Microsoft Windows 10 Pro

ESD ML
ESD ML
ESD ML
Produkt merken
Produkt vergleichen
27 Varianten (sortiert nach günstigstem Preis)
365 Angebote ab 3,39 € - 1.018,16 € (7 von 365)
sofort lieferbar (313)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (313)
Zahlungsarten
Visa (296)
Eurocard/Mastercard (295)
American Express (243)
Barnachnahme (60)
Vorkasse (311)
Rechnung (279)
Lastschrift (224)
Finanzkauf (224)
PayPal (333)
Giropay (202)
Sofortüberweisung (275)
Skrill (1)
Barzahlen (53)
Amazon Payments (49)
Andere (67)
Sortieren nach:

ESD ML
Billigster Preis inkl. Versand
3,39 * ab 0,00 € Versand 3,39 € Gesamt
6 Shop-Bewertungen elektronik_generalueberholt05
ESD ML
Lieferzeit: sofort
Shop-Info
12 weitere Angebote anzeigen

OEM ESD ML
3,45 * ab 0,00 € Versand 3,45 € Gesamt
28 Shop-Bewertungen
OEM ESD ML
Lieferzeit: sofort lieferbar, 1 - 2 Werktage
Shop-Info
3 weitere Angebote anzeigen

OEM ESD ML
4,50 * ab 0,00 € Versand 4,50 € Gesamt
6 Shop-Bewertungen maxxphone_gmbh
OEM ESD ML
Lieferzeit: sofort
Shop-Info
8 weitere Angebote anzeigen

OEM ESD ML
8,40 * ab 0,00 € Versand 8,40 € Gesamt
66 Shop-Bewertungen atw-computer
OEM ESD ML
Lieferzeit: 1 Tag
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

OEM ESD DE
8,65 * ab 0,00 € Versand 8,65 € Gesamt
1415 Shop-Bewertungen Store World
OEM ESD DE
Lieferzeit: 1 Tag
Shop-Info
2 weitere Angebote anzeigen

OEM ESD ML
46,49 € 13,24 * ab 0,00 € Versand 13,24 € Gesamt
3 Shop-Bewertungen
OEM ESD ML
Lieferzeit: sofort, per Email
Shop-Info

ESD ML
14,99 * ab 0,00 € Versand 14,99 € Gesamt
1415 Shop-Bewertungen Store World
ESD ML
Lieferzeit: 1 Tag
Shop-Info
2 weitere Angebote anzeigen

Produktbeschreibung zu Microsoft Windows 10 Pro

Die Windows 10 Pro Version bietet noch mehr Möglichkeiten im Vergleich zum Standard-Betriebssystem. Hier können sich Anwender das System individualisieren und ihrem Stil anpassen.

Das System Windows 10 Pro unterscheidet sich funktional von den anderen Versionen. Generell ist das Betriebssystem für alle Desktop-PCs und Notebooks erhältlich, die mit einem x86-/x64-Prozessor laufen. Selbst Tablets können das Betriebssystem verwenden. Nutzer von Windows 10 Pro bekommen einen Remote Desktop zur Verfügung gestellt und einen neuen Internet Explorer. Außerdem verfügt das System über viele Sicherheitsmerkmale. Dazu gehört beispielsweise das automatische Update für die Sicherheitspakete, die integrierte Firewall oder auch die Apps als Malware-Assistenten.

Individuelle Gestaltung und einfache Bedienung
Windows 10 Pro ist direkt an die Verwendung von Apps angepasst. Sowohl per Touch, als auch mit der Tastatur oder Spracheingabe kann gearbeitet werden. Klassische Elemente, wie beispielsweise die Startleiste, bleibt in diesem Betriebssystem erhalten. Die Pro-Version ist für Mitarbeiter in Firmennetzen geeignet. Somit gibt es beispielsweise den Direct Access für einen transparenten und sicheren mobilen Zugang. Administratoren können den Start oder die Installation unerwünschter Software sicher verhindern. Außerdem lassen sich App-Quellen einschränken, um den Sicherheitsstandard hoch zu halten. Windows 10 Pro ist damit mehr für Unternehmen oder professionelle Anwender gedacht im Vergleich zu gängigen Home-Edition.


Produktinformationen
zu Microsoft Windows 10 Pro
Allgemein
Marke
Microsoft
Produktlinie
Microsoft Windows
Funktionalitäten
Features
automatische Updates
Software
Anzahl Lizenzen
Anzahl Lizenzen

Die Anzahl der Lizenzen gibt an, wie viele Nutzer die Software nutzen dürfen.

1
Betriebssystemfamilie
Windows 10
Min. Grafikkartenauflösung
800 x 600 Pixel
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
billiger.de Gesamtnote
6 Testberichte und 84 Bewertungen
Gesamtnote1,7gut
Wir haben 6 Testberichte und 84 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,7 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 6 Testberichte zu Microsoft Windows 10 Pro mit einer durchschnittlichen Bewertung von 93%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
ohne Note - Windows 10: Microsoft schlägt zurück
billiger.de Fazit: Wer bis jetzt mit den älteren Windows-Betriebssystemen Erfahrungen gesammelt hat, wird auch mit diesem keine großen Schwierigkeiten haben. Neu und durchaus praktisch sind das Menü "Einstellungen", der Info-Center sowie die aufpoppenden Benachrichtigungsleisten am Bildschirmrand. Der Browser Internet Explorer wurde durch den neuen Edge ersetzt, der deutlich schneller und intuitiver funktioniert als der Vorläufer. Dank des neuen Systems zeigt sich jetzt auch die Hardware von ihrer besten Seite und PCs arbeiten schneller. Zudem besteht die Möglichkeit, zwischen PC- und Tablet-Modus umzuschalten, was jedoch nicht automatisch geht. Die Oberfläche sieht angenehm frisch aber doch vertraut aus. Verbesserungspotenzial zeigt sich beim Datenschutz und der Sprachassistentin Cortana. Dennoch bietet Microsoft hier ein Produkt von hoher Qualität.
Kompletten Testbericht von Turn-On.de lesen
Vorteile
  • einfache Bedienung
  • angenehme Bedienungsoberfläche
  • schafft bessere Ahrdwareperformance
  • Edge-Browser anstatt Internet Explorer
  • Desktop- und Tablet-Modus
Nachteile
  • Datenschutz braucht Optimierung
  • die Sprachassistentin Cortana - nicht sehr nützlich
Einzeltest (23.08.2015), ohne Note

Testnote sehr gut - 5 von 5 Sternen - Microsoft Windows 10
billiger.de Fazit: Microsoft Windows 10 lohnt sich durchaus. Neben der Option für kostenloses Upgrade imponiert noch die Kompatibilität des Betriebssystems mit vielen Geräten: PCs, Notebook, Tablet-PCs, Smartphones – einfach exzellent. Die Charms-Leiste von Windows 8 wurde hier von einem hervorragenden Settings-Menü ersetzt. Das Action Centre leistet außerdem gute Dienste. Das Desktop-Management Feature imponiert auch: Damit können Nutzer ihre Aufgaben auf mehrere virtuelle Desktops verteilen und sehr leicht von einem zum anderen Desktop wechseln. Wie bei allen Windows Versionen wird auch hier Mehrfach-Account-Support geboten. Außerdem hat Windows 10 keine negative Auswirkung auf die PC-Leistung. Zurzeit verfügen leider wenige Applikationen und Windows-Spiele über eine passende Version. Der Microsoft Edge Internet-Browser läuft darüber hinaus vergleichsweise langsamer als Internet Explorer oder Google Chrome. Dennoch beeinträchtigen diese Mankos den Gesamteindruck kaum.
Kompletten Testbericht von Expert Reviews lesen
Vorteile
  • Für viele Geräte verfügbar
  • Settings-Menü und Action Centre überzeugen
  • Desktop-Management Feature
  • Mehrfach-Account-Support
  • Keine negative Auswirkung auf die PC-Leistung
Nachteile
  • Fehlende Apps und Spiele
  • Edge-Browser nicht sehr schnell
Einzeltest (05.08.2015), Testnote sehr gut - 5 von 5 Sternen

Testnote gut - Windows 10
billiger.de Fazit: Nach dem etwas missglückten Windows 8, mit seinen allzu verfrühten Touchscreen-Elementen, versucht Microsoft nun mit Windows 10 das traditionelle Betriebssystem in die richtige Richtung zu lenken. Mit den besten Elementen aus Windows 7 und 8, neuen Features wie Cortana und Edge sowie Verbesserungen der Benutzeroberfläche ist dies eindeutig gelungen. Daneben stellt Microsoft kostenlose Upgrade-Angebote zur Verfügung. Die Installation gestaltet sich sehr einfach und mit einem modernen Computer mit solider Festplatte sollte der Start innerhalb von 10 bis 15 Sekunden gelingen. Das zurückgekehrte Start-Menü erinnert wieder an Windows 7 mit schneller Befehlsausführung und mehr Übersichtlichkeit. Die Bedienoberfläche ist generell stilvoller gestaltet als bei den Vorgängerversionen. Das Beste ist jedoch die Transformation vom Touchscreen- zum Desktopinterface, was die Nutzung beider Optionen verbessert. Für Windows User ist ein Upgrade auf Microsoft Windows 10 absolute Pflicht.
Kompletten Testbericht von engadget lesen
Vorteile
  • Microsofts beste Desktop- und Touchscreen-Elemente
  • Einfacher Upgrade-Prozess
  • Allein Cortana und Edge lohnen das Upgrade
  • Veränderung machen Windows-Apps endlich brauchbar
Nachteile
  • Kaum Veränderungen der traditionellen Windows-Arbeitsfläche
  • Xbox One Game Streaming bedarf eines robusten Netzwerkes
  • Noch immer keine lohnenswerten Windows-Apps
Einzeltest (28.07.2015), Testnote gut

Testnote Gut - Windows 10
billiger.de Fazit: Mit dem Release von Windows 10 schafft es Microsoft all die Fehler der Windows 8 Ausführung zu beseitigen und beweist, dass die Nutzererfahrung vom Unternehmen ernst genommen wird. Das neue Startmenü erscheint als Kombination aus Windows 7 und dem Start-Layout des Vorgängers sehr gelungen und ist nun komplett personalisierbar. Dazu kommt der persönliche Assistent, Cortana genannt, der sich nun auch ansprechen lässt. Seine Spracherkennung bedarf noch viel Weiterentwicklung, jedoch ist der Funktionsreichtum recht beeindruckend. Der Edge-Browser, der nun den Internet Explorer ersetzt wirkt sehr leicht und flink und bietet noch einen Lese-Modus, der all die Werbungsanzeigen und Bilder ausblendet. Der IE 11 ist allerdings im Hintergrund weiterhin verwendbar. Für positive Eindrücke sorgen auch Anwendungen wie Microsoft’s Xbox und Windows Store, die ebenfalls reicher und besser ausfallen. Schließlich hat Windows 10 auch einigen kleinen Maken, dennoch läuft das Betriebssystem schnell und stabil und kann als ein überzeugendes Upgrade gehandelt werden.
Kompletten Testbericht von Maximum PC lesen
Vorteile
  • Vielseitige Verbesserungen für alle Geräte-Interfaces
  • Schnell und stabil
  • Besonders benutzerfreundlich und anpassungsfähig
  • Gelungene Edge-Browser und Action Center, sowie Xbox- und Store-Apps
  • Geming-Features
Nachteile
  • Spracherkennung des Cortana-Assistenten
Einzeltest (29.07.2015), Testnote Gut

Testnote Sehr gut - 5 von 5 Sternen - Microsoft Windows 10 - Keine Angst vor der Zukunft
billiger.de Fazit: Fast alle Neuerungen der Benutzeroberfläche machen Microsoft Windows 10 deutlich leichter verwendbar. Allein schon der neue Browser Edge kann sich positiv von seinem Vorgänger Internet Explorer absetzen. Das neue Betriebssystem spricht alle Nutzer an, ob Geschäftskunden oder Privatanwender. Natürlich gibt es noch Ecken und Kanten, insbesondere bei der Suche, aber Microsoft wird hier sicherlich früher oder später nachbessern. Ob jedoch die spezifischen Enterprise-Funktionen Top oder Flop sind, bleibt abzuwarten und auch die Verwendung von Hello und Passport ist zunächst eher fraglich. Dennoch ist Windows 10 die beste Windows-Version seit langem.
Kompletten Testbericht von itpro lesen
Vorteile
  • Nützliche neue Funktionen
  • Verbesserter Tablet-Modus
  • Kostenloses Upgrade für Nutzer von Windows 7 und 8
Nachteile
  • Chaotische und enttäuschende Suche
  • Einige Funktionen sind von Hardware-Treibern abhängig
  • Funktionen der Enterprise-Version sind teils wenig nützlich
Einzeltest (30.07.2015), Testnote Sehr gut - 5 von 5 Sternen

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 28.11.2017
Tolles und aktuelles Betriebssystem
Variante: OEM ESD DE

Ich habe mir Windows 10 damals im Rahmen des Upgrade-Programmes geholt und damit mein altes Betriebssystem Windows 8.1 Pro abgelöst. Ich habe das Betriebssystem auf meinem Laptop installiert und durch eine SSD Festplatte startet das System in wenigen Sekunden.

Auch werden Eingabegeräte und andere USB Hardware sehr schnell erkannt und der Treiber wird selbstständig online gesucht. Dadurch bietet sich das Betriebssystem auch für Einsteiger an das sehr schnell verstanden wird und eine klare und strukturierte Menüführung aufweist.

Vollständig installiert benötigt Windows 10 ungefähr 16 GB Festplattenspeicher. Die Einbindung des Computers ins vorhandene Netzwerk hat sich sehr einfach gestaltet und auch Bluetooth und WLAN Verbindungen werden nativ vom System erkannt und eine Einstellung ist über die klarere Menüführung sehr einfach. Alles in allem ist es ein sehr solides Betriebssystem welches sich vor allem auch in der hier vorliegenden Proversion für Unternehmen und größere Firmen eignet.

Der Preis von 89 € für eine Lizenz ist in meinen Augen sehr günstig und es lohnt sich das alte Betriebssystem durch Windows 10 zu ersetzen.

Ein Sternabzug gebe ich in der Bewertung, da das Betriebssystem mir die Installation quasi aufgezwungen hat, weil im Rahmen des Upgrade-Programmes von Microsoft zeitweise ungefragt eine Installation im Hintergrund vorgenommen wurde. Das Betriebssystem wird zuverlässig mit Updates versorgt und nach einmaligem Lizenzkauf kann man dieses Betriebssystem noch sehr lange nutzen.


am 03.11.2017
Das Beste Betriebssystem von Windows
Variante: USB-Stick DE
Als Betriebssystem kommt für mich in letzter Zeit nur noch Windows in Frage. Ich nutze bereits die Vorgängerversionen sehr gerne (bis auf Windows Vista) und machte auch vor Windows 10 nicht Halt.

Da ich noch auf Windows 8 war, habe ich von dem kostenlosen Update profitiert und nutze Windows 10 somit seit Beginn. Und ich muss sagen: ich bin sehr zufrieden.
Die Benutzeroberfläche ist anders als bei Windows 8, was ich aber sehr begrüße. Der normale Desktop ist im Vergleich wieder da. Gleichzeitig kann man aber auch noch von den Kacheln profitieren, indem man die Windows-Taste betätigt.

Das mag ich sehr. Ich habe ich meine Lieblings-Apps angeordnet, die auch Live-Animationen ausführen. Das sieht doch sehr schön aus. Hier sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Die Nachrichten lassen sich spielend leicht Anzeigen, genauso wie das Wetter.
Die Performance von Windows 10 ist sehr, sehr gut. Ich habe das Ganze auch auf dem älteren Laptop von meinen Eltern installiert. Selbst dort fährt das System sehr schnell hoch und es gibt keine Komplikationen bei der Installation von Programmen etc.
Bei meinem Hauptrechner habe ich eine SSD verbaut. Diese Kombination sorgt bei mir für eine Hochfahrzeit von nur 8-10 Sekunden. Und dann ist der Computer aber auch komplett betriebsbereit.
Spiele laufen wie gewohnt und lassen sich auch ohne Komplikationen installieren.

Ich bin froh, das Update gemacht zu haben. Ich profitiere nun von einem sehr schnellen und gut funktionierenden Betriebssystem, welches vor allem wenig Strom frisst und auch mit niedrigen Konfigurationen nutzbar ist.

am 10.08.2017
Noch in den Kinderschuhen!
Variante: 64-Bit OEM DE
Als Windows 10 vorgestellt und letztlich kostenlos als Upgrade für Windows 7 sowie Windows 8/Windows 8.1 Kunden zur Verfügung gestellt wurde, war ich direkt fasziniert vom System und installiere diese umgehend auf meinem Hauptcomputer. Die Versprechungen lockten auch ordentlich: Bessere Performance, schönere Optik sowie mehr Features - und seien wir mal ehrlich, kostenlos - da kann man wenig falsch machen! Also direkt installiert.

Die Installation klappt einfach. Wie von Microsoft Windows gewöhnt, wird man durch den Installationsvorgang begleitet bis man es letztlich installiert hat. Grobe Schwierigkeiten entstehen hierbei nicht. Die Installation benötigt auch nicht allzu viel Zeit. Ohne zusätzliche Updates oder Aktualisierungen ist man schon nach 30 bis 40 Minuten durch mit der Installation - jedoch ist dies von System zu System unterschiedlich. Nach der Installation beginnt aber eben Windows üblich leider unterschiedliche Aktualisierungen sowie automatische Konfigurationen. Dies beansprucht zwar erneut zusätzlich gewisse Zeit, aber ist einmalig bzw. soll den Anwender die Installation und das Konfigurieren vom System erleichtern/abnehmen. Soweit also dementsprechend alles noch gut.

Zu den ersten Monaten kam das System mit vielen Fehlern: Es steckte eben noch in den sogenannten Kinderschuhen und musste reifen. So stürzte der Desktop hin und wieder gerne mal ab oder die untere Leiste (inklusive der Start-/Windowsknopf) wollten nicht reagieren. Dies konnte sehr nervig sein gerade dann wenn man am Computer arbeiten musste. Ein Neustart half hier zusätzlich kaum. Man musste gewisse Umwege eingehen: Zum Beispiel über den abgesicherten Modus, sodass ein Fehler behoben werden konnte.

Nach nun 2 Jahren kann man aber soweit positives berichten. Die Fehler sind behoben, das System läuft wieder stabiler und macht recht Spaß!

Im Vergleich zum Vorgänger Windows 8 und Windows 7 läuft es viel flotter. Das Starten des Systemes läuft rapide und benötigt kaum Zeit. Jedoch benötigt nun der Anmeldevorgang länger, da die Dienste und Anwendungen nun nachdem Anmelden geladen werden. Kann dementsprechend auch länger dauern, sollte man einige Dienste und Anwendungen installiert haben.

Zu den Features sei gesagt: Es kamen hier und da nützliche und hilfreiche Features. Gerade wenn es um die Sicherheit der Nutzer ging oder eben darum ging den Nutzen das Arbeiten am System einfacher zu gestalten. So hilft zum Beispiel die neue Suchleiste den Leuten mit Hilfe einer Sprachsteuerung (Cortona) Sachen leichter zu finden oder eine Websuche zu starten. Die sogenannte Taskansicht ermöglicht es zwischen mehreren "Desktops" oder Anwendungen zu wechseln. Aber auch das berühmteste Feature hat einen Upgrade erhalten: Der Start/Windowsknopf. Dieser kommt nun mit einer erweiterten Leiste daher, der den Namen "Alles auf einen Blick" trägt. Hier könnten Anwendungen angeheftet werden, die man häufiger verwendet oder Nachrichten angezeigt werden. Finde ich sehr interessant und schön gedacht!

Punkto Datenschutz sollte man in den Einstellungen zusätzlich einiges deaktivieren, da es den Anschein vermag, dass Microsoft viele Nutzerdaten sammelt.

Ansonsten nach nun fast 1 1/2 Jahren Nutzung kann ich das System so weiter empfehlen!

am 03.08.2017
Sehr mordern und schnell
Variante: 64-Bit ESD DE
Windows 10 ist auf drei meiner Geräte im Einsatz, wovon zwei Notebooks und eines ein klassischer Computer ist. Alle Geräte wurden von Windows 7 auf Windows 10 aktualisiert, was immer ohne Probleme funktionierte – trotzdem empfehle ich vorher wichtige Daten auf eine externe Festplatte zu sichern, damit im schlimmsten Falle nichts Wichtiges verloren geht. Windows 10 ist mehr modern gestaltet und es hat sich, im Vergleich zu Windows 7, sehr viel geändert. Die Bedienung ist dabei sogar noch einfacher geworden, da in der Windows integrierten Suche nach fast jeder Einstellung gesucht werden kann. Ein ewig langes herumklicken in zahllosen Menüs entfällt somit. Die Systemstabilität ist bisher super. Ich hatte noch keine Systemabstürze oder Totalausfälle. Wer Windows 10 auf einer SSD installiert hat, wird sich über einen sehr schnellen Start freuen können. Insgesamt läuft alles flüssiger, als auf Windows 7 – bei gleicher Hardware. Mit Windows 10 kommen auch schon einige Programme, die man absolut gebrauchen kann: Mail, Nachrichtenmails, Edge usw. sind alle im Windows 10 Design, sind übersichtlich und laufen ohne Probleme. Die Sprachassistentin Cortana habe ich deaktiviert, da ich sie nicht brauche. Zudem sollte man sich vor allem den Bereich Datenschutz anschauen und überprüfen, welche Daten man an Microsoft übermitteln möchte. Standardmäßig werden viele persönliche Daten gesendet, was man allerdings abschalten kann. Alles in allem bin ich mit Windows 10 super zufrieden und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen.

am 21.06.2017
einfaches und schickes Betriebssystem
Variante: OEM ESD ML
Ich habe schon immer Windows bevorzugt,die einzigen Windowsversionen die ich nicht genutzt habe sind Windows Vista und 8.1. Nachdem aber Windows 10 herauskam und mich die Beta angesprochen hat und das Update umsonst zur Verfügung gestellt wurde habe ich mich letztendlich doch dazu entschieden auf Windows 10 zu updaten.
Direkt nach der Installation gab es noch einige Probleme mit dem Grafiktreiber aber durch Updates wurden die meisten Probleme schnell behoben. Und die noch vorhandenen werden wohl nach und nach verschwinden.
Meiner Meinung nach wurde ein guter Mix aus den Funktionen von Windows 7 und Windows 8. Ebenso wurde auch das Kachel Design aus Windows 8 übernommen. Durch die Apps und Kacheln wirkt das System noch viel einfacher und übersichtlicher. Die Installation verlief ohne Probleme. Ich musste mich für das Update eintragen und wurde benachrichtigt sobald es zur Verfügung stand.Die Installation wurde gestartet und alles lief automatisch und der Computer wurde neu gestartet und dann konnte ich das neue System konfigurieren.
Zuerst musste ich alles einstellen von Design bis hin zu den Treibern. Das Start-Menü enthält nun die Kacheln also die Apps und Anwendungen des Systems.Die Struktur und Einteilungen sind etwas gewöhnungsbedürftig aber man gewöhnt sich schnell daran.
Die wichtigsten und am häufigsten benutzten Programme kann man direkt als Kachel hinzufügen um sie leichter zu finden und schnell verfügbar zu haben. Auch die Such und Steuerungsfunktion von Windows 8 sind übernommen worden. Zusätzlich hat Windows 10 auch eine eigene Sprachsteuerung benannt nach der aus Halo bekannten Cortana. Mit der Hilfe der Sprachsteuerung kann man Dinge diktieren Suchvorgänge starten oder auch im Internet etwas suchen.
Ich finde Windows 10 optisch sehr ansprechend und leicht zu bedienen und freue mich auf die noch kommenden Updates.

am 21.06.2017
Mittlerweile sehr stabil und benutzerfreundlich
Variante: OEM ESD ML
Anfänglich hatte ich meine Ärger mit dem OS, mittlerweile bin ich begeistert.

Wichtig ist das man entsprechende Updates vornimmt, ansonsten wird das Erlebnis stärker getrübt.
Die Installation ging schnell von statten wie ich finde. Sowohl die schnellere SSD als auch die langsamere HDD gingen für mich auffällig schnell fertig. Die anfänglichen Einstellungen sind im Profimodus doch recht umfangreich, aber in meinen Augen unabdingbar. Wer sich also ein wenig auskennt sollte sich damit schon beschäftigen. Ich finde das dort einige wichtige Einstellungen sind die das Erlebnis mit dem Betriebssystem verbessern und vor allem vereinfachen. Alleine die Sicherheitseinstellungen oder Netzwerkeinstellungen nervten mich teilweise stark und wurde von mir abgeschwächt oder deaktiviert.

Die allgemeine Benutzung funktioniert immernoch wie vor 20 Jahren und das ist auch gut so finde ich. Das Metrodesign das mit Win8 eingeführt wurde, wurde quasi aussortiert, was mir sehr gefällt. Es wirkte auf mich wie ein überflüssiges Menü, und hat deshalb keinen Nutzen für mich.

Die Geschwindigkeit ist unterschiedlich zu bewerten. Browser und andere Internetsoftware scheint vom System bevorzugt zu werden denn die öffnen sich bei mir ziemlich schnell. Bildbearbeitungsprogramme oder andere Programme die von der Leistung und dem Speicher ähnliche Umstände machen laufen langsamer an. Eventuell wurde die Internetanwendungen cleverer programmiert, das wäre aber schon ein Zufall. Unabhängig davon läuft alles ziemlich flüssig und unkompliziert ab.

Sowohl das Hoch- als auch das Herunterfahren finde ich funktioniert sehr schnell. Das ist erfreulich, ds man früher vor dem Mittagessen den Rechner starten musste damit er danach bereit ist.

Fazit
Die benutzerfreundliche aufgeräumte Bedienung und der Top Preis machen das Betriebssystem für mich weiterhin konkurrenzlos. Klare Kaufempfehlung.

am 21.06.2017
Gut & Günstig - Erfüllt seinen Zweck
Variante: OEM ESD ML
Vor mehreren Wochen habe ich mir den Windows 10 Pro Key als OEM Version für nur wenige Euros für meinen neuen Eigenbau-PC gekauft. Die Übermittlung des Codes per Mail erfolgte problemlos und schnell, mitgeschickt wurde selbstverständlich auch ein Link, durch den man die aktuellste Version von Windows 10 Pro herunterladen kann.

Die Installation erfolgt dann auch relativ einfach. Zunächst muss man auf einem Speichermedium Windows 10 installieren, um dieses dann auf einen PC übertragen zu können, ich persönlich habe hierfür einen einfachen langsamen USB2.0-Stick verwendet. Während der Installation kann man optionale Erweiterungen ak- bzw. deaktivieren, beispielsweise, ob Fehlerberichte an Microsoft gesendet werden dürfen. Der gesamte Vorgang ist selbsterklärend und in maximal 30 Minuten vollständig durchgeführt, sodass man schnell loslegen kann.

Windows 10 ist für mich persönlich außerdem ein sehr gutes Betriebssystem. Nachdem ich bereits von Windows 7 begeistert gewesen bin, Windows 8 mich jedoch eher enttäuscht hat, ist Windows 10 endlich wieder eine Weiterentwicklung des geliebten Windows 7. Das Startmenü wurde geändert, die Einstellungsmenüs ebenfalls, dennoch ist alles nachwievor übersichtlich, schnell und einfach zu erreichen.
Nebenbei ein netter Effekt: Bei jedem Hochfahren wird ein neues schönes Hintergrundbild angezeigt, meistens Landschaftspanoramen.

Letztendlich ist Windows 10 Pro also das, was man nach Windows 8 sehnlichst erfhofft hat: eine konsequente Weiterentwicklung von Windows 7. Dabei könnte der Preis nicht niedriger sein - absolut empfehlenswert!

am 20.06.2017
Endlich mal wieder ein gutes Windows
Variante: OEM ESD ML
Ich bin mittlerweile fast Komplett auf Macintosh umgestiegen, aber dennoch gibt es einen Windows PC bei mir Zuhause, vor allem zum spielen und ich muss sagen mit Windows 10 kann man absolut nichts verkehrt machen. Vor allem wenn man ein wenig Ahnung davon wie man es sich modifizieren kann. Microsoft bietet hier ein wirklich sicheres Betriebssystem, welches auch noch einfach zu bedienen ist. Außerdem ist es auch deutlich schneller geworden. Leider ist es für den normalen Verbraucher recht teuer, wenn man nicht das Kostenlose Upgrade von Windows 8.1 genommen hat. Ich würde jedem eher Empfehlen Win 8 oder 8.1 zukaufen, beim Support bekommt man oft noch ein Upgrade auf Windows 10. Dieses Windows ist auch wieder relativ klein geworden und somit braucht man keine große SSD mehr, damit man Windows installieren kann. Wer Spielen will kommt an Windows leider nicht vorbei, da es hier eigentlich alle Spiele gibt, und man bei anderen Betriebssystem meistens tricksen muss und sie dann nicht perfekt laufen. Das einbinden in einem Netzwerk ist auch wieder leichter geworden und für Systemadministratoren gibt es viele Einstellungsmöglichkeiten. Ich benutze es jetzt seit ungefähr sechs Monaten und hatte noch nicht einen Absturz oder Bluescreen. Außerdem gibt es immer wieder Updates für die ganzen Sicherheitslücken. Es ist auch immer noch so schnell wie am ersten Tag. Wenn man noch auf einem alten Betriebssystem von Microsoft ist, dann kann ich den Umstieg nur Empfehlen. Leider gibt es Windows noch nicht kostenlos, wie viele Linux Distributionen und Macintosh.

am 18.06.2017
Branchenführer
Variante: OEM ESD ML
Als eingefleischter Windows Nutzer, war es nur eine Frage der Zeit bis ich in den Genuss kam Windows 10 zu nutzen.
In meinem Fall war es so, das ich mir Windows 10 Ende 2016 zulegte.

Die Installation verlief spielend einfach. Setup einfach durchlaufen lassen und bereits nach knapp 30 Minuten hatte ich auch schon Zugriff auf Windows 10.
Die Oberfläche sieht im Vergleich zum Vorgänger (Windows 8) deutlich attraktiver aus und sorgt für einen besseren Überblick.

Allgemein gewinnt man das Gefühl, das diese Windows Version deutlich schneller ist als seine Vorgänger. Sowohl das hochfahren, als auch das Arbeiten mit dem Rechner waren unter Windows 10 deutlich schneller zu bewerkstelligen als zb. Unter Windows 8

Mit Cortana schiebt Microsoft einen Helfer zur Seite. Das ganze erinnert ein wenig an Apple´s Siri. Grade für PC Neulinge ist Cortana eine große Hilfe. Kennt man sich jedoch bereits ein wenig aus, nutzt man diese Funktion nur äußerst selten.

Auch der neue Microsoft Browser Windows Edge wurde das erste mal mit Windows 10 ausgeliefert. Ich selber nutze diesen jedoch nur äußerst selten, da dieser mir im Detail noch zu langsam ist.,

Fazit:
Windows 10 macht einen größeren Sprung als sein Vorgänger Model. Er geht deutlich Ressourcensparender um und wirkt dabei noch bedeutend schneller. Sowohl im Spiel Modus, als auch für die Arbeit, ist Windows 10 hervorragend geeignet. Zudem ist der Preis unschlagbar....
Leider einen Punktabzug für den schwachen Browser

am 08.06.2017
das beste Betriebssystem
Variante: OEM ESD ML
Ich bin damals mit einem Computer aufgewachsen. Damals noch mit Windows 98, zu Windows XP und nachfolgend kam dann Windows 7. Seit letzten Jahr besitze ich Windows 10 und bin sehr zufrieden damit.
Microsoft Windows 10 habe ich mir damals über das kostenlose Upgradeangebot von Windows 8 auf Windows 10 geholt, somit konnte ich mir diesen Unsummenbetrag sparen. Microsoft bietet momentan immernoch an sein Windows-System kostenlos auf Windows 10 upzugraden, da das Windows 10 laut Hersteller das finale Windows-Betriebssystem ist und fortan nurnoch mit Upgrades verbessert wird, anstatt das ein neues Windows-Betriebssystem entwickelt wird.
Windows 10 bietet in Sachen Performance einige Verbesserungen. So läuft das Betriebssystem im direkten Vergleich zu Windows 8 um einiges schneller und flüssiger. Videos werden besser dargestellt und auch einige Audio-Codecs, welche bei Windows 8 nicht vorhanden waren, sind nun standardmäßig bei Windows 10 dabei.
Eine Neuerung, welche Windows 10 zum Vorgänger bringt, ist der Hilfsassistent Cortana. Dieser ähnelt in seiner Mecha her an Siri von Apple. Mit Cortana kann entweder über Spracheingabe oder durch Schrifteingabe diverse Befehle ausgeführt werden. Dies hat den Vorteil, dass auch Daten oder Programmsuche auf dem Computer vereinfacht wird. So kann ich auch über Cortana direkt etwas im Internet suchen, anstatt erst umständlich den Browser zu öffnen, Google einzugeben und nachfolgend meinen Suchbegriff eingebe.

Bewertungen ausblenden
Nach oben