Kategorien

Licht & Bühne (20.181 Angebote bei 87 Shops)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (866)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Eurolite
  • ape labs
  • GEV
  • Fantek
  • Cameo
  • VELLEMAN
  • Smoke Factory
  • Varytec
  • Ibiza
  • Auna
  • Cablematic
  • Lunartec
  • LIGHTCRAFT
  • Showtec
  • lightmaXX
  • Max
  • keine Angabe
  • Global Truss
  • ADJ
  • Hercules DJ Produkte
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


841 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Licht & Bühne

Ob in Opernhäusern, Theatern, bei Konzerten, Festivals, in Clubs oder privaten Partys: das Licht spielt bei allen Veranstaltungen eine große Rolle. Falsch eingesetzt, kann es schnell ungemütlich und kalt wirken und die Stimmung der Gäste erheblich beeinflussen. Daher ist es wichtig, verschiedene Veranstaltungen richtig in Szene zu setzen. Im Bereich Lichttechnik gibt es unterschiedlichste Ausbildungen und Berufe.

Lichttechnik

Wenn Lichtverhältnisse geschaffen oder beeinflusst werden sollen, werden lichttechnische Maßnahmen ergriffen. Besonders in der Veranstaltungs- und Bühnentechnik, sowie in der Filmproduktion und Fotografie spielt die Lichttechnik eine große Rolle. Große und kleine Lichtanlagen, Lichtorgeln, LED-Scheinwerfer, Bodennebelmaschinen, Farbwechsler, Stroboskope, Schwarzlicht, Fluter – das technische Angebot für die Bühnentechnik ist riesig. Auch in Ihrem Zuhause können Sie eigene Lichterwelten erschaffen. Alles was Sie dafür benötigen: Ein wenig Geschick in der Kunst der Beleuchtung und das richtige Equipment.

Das Licht im Theater

Wo früher die Menschen noch mit Öllampen und Gasbeleuchtung versuchten, Atmosphäre in einen Raum zu bringen, wird heute mit modernsten Lichtanlagen und Scheinwerfern gearbeitet. Die Theaterbeleuchtung ist eine Kunst für sich. Die Vorführungen finden in tageslichtfreien Räumen statt, das Geschehen wird nur durch Kunstlicht inszeniert. Anders sieht es natürlich bei Freilichtveranstaltungen aus, doch in der Regel finden Stücke in Räumen statt, in denen kein Tageslicht eindringt. Im Theater wird zwischen verschiedenen Lichtern unterschieden:

- Vorderlicht
- Oberlicht
- Kopflicht
- Gegenlicht
- Seitenlicht
- Gassenlicht
- Fußlicht
- Horizont- und Hintergrundlichter

Durch farbige Filter wird die Bühne unterschiedlich eingefärbt. So können die Emotionen, die durch das Stück entstehen, durch die Lichtfarbe noch untermalt und verstärkt werden. Die Helligkeit wird durch Dimmer geregelt, so dass Tag- und Nachtszenen dargestellt werden können. Am Theater gibt es verschiedene Angestellte, die sich um die Beleuchtung kümmern. Für den Betrieb der Beleuchtungstechnik ist der Beleuchtungsmeister verantwortlich. Lichtdesigner und andere Künstler arbeiten zusammen, um das Bühnenbild möglichst perfekt zu beleuchten.

Der sich bewegende Kopf

Effektvolle Lichter können mit den so genannten Moving Heads erzeugt werden. Die kopfbewegten Scheinwerfer werden unter Technikern auch oft als Wackler bezeichnet. Die Scheinwerfer sind freibeweglich und lassen sich um alle Achsen schwenken. Ihr Aktionsradius ist besonders groß. Durch so genannte Gobo-Masken, die vor den Scheinwerfer gesteckt werden können, entstehen aufregende Muster. Auch ist es möglich, sein eigenes Logo als Gobo-Muster anzufertigen. Für Werbezwecken ist dies besonders geeignet. Farbwechselsysteme sorgen dafür, dass sich das Licht immer wieder verändert. Im Veranstaltungsbereich werden die Geräte meist über ein Lichtsteuerpult oder DMX-Software geregelt. Für den privaten Gebrauch können sie aber auch über normale Laptops gesteuert werden. Zu diesem Zweck muss Ihr Rechner aber mit einem DMX-Ausgang nachgerüstet werden.

Deko-Beleuchtung

Wenn Sie den Rahmen klein halten aber trotzdem nicht auf schöne Beleuchtung verzichten möchten, sind Lichtschläuche und andere Deko-Beleuchtungen eine Alternative. LED-Lichterketten sind stromsparend und in verschiedensten Farben und Längen erhältlich. Lichtschläuche lassen sich besonders einfach anbringen und durch gesamte Räume legen. Auch Nebelmaschinen sind für den Hausgebrauch erhältlich.

Nebelmaschinen

Mit der Hilfe von Nebelmaschinen lassen Sie in Ihrem Partykeller Dampf entstehen. Je nach Hersteller sind die Eigenschaften des künstlichen Nebels in Standzeit und Dichte unterschiedlich. Jedes Gerät verfügt über einen kleinen Tank, der mit Nebelfluid gefüllt ist. Dieses Fluid wird in ein Heizelement gepumpt. Durch die Hitze verdampft die Flüssigkeit und tritt durch eine Düse an der Maschine wieder aus. Das Ergebnis ist dichter Nebel, der immer wieder Feiernde zum Jubeln bringt.

Wenn in Ihrem Partykeller oder im Club richtig geschwitzt wird, ist das kein Problem für den Nebel. Denn je höher die Luftfeuchte im Raum, umso länger hält sich der Nebel. Kleine Nebelmaschinen werden meist über eine Fernbedienung oder einen Schalter gesteuert, der sich direkt am Gerät befindet. Hochwertige Maschinen können außerdem per DMX gesteuert werden. Nebel und Rauch werden übrigens schon seit Jahrhunderten eingesetzt, um bestimmte Effekte zu erzielen und Stimmungen hervorzurufen.

DMX-Software

DMX bedeutet Digital Multiplex. DMX-Software kommt in der Bühnen- und Veranstaltungstechnik zum Einsatz. Über das digitale Steuerprotokoll können Dimmer, Scheinwerfer, Moving Heads und viele andere Effektgeräte bedient werden. Alternativen zu DMX ist Ethernet. Mittlerweile sind viele Geräte bereits mit einem Ethernet-Anschluss ausgestattet und auch die benötigten Leitungen sind häufig vorhanden. Traversensysteme können grundsätzlich aufgehängt sein oder auch auf dem Boden stehen. Die Kombinationsmöglichkeiten für Podeste, Traversen, Stative und Lifte sind unendlich. Je nach Veranstaltung entscheiden die Techniker, welche Produkte benötigt werden. Das macht die Veranstaltungstechnik nicht unbedingt besonders günstig.

Bühnenpodeste und Traversen

Auch die besten Lichteffekte bringen nichts, wenn der DJ oder die Schauspieler nicht zu sehen sind. Bühnenpodeste helfen, Musiker, Schauspieler und Models ins rechte Licht zu rücken und Traversendächer sorgen dafür, dass keiner nass wird – was bei Freiluftveranstaltungen besonders wichtig ist.

Laser

Laser werden immer wieder bei Veranstaltungen eingesetzt und ganze Lasershows verzaubern bei Konzerten oder in Clubs das Publikum. Dabei unterscheidet man zwischen Projektions- und Beamshow. Bei der Projektionsshow werden auf einer Fläche Bilder und Animationen abgebildet. Bei einer Beamshow richten sich die Laserstrahlen auf die Betrachter – die Strahlen werden also in den Raum projiziert. Durch den Dunst, der sich im Raum befindet oder durch extra eingesetzte Nebelmaschinen, entstehen Muster und Linien. Auch auf Wasserleinwänden werden Laser häufig eingesetzt.

Da Laser sehr gefährlich für die Augen und die Haut sind, müssen sie den Laser-Klassen 3B oder 4 entsprechen. Showlaser müssen immer so installiert sein, dass keine Gefahr für die Augen besteht. Auch dürfen sich in dem Bereich, in dem ein Laser bei einer Veranstaltung installiert ist, keine Personen aufhalten.

LED-Lichteffekte

In der Veranstaltungstechnik gibt es verschiedenste LED-Lichteffekte. LED-Fächer erzeugen Strahleneffekte oder Strahler sorgen für Flower- oder Wassereffekte dank LED-Technologie. Die bunten Lichteffekte sorgen für eine aufregende und sich immer wieder wechselnde Atmosphäre.

Ob Sie Veranstaltungstechniker sind, oder für den privaten Bereich Lichteffekte einsetzen möchten – es lohnt sich immer wieder in den neuesten Produkten der Licht- und Bühnentechnik zu stöbern. So können Sie Ihr Event ins richtige Licht rücken.
Nach oben