Alle
Kategorien

GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g

GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
Produkt merken
Produkt vergleichen
44 Angebote ab 9,48 € - 15,52 € (7 von 44)
sofort lieferbar (42)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (42)
Zahlungsarten
Visa (27)
Eurocard/Mastercard (26)
American Express (17)
Barnachnahme (12)
Vorkasse (35)
Rechnung (42)
Lastschrift (40)
PayPal (39)
Giropay (3)
Sofortüberweisung (25)
Postpay (1)
Barzahlen (2)
Amazon Payments (10)
Andere (4)
Sortieren nach:

9,48 * (63.2 € / 1000 Gramm) ab 4,48 € Versand 13,96 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferbar 1-3 Werktage
Shop-Info

9,59 * (6.39 € / 100 g) ab 3,99 € Versand 13,58 € Gesamt
Lieferzeit: 24h
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

9,59 * (6.39 € / 100 g) ab 3,99 € Versand 13,58 € Gesamt
Lieferzeit: 24h
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

9,59 * (6.39 € / 100 g) ab 3,99 € Versand 13,58 € Gesamt
Lieferzeit: 24h
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

9,65 * ab 3,50 € Versand 13,15 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
Shop-Info

9,75 * (7.23 € / 100g) ab 3,50 € Versand 13,25 € Gesamt
Lieferzeit: 1 Tag
 
Gutscheincode: AYNPAYPAL
Ihr Gutscheincode: AYNPAYPAL

Gutschein einlösen und nur 9,75 € zahlen.

AYNPAYPAL (10% Rabatt ab EUR - EUR Einkaufswert - Keine Einlösung des Gutscheins auf Bücher,E-Book

Shop-Info

9,90 * (6.60 € / 100 g) ab 3,95 € Versand 13,85 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?

Produktbeschreibung zu GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g

Novartis VOLTAREN Schmerzgel m. blauem Komfort-Drehverschl. 150 g

Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen kommen bei sportlich aktiven Menschen häufig vor und führen zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Aber auch Verschleißerscheinungen wie Arthrose der Knie- und Fingergelenke oder Entzündungen der Sehnenansätze im Bereich des Ellenbogens werden meist von einer schmerzhaften Symptomatik begleitet. Beim Treiben von Sport ist es wichtig, den Körper zunächst richtig aufzuwärmen, da ansonsten schmerzhafte Zerrungen die Folge sein können. Prellungen entstehen meist als Folge von Stürzen oder treten häufig in Mannschaftssportarten wie Fußball oder Handball beim Zusammenprall mit Mitspielern auf.

Aber auch körperliche Belastungen im Beruf, das Heben und Tragen schwerer Lasten oder eine einseitige Körperhaltung sorgen bei vielen Menschen für Schmerzen und Verspannungen. Sind einmal Schmerzen aufgetreten, wird automatisch eine Schonhaltung eingenommen, die jedoch dazu führt, dass andere Körperregionen überbeansprucht werden, was wiederum zu Schmerzen an anderer Stelle führt. Eine schnelle Linderung der schmerzhaften Symptomatik ist hier angezeigt.

Eine schnelle und effektive Wirkung gegen Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat erzielen Sie mit dem hier vorgestellten Voltaren-Schmerzgel von Novartis. Der Wirkstoff Diclofenac dringt tief ein und sorgt für das rasche Nachlassen von Schmerzen. Entzündungen werden effektiv bekämpft, und die Beweglichkeit wird wiederhergestellt. Ein besonderes Merkmal ist der blaue Komfort-Drehverschluss der Tube, der insbesondere von Menschen mit Bewegungseinschränkungen der Hände oder Finger sehr geschätzt wird.

Anwendung von Voltaren Schmerzgel

Schnelle und anhaltende Schmerzstillung
Voltaren Schmerzgel wird je nach zugrunde liegender Erkrankung über einen Zeitraum von ein bis drei Wochen angewendet. Der schmerz- und entzündungsstillende Wirkstoff Diclofenac dringt tief ein und sorgt für rasche Linderung. Sollte nach einer Anwendungsdauer von drei bis fünf Tagen allerdings keine Besserung der Beschwerden auftreten, wird die Vorstellung bei einem Arzt empfohlen.
Voltaren Schmerzgel ist ein angenehm aufzutragendes Gel, das schnell in die Haut einzieht. Es lässt sich besonders leicht verreiben und fettet nicht. Die Haut wird neben dem schmerzstillenden und entzündungshemmenden Effekt außerdem zusätzlich angenehm gekühlt und gepflegt. Das Gel dringt schnell in die tieferen Hautschichten ein und entfaltet seine Wirkung unmittelbar am Ort der Entzündung. Angewendet wird Voltaren Schmerzgel bei Sportverletzungen, Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen oder auch Verschleißerscheinungen und degenerativen Gelenkerkrankungen wie Arthrose. Das Anlegen eines dicht abschließenden Verbandes sollte vermieden werden.

Anwendungsgebiete
Voltaren Schmerzgel ist neben der Behandlung von akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen infolge stumpfer Traumen auch zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen gelenknaher Weichteile wie zum Beispiel Schleimbeutelentzündungen, Sehnenscheidenentzündungen oder arthritischen Beschwerden an den Knie- oder Fingergelenken geeignet. Auch Beschwerden des sogenannten Tennisellenbogens werden mit dem Voltaren Schmerzgel wirkungsvoll behandelt.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen
Wie bei jedem Medikament sollte auch bei Voltaren Schmerzgel die Packungsbeilage vor der Anwendung sorgfältig durchgelesen werden. Da der Gesamtorganismus bei der äußerlichen Anwendung des Präparates weitestgehend geschont wird, ist auch bei großflächiger oder länger dauernden Anwendung eine Überdosierung unwahrscheinlich. Bei Vorliegen von akuten Zuständen, die mit starker Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sollte vor Anwendung des Präparates Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden. Besondere Vorsichtsmaßnahmen sind auch in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten.

Voltaren Schmerzgel mit dem blauen Komfort-Drehverschluss sorgt für schnelle Linderung bei Schmerzen nach Sport- und Unfallverletzungen wie Zerrungen, Prellungen oder Verstauchungen oder bei entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis der Knie- und Fingergelenke. Das Gel dringt tief in die Hautschichten ein und entfaltet schnell seine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung.

Vorteile:
  • schnelle schmerzstillende Wirkung
  • kühlt angenehm
  • entzündungshemmend
Nachteile:
  • Nebenwirkungen möglich

Produktinformationenzu GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
Allgemein
Gelistet seit
September 2009
Darreichungsform
Gel
Hersteller
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Name
Voltaren Schmerzgel blauer Komfort-Drehverschluss
PZN
429186
Verpackungsgröße
150
Wirkstoffe
Diclofenac diethylamin
Anwendungsgebiete
Degenerative Gelenkerkrankung [Arthrose], Wunde (oberflächliche Hautverletzung)
Zusatzinformationen
Einnahme
- Das Gel auf die betroffene Körperregion dünn auftragen und leicht einreiben. - Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer, diese die zu behandelnde Stelle sind.
Anwendungsgebiete
- Schmerzstillendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/Analgetikum). - Zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen - bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen in Folge stumpfer Traumen, z. B. Sport- und Unfallverletzungen; - der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze und Gelenkkapseln) bei Arthrose der Knie- und Fingergelenke; - bei Epicondylitis (Entzündung der Sehnenansätze im Bereich des Ellenbogens, auch Tennisellenbogen bzw. Golferellenbogen genannt); - bei akuten Muskelschmerzen z. B. im Rückenbereich. - Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 Jahren - Zur Kurzzeitbehandlung. - Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas.
Dosierung
- Wenden Sie das Präparat immer genau wie in beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. - Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist das Gel 3- bis 4-mal täglich anzuwenden. - Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge, entsprechend 1 - 4 g Gel (11,6 - 46,4 mg Diclofenac, Diethylaminsalz), erforderlich. - Die maximale Tagesdosis beträgt 16 g Gel (entsprechend 185,6 mg Diclofenac, Diethylaminsalz). - Ältere Patienten - Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Menschen bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und ggf. mit Ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten. - Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion - Es ist keine Dosisreduktion erforderlich. - Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren) - Bei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren und älter wird dem Patienten/den Eltern geraten, einen Arzt aufzusuchen, falls das Arzneimittel länger als 7 Tage zur Schmerzbehandlung benötigt wird oder die Symptome sich verschlechtern. - Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von zu stark oder zu schwach ist.   - Dauer der Anwendung - In der Regel ist in Abhängigkeit der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendungsdauer über 1 - 3 Wochen ausreichend. Für eine darüber hinausgehende Behandlungsdauer liegen keine Untersuchungen vor. - Bei Beschwerden, die sich nach 3 - 5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt aufgesucht werden.   - Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten - Da bei der äußerlichen Anwendung des Präparates der Gesamtorganismus weitestgehend geschont wird, ist auch bei großflächiger und länger dauernder Anwendung eine Überdosierung äußerst unwahrscheinlich. - Bei deutlicher Überschreitung der empfohlenen Dosierung bei der Anwendung auf der Haut sollte das Gel wieder entfernt und mit Wasser abgewaschen werden. - Bei versehentlichem Verschluckenl, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt, der über geeignete Maßnahmen entscheiden wird.   - Wenn Sie die Anwendung vergessen haben - Wurde einmal die Anwendung vergessen, wenden Sie das Gel entweder sofort an oder warten Sie bis zum gewohnten Zeitpunkt entsprechend der vorgegebenen Dosierung.   - Sollten Sie sich unsicher sein, was zu tun ist, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Gegenanzeigen
- Darf nicht angewendet werden: - wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Diclofenac, einen der sonstigen Bestandteile oder andere gegen andere Arzneimittel zur Behandlung von Schmerzen, Fieber oder Entzündungen, wie Ibuprofen oder Acetylsalicylsäure (ein Wirkstoff, der u. a. zur Unterdrückung der Blutgerinnung verwendet wird) sind. Symptome einer allergischen Reaktion auf diese Arzneimittel können sich unter anderem durch: pfeifenden Atem oder Kurzatmigkeit (Asthma), Hautausschläge mit Bläschenbildung und Nesselsucht, Schwellung von Gesicht oder Zunge, laufende Nase äußern. - auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, sowie auf Ekzemen oder Schleimhäuten; - im letzten Schwangerschaftsdrittel; - bei Kindern unter 12 Jahren. - Wenden Sie das Präparat nicht an, wenn einer der vorgenannten Punkte auf Sie zutrifft.
Schwangerschaft
- Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. - Schwangerschaft - Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. - Im letzten Schwangerschaftsdrittel dürfen Sie das Arneimittel nicht anwenden, da ein erhöhtes Risiko von Komplikationen für Mutter und Kind nicht auszuschließen ist. - Stillzeit - Diclofenac geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Das Arzneimittel sollte während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Hierbei sollte das Arzneimittel nicht im Brustbereich oder über einen längeren Zeitraum auf große andere Hautbereiche aufgetragen werden.
Wichtige Hinweise
- Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen - Wenn das Präparat großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, nicht auszuschließen. Diese Nebenwirkungen sind vergleichbar mit solchen, die unter Umständen bei Einnahme anderer Diclofenac-haltiger Arzneimittel auftreten können. - Sie können einen Verband, jedoch keinen Okklusivverbandes (dicht abschließender Verband) benutzen. Vor Anlegen eines Verbandes sollte das Arzneimittel einige Minuten auf der Haut eintrocknen. - Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich bei akuten Zuständen, die mit starker Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, bei andauernden Gelenkbeschwerden oder bei heftigen Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/oder mit neurologischen Ausfallerscheinungen (z. B. Taubheitsgefühl, Kribbeln) verbunden sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden. - Bei Beschwerden, die sich nach 3 - 5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. - Wenn Sie an Asthma, Heuschnupfen oder Nasenschleimhautschwellungen (sog. Nasenpolypen) oder chronischen bronchienverengenden (obstruktiven) Lungenerkrankungen, chronischen Atemwegsinfektionen (besonders gekoppelt mit heuschnupfenartigen Erscheinungen) oder an Überempfindlichkeit gegen andere Schmerz- und Rheumamittel aller Art leiden, sind Sie bei der Anwendung des Arzneimittels durch Asthmaanfälle (sog. Analgetika-Intoleranz/Analgetika-Asthma), örtliche Haut- oder Schleimhautschwellung (sog. Quincke-Ödem) oder Urtikaria eher gefährdet als andere Patienten. In diesem Fall darf Voltaren Schmerzgel nur unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen (Notfallbereitschaft) und direkter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Das gleiche gilt für Patienten, die auch gegen andere Stoffe überempfindlich (allergisch) reagieren, wie z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselfieber. - Sollte während der Behandlung ein Hautausschlag auftreten, beenden Sie die Behandlung. - Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen.   - Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen - Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Nebenwirkungen
- Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. - Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: - Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 - Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 - Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 - Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 - Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 - Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar - Infektionen und parasitäre Erkrankungen - Sehr selten: pustelartiger Hautausschlag. - Erkrankungen des Immunsystems - Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Nesselsucht); Gesichtsschwellung (Angioödem). - Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums - Sehr selten: Asthma. - Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts - Sehr selten: Magen-Darm-Beschwerden. - Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes - Häufig: Hautausschlag, Ekzem, Hautrötung (Erythem), Dermatitis (einschließlich Kontaktdermatitis), Juckreiz (Pruritus). - Gelegentlich: Schuppenbildung, Austrocknen der Haut, Ödem. - Selten: Hautentzündung mit Blasenbildung (Bullöse Dermatitis). - Sehr selten: Lichtempfindlichkeit mit Auftreten von Hauterscheinungen nach Lichteinwirkung (Photosensibilisierung). - Wenn das Arzneimittel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen nicht auszuschließen. - Diese Nebenwirkungen sind vergleichbar mit solchen, die unter Umständen bei Einnahme anderer Diclofenac-haltiger Arzneimittel auftreten können. - Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen? - Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen feststellen oder vermuten, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. - Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
Zusammensetzung
Inhaltsstoffe
- Diclofenac diethylamin (11.6 mg, entspricht 9.3 mg Diclofenac) - Capryl/Caprinsäure Fettalkoholester - Carbomer 974P - Cetomacrogol 1000 - Diethylamin - Hartparaffin - Isopropylalkohol - Parfümcreme - Propylenglycol - Wasser, gereinigt
Billigster Preis war: 7,90€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
42 Bewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Klasse Produkt !

Kaum zu glauben, aber Voltaren wirkt wie kein anderes Produkt ! Ich habe mir das mal gekauft weil ich des öfteren Schmerzen insbesondere am Handgelenk hatte. Für 10 € erhält man eine Tube die 150 Gramm Gel enthält , somit ein faires Preis/ Leistungsverhältnis. Das Gel lässt spielend leicht auf die Problemzone auftragen und ist generell sehr löslich aber fest genug um nicht alles zu bekleckern. Aufgetragen fühlt es sich relativ kalt an und scheint die betroffene Zone schnell zu kühlen. Es riecht auch ehrlich gesagt streng und ungewöhnlich. Allerdings ist der eintretende Effekt nur umso besser. Denn schon nach 5 Minuten habe ich immer eine Besserung bemerkt ! Auch an anderen Körperstellen wie z.B dem Nacken tritt die Wirkung sofort und sanft auf. Plötzlich hat man keinerlei Beschwerden mehr an der aufgetragenen Stelle .

Mein Tipp : Auch wenn der Schmerz scheinbar nachlässt, solltet ihr jeweils eine weitere Gabe verabreichen um so evtl. auftretende Schmerzen vorzubeugen. Wenn man es genauso macht ist man die Schmerzen noch in der selben Stunde permanent los. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für Leute die sich selbst behandeln wollen mit einem Produkt das gut wirkt und super günstig ist. Klare Kaufempfehlung

Nutzerbild von Sharrk GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
am 10.09.2013

schnell&wirksam - Top Produkt

Durch starke Gliederschmerzen bin ich zur Apotheke gefahren,die mir Voltaren Schmerzgel empfohlen hatten,was ich mir schließlich auch gekauft habe.

Ich trug das Schmerzgel nun auf meine empfindlichen Stellen auf und habe es über die Nacht einziehen lassen.Es riecht sehr angenehm und ist hingegen den meisten anderen Gels nicht sehr aufdringlich.Es sieht aus wie Glibber und lässt sich wirklicht wunderbar auf der Haut sehr gleichmäßig auftragen,wobei es wirklich sehr schnell in die Haut einzieht.

Ich bin also am nächsten Tag aufgestanden und verspürte wirklich keine Schmerzen mehr,selbst in meinem Nacken , dem am stärksten schmerzenden Teil , hat das Schmerzgel deutliche Verbesserungen gezeigt.Ich war wirklich begeistert,dass das Produkt aus wirklich wirkt und nicht nur wieder große Versprechungen gemacht hat,wirklich klasse.

Das Produkt benutze ich jetzt fast täglich,da ich oft vom Sport den bekannten Muskelkater bekomme oder durch das ständige Sitzen am Computer doch sehr hartnäckige Nackenschmerzen bekomme, die selbst Masseure nicht beseitigen konnten.

Ich kann Voltaren absolut jedem Menschen empfehlen,da dieses Schmerzgel wirklich die Schmerzen auf den befindlichen Stellen beseitigt und deutlich schnellere Verbesserungen zeigt,als andere kostenintensive Produkte.
Es sollte in jedem Arzeischrank stehen,da Gliederschmerzen/Muskelkater jeder mal hat und dieses Produkt auch sehr kostengünstig ist.
Deshalb möchte ich diesem grandiosem Produkt auch 5/5 Sterne geben und benutze es jetzt immer.

Nutzerbild von Steffen1337 GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
am 26.07.2013

Schmerzgel das hilft

Ich habe mir wegen meinen starken Nackenschmerzen das Produkt "Novartis Voltaren Schmerzgel" mit 150g gekauft...

Da ich oft Schmerzen im Nacken und im Schulterbereich habe,habe ich das Votaren Schmerzgel mal ausprobiert und bin echt positiv erstaunt: Ich habe am Abend mit starken Nackenschmerzen mir das Voltaren Gel aufgetragen und bin am nächsten Morgen wieder aufgewacht.
Aber diesmal schmerzfrei , was mich sehr verwundert hatte,da ich es einfach nicht glauben konnte,dass ein Gel nach nur einem Tag die Schmerzen nicht nur lindert sondern komplett auflöst...

Ich benutze das Gel jetzt regelmäßig meist immer morgens und abends und trage es dabei sehr dünn auf,so dass es auch schnell einziehen kann.

Ich kann das Produkt wirklich absolut Jedem empfehlen , der Verspannungen besitzt oder nach dem Sport starke Schmerzen verspürt,da es sowohl kostengünstig ist und auch wirklich das verspricht ,was von dem Produkt erwünscht wird.

Daher bewerte ich das Produkt mit 5 von 5 möglichen Sternen und rate jedem dieses Produkt zu kaufen.

am 27.06.2013

Schmerzlindernd

Schmerzen kann man jederzeit bekommen. Sei es durch eine Entzüngund, Gelenkschmerzen oder auch durch einen Mückenstich.

Schnell kann man solche Schmerzen mit dem Schmerzgel von Voltaren behandeln.
Ich bin persönlich durch die Fernsehwerbung auf das Produkt gestoßen und habe es mir testweise bei der Apotheke gekauft, da ich sowas daheim immer gebrauchen kann.

Inhalt:
Neben einer 150g Tube Schmerzgel findet man auch eine Verpackungsanleitung dabei, die man vor Gebrauch durchlesen sollte. Dort steht unter anderem die Dosis sowie der Zeitrhythmus der Anwendung mit dabei.

Wirkung:
Nach einer Entzündung kann man ein wenig von dem Gel auf die Fläche reiben. Das Gel ist flüssig und ein wenig klebrig, lässt sich aber gut auf der Haut verteilen. Unbedingt die Hände danach waschen und nicht mit den Fingern in die Augen reiben.
Das Gel wirkt relativ rasch. Schon nach etwa 5 Minuten, nachdem es eingezogen ist, spürt man kaum noch Schmerzen.
Halte das für sehr positiv und das Gel hat damit seine Aufgabe auch erfüllt.

Fazit:
Das Gel kann man in jeder Apotheke kaufen. Jedoch ist es nicht gerade günstig. Man kann aber sagen, dass die 150g Tube relativ lange hält.
Von daher ist ein Kauf empfehlenswert, da man das Gel sowieso irgendwann sicherlich brauchen wird.
Top!

am 14.06.2013

Tut, was es soll

Dieses Schmerzgel erwarb ich damals im Angebot in einer Online-Apotheke, daher auch die etwas größere Packung.

Anwendung: Das Gel befindet sich einer Tube mit einem speziellen Schraubverschluss, welcher das Öffnen schnell und sicher ermöglicht. Das Gel kommt schnell aus der Tube heraus, also nicht zu stark drücken. Danach trägt man das Gel auf die schmerzende Stelle auf. Das Produkt riecht stark nach Alkohol, also würde ich es nicht auf offene Wunden oder zu Reizung neigender Haut verwenden. Ich habe das Geld u.a. zur Linderung von Gelenk-, Kopf- und Verspannungsschmerzen benutzt. Es lindert den Schmerz punktuell an der entsprechenden Stelle und soll zudem Entzündungshemmend wirken. Ich persönlich habe es in meinem Medizinschrank als Standard-Mittelchen aufbewahrt, da man es immer gebrauchen kann. Das Gel kühlt und zeigt nach einer kurzen Zeit seine Wirkung. Wenn es eingezogen ist, ist die Haut leicht klebrig, was ich nicht so toll finde, aber es ist kein Spannungsgefühl oder Ähnliches.

Fazit: Das Gel zieht schnell ein und ist recht ergiebig. Es tut was es soll und kühlt zudem angenehm. Der Preis ist in Ordnung. Ich verwende es gern auch mal anstatt Schmerztabletten, wenn der Schmerz punktuell auftritt.

Nutzerbild von Benhen GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
weiter lesen weniger anzeigen
am 10.02.2015

Effektive Hilfe gegen Verspannungen

Das Voltaren Schmerzgel ist für mich ein absolutes Must-have, da es die Haut bei Zerrungen und Verspannungen leicht betäubt, die Verletzungen zudem aufzulösen scheint und allgemein für mehr Schmerzfreiheit in den Gelenken sorgt.

Da ich beruflich sehr viel unterwegs bin und die Verkehrsmittel nicht immer bequem sind bzw. ich auch häufig in Zügen oder Flugzeugen schlafe, wo mein Kopf dann häufig wegknickt, habe ich insbesondere regelmäßig mit Nackenstarren und Verspannungen im Bereich der Wirbelsäule zu kämpfen: Hier leistet mir Voltaren immer sehr gute Dienste!

Das transparente Gel riecht, wie ich finde, aber leider etwas stechend und der Geruch erinnert mich zudem an Mückenschutzmittel, so dass ich mir einen etwas schöneren Duft wünschen würde, da der Voltarengeruch auch auf der Haut liegen bleibt und zudem ebenso auf Kleidungsstücke aus dünnerem Stoff übergeht. Kurz vor Meetings und Konferenzen benutzt mutet der Voltaren-Gebrauch also zuweilen etwas merkwürdig an, weswegen ich es, sofern die Schmerzen es zulassen, vermeide, das Schmerzgel vor Geschäftsterminen zu verwenden - es passt einfach nicht zu meinem "All-Business-Duft".

Voltaren zieht zwar schnell ein, aber es hinterlässt doch einen leicht krustigen Film auf der Haut, der allerdings unsichtbar ist. Während der ersten drei Minuten nach dem Einreiben mit Voltaren fühlt sich die Haut zudem ein wenig klebrig an.

Dafür entfaltet Voltarens Schmerzgel aber sofort seine volle Wirkung: Die zuvor teils stark schmerzende Hautregion sticht allenfalls noch leicht, nachdem man sie mit Voltaren versorgt hat; fährt man in regelmäßigen Abständen mit der Anwendung fort, fühlt sich die entsprechende Körperstelle bald wieder völlig gesund und schmerzfrei an. Setzt man das Schmerzgel ab, kann man auch sofort merken, dass und ob Voltaren tatsächlich eine heilende oder nur schmerzhemmende Wirkung hatte.

Lediglich einmal konnte mir Voltaren bei starken Schmerzen im Oberschenkel, die diesen entzündet wirken ließen, nicht groß weiterhelfen, sondern schwächte die Schmerzen lediglich minimal ab: Der Besuch beim Arzt ergab, dass ich mir einen Nerv dort absolut unglücklich verklemmt hatte, der sich letztlich aber von selbst wieder löste und in die Ursprungsposition zurückbrachte. Doch hier linderte Voltaren zumindest die Schmerzen.

Aber grade mein eingangs erwähnter Nacken reagiert auf langen Reisen immer dankbar auf die Versorgung mit dem Schmerzgel von Voltaren: Abends auf den verspannten Nacken aufgetragen fühle ich mich am nächsten Tag eigentlich immer wie quasi neugeboren und habe zumeist bis zur nächsten mehrstündigen Fahrt überhaupt keine Probleme mehr mit Verspannungen.

Wer häufig unter Verspannungen leidet, die ihn schmerzen, dem kann ich nur dazu raten, ständig eine Tube des Voltaren Schmerzgels zur Hand zu haben!

Nutzerbild von Shoppula GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
weiter lesen weniger anzeigen
am 25.06.2014

Kühlend und schmerzlindernd

Novartis VOLTAREN Schmerzgel ist immer bei jeglicher Art von Muskel-, Entzündungs-, Sehnenschmerzen auf der äußeren Haut zu empfehlen. Als Fußballer ist Voltaren für mich kaum weg denkbar, da man sich da des Öfteren Zerrungen, Prellungen oder Schwellungen zu zieht. Trägt man dann das Gel auf zieht es schnell in die Haut ein und wirkt schmerzlindernd. Zugleich ist sie auch sehr kühlend, was bei Schwellungen sehr gut tut. Denn oft ist die schmerzende Stelle erwärmt. Aber auch für alle Nicht-Fußballer ist das Gel sehr zu empfehlen. So hat es auch eine schmerzlindernde und kühlende Wirkung bei Mückenstichen oder auch bei Sehnenscheidenentzündungen und Vielem mehr. Der Geruch ist angenehm. Den blauen Deckel der großen Tube finde ich besser als der der kleinen Tube. Man sollte das Gel allerdings nicht zu viele Tage hintereinander in Verbindung mit Verband tragen, dann kommt es zu Hausaustrocknungen und Schuppenbildung. Daher auch mal Luft dran lassen und mit normaler Hautcreme eincremen, um die Haut zu schützen.

Nutzerbild von Bonny_01 GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
weiter lesen weniger anzeigen
am 15.04.2014

Perfektes Hilfsmittel für Unterwegs

Immer wenn ich unterwegs bin ist Voltaren immer in meiner Tasche, da ich Sportlich sehr aktiv bin, ist es sozusagen pflicht dieses schnell wirkende Gel Griffbereit zu haben.

Ich kann nur positives berichten, da ich zum Beispiel nach dem Sport öfters Gelenk bzw. Muskelschmerzen hab, also direkt mit dem Emulgel einschmieren, die Kühlung genießen und innerhalb in ein paar Minuten den Schmerz vergessen, außerdem finde ich dass das Gel angenehm duftet und sehr schnell einzieht.

Auch wenn Voltaren im vergleich zu anderen schmerzlindernden Produkten relativ teuer ist, lohnt es sich. Für gewöhnlich kommt man mit einer Packung auch etwas länger aus, da man nicht viel auftragen muss und trotzdem eine gute Linderung des Schmerzes merkt.


Besonders Vorteilhaft ist es für Personen (wie ich), die keine Schmerztabletten runterbekommen , dafür ist das Gel eine echt nette Alternative


Für Sportler, die öfters Muskelprobleme, Schwellungen oder andere Sorgen haben, ist Voltaren ein Klasse Produkt und auf jeden Fall einen Test kauf wert, danach kann sich ja jeder selbst ein Bild darüber machen :)

Nutzerbild von Mrsnipestar GlaxoSmithKline Voltaren Schmerzgel 150 g
weiter lesen weniger anzeigen
am 17.06.2013

Super schnelle Hilfe bei Schmerzen

Meiner Meinung nach ist Voltaren eine super Arzneimittel, dass ich persönlich nicht mehr missen möchte. Es gibt das Schmerzgel, auch als Salbe, aber mir sagt das Gel eher zu, da es leicht aufzutragen ist, nicht schmiert oder fettet und man präzise die Stelle einreiben kann die einen schmerzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überragend. Ich würde sogar mehr für dieses Gel bezahlen. Denn wenn ich nach dem Sport oder nach dem Arbeiten Rückenschmerzen oder Gelenkscherzen habe, ist mein Handgriff der erste zum Voltarengel.

weiter lesen weniger anzeigen
am 27.05.2012

Schnelle Wirkung

Ich habe mit Voltaren nur gute Erfahrung machen können denn sie hilft sehr gut und besonders schnell bei Schmerzen. Ich habe oft beim Arbeiten oder spörtlichen Aktivitäten Schmwerzen in den Schultern. Nach langem ausprobieren von Massagegeräten und anderen Sachen hat bist jetzt das Voltaren Schwerzgel am besten geholfen. Ich habe bis jetzt auch keine vergleichbare andere Creme gefunden die so schnell und gut hilft wie diese. Ich empfehle Voltaren Schmerzgel aufjedenfall weiter. Fazit: Sehr Gut

am 02.03.2012

Bewertungen