Kategorien

Kaltschaummatratzen (1 - 24 von 66.078)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (8.839)
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Es gibt verschiedene Arten von Kaltschaummatratzen. Die 7-Zonen-Kaltschaummatratze z.B. ist in 7 unterschiedlichen Zonen aufgeteilt, die sich in ihrer Härte unterschieden.

Alle anzeigen
Größe
Alle anzeigen
Farbe
Material
Material

Das Material ist ausschlaggebend für die Hautfreundlichkeit, Saugfähigkeit sowie Formbeständigkeit einer Matratze. So eignet sich Baumwollgebwebe gut für Allergiker.

Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Interessantes
Produkttyp
Die Kaltschaummatratze ist eine der beliebtesten Unterlagen überhaupt, da sie aufgrund ihrer lockeren Herstellung für einen ergonomischen Liegekomfort sorgt und sehr bequem ist. Sie ist lange haltbar. Die Matratze besitzt eine hohe Punkt- und Stützelastizität und garantiert dadurch eine gute Schlafposition, da sie sich an alle Liegepositionen anpasst.

Die Qualität und Weichheit der Matratze hängen maßgeblich von Raumgewicht und Stauchhärte ab, wobei das Raumgewicht angibt, wie viele Kilogramm die Matratze pro Quadratmeter wiegt. Die Stauchhärte gibt die Kraft an, die benötigt wird, die Masse der Matratze durch Druck um 40 % zu reduzieren. Je niedriger die Stauchhärte, desto weicher ist der Schaum.

Kaltschaum besteht zum Großteil aus geschlossenen Poren und nimmt deshalb keine Feuchtigkeit auf.

Die 7-Zonen-Kaltschaummatratze besteht aus sieben unterschiedlich weichen und harten Zonen, die dafür sorgen, dass die verschiedenen Körperteile je nach Gewicht stärker einsinken. Die Zonen sorgen für eine entspannte und gerade Körperhaltung.

Formschaummatratzen werden im Gegensatz zu Kaltschaummatratzen, die aus einem großen Block herausgeschnitten werden, jeweils in einzelne Formen gepresst. Dadurch bildet sich eine komplett geschlossene Außenhaut und die Festigkeit des Matratzenkerns kann individueller bestimmt werden. Durch die bessere Verteilung des Materials ist auch bei hohem Gewicht eine sehr gute Stützung gewährleistet.

Eine Jugendmatratze muss sorgfältig ausgesucht werden, um spätere Wirbelsäulenprobleme und Haltungsschäden zu vermeiden. Je jünger das Kind ist, desto fester sollte die Matratze sein. Darüber hinaus verfügen die meisten Kinder- und Jugendmatratzen über eine hohe Kantenfestigkeit, damit kein Körperteil zwischen Matratze und Bettrahmen eingeklemmt werden kann.

Material
Baumwollgewebe ist sehr saugfähig und hautfreundlich. Da es sich hier um eine Naturfaser handelt, eignet sich das Gewebe auch gut für Allergiker.

Elastan ist ein synthetisch hergestelltes Material mit einem Bestandteil an Polyurethan. Es lässt sich auf bis zu 500 bis 700 % der Eigengröße ausdehnen und springt danach wieder in die Ursprungsgröße zurück. Elastan ist sehr formbeständig und fest sowie leicht und weich. Da das Material nur sehr wenig Wasser aufnimmt, wird es nie richtig nass und trocknet sehr schnell.

Jersey ist sehr dehnbar, wird aber erst durch den Zusatz von Elastan elastisch. Das bedeutet, dass sich der Stoff zwar ohne den Zusatz dehnen lässt, aber nicht wieder zurück in die Ursprungsform zurückspringt, sondern sich nur verzieht. Jerseystoffe sind sehr weich und anschmiegsam.

Die Polyamidfaser besitzt eine hohe Formbeständigkeit. Sie ist sehr elastisch und dabei relativ reißfest. Die Stoffe aus Polyamid lassen sich gut waschen, laufen nicht ein und brauchen nur wenig Zeit zum Trocknen. Zur Herstellung werden Polyamidgranulate unter Zugabe von Flüssigkeit oder Hitze in eine Spinnmasse umgewandelt, die anschließend durch Spinndüsen geleitet wird.
Beliebte Marken
  • Roller
  • Betten-ABC
  • VitaliSpa
  • Beco
  • Traumnacht
  • f.a.n. frankenstolz
  • Meradiso
  • DUNLOPILLO
  • My Home
  • Irisette
  • matratzensonderposten.de
  • Sun Garden
  • Steiner Shopping
  • [neu haus]®
  • BRECKLE
  • MALIE
  • Wohnorama
  • SCHLARAFFIA
  • Badenia
  • Diamona
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

ROLLER Komfortschaum-Rollmatratze - mit Klimafaser - 90x200 cm - H2
49,99 * ab 4,95 € Versand 54,94 € Gesamt
Shop-Info
OrthoMatra KSP-500 - Das Original - 7-Zonen- Kaltschaum- Matratze, Preis-Leistungs-Testsieger, 90x200
14 Tage kostenfreie Rücksendung
72,80 * ab 0,00 € Versand 72,80 € Gesamt
Shop-Info
VitaliSpa® Calma Comfort Premium Marken Kaltschaum 7 Zonen Schaum Matratze 90x200 H2
Mit WGWDM7 - 12 % Rabatt bis 31.03.2017
57,11 * ab 0,00 € Versand 57,11 € Gesamt
Shop-Info
- 71% Komfortschaummatratze, »November KS«, BeCo (1-tlg. oder 2-tlg.)
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Ihre Erstbestellung Versandkostenfrei
449,00 € 129,99 * ab 5,95 € Versand 135,94 € Gesamt
Shop-Info
Traumnacht 03890460143 Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad 3 (H3), 140 x 200 cm, weiß
89,99 * ab 0,00 € Versand 89,99 € Gesamt
Shop-Info
f.a.n. Frankenstolz Climasan 7-Zonen-Kaltschaummatratze 100x200 H2
91,00 * ab 0,00 € Versand 91,00 € Gesamt
Shop-Info
MERADISO® 7-Zonen-Wendematratze, 140 x 200 cm
30 Tage kostenfreie Rücksendung
89,99 * ab 10,90 € Versand 100,89 € Gesamt
Shop-Info
VitaliSpa® Calma Comfort Marken Kaltschaum Schaum Matratze 140x200 H2
14 Tage kostenfreie Rücksendung
92,90 * ab 0,00 € Versand 92,90 € Gesamt
Shop-Info
- 71% My Home Komfortschaummatratze »7-Zonen«, 140x200 cm, 0-80 kg
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Kostenloser Versand ab einem Einkaufswert von 50 EUR.
449,00 € 129,99 * ab 0,00 € Versand 129,99 € Gesamt
Shop-Info
Badenia Irisette Lotus KS 80x200 H4
164,89 * ab 0,00 € Versand 164,89 € Gesamt
Shop-Info
7 Zonen Kaltschaum Komfort Pur Wellness Matratze - 7 Zonen + Größe nach Wahl
36,90 * (36.9 € / Stück) ab 0,00 € Versand 36,90 € Gesamt
Shop-Info
MY HOME Kaltschaummatratze "Senioren 55 plus"
Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 75 EUR!
219,99 * ab 0,00 € Versand 219,99 € Gesamt
Shop-Info

- 22% Rollmatratze (140x200, Komfortschaum)
99,95 € 77,77 * ab 5,00 € Versand 82,77 € Gesamt
Shop-Info
Matratze mit Schaumstoffkern 001 - Größe: 90x200cm, Höhe: 8cm
59,00 * ab 29,90 € Versand 88,90 € Gesamt
Shop-Info
- 78% my home Komfortschaummatratze 7 Zonen H4, weiß, 101-120 kg, 140x200cm »Active KS«, ca. 16 cm
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 50 EUR.
599,00 € 129,99 * ab 0,00 € Versand 129,99 € Gesamt
Shop-Info
Schlaraffia Geltex 700 Bultex Matratze 100x200 cm H2
411,00 * ab 0,00 € Versand 411,00 € Gesamt
Shop-Info
irisette Lotus Kaltschaum Matratze Badenia 140x200 cm H4
255,01 * ab 0,00 € Versand 255,01 € Gesamt
Shop-Info
Komfortschaummatratze, Caravan KS, BeCo 140x200 cm
Weitere Services: 24h-Lieferung, Ratenzahlung in 3-48 Monatsraten, 100 Tage Zahlpause
99,99 * ab 5,95 € Versand 105,94 € Gesamt
Shop-Info
Diamona blue activ G Matratze
428,00 * ab 0,00 € Versand 428,00 € Gesamt
Shop-Info
f.a.n. frankenstolz Cumulus Med KS 90 x 200 cm H2 bis 80 kg
100 Tage kostenfreie Rücksendung
219,99 * ab 0,00 € Versand 219,99 € Gesamt
Shop-Info
OrthoMatra KSP-500 - Das Original - 7-Zonen- Kaltschaum- Matratze, Preis-Leistungs-Testsieger, 140x200
14 Tage kostenfreie Rücksendung
99,90 * ab 0,00 € Versand 99,90 € Gesamt
Shop-Info
VitaliSpa® Calma Comfort Premium Marken Kaltschaum Schaum Matratze 90x200 H3
Mit SMAMRT - 6 % Rabatt bis 31.03.2017
56,31 * ab 0,00 € Versand 56,31 € Gesamt
Shop-Info
- 69% Komfortschaummatratze, »Airfoam«, my home
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Ihre Erstbestellung Versandkostenfrei
425,00 € 133,33 * ab 5,95 € Versand 139,28 € Gesamt
Shop-Info
Traumnacht 03891751143 T9 Deluxe - Orthopädische 9-Zonen Komfortschaummatratze Härtegrad 3 (H3), 140 x 200 cm, weiß
148,60 * ab 0,00 € Versand 148,60 € Gesamt
Shop-Info

2754 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Kaltschaummatratzen


Der Mensch verbringt die Hälfte seines Lebens liegend im Bett zu. Erholung und Regeneration sind wichtig, um wieder frisch und erholt in einen neuen Tag zu starten. Um das Bett so gemütlich und erholsam wie möglich zu gestalten, ist die Matratze eines der wichtigsten Ausstattungselemente.

Die Matratze besteht aus einem großen Polster, das auf dem Lattenrost platziert ist. Sie ermöglicht einen hohen Liegekomfort und somit einen erholsamen Schlaf. Während vor ein paar Jahrzehnten noch Federkernmatratzen dazu dienten, den Schlaf zu verbessern, sind heute immer mehr Kaltschaummatratzen in Schlafzimmern zu finden. Als Schaumstoffmatratzen den Markt eroberten, galten sie zunächst als Billigware, was sich inzwischen jedoch drastisch verändert hat. Eine Kaltschaummatratze besitzt einen anderen Kern, ist sehr anpassungsfähig und verformt sich nicht mehr so leicht. Die Auswahl an Kaltschaummatratzen ist riesig, weswegen wir Ihnen diesen Ratgeber für eine bessere Orientierung an die Hand geben möchten.

Was ist eine Kaltschaummatratze?

Die Kaltschaummatratze ist im Gegensatz zum Vorläufer, der regulären Schaumstoffmatratze, aus einem PUR-Kaltschaum oder Visco-Schaumstoff gefertigt. Die Qualität variiert und hängt vom Raumgewicht und der sogenannten Stauchhärte ab.

Das Raumgewicht beschreibt die Menge an Schaum in Kilogramm, die in einem Kubikmeter Masse passen. Kurz: Je leichter die Matratze, desto minderwertiger. Daraus resultiert, dass die meisten Kaltschaummatratzen ein sehr hohes Gewicht aufweisen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Stauchhärte, die beschreibt, wie viel Druck notwendig ist, um den Schaumblock um 40 Prozent einzudrücken. Das heißt: Je niedriger der Wert, umso weicher der Schaum.

Für gewöhnlich drückt sich Schaumstoff mit der Zeit ein und bildet Mulden. Dieser Nachteil ist bei der Kaltschaummatratze nicht gegeben, da sie aus einem Material besteht, welches die Stauchhärte auf Dauer erhält. Eine Kuhlen- oder Muldenbildung bleibt somit aus. Matratzen, die aus viscoelastischem Schaumstoff bestehen, besitzen außerdem den Vorteil, dass sie sich mittels der Körpertemperatur des darauf Liegenden perfekt an seine Körperkontur anpassen können. Nach dem Aufstehen verwandelt sich der Schaum wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Daher ist er auch unter dem Namen Memory-Schaum bekannt.

Kaltschaum-Matratzentypen

Die erhältlichen Kaltschaummatratzen lassen sich grundlegend in zwei Typen unterscheiden: Der 5-Zonen- und der 7-Zonen-Kaltschaummatratze. Beide Modelle haben ihre Vorteile und garantieren ein gutes Schlaferlebnis.

Sie sind so konzipiert, dass der Körper gerade liegt und weder durch die Matratze, noch durch die Liegeposition in eine Schieflage gerät. Außerdem besitzen sie die Eigenschaft, bei der Benutzung keinerlei Geräusche zu entwickeln. Die Wärmeisolation ist sehr gut, da viele Modelle eine Sommer- und Winterseite besitzen. Die Matratze muss für den jeweiligen Gebrauch einfach auf die passende Seite gedreht werden.

Des Weiteren besitzen die Matratzentypen ein gutes Federungs- und Rückstellungsverhalten, können eine gute Punktelastizität vorweisen und passen sich der Körperkontur sehr gut an, ohne sich dauerhaft zu verformen.

5-Zonen Kaltschaummatratzen
Die 5-Zonen-Matratze ist in unterschiedliche Liegezonen eingeteilt. Liegen Sie beispielsweise auf dem Rücken, benötigt ihr Po grundsätzlich einen weicheren Untergrund, um eine gerade Haltung beim Liegen zu bewahren. Deshalb besitzt die 5-Zonen-Matratze in der Mitte eine weichere Schaumstofflage, welche nicht nur die Liegeposition unterstützt. Gleichzeitig besitzt sie eine hohe Stauchhärte, um keinerlei Mulden zu bilden.

Die fünf Zonen sind folgendermaßen aufgebaut:

- Kopf
- Schulter und Becken
- Hüfte
- Oberschenkel und Unterschenkel
- Füße

7-Zonen-Kaltschaummatratzen
7-Zonen-Kaltschaummatratzen besitzen eine symmetrische Aufteilung in verschiedene Liegezonen. Sie sind nach den unterschiedlichen Bedürfnissen des Körpers ausgerichtet und stützen die Schultern beispielsweise anders, als die Region des Kopfes.

Die sieben Zonen bestehen aus:

- Kopf
- Schulter
- Becken
- Hüfte
- Oberschenkel
- Unterschenkel
- Füße

Härtegrade
Bei der Auswahl der richtigen Matratze werden Sie feststellen, dass diese in unterschiedlichen Härtegraden erhältlich sind. Um die richtige Einstufung des Härtegrades zu finden, müssen Sie einfach Ihr Gewicht beachten. Die meisten Hersteller teilen den Härtegrad in drei Stufen ein.
Härtegrad 1 ist für Personen geeignet, die ein Körpergewicht von bis zu 60 Kilogramm besitzen. Der Härtegrad 2 ist währenddessen für Personen bis zu 80 Kilogramm geeignet und stellt die mittlere Stufe dar. Abgerundet ist die Einstufung durch den Härtegrad 3, der für alle Personen geeignet ist, die mehr als 80 Kilogramm wiegen.

Neben den normalerweise üblichen drei Einteilungen gibt es Hersteller, die ihre Modelle in weitere Abstufungen anbieten. Außerdem spielt die Höhe der Matratze eine große Rolle. Sie ist zwar weder Qualitäts- noch Komfortmerkmal, doch ist beispielsweise die Stauhöhe relativ hoch, die Matratze jedoch nur 15 Zentimeter dick, kann sie sich schneller durchliegen. Informieren Sie sich am besten vor dem Kauf ausgiebig über die Härtegradeinteilung des Herstellers. Denn nur wenn Sie sich für die richtige Stufe entscheiden, ist auch Ihr Schlaferlebnis hervorragend.

Die Größe der Kaltschaummatratze

Bezüglich der Größe bietet der Markt eine große Auswahl. Selbst für Kinder sind bereits Kaltschaummatratzen in entsprechenden Größen verfügbar.

Die wahrscheinlich geläufigste Matratzengröße unter den Kaltschaummatratzen ist eine Größe von 90 x 200 Zentimetern. Dazu gesellt sich die Komfortgröße von 100 x 200 Zentimetern. Beide sind für Doppelbetten geeignet.

Daneben sind auch Kaltschaummatratzen in bedeutend größeren Ausführungen erhältlich. 120 x 200, 140 x 200 und 160 x 200 Zentimeter sind problemlos verfügbar. Abgerundet wird das Angebot durch die 180 x 200 Zentimeter Matratze, die problemlos auf einem Doppelbett Verwendung findet. Sofern beide darauf Schlafenden den gleichen Härtegrad benötigen, ist diese Größe ideal, um die sogenannte Besucherritze zu umgehen.

Umgang und Pflege

Um eine optimale Lebensdauer der Kaltschaummatratze zu gewährleisten, sollten Sie ein paar Dinge im Umgang beachten:

Drehen Sie die Matratze etwa alle ein bis zwei Monate um und legen Sie das Kopf- zum Fußende. Durch ihre Aufteilung in die unterschiedlichen Zonen ist die Matratze so aufgebaut, dass Kopf und Füße die gleiche Zone besitzen, ebenso wie Schulter und Unterschenkel. Wenn die Jahreszeiten wechseln, können Sie die Matratze auch von der Sommer- auf die Winterseite herumdrehen.

Viele Modelle besitzen einen Bezug aus Baumwolle, der sich für die Reinigung einfach mittels Reißverschluss abziehen lässt. Den Bezug zu waschen, ist für die Matratze nicht nur lebensverlängernd, sondern garantiert auch Ihnen eine bessere Hygiene, da somit die Gefahr eines Milbenbefalls ausgeschlossen ist. Dies ist besonders für Neurodermitispatienten und Allergiker vorteilhaft.

Übrigens: Müssen Sie irgendwann mitsamt Matratze einen Umzug durchstehen, können Sie diese einfach zusammenrollen. Rollen Sie die Matratze im neuen Zuhause wieder aus, nimmt sie rasch wieder ihre ursprüngliche Form an.

Was Sie sonst noch beachten sollten…

Beachten Sie beim Kauf, dass die Matratze atmungsaktiv ist und somit auch bei Nacht ein guter Temperaturaustausch gewährleistet ist.

Matratzen, die einen unangenehmen Geruch ausstrahlen, verlieren diesen erst mit der Zeit. Achten Sie also schon bei der Auswahl auf dieses Merkmal, welches oft minderwertig verarbeitete Materialien kennzeichnet.

Bei richtigem Umgang sind Kaltschaummatratzen sehr langlebig und bieten einen sehr hohen Schlafkomfort. Haben Sie ein passendes Modell gefunden, können Sie davon ausgehen, dass Sie am anderen Morgen gut erholt und fit in den neuen Tag starten.