Almased Vitalkost Pulver

500 g
500 g
Produkt merken
Produkt vergleichen
95 Angebote ab 15,20 € - 108,77 € (7 von 95)
sofort lieferbar (88)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (88)
Zahlungsarten
Visa (72)
Eurocard/Mastercard (72)
American Express (25)
Diners (1)
Barnachnahme (23)
Vorkasse (64)
Rechnung (83)
Lastschrift (77)
Finanzkauf (5)
PayPal (82)
Giropay (5)
Sofortüberweisung (63)
Click & Buy (5)
Barzahlen (9)
Amazon Payments (13)
Andere (10)
Sortieren nach:

500 g
21,79 € 15,20 * (30,40 € / 1 kg) ab 4,95 € Versand 20,15 € Gesamt
500 g
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Versandkostenfrei ab 75 € Bestellwert
Shop-Info

500 g
15,95 * ab 3,00 € Versand 18,95 € Gesamt
246 Shop-Bewertungen
500 g
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

500 g
15,95 * (31.90 € /1000 g) ab 3,95 € Versand 19,90 € Gesamt
500 g
Lieferzeit: sofort lieferbar
Shop-Info

500 g
21,79 € 16,25 * ab 4,50 € Versand 20,75 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
500 g
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Versandkostenfrei ab 75 € Bestellwert
Shop-Info

500 g
21,79 € 16,45 * (3,29 / 100 g) ab 3,95 € Versand 20,40 € Gesamt
6 Shop-Bewertungen
500 g
Lieferzeit: 1 -2 Werktage
Shop-Info

500 g
Billigster Preis inkl. Versand
21,79 € 16,74 * (33,48 € / 1 kg) ab 0,00 € Versand 16,74 € Gesamt
500 g
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Shop-Info

500 g
21,79 € 16,79 * (3,36 € / 100g) ab 2,95 € Versand 19,74 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
500 g
Lieferzeit: sofort lieferbar
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

Produktinformationen
zu Almased Vitalkost Pulver
Allgemein
Marke
Almased
Besonderheiten
Besonderheiten

In Besonderheiten findet man wichtige Hinweise oder Informationen über Zusatzstoffe. Diese Angaben sind beispielsweise bei bekannten Unverträglichkeiten vonnöten.

gelatinefrei, glutenfrei, hefefrei, zuckerfrei
Produkttyp
Produkttyp

Ob es beispielsweise ein kompletter Mahlzeitersatz oder Fettbinder & -blocker sein soll, kann hier gewählt werden. Fertige Diätdrinks sind praktisch für unterwegs.

Mahlzeitersatz
Inhalt
Brennwert
Brennwert

Der Brennwert wird in Kilokalorie (kcal) angegeben. Der Brennwert gibt die Energiedichte an, die bei der Verstoffwechselung im Körper eines Organismus verfügbar gemacht werden kann.

230.0 kcal
Darreichungsform
Darreichungsform

Als Darreichungsform wird bei Diät-Produkten die konkrete Zubereitung des Produktes bezeichnet, die angeboten wird. Unterschieden wird zwischen festen Darreichungsformen (z.B. Tabletten), halbfesten Darreichungsformen (z.B. Cremes) oder flüssigen Darreichungsformen (z.B. Tropfen).

Pulver
Eiweiß
Eiweiß

Hier wird angegeben wieviel Gramm Eiweiß das Diätprodukt enthält.

26.7 g
Fett
Fett

Hier wird angegeben wieviel Gramm Fett das Diätprodukt enthält.

7.0 g
Kohlenhydrate
Kohlenhydrate

Hier werden die im Produkt enthaltene Kohlenhydrate in Gramm angegeben.

15.30 g
Packungsart
Packungsart

Die Packungsart zeigt auf, ob es sich hier beispielsweise um eine praktische Dose handelt oder einen Beutel, um Dosen evtl. nachfüllen zu können. Auch Flachen sind hier möglich, wenn es sich um einen Diätdrink handelt.

Dose
Vitamine
Vitamine

Bei einer Diät sollen viele verschiedene Vitamine zu sich genommen werden. Hier können die wichtigsten ausgewählt werden.

A, B1, B12, B2, B6, B9, C, D3, E
Wirkstoffe
Wirkstoffe

So unterschiedlich wie die Diätprodukte sind auch ihre Wirkstoffe. Hier werden diese auch oft nach Verträglichkeit gewählt.

Honig, Riboflavin, Soja-Protein
Zucker
Zucker

Hier wird der im Produkt enthaltene Zuckeranteil in Gramm angegeben.

14.9 g
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 67 Bewertungen
Gesamtnote2,6befriedigend
Wir haben 0 Testberichte und 67 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,6 (befriedigend).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
3,3 von 5 Sternen
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 18.08.2016
Leider total ekliger Geschmack
Variante: 3 x 500 g

Ich habe schon einige Diätdrinks ausprobiert, unter anderem Almased. Leider bin ich total enttäuscht. Der Drink ist von der Wirkung her echt ok, ich habe in der ersten Woche knappe 3 Kilo verloren, wenn auch wahrscheinlich eher Wasser, aber immerhin. Länger als eine Woche habe ich es dann aber auch nicht ausgehalten, denn der Geschmack des Shakes ist total ekelhaft. Man kann das Pulver entweder mit Wasser oder mit Fettarmer Milch mischen. Schmeckt mir beides nicht, aber mit Milch ist es ein bisschen besser zu genießen. Es lässt sich ganz gut vermischen und es bleiben keine Klümpchen. Leider schmeckt der Drink, als würde man föüssiges Papier trinken, man hat einen total ekligen Belag auf der Zunge und der Geschmack bleibt einem den ganzen Tag über im Mund, auch nach mehrmaligem Zähneputzen. Ich habe den Tipp gekommen, ein bisschen Zimt dazu zumischen, doch leider hilft das auch nicht. Es sättigt zwar sehr gut, hatte eigentlich den ganzen Tag über keinen Hunger, aber ich konnte es wirklich nicht länger als ein Paar Tage aushalten. Man sollte zu den Drinks auch immer genügend Wasser trinken, was wohl auch zu dem Sättigungsgefühl beiträgt. Nach und nach ersetzt man dann wieder Shakes durch Mahlzeiten. Bis jetzt konnte ich das Gewicht halten, auch ohne die Shakes. Zwischenzeitlich hatte ich Yokebe ausprobiert, deutlich besserer Geschmack! Almased daher nicht mein Fall.


am 06.08.2016
Nie wieder
Variante: 3 x 500 g

Zugegeben ich habe ein paar Kilos zu viel auf den Hüften und immer wenn der Sommer dichter kommt wird mir das umso mehr bewusst. Hilfe hatte ich mir vor einiger Zeit bei Almased gesucht. Das Konzept klang viel Versprechend und ich hatte geglaubt ich könnte es schaffen. So muss ich in den ersten Wochen mir aus diesem Pulver Shakes Mixen und diese statt einer Mahlzeit zu mir nehmen. Kommt ein Hungergefühl kann ich dieses mittels Brühen ausmerzen. Bezahlt habe ich für die Dose in der Apotheke nach noch einer Beratung 21,75 Euro.

Schon beim Aufmachen der Dose kam ein doch sehr unangenehmer leicht chemischer Geruch zum Vorschein. Aber naja da habe ich erst einmal drüber hinweggesehen. Das Anrühren ging auch sehr schnell Pulver plus Öl und Wasser oder Milch. Ich entschied mich für Milch. Da hatte ich nun diesen Shake der nicht besonders lecker aussah oder roch. Mit großer Mühe konnte ich diesen trinken. 3 Mal am Tag habe ich es nicht geschafft. Schon am 2 Tag habe ich mich dazu entschlossen es auf 2 Einnahmen pro Tag zu reduzieren die 3. Mahlzeit ersetzte ich mit Brühe. Die Shakes zu trinken war aber die reinste Qual welche in mir einen Würgereflex hervorriefen. Letztendlich lag ich bei 1 Shake am Tag und für den Rest gab es Brühe. Die Pfunde purzelten so schnell wie meine Stimmung in den Keller sank. Ich hatte schlechte Laune, großen Hunger und sehr großen Eckel vor jedem Shake. Nach dem die Dose leer war habe ich die Anwendung abgebrochen. 14 Kilo war ich zwar leichter aber total unglücklich. Die Kilos hatte ich im Übrigen in kürzester Zeit wieder drauf. Nochmal werde ich eine Diät mit Almased nicht machen. Der Shake ist für mich ungenießbar gewesen, abgenommen habe ich nur aus Eckel und das mit einem tollen Jo-Jo-Effekt.

Ich bin total enttäuscht und werde es nie wiederkaufen. 1 Stern kann und will ich vergeben abnehmen habe ich gelernt geht gesünder und effektiver.


am 15.05.2016
Lieber bleib ich dick
Variante: 2 x 500 g

Von Almased habe ich schon so oft so viel gehört. Besonders auffällig war hierbei aber in meinen Augen immer die Werbung in diversen Zeitschriften, die ich regelmäßig lese. Dort wird immer eine Seite Erfahrungsberichte abgedruckt und erzählt, wie einfach es geht und auf der anderen Seite wird der Ernährungsplan erklärt (Ernährung ist ein lustiges Wort für Brühe und Shake).

Nagut, Bikinifigur kommt nicht von allein und man hört ja vieles gutes, also mal ausprobiert. Almased bekommt man fast überall im Drogeriehandel und natürlich auch online. Die leuchtend gelbe Dose vermittelt Fröhlichkeit.

Zubereitung mit Öl und Wasser geht einfach, man kann auch einen Shaker von Almased erwerben, ich selbst habe einen bereits vorhandenen genommen. Die Konsistenz ist hierbei relativ cremig und sieht ein wenig wie ein Vanilleshake aus.

Ja, aber es ist keiner. Ganz im Gegenteil. Der Geruch? Erinnert an verfaulte Eier und Mehl. Geschmack? Unbeschreiblich. Muffig, ekelhaft, der Brechreiz muss wirklich stark überwunden werden. Versuche, hier und da mit Flavdrops nachzuhelfen, waren erfolglos. Es gab ein Buch, was ich erhalten habe, für "leckere Rezepte" mit Almased, selbst damit war es nicht machbar. Die Devise hieß. Augen zu, Nase zu, runterwürgen, durchhalten.

Leider hatte ich weder ein Sättigungsgefühl noch das Gefühl, dass es was bringt. Im Gegenteil bekam ich nach über einer Woche arge Kopf- und Bauchschmerzen. Das war das Ende meines Experiments.

Lieber bleib ich dick als dieses Gesöff runterzuwürgen.


am 10.05.2016
Wirkt, jedoch nicht ohne Sport
Variante: Beutel 10 x 50 g

Irgendwann kam ich an den Punkt an, an dem ich etwas tun wollte und mich nicht mehr nur gehen lassen wollte. Naja wenn man das gehen lassen nennen kann. Ich esse eigentlich sehr gern, doch bin ich mit meinem Bauch einfach nicht mehr einverstanden. Klar, dass ich dagegen etwas unternehmen musst.

Der erste Schritt war dabei die Umstellung der Ernährung und das Hinzufügen eines Nahrungsergänzungsmittels, welches mir beim Abnehmen helfen sollte. Da bin ich nun auf dieses Almased gekommen. Da ich aber nicht gern die Katze im Sack kaufe, habe ich mir zuerst einmal die Beutel gekauft. Zusammen sind es zwar auch 500 Gramm aber dennoch perfekt zum Probieren. Da hier auch gleich die Richtige Menge in den Beuteln ist, kann man sich auch nicht wirklich vermessen.

Laut Hersteller soll das Produkt den Stoffwechsel ankurbeln und so den Körper beim Abnehmen unterstützen. Weiterhin soll es durch den hohen Anteil an Proteine, die Muskulatur erhalten. Diese wird ja bekanntlich beim Abnehmen ebenfalls reduziert. Natürlich hat man nicht bei der ersten Anwendung einen Effekt. Das sollte und muss jedem klar sein. Aber so nach und nach sollte sich dann schon etwas bemerkbar machen.

Bei mir kam es dann relativ schnell. Ich hatte nicht mehr so den Heißhunger zwischendurch oder konnte nicht mehr so die Mengen essen, die ich vorher zu mir genommen hatte. Ich vermute mal das es mit dem Produkt zusammen hängt. Genauso gut kann es auch sein, dass ich mehr Obst zwischendurch gegessen hatte. Habe aber dabei natürlich auf die Obstsorten mit extremen Fruchtzuckeranteil verzichtet. Ich schiebe es einfach mal auf Almased. Es Versorgt meinen Körper nicht nur mit Proteine, sondern auch mit Vitamine und Mineralien.

Für mich hat es sich bewährt und hat mir geholfen einige Pfunde loszuwerden. Aber wer nun denkt, dass es ausreicht das Mittel zu nehmen, liegt hier falsch. Bewegung muss ebenfalls sein und darf nicht fehlen. So gehört auch Sport mit zu meinem Tagesablauf. Ob nun laufen oder Kraftsport, beides ist ein wichtiger Bestandteil um erfolgreich abzunehmen.


peacehoney
am 10.05.2016
Vitaminreiche Ergänzung zu leichten Mahlzeiten
Variante: Beutel 10 x 50 g

Nachdem eine Freundin von Almased geschwärmt hat, habe ich mir in einem Drogeriemarkt dieses Produkt zugelegt. Mein Ziel war es dadurch in kontrollierter Form etwas an Gewicht zu verlieren.

In einer Packung sind 10 Packungen Almased Vitalkost enthalten. Auf diese Weiche spart man sich die Mühe mit einem Löffel die richtige Menge abwiegen zu müssen und das Produkt wird nicht schnell schlecht. Ich habe vier Teelöffel Pulver mit einer Tasse Wasser getrunken, da Milch selbst ja auch einen gewissen Fettanteil aufweist.

Geschmacklich ist dieses Produkt von Almased nicht wirklich toll. Es schmeckt für mich eher geschmackslos. Zeitweise habe ich Probleme beim Austrinken gehabt. Dafür ist das Verrühren des Pulvers mit Wasser recht einfach. Mit einem Teelöffel, bekommt man es innerhalb von gut 20-25 Sekunden recht gut hin.

Eine Packung hat mich meist knapp eine Stunde einigermaßen satt gehalten. Dennoch nimmt das Verlangen nach einer ordentlichen Mahlzeit oder Süßigkeiten nicht wirklich ab. Aus diesem Grund betrachte ich das Produkt eher als ein Vitaminpräperat, das man als Ergänzung zu einer gesunden Mahlzeit zu sich nehmen sollte. So liegt es immer noch bei der Person selbst, ob sie die Kraft hat sich über mehrere Wochen hinweg gesund zu ernähren. Ich habe ab dem zweiten Tag das Produkt als Ergänzung zu meinen Mahlzeiten genommen.

Alles in allem ist das Produkt sehr vitaminreich und unterstützt das gesunde abnehmen. Jedoch sollte man diese Vitalkost nicht zum Ersetzen von Mahlzeiten nutzen.


am 10.05.2016
Man kann es irgendwann nicht mehr sehen!
Variante: Beutel 10 x 50 g

Ich habe es immer wieder mit Almasen versucht, wenn ich ehrlich sein soll auch schon in verschiedenen Varianten, aber irgendwie ist nie etwas daraus geworden.
Ich konnte mich bis heute nicht an den Geschmack gewöhnen, den ich von Tag zu Tag immer abstoßender fand.
Immerhin ist die Sättigung sehr gut, aber dafür ist mir immer wieder schlecht geworden, weil mein Magen ziemlich zu kämpfen hatte.
Ich muss aber auch sagen, dass man durchaus damit abnehmen kann, ich habe irgendwie auch 4kg geschafft, aber man muss eine Ernährung auch dauerhaft ändern, sonst hat man nur Probleme mit dem JoJo-Effekt und am Ende hat es einem überhaupt gar nichts gebracht.
Ich wusste aber irgendwann einfach nicht mehr wie ich es herunterkriegen soll und bin davon auch nicht mehr satt geworden.
Immerhin sind die Beutel aber für unterwegs praktischer als die Dosen, dass aus man schon sagen. Man kann das Pulver von hier aus direkt in dasGlas schütten, auflösen tut es sich dann ganz leicht.
Ob diese Diät auf Dauer so gesund ist, wage ich außerdem zu bezweifeln, man sollte sich dann doch eher an frische Lebensmittel halten finde ich.

Preislich sind sie nicht viel teurer als die Dosen, dass macht also keinen Unterschied.
Immerhin bekommt man mit diesem Set auch noch de nötigen Vitamine, aber irgendwann kann man das Zeug einfach nicht mehr sehen, da man leider ja keine feste Nahrung zu sich nimmt.
Ich musste leider wieder davon weggehen, weil ich es nicht mehr sehen konnte, preislich ist es aber echt in Ordnung muss ich sagen.
Abnehmen kann man damit durchaus, aber man wird leider auch hungern müssen, denn bei mir hielt die Sättigung leider nicht so lange an.


am 09.05.2016
Hilft beim Abnehmen
Variante: Beutel 10 x 50 g

Ich bin seit längerer Zeit unzufrieden mit meiner Figur. Ich habe schon vieles probiert, um abzunehmen. Ich habe schon extra viel Sport gemacht, ich habe mich an manche diätplaner gehalten und schon diverse Nahrungsergänzungsmittel genommen, aber bis jetzt hat noch nichts langfristig gehalten.
Daher habe ich mich dazu entschlossen das Almased Vitalkost zu kaufen.

Die wichtigste Frage beantworte ich gleich zu Beginn: Ja das Pulver hilft wirklich beim Abnehmen.
Das ist auch der erste positive Punkt, den ich ansprechen möchte. Das Pulver erzielt sichtbare Wirkung. Ich habe schon viele andere Produkte getestet, aber kein Nahrungsergänzungsmittel hat so ein gutes Endergebnis erzielt, wie dieses.
Besoders gut dabei, hat mir die Dosierungshilfe des Herstellers gefallen. Bei vielen anderen Produkten hatte ich das Problem, dass ich nicht wusste wieviel ich einehmen sollte und vor allem wann. Bei diesem Pulver ist das nicht der Fall. Hier ist in der Produktbeschreibung ganz klar beschrieben, wann und wieviel man von dem Pulver einnehmen muss. Das gefällt mir sehr gut.
Zudem kommt, dass man schon nach wenigen Wochen der Einnahme bereits erste Wirkung sieht. Das hilft gerade mir ungemein, da ich sonst immer sehr schnell verzweifle und denke, dass das Produkt nich gut ist.

Leider hat das Almased Vitalkost Pulver auch negative Seiten.
Das Pulver muss man mit Wasser vermischen und die Masse, die dabei entsteht, sieht nicht gerade appetitlich aus. Sie ist zäh, dickflüssig und braun. Dazu kommt, dass die Masse auch so schmeckt. Man muss sich wirklich quälen, dass man die Masse runterschluckt.

Alles in allem bin ich aber sehr überzeugt von dem Almased Vitalkost. Es wirkt und erzielt auch schnell ein sichtbares Ergebnis.
Leider ist das Pulver nicht ganz so appetitlich.
Trotzdem kann ich es weiterempfehlen.


am 05.05.2016
Funktioniert nur mit Disziplin
Variante: 2 x 500 g

Hallo ihr da Draußen die auch gerne und "einfach" abnehmen wollen. Ich habe nun nach langen Überlegungen mich mit dem Thema Almased auseinander gesetzt. Darüber gestolpert bin ich erst als eine Freundin mir davon berichtet hatte. Eines Vorweg, Almased funktioniert wirklich, allerdings ist hierfür wie bei jeder anderen Diät auch selbstbeherrschung und viel Disziplin nötig. Nun zu meiner Erfahrung mit 4 Wochen Almased. Ich wollte gerne ein paar Kilos abnehmen, bin selber 26 Weiblich Ca. 175 groß und Wog 75 Kilo. Mein neues Ziel waren 70 Kilo. Also habe ich wie angegeben bevor man mit der Kur startet einen Tag vorher nichts mehr gegegssen sondern nur noch Wasser getrunken. Dies ging relativ leicht für mich. Nun am nächsten Tag fing ich mit dem Almased drinks an. Zunächst mischte ich mir diese ohne jegliche zusätze sprich nur mit Öl. Und das war der Fehler, es schmeckt meiner Meinung nach wie Knete für Kinder also wirklich nicht sehr angenehm. Nun sprach ich mit meiner Freundin und die riet mir dazu etwas mehr Geschmack bei zu mischen. Ich probierte es mit Himberren und etwas Milch. Nun was soll ich sagen es schmeckte jetzt zumindest nicht mehr abgestanden. Hier kann man natürlich auch viel Variieren, sprich zB Erdberren oder andere Früchte. Nun zu dem Ergebeniss nach 4 Wochen Almased Kur habe ich mein Gewicht erfolgreich auf 70 Kilo reduzieren können. Ich muss dazu sagen das ich natürlich ab und an einen kleinen Salat oder auch mal ein Stück Fleisch zu mir genommen habe. Aber dies ist gar kein Problem so lange man konsequent seine Drinks zu sich nimmt. Also für mich ein voller Erfolg. Ich kann es daher nur empfehlen. Ihr schafft das auch !


am 12.01.2016
Hammer Produkt
Variante: 500 g

Ich habe über Almaset von eine Bekanntin gehört,habe dann direkt zur Apotheke gefahren und es mir geholt.Für ca.16€ pro Dose fand ich es fair, also preislich ist es noch in Norm.
Habe erst mehr Info über Almaset sich geholt und dann mit eine Diät angefangen. Wie beschrieben,erste Woche komplett auf Almaset umgestellt,dazu Almaset Tee getrunken und Gemüsensuppe ohne Gewürze gegessen. Es war nicht grade einfach. Habe Almaset anstatt Wasser mit fettarmen Milch gemischt. Von dm Geschmack war ich natürlich nicht begeistet ,aber man konnte es gut runterbekommen ,erst aber musste ich es gut durchschütteln. Erste Tage sah ich kein veränderungn an meinem Gewicht. Aber nach ein Woche von annahme von Almaset habe ich fast 3 kg vetloren. Was machte mich natürlich glücklich. Hatte dann beim zweite Woche Frühstuck normal gegessn und dann als Mittagessen und Abendbrot Almaset genommen und weiterhin 3 kg abgenohmen. In der 3-te Woche habe ich normal gegessen und nur abends anstatt Abendbrot noch Almaset getrunken. Zwieschen durch war ich sehr viel zu Fuss unterwegs,also anstatt Sport hat es mir aber trotzdem gut getan. Man fülhlte sich gut und man konnte schon Erfolg sehen. Aber dann habe ich damit aufgehört und ein paar wochen später kehrten alle Kilos wieder zurück ,obwohl ich weniger gegessen hatte und weiter zu fuss sehr viel unterwegs war. War natürlich traurig.


am 09.01.2016
Jojo-Effekt ist vorprogrammiert!
Variante: 3 x 500 g

Ich habe von dieser Art des Abnehmens schon öfter gehört. Da ich schon lange unzufrieden mit mir war, habe ich mich entschieden, dieses Produkt einmal auszuprobieren. Ich habe mir direkt mehr gekauft, da ich nur positives gehört habe.
Also fing ich an es auszuprobieren. Hierbei durchläuft man zwei Phasen. In der ersten, die zirka eine Woche dauert, soll man alle Mahlzeiten durch Almased ersetzen. Das ist mir sehr schwer gefallen, da ich doch ein recht großes Verlangen nach fester Nahrung hatte, Zum Glück durfte man nach dieser Woche endlich wieder etwas anderes essen und man war in Phase zwei angekommen. Hierbei waren Brot, Kartoffeln und Obst jedoch verboten.
Das Pulver ist mit Öl und Wasser oder Milch anrühren. Das Öl sollte man nicht weglassen, da sonst einige Inhaltsstoffe vom Körper nicht verarbeitet werden können.
Ich habe beides ausprobiert und muss sagen,dass der Geschmack mit Mehl besser ist als mit Wasser.
Der Geschmack ist trotzdem grauenvoll. Es schmeckt irgendwie nach Mehl. Trotzdem erzielt es ein Sättigungsgefühl, das lange anhält. Doch dazu muss man es erst einmal trinken, was mir schob schwer gefallen ist. Aber mit meinem Ziel vor Augen musste es ja irgendwie zu schaffen sein.
Nebenwirkungen hatte ich ein Glück nicht, jedoch kenne ich viele Leute, die Kopfschmerzen davon bekommen haben. Diese haben sich bei denen auch nicht gelegt, nachdem sie wieder eine feste Mahlzeit zu sich genommen haben.
Ich habe durch diese Methode auch wirklich Gewicht verloren, habe mich danach auch weiterhin gesund ernährt und auch auf meine Kalorien geachtet. Dennoch ist bei mir der berühmte Jojo-Effekt gekommen. Dann habe ich mein Gewicht auch schnell wieder drauf gehabt.
Auch zum Muskelaufbau ist es nicht geeignet.
Insgesamt kann ich es nicht weiter empfehlen, da es mir insgesamt nichts gebracht hat.


Bewertungen ausblenden
Nach oben