Sortiert nach 
Ansicht 

Heine Damen Bademantel rot
Heine Damen Bademantel rot
heine.de
7,50 *
bei heine.de zzgl. 5,95 € Versand
Cawoe Cawö Damen Kapuzenmantel 3441 46
Cawoe Cawö Damen Kapuzenmantel 3441 46
bettwaren-shop.de
119,90 *
bei bettwaren-shop.de zzgl. 0,00 € Versand
Heine Morgenmantel, lang Morgenmantel, lang, Schwarz, 38
Heine Morgenmantel, lang Morgenmantel, lang, Schwarz, 38
SisterSurprise.de
49,90 *
bei SisterSurprise.de zzgl. 0,00 € Versand
Esprit Bademantel blau/blau XL
Esprit Bademantel blau/blau XL
chefdeals.de
39,95 *
bei chefdeals.de zzgl. 0,00 € Versand
Naturawalk Piquee Bademantel in Kimono weiss
Naturawalk Piquee Bademantel in Kimono weiss
Bademantel, Handtücher & Saunahandtuch vom Hersteller
29,90 *
bei Bademantel, Handtücher & Saunahandtuch vom Hersteller zzgl. 4,50 € Versand
NABAIJI Mikrofaser-Bademantel Damen
NABAIJI Mikrofaser-Bademantel Damen
Decathlon
24,90 *
bei Decathlon zzgl. 3,95 € Versand
Cawoe Bademantel, Cawö, »Norderney«
Cawoe Bademantel, Cawö, »Norderney«
baur.de
119,90 *
bei baur.de zzgl. 5,95 € Versand
 Jersey-Bademantel - Weiß - S
Jersey-Bademantel - Weiß - S
lesara.de
13,99 *
bei lesara.de zzgl. 4,99 € Versand (13.99 € / Stück)
Esprit Bademantel, Esprit Home, Unilong grün S
Esprit Bademantel, Esprit Home, Unilong grün S
OTTO
79,95 *
bei OTTO zzgl. 5,95 € Versand
 Alex Sarong - Damen Saunakilt der Fa. EGERIA - Farbe blau
Alex Sarong - Damen Saunakilt der Fa. EGERIA - Farbe blau
style-your-home24.com
29,95 *
bei style-your-home24.com Versand: Siehe Shop
 Morgenstern Bademantel Damen Theresa anthrazit - 10 - XL
Morgenstern Bademantel Damen Theresa anthrazit - 10 - XL
handtuch-welt.de
59,95 *
bei handtuch-welt.de zzgl. 0,00 € Versand
Rosalie Morgenmantel in rosé-beige, Größe 48/50
Rosalie Morgenmantel in rosé-beige, Größe 48/50
witt-weiden.de
35,99 *
bei witt-weiden.de zzgl. 5,95 € Versand
Cawoe CAWÖ Saunabademantel S, Grau, Uni
Cawoe CAWÖ Saunabademantel S, Grau, Uni
xxxlshop.de
99,90 *
bei xxxlshop.de zzgl. 3,95 € Versand
VOSSEN Bademäntel Damen Velours Texas rosa M
VOSSEN Bademäntel Damen Velours Texas rosa M
hertie.de
59,95 *
bei hertie.de zzgl. 0,00 € Versand
Adidas Bademantel Bademantel Damen
Adidas Bademantel Bademantel Damen
Sportscheck
79,95 *
bei Sportscheck zzgl. 5,95 € Versand
Taubert Nickimantel mit Schalkragen Länge 130cm
Taubert Nickimantel mit Schalkragen Länge 130cm
MeinPaket - Mein Marktplatz im Internet
47,95 *
bei MeinPaket - Mein Marktplatz im Internet zzgl. 0,00 € Versand
Harmony Morgenmantel Harmony apricot apricot
Harmony Morgenmantel Harmony apricot apricot
Klingel.de
39,99 *
bei Klingel.de zzgl. 4,95 € Versand

 
Ratgeber

Ratgeber Damen-Bademäntel



Er gehört zu jedem Saunagang und macht einen Wellnesstag erst richtig perfekt: der Bademantel. Damen wissen seine wunderbaren Eigenschaften zu schätzen. In einem Punkt sind sich alle Damen einig: Ein Bademantel muss weich, hautfreundlich und schön sein. Die Optik sollte dabei auch nicht auf der Strecke bleiben. Ein farbenfrohes Muster, ein edles Design und ein Schnitt, der der femininen Silhouette schmeichelt, haben ebenfalls hohe Priorität bei der Kaufentscheidung.

Bei der Stoffwahl für den Bademantel ist der Baumwollfrottee der ideale Klassiker. Er ist besonders weich und füllig im Griff. Für die hohe Qualität ist nicht nur eine reine und hochwertige Baumwollfaser ausschlaggebend, sondern auch das Tuchgewicht. Er ist der ideale Begleiter für Sauna, Hotel oder Schwimmbad. Bademäntel aus Kuschelplüsch sind besonders flauschig, bestehen aber aus reiner Mikrofaser. Sie bleiben auch nach mehreren Wäschen weich und sorgen für angenehme Wärme. Besonders beliebt sind sie als Morgenmantel.

Wie bei allen Kleidungsstücken gibt es auch bei Frauen-Bademänteln die unterschiedlichsten Ausführungen. Je nach persönlichem Geschmack kann man zu einem Bademantel mit Kragen oder Schalkragen, mit Reißverschluss oder Gürtel greifen. Neben dem klassischen Kapuzen-Bademantel aus samtigem Velvet gibt es auch kürzere Frottier-Bademäntel. Die Varianten reichen von kurz, über halb lang bis lang. Die kuscheligen Unisex-Bademäntel tauscht frau bei Bedarf auch gern mal mit dem Liebsten. Auch farblich ist die Auswahl quasi unbegrenzt. Jeder kann selbst entscheiden, ob der Bademantel neutral weiß oder doch eher bunt sein soll. Wir geben Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Ausführungen und Materialien.

Bademantel aus Baumwollfrottee


Am beliebtesten sind nach wie vor die Modelle aus Baumwollfrottee. Sie wärmen und nehmen Feuchtigkeit auf. Der Begriff Frottee (Frottier) stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „abreiben, trockenreiben“. Die Herstellung erfolgt zumeist aus reiner Baumwolle und ist technisch hochwertig. Um eine höhere Saugfähigkeit und noch mehr Flausch zu erreichen, wird die Baumwolle zwischenzeitlich auch mit Kunstfasern komplettiert. Die dadurch erzeugte größere Reinheit des Materials ist besonders für Allergiker geeignet.

Einige Modelle werden komplett aus ungebleichter Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt und sind ebenfalls für empfindliche und allergische Haut geeignet. Dieser Rohstoff wird ohne Verwendung von chemischen Düngemitteln und synthetischen Pestiziden angebaut. Die Ernte erfolgt von Hand, das heißt, es werden keine chemischen Entlaubungsmittel gespritzt. Frotteewaren unterscheiden sich qualitativ meist in der Webstruktur sowie im Gewicht. Besonders hochwertig und in der Regel teurer ist dickes Frottier. Dieses Material besteht aus gekämmtem Baumwollgarn mit langen Schlingen und sorgt für eine gute Wasseraufnahme.

Bademantel aus Velours


Der Damen-Bademantel aus Velours ist der Hightech-Vertreter der Bademäntel. Beim Velours ist die äußere Oberfläche geschoren und in einem speziellen Verfahren veredelt. Dadurch punktet er mit einem besonders angenehmen Griff und einer samt schimmernden Oberfläche. Die Innenseite ist wiederum aus Baumwollfrottee, damit der Bademantel optimal auf der Haut sitzt und bestens saugt. Beim Veloursbademantel wird in puncto Qualität besonders darauf geachtet, nach Möglichkeit Seitennähte zu vermeiden. Die Nähte werden beim Waschen besonders beansprucht. Gekettelte Schnittkanten sorgen für besonders hohe Reißfestigkeit und für möglichst glatte Nahtstellen.

Bademantel aus Microfaser


Mittlerweile werden auch viele Bademäntel aus Microfasern angeboten. Sie liegen zurzeit sehr im Trend und das nicht ohne Grund. Ein Bademantel aus Mikrofaser gewährt einen optimalen Tragekomfort. Er fühlt sich seidenweich auf der Haut an und ist trotzdem saugfähig und schnell trocknend. Dafür sorgen die kapillarischen Eigenschaften der Mikrofaser. Mikrofaser ist eine moderne Kunstfaser, die aus Polyester hergestellt wird. Das Garn, aus dem das eigentliche Mikrofaser-Gewebe hergestellt wird, besteht aus zahlreichen unendlich feinen Fasern. Diese Feinheit ermöglicht die Herstellung eines dichten Stoffes, der wind- und feuchtigkeitsabweisend ist. Feuchtigkeit von innen kann jedoch nach außen abgegeben werden. Trotz des leichten Gewichts ist Mikrofaser enorm strapazierfähig und pflegeleicht.

Pflege

Tipp: Waschen Sie Ihren neuen Bademantel vor dem ersten Tragen. Das kuschelige Frotteegewebe wird saugfähiger und verfestigt sich. Es kommt seltener zu unschönen Fadenschlingen. Ist dennoch ein Faden gezogen, können Sie ihn einfach mit einer Schere abschneiden. Das Frotteegewebe wird dadurch nicht beschädigt. Für eine schonende Waschbehandlung des Frotteestoffs und um Flusenbildung (Pilling) zu vermeiden, sollten Sie die Waschmaschine immer mit anderer 60°C-Buntwäsche vollständig ausfüllen. Zum Waschen empfiehlt sich ein Feinwaschmittel. Nach dem Schleudern ziehen Sie den Bademantel bitte glatt.

Wenn möglich sollte der Bademantel auf mittlerer Stufe im Trockner oder hängend an der frischen Luft getrocknet werden. Bitte trocken Sie den Mantel nicht im überhitzten Trockner oder an der Heizung. Das flauschige Gewebe kann dabei sehr kratzig werden. Der Bademantel aus Microfaser lässt sich ganz unkompliziert bei 60°C in der Waschmaschine waschen und ist bestens für den Trockner geeignet. Aufgrund der problemlosen Pflege steht einer häufigen Nutzung des Mikrofaser-Bademantels nichts mehr im Wege.

Bademantel – kurz


Der Kurz-Bademantel bietet Ihnen den besonderen Chic für Freizeit und Wellness. Er verfügt über eine geringere Rückenlänge und ist für alle Damen gedacht, die etwas mehr Bein zeigen wollen. Ärmellänge und Schnitte gleichen bis zur Taille den übrigen Größen. Ein Kurz-Bademantel ist mit Rückenlängen von ca. 85 bis 93 cm erhältlich. Erhältlich ist er in mehreren Qualitäten und Farben. Handlich, leicht und platzsparend ist er der ideale Begleiter für Sport, Urlaub und Reisen.

Bademantel – lang


Herkömmliche Bademäntel sind zu kurz? Sie suchen einen besonders langen Bademantel? Der lange und extra lange Bademantel ist für große Trägerinnen und jene, die gerne lässige Eleganz ausdrücken, geeignet. Er ist mit einer Rückenlänge von ca. 140 bis 155 cm erhältlich. Das Angebot erstreckt sich über Bademäntel mit stilvollem Schalkragen, Kapuze oder im Kimono-Stil.

Bademantel mit Kapuzen


Der Bademantel mit Kapuze ist der neue Trendsetter unter den Bademantel-Schnitten. Die funktionelle Kapuze ist für sportliche Aktivitäten bestens geeignet. Die Varianten reichen von einer kurzen Badejacke bis hin zu einem extra langen Kapuzenbademantel.

Bademantel im Kimono-Stil


Bademäntel im Stil der japanischen Kimono-Gewänder strahlen Schlichtheit und asiatische Eleganz aus. Ein klassischer Kimono ist schlicht geschnitten, ohne Knöpfe oder Reißverschluss und wird nur in der Taille mit einem Gürtel gebunden. Dieser Schnitt ist besonders in Hotels und Wellness-Bereichen sehr beliebt und praktisch im Gebrauch. Der Kimono-Bademantel lässt sich leicht, unkompliziert und mit wenig Volumen aufeinanderlegen. Er ist aber auch ein bequemes und stets präsentables Kleidungsstück für zu Hause.

Nutzer die nach "Damen-Bademäntel" gesucht haben interessierten sich auch für:


      Section

      Filtergroup

      Zurücksetzen


      Wichtige Merkmale

      Produkttyp

      Der Bademantel wird meistens nach dem Duschen, im Spa oder Wellnessbereich und in der Sauna getragen. Er hat keine Knöpfe oder andere Verschlüsse und wird mit einem Gürtel zusammengehalten. Die meisten Bademäntel haben große Taschen. Es gibt sie in den verschiedensten Größen und Längen. Der typische Hotelbademantel ist weiß bis beige, aber für den Hausgebrauch gibt es auch solche mit bunten Farben und Mustern.

      Der Bademantel kann aus vielen verschiedenen Materialien bestehen und mit oder ohne Kapuze getragen werden. Der Kapuzenbademantel hat dabei den Vorteil, dass der Kopf schön warm bleibt.

      Der Morgenmantel wird eher weniger nach dem Duschen oder der Saune getragen, sondern ist eine Art Hausmantel, der nach dem Aufstehen angezogen wird und als wärmender Überwurf über dem Schlafanzug dient.

      Der ursprünglicheKimono stammt aus Japan und war ein bis zu den Knöcheln reichendes Kleidungsstück, das sowohl Männer als auch Frauen getragen haben. Der heutige Kimono besteht meist aus sehr leichtem Stoff mit großflächigen bunten Mustern bedruckt und in leuchtenden Farben.

      Der Saunakilt kommt nach der Sauna und zwischen den einzelnen Saunagängen zum Einsatz. Er ist meist aus einem Stoff, der gut Feuchtigkeit aufnimmt. Er wird durch ein Gummiband und einen Klettverschluss zusammengehalten.

      Material

      Zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Bademantels gibt es jeweils passende Materialien.

      Baumwolle ist ein Naturprodukt, das an Büschen wächst und geerntet wird, es muss nicht synthetisch hergestellt werden. Deshalb haben Mäntel aus Baumwolle den Vorteil, dass sie für Allergiker geeignet sind. Aus diesem Grund sind Stoffe aus Baumwolle auch sehr hautfreundlich. Ein Bademantel aus Baumwolle hat den Vorteil, dass er sehr viel Wasser aufnimmt und pflegeleicht ist.

      Polyester ist eine synthetische Kunststofffaser, die sehr beanspruchbar ist. Die Faser ist sehr elastisch und knittert kaum, weshalb sie auch sehr pflegeleicht ist. Polyester ist sehr leicht, hält trotzdem aber sehr warm. Außerdem trocknet sie wesentlich schneller als Baumwolle.

      Frottier ist ein Textilgewebe aus verschiedenen Fasern, das durch ein besondere Art des Webens zusammengefügt wird. Hierbei entstehen viele kleine Schlingen, die dem Stoff ein sehr viel größeres Volumen geben. Dadurch wird der Stoff sehr saugfähig und kann viel Flüssigkeit aufnehmen. Dadurch eignet sich der Stoff ideal für Bademäntel. Weitere Vorteile des Frottier: Der Stoff ist sehr weich und angenehm zu tragen.

      Velours ist eine Aufbereitungsart für Stoffe. Hier gibt es verschieden Möglichkeiten: Wenn der Stoff wie Frottier gewebt wurde und kleine Schlingen hat, werden diese Schlingen aufgeschnitten. Dadurch stehen die Fäden, die dann Flor genannt werden rechtwinklig vom Gewebe ab. Je länger der Flor, desto weicher das Gewebe.
      Die zweite Möglichkeit Velours zu produzieren, ist das Aufrauen der Oberfläche eines Stoffes. Dadurch bekommt der Stoff eine samtartige Qualität. Velours ist sehr weich und angenehm zu tragen.

      Viskose wird aus Naturmaterialien hergestellt, nämlich dem Zellstoff aus Holzarten wie Buche, Fichte oder Eukalyptus. Es hat ähnliche Eigenschaften wie Baumwolle, ist aber pflegeleichter. Der Stoff ist sehr saugfähig und als Mischgewebe sehr weich und hautfreundlich.