Sortiert nach 
Ansicht 

Burg Wächter Pearl Kunststoff grau
Burg Wächter Pearl Kunststoff grau
Gelistet seit
Mai 2012
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
grau
Material
Kunststoff
Breite
38.00 cm
Höhe
40 cm
ab 91,03 *

Burg Wächter Borkum 3877 Edelstahl
Burg Wächter Borkum 3877 Edelstahl
Gelistet seit
August 2008
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
36.20 cm
Höhe
32 cm
ab 55,00 *

CMD Briefkasten 46
CMD Briefkasten 46
Gelistet seit
Mai 2012
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
31.00 cm
Höhe
40 cm
ab 113,97 *


Burg Wächter Verona Edelstahl
Burg Wächter Verona Edelstahl
Gelistet seit
September 2008
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
44.00 cm
Höhe
35 cm
ab 169,85 *

Burg Wächter Kiel Kunststoff weiß
Burg Wächter Kiel Kunststoff weiß
Gelistet seit
Oktober 2008
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
weiß
Material
Kunststoff
Breite
38.00 cm
Höhe
40 cm
ab 89,13 *

Safepost Eurotrend No.1 anthrazit/silber
Safepost Eurotrend No.1 anthrazit/silber
Gelistet seit
September 2014
Produkttyp
Standbriefkasten
Farbe
grau, silber
Material
Stahl
Breite
35.50 cm
Höhe
100 cm
ab 134,10 *
(149.00 € / 1 2)

Burg Wächter SecuLine 2500 Edelstahl
Burg Wächter SecuLine 2500 Edelstahl
Gelistet seit
Oktober 2012
Produkttyp
Briefkasten mit Zeitungsrolle
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
38.00 cm
Höhe
43 cm
ab 34,01 *

Burg Wächter Malmö Kunststoff weiß
Burg Wächter Malmö Kunststoff weiß
Gelistet seit
Oktober 2009
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
weiß
Material
Kunststoff
Breite
42.00 cm
Höhe
33 cm
ab 84,80 *

Maxstore Standbriefkasten V2A Edelstahl (40100021)
Maxstore Standbriefkasten V2A Edelstahl (40100021)
Gelistet seit
Mai 2009
Produkttyp
Standbriefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
33.00 cm
Höhe
48 cm
ab 68,99 *

Radius Letterman V Edelstahl
Radius Letterman V Edelstahl
Gelistet seit
April 2012
Produkttyp
Briefkasten mit Zeitungsrolle
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
40.00 cm
Höhe
48 cm
ab 189,00 *

Burg Wächter Opera Edelstahl
Burg Wächter Opera Edelstahl
Gelistet seit
August 2011
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
37.00 cm
Höhe
59 cm
ab 239,60 *

Zelsius Standbriefkasten mit Zeitungsrolle
Zelsius Standbriefkasten mit Zeitungsrolle
Gelistet seit
November 2011
Produkttyp
Briefkasten mit Zeitungsrolle
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
29.50 cm
Höhe
45 cm
ab 74,95 *

Zelsius Standbriefkasten Doppelrohr
Zelsius Standbriefkasten Doppelrohr
Gelistet seit
November 2011
Produkttyp
Standbriefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
29.50 cm
Höhe
45 cm
ab 84,95 *

Burg Wächter Amrum-Set Edelstahl
Burg Wächter Amrum-Set Edelstahl
Gelistet seit
Mai 2012
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
37.70 cm
Höhe
42 cm
ab 76,90 *

Radius Letterman XXL Edelstahl
Radius Letterman XXL Edelstahl
Gelistet seit
Oktober 2013
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
grau
Breite
50.00 cm
Höhe
43 cm
Tiefe
14 cm
ab 259,00 *

Burg Wächter Piano Kunststoff weiß
Burg Wächter Piano Kunststoff weiß
Gelistet seit
Juni 2012
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
weiß
Material
Kunststoff
Breite
38.00 cm
Höhe
40 cm
ab 109,87 *

Burg Wächter Vivo Kunststoff weiß
Burg Wächter Vivo Kunststoff weiß
Gelistet seit
August 2008
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
weiß
Material
Kunststoff
Breite
30.00 cm
Höhe
43 cm
ab 31,08 *

Radius Letterman V Stahl anthrazitgrau
Radius Letterman V Stahl anthrazitgrau
Gelistet seit
Dezember 2013
Produkttyp
Briefkasten mit Zeitungsrolle
Farbe
grau
Material
Stahl
Breite
40.00 cm
Höhe
48 cm
ab 199,00 *

Rottner Tresor Teramo Edelstahl
Rottner Tresor Teramo Edelstahl
Gelistet seit
Januar 2011
Produkttyp
Briefkasten
Farbe
silber
Material
Edelstahl
Breite
36.00 cm
Höhe
32 cm
ab 38,31 *

Safepost 65 anthrazitgrau
Safepost 65 anthrazitgrau
Gelistet seit
November 2014
Produkttyp
Standbriefkasten
Farbe
grau
Material
Stahl
Breite
35.00 cm
Höhe
85 cm
ab 129,50 *
 
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Briefkästen



Briefe, Postkarten und kleinere Sendungen nehmen mitunter weite Wege auf sich. Ihre Post gelangt per Bahn oder Lkw, ggf. sogar als Luftpost zu Ihnen und hat vielfältige Gestalt: Urlaubsgrüße, die neueste Zeitung oder auch Rechnungen. In jedem Fall wollen Sie aber dass die Post unbeschädigt und sauber bei Ihnen ankommt und auch so erhalten bleibt, nachdem die Arbeit der Postboten getan ist.

Egal ob Sie sich freuen, dass jemand Ihnen Grüße sendet oder Ihnen etwas in Rechnung stellt. Ihre Briefsendungen sollten vor allen Wettereinflüssen, neugierigen Blicken oder Verwechslungen geschützt sein – Briefkästen machen es möglich und das schon erfolgreich seit langer Zeit. Das Image des Briefkastens ist also keinesfalls verstaubt: sie können Ihnen das Leben erleichtern und Ihrer Individualität Ausdruck verleihen.

Briefkasten-Modelle – welcher ist der richtige für Sie?


Bei der Wahl des richtigen Briefkastens sollten einige Kriterien beachtet werden:

- Wie viele Personen leben in dem Haus/der Wohnung?
- Erhalten Sie oftmals größere Sendungen wie Versandtaschen oder gar Zeitungen?

Diese beiden Punkte weisen darauf hin, wie groß der Briefkasten sein sollte. Leben viele Personen in Ihrer Wohnung bzw. Ihrem Haus oder wissen Sie, dass sie generell viele Sendungen erhalten, so sollten Sie einen dementsprechend größeren Wandbriefkästen mit mehr Volumen wählen. Auch falls Sie nicht jeden Tag Ihren Briefkasten leeren können, wäre das besser, als ein zu kleiner Briefkasten.

Das Fassungsvermögen des Briefkastens sollte auch dann ein wichtiges Kriterium bei der Wahl sein, wenn Sie verhindern möchten, dass man durch den Einwurf in den Kasten greifen kann. Ist der freistehender Briefkästen etwas tiefer, kann niemand Post herausholen ohne im Besitz des Schlüssels zu sein.

Wo soll der Briefkasten sich befinden? Ist es dort wettergeschützt?


Je nach dem Standort und möglichen Wettereinflüssen sollten Sie gut abwägen, wie strapazierfähig das Material Ihres Briefkastens sein sollte. Haben Sie in Ihrer Wohnanlage einen frei zugänglichen Hausflur, so sind Briefkästen aus Kunststoff oder Blech eine gute Wahl. Natürlich können diese auch im Freien benutzt werden. Nach vielen Jahren der Sonneneinstrahlung verblasst aber ggf. die Farbe bei Aufputz-Briefkasten aus Kunststoff.

Edelstahl, Stahl oder Gusseisen sollten Sie in Betracht ziehen, falls sich Ihr Briefkasten ungeschützt vor Umwelteinflüssen im Freien befindet. Edelstahl- Briefkästen sind in der Regel beschichtet und rosten nicht. Mit diesen Exemplaren haben Sie lange Freude.

Andere mögliche Materialien sind Holz, Blech, Stahlblech oder Aluminium. Diese Modelle sind bei starken Wettereinflüssen ggf. weniger resistent als Modelle aus Edelstahl, Stahl oder Guss. Holzbriefkästen sind nicht resistent gegen Nässe. Daher ändert sich die Optik sehr wahrscheinlich im Laufe der Zeit, da sich das Holz durch Nässe und Temperaturschwankungen verzieht. Achten Sie bei einem Holzbriefkasten darauf, ob dieser einen inneren Kern aus Stahl oder anderen Materialien hat und wie die Holzhülle behandelt werden muss.

Die bekanntesten Aluminiummodelle sind wahrscheinlich die amerikanischen Briefkästen – auch leicht erkennbar an dem roten Fähnchen. (Das aufgestellte Fähnchen bedeutet, dass sich Post im Kasten befindet.) Aluminium ist allerdings ein „weicheres“ Material und die Form kann bei starken Wettereinflüssen (zum Beispiel Hagel) leiden.

Üblicherweise wird je nach Anbringung in Zaunbriefkästen und Standbriefkästen unterschieden. Beide Optionen sind auch als sogenannte Briefkastenanlagen erhältlich.

Zaunbriefkästen

Wollen Sie Ihren Briefkasten hängend anbringen, beispielsweise an einem Zaun, einer Tür oder Mauerwerk, so sind die sogenannten Zaunbriefkästen die beste Lösung. Unabhängig vom Material wurden zur Anbringung an dem Briefkasten Bohrungen getätigt. Mit Schrauben und Muttern ist so oftmals die Installation an einem Zaun schnell erledigt. Unter anderen Umständen (wie beispielsweise am Mauerwerk) können Dübel Abhilfe schaffen.

Verzichten Sie auf Nägel oder andere Lösungen – es ist nicht notwendig den Briefkasten zu beschädigen. Selbst bei einem Latten- oder Maschendrahtzaun kann mit einer Querlatte das Anbringen erleichtert werden. Im Falle des Maschendrahtzauns ggf. auch mit einer größeren Stabilisierung, beispielsweise einer Holzplatte am anderen Ende des Zauns in die gebohrt werden kann.

Einfacher ist es den Briefkasten hier nur mit Draht zu befestigen – hier ist weniger handwerkliches Geschick gefragt aber die Lösung hat sich ebenfalls bewährt. Allgemein sollten Sie beachten wie hoch Sie den Briefkasten hängen: Kommen Rollstuhlfahrer oder Kindern auch an den Briefkasten? Stellen Sie sich außerdem immer die Frage, ob der Postzusteller oder die Postzustellerin ohne Umwege an den Briefkasten gelangt. Wo der Briefkasten geleert wird, sollte auch beachtet werden. Per Schlüssel können die Briefkästen beispielsweise an der Vorder- oder Rückseite oder auch seitlich geöffnet und geleert werden. Denken Sie bei der Installation auch daran – eine Lösung findet sich garantiert.

Standbriefkästen

Möchten Sie keine Dübel an einem Mauerwerk verwenden oder haben schlichtweg keine Möglichkeit zur Anbringung eines Zaunbriefkastens – so sind Standbriefkästen die Lösung.

Sie sind nicht an eine Möglichkeit zur Aufhängung oder Anbringung an einer Fassade oder einem Zaun gebunden und sind bei der Aufstellung flexibel. Achten Sie auch hierbei darauf, dass Zusteller und andere Personen (ggf. Kinder) an den Briefkasten heranreichen.

Briefkastenanlage

Leben Sie in einem Mehrfamilienhaus oder einem Wohnblock, ist es sinnvoll, eine Briefkastenanlage zu wählen. Sie bestehen aus mehreren Briefkästen und verfügen so über separate Einwürfe. Verwechslungen und oftmaliges Sortieren wird so mit Leichtigkeit vorgebeugt.

Je nach Standort gibt es zahlreiche Arten von Briefkastenanlagen, sowohl als Zaun- als auch als Standbriefkästen, in Kunststoff- sowie in Edelstahlausführung oder allen erdenklichen anderen Materialien.

Zeitungsrolle

Erhalten Sie Zeitungen und Zeitschriften, so lohnt sich eine Zeitungsrolle. Der Ärger über beschädigte oder zerknitterte Magazine ist damit vorbei und hilft nicht nur Ihnen, sondern auch dem Postboten bzw. der Postbotin. Die Zeitung kann einfach gerollt und in die Zeitungsrolle geschoben werden. Auch hier gibt es zahlreiche Ausführungen. Zeitungsrollen können am Briefkasten angebracht sein oder separat. Zylindrische Modelle existieren genauso wie quaderförmige. Genau wie Briefkästen kommen Zeitungsrollen in allen Farben, Formen und Materialien daher. In der Mehrzahl der Fälle sogar passend zum Briefkasten.

Designer-Briefkästen und Personalisierung

Auch ein Briefkasten kann Ausdruck Ihrer Individualität sein! Wahrscheinlich sogar der offensichtlichste – so ist ein Briefkasten doch oftmals für Passanten sichtbar. Ein erster Aspekt ist die Frage, ob der Briefkasten sich optisch in das Gesamtbild einfügen soll. Guss-Briefkästen harmonieren optisch sehr gut an gusseisernen Zäunen, während moderne Häuser mit Glasfronten zu einem Edelstahl-Briefkasten einladen. Hierbei muss es auch nicht immer der klassische quaderförmige Briefkasten sein. Geschwungene Linien im Edelstahl oder nostalgisch verzierte Art-Deco-Briefkästen: es ist für Jeden was dabei. Selbst das traditionelle Motiv des Posthorns oder ein klassischer Schriftzug sind auf vielen Modellen wiederzufinden.

Alternativen zum „normalen“ Edelstahlgrau sind genauso frei erhältlich wie besondere Looks. Zum Beispiel Used-Looks oder Klavierlack-Optik. Modelle im beliebten amerikanischen Briefkasten-Stil finden Sie oftmals unter dem Schlagwort „Mailbox“. Diese Modelle verfügen über ein rotes Fähnchen. Ist es aufgestellt, heißt es, dass der Briefkasten geleert werden muss. Generell sollten Sie bei Briefkästen bzw. „Mailboxes“ ausländischer Anbieter darauf achten, dass diese deutschen Vorgaben entsprechen. So sollte der Einwurf 3 Zentimeter hoch und 23 Zentimeter breit sein.

Auch Briefkästen mit Motiven gibt es oder je nach Anbieter auch die Option der Personalisierung. Wie auch bei der Inneneinrichtung, sind der Fantasie und dem Selbstausdruck keine Grenzen gesetzt.

Worauf Sie noch achten sollten


Des Weiteren unterscheiden sich Briefkästen anhand des Einwurfs. Dieser kann beispielsweise nach außen zu öffnen sein (Einwurf hochklappen) oder nach innen (Einwurfklappe nach innen drücken).

Einige weitere, optionale Annehmlichkeiten von Briefkästen sind Sehschlitze. Diese lassen schnell erkennen, ob der Briefkasten geleert werden muss. Ein zusätzlicher Bonus (für den Postboten oder die Postbotin) ist auch die Möglichkeit, ein Namensschild anzubringen. Die Anzahl der erhältlichen Modelle ist enorm – der zu ihren persönlichen Bedürfnissen passende Briefkasten ist mit Sicherheit dabei.

Nutzer die nach "Briefkästen" gesucht haben interessierten sich auch für:


    Section

    Filtergroup

    Zurücksetzen


    Wichtige Merkmale

    Produkttyp

    Ein schöner Briefkasten erfreut nicht nur den Postmann, sondern kann auch je nach Modell die Optik des Hauses verschönern. Mittlerweile besteht eine große Vielfalt hinsichtlich Form, Material, Farbe etc.

    In einem Briefkasten können persönliche Zustellungen sicher und geschützt den Adressaten überbracht werden. Der Briefkasten kann je nach Modell und Vorlieben entweder an der Hausfassade oder an einem Gestell montiert werden.

    Der Briefkasten mit Zeitungsrolle kombiniert sowohl den traditionellen Briefkasten mit einem Zeitungsfach. Der praktische Nutzen hierbei ist, dass Briefe und Zeitung bereits vor dem Entleeren getrennt werden kann. Zudem muss die großformatige Zeitung durch den Zusteller nicht mühsam in den Briefkasten gepresst werden, sodass die Zeitung auch bei Regen nahezu trocken bleibt.

    Montageart

    Die Anbringung der Briefkästen differenziert je nach Modell. Kästen, welche direkt an die Fassade des Hauses montiert werden, müssen an einer groben Wandstruktur angebracht werden können. Bevorzugt man eine freistehende Montage, wird der Kasten auf einem Gestell verankert.

    Anzahl der Postfächer

    Bei Mehrfamilienhäusern ist die Anzahl der Postfächer entscheidend. Bis zu 8 Einheiten können dieserart beliefert werden.

    Material

    Das Material beziehungsweise die Beschaffenheit des Briefkastens ist angesichts der klimatischen Bedingungen ein wichtiger Faktor. Bei freistehenden Kästen bietet sich insbesondere Edelstahl als besonders resistent gegen Rost an. Die hohe Widerstandsfähigkeit macht dieses Material ideal für die gegebenen Bedingungen. Stahl ist ebenso praktisch allerdings optisch weniger ansprechend.

    Features

    Die meisten Briefkästen sind mittlerweile mit sehr nützlichen Features ausgestattet. Vor allem bei freistehenden, nicht-überdachte Kästen ist ein Witterungsschutz sehr wichtig, um eine Beschädigung der Briefe durch Nässe zu verhindern. Ein Namensschild kann den Briefträger helfen den richtigen Adressaten zu identifizieren. Moderne Briefkästen verfügen außerdem über eine Innenbeleuchtung, welche insbesondere bei Dunkelheit das Postfach sichtbar macht.

    Maße

    Bei dem Kauf eines Briefkastens gilt es allerdings auf die Einhaltung der entsprechenden DIN-Normen zu achten. Die Briefkastennorm garantiert die problemlose Zustellung der Briefe ohne Beschädigung sowie ausreichend Stauraum für ein höheres Postvolumen.

    Bei der Planung beziehungsweise Montage des Briefkastens sollte die Einwurföffnung in einer Einbauhöhe zwischen 700 mm und 1700 mm liegen. Für eine unkomplizierte Bedienung empfiehlt sich die Montierung in einer Höhe zwischen 1200 und 1400 mm.

    Farbe

    Ein Briefkasten muss nicht unbedingt das Erscheinungsbild ihrer Fassade herabsetzen. Edelstahl wirkt trotz des schlichten Designs stilvoll und ist angesichts der Materialeigenschaften äußerst praktisch. Neben den klassischen Farben wie schwarz oder anthrazit kann je nach Geschmack zwischen weiteren ausgefallenen Farbtönen gewählt werden.