbar (34)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (34)
Zahlungsarten
Visa (27)
Eurocard/Mastercard (27)
American Express (11)
Diners (2)
Barnachnahme (10)
Vorkasse (30)
Rechnung (34)
Lastschrift (33)
PayPal (35)
Sofortüberweisung (26)
Barzahlen (3)
Amazon Payments (10)
Andere (1)
Sortieren nach:

42,73 * ab 4,50 € Versand 47,23 € Gesamt
8 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

44,67 * (1,49 € / 1 St) ab 3,95 € Versand 48,62 € Gesamt
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Shop-Info

Billigster Preis inkl. Versand
62,95 € 44,79 * (1,49 / 1 St) ab 0,00 € Versand 44,79 € Gesamt
6 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 1 -2 Werktage
Shop-Info

45,98 * ab 3,89 € Versand 49,87 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: sofort lieferbar
Shop-Info

62,95 € 46,65 * ab 4,50 € Versand 51,15 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Versandkostenfrei ab 75 € Bestellwert
Shop-Info

62,95 € 46,75 * (7,79 € / 100 ml) ab 4,95 € Versand 51,70 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Versandkostenfrei ab 75 € Bestellwert
Shop-Info

46,99 * (1.57 € / Stk) ab 6,90 € Versand 53,89 € Gesamt
Lieferzeit: Lagernd
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Orthomol Immun Trinkfläschchen / Tabletten 30 St.
Zum Hersteller
www.orthomol.de

Produktbeschreibung zu Orthomol Immun Trinkfläschchen / Tabletten 30 St.

Orthomol Immun Trinkfläschchen 30 Stück

Die tägliche ausreichende Versorgung mit allen wichtigen Mikronährstoffen und Vitaminen ist schon im normalen Alltag häufig nicht zu realisieren. Insbesondere in der Rekonvaleszenz oder bei Immundefiziten, wie sie beispielsweise bei häufigem Auftreten von Atemwegsinfekten oder bei der Behandlung mit Chemo- oder Strahlentherapien vorkommen, spielt die Stabilisierung und Unterstützung des Immunsystems eine wichtige Rolle. Im Rahmen solcher Erkrankungen werden die Patienten mit sogenannten bilanzierten Diäten behandelt, um das körpereigene Immunsystem zur stärken.

Die alleinige Zufuhr der für das Immunsystem wichtigen Nährstoffe über die Nahrung ist meist nicht möglich. Der Nährstoff- und Vitamingehalt unserer Lebensmittel wird durch die verschiedenen Zubereitungsarten meist stark reduziert. Beim Kochen oder auch Dünsten von Gemüse beispielsweise geht ein Großteil der vorhandenen Vitamine verloren. Mit dem diätetischen Lebensmittel Orthomol Immun lassen sich Immundefizite wieder ausgleichen und das Immunsystem unterstützen und aufbauen.

Die Orthomol Immun Trinkfläschchen enthalten die für das Immunsystem wichtigen und unentbehrlichen Mikronährstoffe. Der Körper wird durch das Trinken eines Fläschchens täglich mit Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Zink, Selen, Kupfer, Folsäure und Mangan versorgt. Der Inhalt eines Fläschchens täglich wird zu oder nach einer Mahlzeit getrunken. Vor dem Trinken ist das Fläschchen gut zu schütteln. Die hier vorgestellte Packungsgröße mit 30 Fläschchen ist ausreichend für einen Monat.

Mikronährstoffe für das Immunsystem

Was ist eine bilanzierte Diät?
Bei dem Wort Diät denkt man erst einmal an knappe Kost und reduzierte Kalorienzufuhr zur Gewichtsabnahme. Der Begriff Diät bedeutet jedoch eine auf ein spezielles körperliches Bedürfnis abgestimmte Ernährung. Bilanzierte Diäten sind für Personen bestimmt, die aufgrund einer Erkrankung oder eingeschränkter körperlicher Umstände einen besonders hohen und speziellen Bedarf an die Nährstoff- und Energiezufuhr haben. Das können beispielsweise Menschen mit Stoffwechselstörungen oder Menschen mit häufig auftretenden Infekten sein. Aber auch bei pflegebedürftigen älteren Menschen, die Probleme mit der normalen Nahrungsaufnahme haben, ist eine bilanzierte Diät zur Deckung des Bedarfs an Mikronährstoffen und Vitaminen angezeigt.

Vitamine, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe
Die in Orthomol Immun enthaltenen Mikronährstoffe sind vor allem in Fällen rezidivierender Erkrankungen wie beispielsweise häufigen bronchitischen Infekten für das Immunsystem unentbehrlich. Die Immunzellen haben die Aufgabe, in den Körper eingedrungene Krankheitserreger zu bekämpfen. Dazu müssen sie sich schnell teilen und entwickeln. Orthomol Immun enthält unter anderem Zink, das eine wichtige Funktion bei der Zellteilung und -entwicklung darstellt. Gleichzeitig unterstützt das enthaltene Vitamin A die Entwicklung und Spezialisierung der Immunzellen.

Bei heftigen Immunreaktionen, wie sie durch Infekte hervorgerufen werden, entstehen zudem freie Radikale. Die in den Trinkfläschchen enthaltenen Vitamine C, E und B2 sowie Zink, Selen, Kupfer und Mangan tragen zum Schutz aller Körperzellen vor sogenanntem oxidativen Stress bei. Des Weiteren wirken die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe, die in Form von Carotinoiden und Bioflavonoiden in Orthomol Immun enthalten sind, der Entstehung von Antioxidantien entgegen. Die enthaltenen B-Vitamine unterstützen den Energiestoffwechsel im menschlichen Organismus. Orthomol Immun stärkt das Immunsystem, sodass es seine Aufgaben bei der Immunabwehr und der Bekämpfung von Krankheitserregern uneingeschränkt wahrnehmen kann.

Orthomol Immun ist ein diätetisches Lebensmittel, das im Rahmen einer bilanzierten Diät den Körper mit Vitaminen und Mikronährstoffen versorgt. Pro Tag wird ein Fläschchen Orthomol Immun zu oder nach einer Mahlzeit getrunken. Eine eventuell erforderliche ärztliche Therapie oder Medikation kann und soll das Produkt nicht ersetzen.

Vorteile:
  • diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke
  • versorgt den Körper mit wichtigen Mikronährstoffen und Vitaminen
  • zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems
  • nur 1 Fläschchen täglich
Nachteile:
  • Preis

Produktinformationen
zu Orthomol Immun Trinkfläschchen / Tabletten 30 St.
Allgemein
Marke
Orthomol
Gelistet seit
September 2009
Produkttyp
Produkttyp

Bei einer so großen Auswahl der Nahrungsergänzung kann hier das passende gewählt werden. Von beisielsweise Calcium über die verschiedenen Vitamine bis hin zu Zink.

Folsäure, Selen, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin B, Vitamin A, Vitamin E, Vitamin D, Eisen, Zink
Hersteller
Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Name
Orthomol Immun Trinkfläschchen
PZN
1319991
Verpackungsgröße
30
Inhalt
Darreichungsform
Darreichungsform

Als Darreichungsform wird bei Nahrungsergänzungsmitteln die konkrete Zubereitung des Produktes bezeichnet, die angeboten wird. Unterschieden wird zwischen festen Darreichungsformen (z.B. Tabletten), halbfesten Darreichungsformen (z.B. Cremes) oder flüssigen Darreichungsformen (z.B. Tropfen).

Trinkampullen
Packungsinhalt gesamt
Packungsinhalt gesamt

Hier ergibt sich die gesamte Stückzahl der Packungsinhalte aller im Lieferumfang enthaltenen Packungen.

30 Stück
Packungsinhalt
Packungsinhalt

Der Packungsinhalt gibt die Stückzahl in der einzelnen Packung an.

30 Stück
Zusatzinformationen
Einnahme
- Täglich den Inhalt eines Trinkfläschchens (= Tagesportion) zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit den Tabletten einnehmen. Vor Gebrauch gut schütteln.
Anwendungsgebiete
- Orthomol Immun® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) mit Zucker und Süßungsmitteln. Orthomol Immun® zur diätetischen Behandlung von nutritiv bedingten Immundefiziten (z. B. bei rezidivierenden Atemwegsinfekten). - Orthomol Immun® enthält wichtige Mikronährstoffe für das Immunsystem. Vitamin C, Vitamin D, Zink, Selen, Kupfer, Folsäure, Vitamin A, Vitamin B6 und Vitamin B12 tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Immunzellen müssen sich im Fall einer Aktivierung des Immunsystems schnell teilen und entwickeln. Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung, Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung. Bei Immunreaktionen können freie Radikale entstehen. Die Antioxidanzien Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B2 sowie Zink, Selen, Kupfer und Mangan tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Auch sekundäre Pflanzenstoffe, wie z. B. Carotinoide und Citrus-Bioflavonoide, haben antioxidative Eigenschaften. Die Mukosa (Schleimhaut) des Atemtraktes spielt eine wichtige Rolle als Barriere gegen Keime aller Art. Vitamin A, Vitamin B2, Biotin und Niacin tragen zum Erhalt der normalen Schleimhäute bei.
Dosierung
- Täglich den Inhalt eines Trinkfläschchens (= Tagesportion) zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit den Tabletten einnehmen. Vor Gebrauch gut schütteln. - Zur Abdeckung des spezifisch erhöhten Mikronährstoffbedarfs empfiehlt sich die regelmäßige und langfristige Einnahme. Besprechen Sie die Einnahmedauer mit Ihrem behandelnden Arzt.
Gegenanzeigen
keine Informationen vorhanden
Schwangerschaft
keine Informationen vorhanden
Wichtige Hinweise
- Orthomol Immun® enthält Kohlenhydrate, bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden. Die enthaltenen Kohlenhydrate (6,6 g pro Tagesportion) sind leicht verfügbar. - Orthomol Immun® enthält eine separate Jodtablette. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. - Orthomol Immun® ersetzt keine sonstige ärztliche Therapie oder Medikation. - Bei Nierensteinen aus Oxalat, bestimmten Erkrankungen, bei denen zuviel Eisen im Körper gespeichert wird, sowie Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel sollte das Produkt erst nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. - Orthomol Immun® in der Darreichungsform Trinkfläschchen ist lactose- und glutenfrei. - Bedingt durch den Gehalt an Vitamin B2 kann es zur Gelbfärbung des Urins kommen. - Gelegentlich führt Vitamin C in der in Orthomol Immun® enthaltenen Menge zu einem stärkeren Stuhlgang. - Das Produkt enthält stark färbendes Beta-Carotin (Provitamin A). Eventuell auftretende Flecken, z. B. auf Kleidungsstücken, sind schlecht zu entfernen. - Bedarfsanpassungshinweis gemäß § 14b Abs. 5 DiätV: Zur Vermeidung einer unnötigen Kalorienzufuhr werden die für energieliefernde bilanzierte Diäten festgelegten Höchstmengen der Vitamine C, B1, B2, B6, E und Biotin überschritten und die Mindestmengen der Vitamine A, D, K sowie die Gehalte der Spurenelemente Eisen, Kupfer und Molybdän unterschritten. Denn eine ergänzende bilanzierte Diät ohne Makronährstoffe wie Orthomol Immun® enthält grundsätzlich keine nennenswerte Energiemenge. Daher sollte sich die Höhe der Tageszufuhr für die einzelnen Nährstoffe auf den durchschnittlichen Energiebedarf eines Erwachsenen pro Tag in Höhe von 2.000 kcal (= 8.374 kJ) beziehen (Empfehlung des Arbeitskreises Lebensmittelchemischer Sachverständiger der Länder und des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ALS). - Bewahren Sie Orthomol Immun® bevorzugt kühl und lichtgeschützt auf.
Nebenwirkungen
keine Informationen vorhanden
Billigster Preis war: 41,75€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Unser billigstes Angebot

billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 8 Bewertungen
Gesamtnote 1,2 sehr gut
Wir haben 0 Testberichte und 8 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,2 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Teuer aber sein Geld wert

Die Orthomol Immun Tabletten 30stk. beziehe ich nun schon seit geraumer Zeit auf Anraten meines Hausarztes. Da bei mir, wie bei sehr vielen Menschen, auf Grund mangelnder Ernährung ein großer Vitamindefizit besteht.
Für 43€ bei 30stk. ist das Produkt natürlich etwas teuer, aber die eigene Gesundheit sollte einem das Geld wert sein.

Die Tabletten sind gar keine Tabletten sondern Trinkfläschchen. So kann man das Produkt auch mit sich führen und gegebenenfalls unterwegs zu sich nehmen. Der Geschmack der Fläschchen lässt sich dabei nur schwerlich beschreiben. Es ist auf jeden Fall nichts ekliges, sodass das Trinken keine Probleme darstellt.

Gesagt werden sollte hier das es sich um ein Zusatzprodukt handelt. Es sollte im Zusammenspiel mit einer guten Ernährung verwendet werden und auch nur unter Aufsicht eines Arztes. Sollte man zu viele solcher zusätzlichen Vitamine zu sich nehmen kann das genauso zu Krankheiten führen wie ein Defizit.
Mein Arzt hat mir z.B. angeraten nicht 1 Flasche pro Tag zu trinken, sondern eine Flasche alle 2 Tage da das ausreichen würde um meinen Vitaminhaushalt zu regeln. Ebenfalls hat er mir gesagt das eine Flasche täglich bei meinen Werten recht schnell zu einem Überschuss führen und das für mich genauso schädlich wäre.
Es hier also ausdrücklich angeraten vorher seinen Hausarzt zu konsultieren.

Seit ich die Vitamine zu mir nehme haben sich meine Werte normalisiert und viele Krankheiten treten nun seltener auf. So ist ein deutlicher Rückgang an Erkältungen zu merken, die bei mir vorher sogar im Sommer ständig aufgetreten sind. Das Produkt wirkt also und tut seinen Job tadellos.

Fazit:
Die Orthomol Immun Trinkfläschchen sind ein wunderbarer Ersatz um seinen Vitaminhaushalt auf die richtige Bahn zu lenken. Ja sie sind teuer, aber sollte eine medizinische Notwendigkeit vorliegen sie einzunehmen kann man sich das Geld teilweise von seiner Krankenkasse zurückerstatten lassen.
Von mir bekommt das Produkt aber eine eindeutige Kaufempfehlung.

am 11.11.2015

Teures Top Produkt zur Gesundheitsvorsorge

Ich habe gerade in der kalten Jahreszeit häufiger Beschwerden, wie Erkältung, Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, Unwohlsein und Magenprobleme. Bei einer Blutuntersuchung wurde ein Vitamin B12 und D3 Mangel festgestellt der sich speziell zur dunklen Jahreszeit deutlich ausgeprägt zeigt. Billige Multivitamin Brausetabletten führten oft durch den hohen Anteil an Vitamin c zu Sodbrennen. Als Allroundprodukt wurden mir Orthomol Immun Tabletten von meinem Hausarzt empfohlen.

Dank täglicher Einnahme ist das Wohlbefinden nach wenigen Tagen leicht und nach knapp 6 Wochen deutlich besser geworden.
Insbesondere die Müdigkeit und die leichte Abgeschlagenheit sind stark zurückgegangen.
Ich nehme sonst keine weiteren Medikamente oder Zusätze ausser Proteinshakes fürs Bodybuilding ein und habe mein Training während der Einnahme nicht umgestellt.
Alle Veränderungen schreibe Ich ganz klar der Einnahme der Orthomol Tabletten zu.
Gerade durch meinen Reizmagen muss Ich sehr vorsichtig sein welche Lebensmittel ich zu mir nehme da vieles abführend oder aufblähend wirkt.
Magentechnisch hatte Ich keine Probleme mit Orthomol. Der Geschmack ist neutral und die Größe ist auch völlig Ok. Es sind keine Riesenpillen die man nur mit viel Wasser runtergewürgt bekommt.

Ich vergebe ganz klar 4 von 5 Sternen für das Produkt. Einzig den Preis von umgerechnet fast € 1,20 für die Tagesration finde Ich doch sehr happig im vergleich zu Konkurrenzprodukten.

am 05.11.2015

nicht billig, aber sehr wirksam und lecker

Nach der Geburt unseres letzten Kindes war mein Immunsystem sehr geschwächt und ich war ständig krank. Eine Erkältung gab der nächsten die Klinke in die Hand. Sobald die größeren Geschwisterkinder etwas aus dem Kindergarten mit nach Hause brachten, hatte ich es auch.
Mein Hausarzt hat mir dann diese Vitaminkapseln von Orthomol empfohlen. Eigentlich halte ich von einem solchen Zeug überhaupt nichts und bin der Meinung, dass gesunde Ernährung es viel besser richtet. Wenn mir mein Arzt nicht eine Probepackung in die Hand gedrückt hätte, hätte ich das Zeug auch nie genommen.
Ich war etwas skeptisch, wie dieses orangene Zeug wohl schmecken würde und war dann total überrascht. Es schmeckt unheimlich lecker! Am liebsten hätte ich gleich alle Ampullen ausgetrunken. So habe ich über einen Monat jeden Morgen eine Ampulle genommen und fühlte mich am Ende des Monats deutlich besser. Überhaupt nicht mehr schlapp oder sonst wie kränkelnd. Nun nehme ich immer für eine Woche diese Ampullen, wenn wieder eine Erkältungswelle anrollt oder wenn ich so ein Kratzen im Hals verspüre. In den meisten Fällen kann mir die Krankheit nichts anhaben. Bekomme ich sie doch, dann nur sehr abgeschwächt.
Die Ampullen lassen sich sehr leicht öffnen. Man kann direkt aus ihnen trinken und die Flüssigkeit fließt auch leicht aus den Röhrchen raus. Vorher sollte man sie allerdings ausgiebig schütteln.
Fazit: Die Ampullen sind sehr teuer, sind aber auf jeden Fall ihr Geld wert. Bei uns darf Orthomol nicht mehr in der Hausapotheke fehlen!

am 20.08.2015

Hochwirksames und super tolles Produkt!

- Einleitung
Zu meinen täglichen Schutz auf der Arbeit habe ich nach einem passenden und seriösen Produkt gesucht. Nach kurzer Recherche bin ich fündig geworden.

- Zum Produkt
Ich habe es zunächst auf Vorrat bestellt, um beim nächsten Kränkeln direkt reagieren zu können. Dies hat auch nicht lange auf sich gewartet und ich nahm eine Flasche ein, die gut geformt ist und sich gut austrinken lässt. Schon am nächsten Morgen, der normalerweise in diesen Situationen nicht gerade angenehm ausfällt, habe ich eine Linderung gespürt und war den Tag über im Vergleich sehr aktiv und konnte Leistung bringen. Zur Sicherheit nahm ich dann noch ein Fläschchen und am nächsten Morgen fühlte ich mich sogar fitter und wohler als sonst. Ich hatte sehr gute Laune und mein mangelhafter Gesundheitszustand war wie weggeblasen. Eine Packung hält - dank der hohe Wirksamkeit von schon nur einer Flasche und der Tatsache, dass man ja nicht jede Woche krank wird - locker über ein Jahr. Ich war nun schon sehr lange nicht mehr richtig krank und möchte das Produkt nicht missen. Es spart Zeit, Nerven und Stress.

- Fazit
Ein weltklasse Produkt, das eine schnelle und starke Wirkung hat.

Ich hoffe, ich konnte meine Erfahrungen gut darstellen und etwaige Fragen klären! :)

am 18.08.2015

besser als Actimel!

Ich benutze Orthomol Immun nun seid mehr als 8 Monaten, und konnte mittlerweile die belebende Wirkung feststellen.
Da ich beruflich leider sehr oft in einer Nachtschicht arbeite, und deshalb selten Zeit bzw lust habe mir etwas gesundes und nahrhaftes zu kochen, griff ich sehr oft auf günstige Fast Food Produkte zurück, die natürlich alles andere als gesund sind.
Dies bemerkte ich sehr schnell, in Form von häufiger abgeschlagenheit,müdigkeit und konzentrationsstörungen.
Als ich dann schlussendlich zu meinem Arzt bin und einige Untersuchungen hinter mir hatte, wurde mir ein allgemeiner Vitamindefizit diagnostiziert und Orthomol Immun verschrieben, um meinen Vitaminhaushalt wieder in die normale Bahn zu schieben.
Zugegebenermaßen staunte ich nicht schlecht, bei einem satten Preis von 44€,wusste jedoch von meinem Arbeitskollegen das er auch solche Präparate zu sich nimmt und probierte es letztendlich einfach aus.
Es ist kein Wundermittel, die Wirkung setzte erst nach zwei Wochen täglicher Anwendung ein.
Jedoch war ich seit der Einnahme wieder leistungsfähiger, und hatte nichtmehr dieses ständige Müdigkeitsgefühl,was daraus resultierte das ich wieder an meinem normalen Arbeitsalltag mit voller Kraft teilnehmen konnte.
Wer also ähnliche Probleme wie ich hat, der sollte in erwägung ziehen sich Orthomol Immun zuzulegen, das Päckchen hält immerhin einen ganzen Monat.

am 16.08.2015

Endlich bin ich die Erkältung los

Im letzten Jahr war ich ständig Erkältet. Zeitweilig mit Abständen von ca. zwei Wochen.

Mein Hausarzt tippte darauf, das ich einen eklatanten Nährstoffdefizit habe und mir so einiges an Vitaminen und Spurenelementen fehlt.

Er empfahl mir die Orthomol Immunkur. Man bekommt 30 Tabletten für knappe 50 Euro. Das war ein stolzer Preis, aber ich wollte auch endlich diese Erkältungswelle loswerden und so habe ich einen ganzen Monat auf Konsum verzichtet um mir eben die besagte Immunkur zu leisten.

Man nimmt jeden Tag eine Tablette. Ich habe es immer morgens mit dem Frühstück zu mir genommen. Die Orthomol Immunkur soll sämtliche Vitamindefizite wieder auffüllen und ich war voller Hoffnung, das es mir am Ende dieser Kur wieder gut gehen würde. Ich war total eingeschränkt und mein Arbeitgeber fand die häufigen Krankschreibungen auch nicht toll!

Nach ca. einer Woche verschwand bereits meine Erkältung, hier war ich schon total begeistert. Ich hatte das Gefühl bereits fitter und vor allem ausgeschlafener zu sein. Die letzten Wochen hatte ich mir nur noch zur Arbeit geschleppt, oder es ging eben garnicht.

Nach weiteren 2 Wochen fühlte ich mich topfit. Scheinbar fehlten meinem Körper wirklich alle Abwehrkräfte. Nach insgesamt 30 Tagen war die Kur beendet und seit dem habe ich keine einzige Erkältung gehabt.

Das Geld hat sich wirklich gelohnt, denn ich hatte seit einem guten Jahr keine Erkältung mehr.

Empfehlung 5 von 5 Sterne!

weiter lesen weniger anzeigen
am 25.11.2015

Sehr gut!

Also jeder der öfter mal Krank ist oder halt schnell zur Erkältung neigt sollte sich das einmal angucken!! Am besten finde ich, wenn man sich dafür in der Apotheke beraten lässt, so wie ich das gemacht habe!! Letzten Winter hatte ich jede Woche irgendwelche Beschwerden, on schnupfen, husten oder schwäche alles kam so über mich .. Diese Fläschchen schmecken mir nicht sonderlich gut aber sie haben deren Zweck erfüllt.. Man kann die gut als Ernährungsergängungsmittel nehmen. Ich finde die schmecken bisschen mehlig nach Orange und Möhre.. Für mich war es am Anfang schwer sich daran zu gewöhnen aber mittlerweile finde ich die Konsestenz nicht mehr so schlimm. Ist halt extrem dickflüssig und ja so ein schöner O-Saft wäre echt schöner zu trinken! Trotzdem würde ich sage, das Geld war es Wert und mir gehts auf Dauer einfach besser und ich fühle mich fitter!! Danach habe ich immer noch viel Wasser getrunken um den bitteren Geschmack schneller wegzubekommen und ich muss sagen, dass hat auch geklappt und ich bin zufrieden.

weiter lesen weniger anzeigen
am 17.08.2015

Nie mehr erkältet !!!

Orthomol Immun ist zwar nicht gerade billig, aber auf jeden Fall sein Geld wert.
Mir wurden die Orthomol Immun Trinkfläschen von meiner Apothekerin empfohlen, weil ich ständig erkältet war. Seitdem kaufe ich mir die Orthomol Immun Trinkfläschen immer zur Erkältungszeit und bin seither von bösen Infekten verschont geblieben.
Fazit: Orthomol Immun schmeckt wirklich lecker und
die Wirkung war bei mir auf jeden positiv Fall spürbar.

am 14.02.2011
Bewertungen ausblenden
Nach oben