Kategorien

Autoteile (1 - 24 von 398.757)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (5.965)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • NGK
  • Güde
  • Ultimate Speed
  • CarPoint
  • DEMA
  • Valeo
  • FEBI BILSTEIN
  • RODCRAFT
  • Foliatec
  • WEBER-HYDRAULIK
  • SPIDAN
  • Baumarktplus
  • INA
  • Powerseries
  • 21050511
  • Bosch
  • Preishammer
  • Volkswagen
  • Knecht
  • Elring
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

Facom Rangierwagenheber 3,2 T Hydraulischer Wagenheber Heber DL.32 PKW LKW Profi
219,99 * ab 8,00 € Versand 227,99 € Gesamt
Zündkerze NGK CR9EK
6,20 * ab 4,50 € Versand 10,70 € Gesamt
Güde Rangierwagenheber GRH 3/500 Q (18039)
132,52 * ab 49,95 € Versand 182,47 € Gesamt
ULTIMATE SPEED® Hydraulik-Rangierwagenheber
22,99 * ab 4,95 € Versand 27,94 € Gesamt
Ölfilterschlüssel (Stück)
3,74 * ab 0,00 € Versand 3,74 € Gesamt
Rangierwagenheber / Hydraulikheber 2.5 Tonnen DRH2500A
159,99 * ab 0,00 € Versand 159,99 € Gesamt
Starter
124,80 * Versand: siehe Shop
- 51% Ölpumpe | FEBI BILSTEIN (34323)
128,98 € 62,99 * ab 5,95 € Versand 68,94 € Gesamt
Rodcraft RH215 Wagenheber 75-505 mm 2,0 t
219,95 * ab 0,00 € Versand 219,95 € Gesamt
FOLIATEC INTERIOR ColorSpray alpinweiß, 400 ml
12,09 * ab 4,90 € Versand 16,99 € Gesamt
WEBER-HYDRAULIK Wagenheber AX 20-240, 20 t, hydraulisch, mit Spindelverstellung
184,03 * ab 4,90 € Versand 188,93 € Gesamt
Rangierwagenheber GRH 2,5/510 L
136,00 * ab 0,00 € Versand 136,00 € Gesamt

Farm Jack Wagenheber Offroad ATV 4x4 Stockwinde High Lift 3.000 kg 3to 60" 150cm
50,99 * ab 0,00 € Versand 50,99 € Gesamt
Elektrosatz Jaeger spezifisch 13 pol. Fiat Doblo bis 2010 E-Satz für AHK
158,97 * ab 5,95 € Versand 164,92 € Gesamt
UniTec Unterstellbock 10899 (Tragkraft: 2.000 kg, Teleskopierbar: 27,6 - 36,6 cm)
10,50 * ab 0,00 € Versand 10,50 € Gesamt
1 Stück Diesel Öl Filter Tankstelle Dieselpumpe Hoftankstelle Dieselpumpe
98,50 * ab 3,00 € Versand 101,50 € Gesamt
Radnabenabdeckung Stern mit Lorbeerkranz im neuen Design schwarz
14,99 * ab 4,50 € Versand 19,49 € Gesamt
Michelin Elektro Schlagschrauber M-EW 1050 W 500Nm
87,95 * ab 0,00 € Versand 87,95 € Gesamt
Wagenheber Hydraulischer Rangierwagenheber 3 Tonnen Werkstatt PKW KFZ 3t
56,90 * ab 0,00 € Versand 56,90 € Gesamt
Universal Herculiner Beschichtung für Ladefläche grau 3,69 Liter
169,00 * ab 0,00 € Versand 169,00 € Gesamt
Head Up Display VALEO 632051
78,99 * ab 4,50 € Versand 83,49 € Gesamt
Hydraulischer Wagenheber 2t (Stück)
24,58 * ab 0,00 € Versand 24,58 € Gesamt
Rangierwagenheber / Wagenheber 2 Tonnen schwere Bauweise Hubhöhe 80cm
249,00 * ab 4,95 € Versand 253,95 € Gesamt
Faltenbalgsatz, Antriebswelle
12,97 * Versand: siehe Shop

16615 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Autoteile

Nachdem Ihr Auto einige Kilometer auf dem Tacho hat, ist es die Regel, dass Sie die ersten Auto-Verschleißteile ersetzen müssen. Zum einen, um die Lebensdauer Ihres Autos nicht zu beeinträchtigen, zum anderen kann es auch ein erhebliches Risiko für Ihre Sicherheit darstellen. Jedoch gibt es viele Hersteller von Autoteilen und Sie können die Teile von verschiedenen Marken kaufen. Die Folge ist, dass Kfz-Ersatzteile zu unterschiedlichen Qualitäten und Preisen angeboten werden. In erster Linie sollten Sie sich am Preis-Leistungs-Verhältnis orientieren. Im Folgenden erhalten Sie Tipps und Infos rund um verschiedene Kategorien und die Gewährleistung von PKW Ersatzteilen.

Ersatzteil-Kategorien

Egal für welche Klasse von Teilen Sie sich entscheiden, Sie müssen stets beachten, dass diese auch für Ihr Auto geeignet sind. Nicht jedes Ersatzteil passt zu jedem Auto. Generell gibt es zwei Kategorien von Ersatzteilen. Die erste Kategorie deckt all jene Ersatzteile für Kraftfahrzeuge ab, die vom Hersteller selbst gestellt werden. Bei diesen gibt es eine Garantie, dass sie auch zum jeweiligen Fahrzeug passen. Die andere Kategorie umschließt die Ersatzteile, die von externen Firmen hergestellt werden, aber trotzdem mit einem Auto kompatibel sind. Häufig sind diese Auto-Ersatzteile billiger, allerdings gibt es Autohersteller, die keine Garantie darauf geben, wenn externe Teile eingebaut werden. Wenn Sie also lieber eine Garantie auf die Auto-Reparatur haben möchte, sollten Sie die Original-Teile ihres Herstellers in einer befugten Werkstatt einbauen lassen. Man kennt diese Kategorien auch unter den Namen Originalteile und Identteile.

Original- & Identteile
Originalteile entsprechen denjenigen Teilen, die bereits vom Hersteller im Werk verbaut wurden. Sie erkennen OE-Teile (Original Equipment-Teile) am Markenzeichen des Automobilherstellers auf der Verpackung und in der Regel auf dem Teil selbst. Darüber hinaus vergeben die Hersteller Nummern für jedes OE-Teil, an denen sich vor allem Vertragswerkstätten bei der Identifikation von Kfz-Ersatzteilen orientieren.

Jedoch werden viele Originalteile nicht von den Automobilherstellern selbst, sondern von unabhängigen Zulieferern produziert. Diese Teilehersteller produzieren und vertreiben die Teile oft auch unter ihrem eigenen Namen. Das erkennen Sie wie bei den Originalteilen an der Verpackung und dem Aufdruck auf dem Teil selbst. Die vom Zulieferer unter der eigenen Marke vertriebenen können Sie am freien Ersatzteile-Markt erwerben. Diese Teile werden vorwiegend von freien Werkstätten verwendet.

Weil diese Teile nur unter einer anderen Marke vertrieben werden, qualitativ aber identisch sind, werden sie als Identteile bezeichnet. Original- und Identteile zeichnen sich durch ihre ausgesprochen hohe Qualität aus.
Sie können auch in Ihrer Vertragswerkstatt nachfragen, ob die Möglichkeit besteht, die zur Reparatur benötigten Teile vom freien Ersatzteile-Markt zu beziehen, um Kosten zu sparen. Jedoch sind die Werkstätten nicht rechtlich daran gebunden, Ihrem Wunsch nachzukommen.

Nachbauteile
Auf dem freien Ersatzteile-Markt können Sie neben den Identteilen auch sogenannte Nachbauteile erwerben. Sie sollten sich nicht von der Bezeichnung abschrecken lassen, denn das heißt in keiner Weise, dass Sie in Begriff sind, gefälschte oder illegal kopierte PKW Ersatzteile zu kaufen. Diese Teile sind ebenso im Straßenverkehr zugelassen und verkehrssicher wie Original- oder Identteile. Der Begriff bezeichnet lediglich, dass diese Teile nicht von jenem Zulieferer produziert werden, der auch den Automobilhersteller beliefert. Sie sind jedoch, wie der Name verrät, bau- und funktionsgleich mit den Originalteilen.

Bei Nachbauteilen kann es, abhängig vom Hersteller, zu unterschiedlichen Qualitäten kommen. Diese Bandbreite reicht von Erstausrüsterqualität (die Qualität ist laut Herstellerangaben identisch mit der des Originalteils) bis zur Einstiegsqualität, die alle erforderlichen Sicherheitskriterien erfüllt, aber beispielsweise bezüglich der Lebensdauer nicht diesem Standard entspricht. Am besten ist dies mit Generika in der Arzneimittelindustrie zu vergleichen. Die Medikamente enthalten dieselben Wirkstoffe und haben identische Eigenschaften, sind aber günstiger als die Originale.

Genau das ist auch der positive Effekt bei Nachbauteilen, Sie können die zur Reparatur benötigten Teile zu attraktiven Preisen kaufen. Diese Teile werden von freien Werkstätten und privaten Schraubern vor allem bei älteren Fahrzeugen verbaut.

Händler-Eigenmarken
Autoteile mit Händler-Eigenmarke werden von den Anbietern am Markt unter eigenem Namen als Eigenmarke vertrieben. Dieses Auto Zubehör werden durch den Händler bei einem Neuteile-Produzenten eingekauft und mit dem Markenzeichen des Anbieters versehen. Hierbei kann es sich auch um Ident- oder Nachbauteile handeln.

Bei dieser Alternative kaufen Sie ein Ersatzteil zu einem günstigen Preis, müssen sich allerdings mit der Herstellerauswahl durch den Händler begnügen. Diese Teile werden oft als „Top-Angebote“ bei den jeweiligen Händlern geführt. Die Händler teilen Ihnen im Normalfall mit, dass es sich hierbei um Originalteile oder hochwertige Nachbauteile handelt. Um herauszufinden, welcher Hersteller sich explizit hinter der Eigenmarke verbirgt, sollten Sie einfach beim Händler direkt nachfragen.


Gebrauchtteile
Gebrauchtteile sind, wie der Name impliziert, gebrauchte Ersatzteile, die bereits in einem anderen PKW zum Einsatz gekommen sind. Diese wurden fachmännisch aus dem ehemaligen Auto, meist Altfahrzeuge oder Unfallwägen, entfernt. Sie können diese Teile bei Autoverwertern oder bei auf Gebrauchtteile spezialisierten Händlern kaufen. Gebrauchteile werden meistens nicht aufbereitet oder bearbeitet, daher gibt es auch keinen verbindlichen Qualitätsstandard für Gebrauchtteile. Der Händler ist jedoch gesetzlich verpflichtet, Ihnen eine Gewährleistungszeit von einem Jahr einzuräumen.

Vor allem bei älteren Fahrzeugen und teuren Teilen sollten Sie auf Gebrauchtteile zurückgreifen, da diese Teile um einiges günstiger sind als Neuteile. Durch die Abwrackprämie im Jahr 2009 ist das ohnehin große Angebot noch einmal gewachsen.

Austauschteile
Wenn Sie feststellen, dass bei einem Ersatzteil nur einzelne Komponenten verschlissen sind, müssen diese Teile zeitnah ersetzt werden. Oft reicht es jedoch aus, wenn Sie nur die verschlissenen Teile ersetzen und das Ersatzteil danach wieder einbauen. Dies ist vor allem bei teuren Komponenten empfehlenswert.

Viele Kfz-Ersatzteile aus dieser Kategorie werden als sogenannte Austauschteile als preisgünstige Alternative zu kompletten Neuteilen angeboten. Diese Teile wurden bezüglich ihrer verschlissenen Elemente generalüberholt und sind mit der Qualität von Neuteilen vergleichbar. Um dieses Angebot wahrzunehmen, müssen Sie lediglich Ihr defektes Teil gegen ein generalüberholtes Teil austauschen. Falls Sie kein Altteil als „Pfand“ einreichen können, wird Ihnen in der Regel die Differenz als Preisaufschlag berechnet. Häufig handelt es sich bei Austauschteilen um instandgesetzte, gebrauchte Originalteile.

Gewährleistung
Sie haben beim Kauf von PKW Zubehör bei einem gewerblichen Anbieter einen rechtlichen Anspruch auf Gewährleistung. Bei Neuteilen beträgt der Gewährleistungszeitraum 2 Jahre, bei gebrauchten Teilen, wie bereits erwähnt, ein Jahr ab Kaufdatum.

Achten Sie also immer darauf, wie alt Ihr Auto bereits ist, und wie teuer die zu ersetzenden Teile sind, um sich für die richtige Alternative zu entscheiden. Beachten Sie auch, ob Sie eventuell noch Gewährleitungsansprüche aus früheren Reparaturen haben.