Apple Pencil 1. Generation

(10)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zu gleichen Teilen aus Nutzerbewertungen, Testberichten und Meinungen aus dem Netz zusammen.
Apple Pencil 1. Generation
9 Angebote ab 99,00 €
9 Angebote ab 99,00 €
ODER
Mehr Infos
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

9 Angebote im Preisvergleich

Neu ab 99,00 € - 170,13 €
Neu (4)ab 99,00 €
Gebraucht (5)ab 73,99 €
Filter
Zahlungsarten
Visa (3)
Eurocard/Mastercard (3)
Vorkasse (2)
Rechnung (1)
PayPal (4)
Amazon Pay (1)
Andere (3)
Google Pay (1)
Klarna (2)
Apple Pencil 1. Generation weiß | NEU | originalverpackt (OVP) | differenzbesteuert AN483855
Shop-Info
99,00* ab 5,90 € Versand 104,90 € Gesamt
Billigster Preis inkl. Versand
Apple Pencil (1. Generation), Stylus, Weiss
(101)
Shop-Info
99,83* ab 0,00 € Versand 99,83 € Gesamt
Apple Pencil (1. Generation) Touchpen mit druckempfindlicher Schreibspitze, mit präziser Schreibspitze Weiß
(18)
ZBPmedia
Shop-Info
153,55* ab 0,00 € Versand 153,55 € Gesamt
Apple Pencil - Stylus für Tablet - für 10.2-inch iPad (der 7. Generation)
(3)
Shop-Info
170,13* ab 0,00 € Versand 170,13 € Gesamt
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Apple Pencil (1st Generation)
Flexible Laufzeiten schon ab einem Monat
inklusive Schadenschutz
Keine versteckten Kosten
Mehr Infos
Jetzt mieten ab 5,90* pro Monat

Technische Details

Produktvorschläge für Sie

Apple Pencil 2. Generation
Apple Pencil 2. Generation ab117,00* 35 Angebote im Preisvergleich
Apple Magic Keyboard für iPad Pro 11"
Apple Magic Keyboard für iPad Pro 11" ab337,90* 35 Angebote im Preisvergleich
Apple Pencil 1. Generation Set inkl. USB-C Adapter
Apple Pencil 1. Generation Set inkl. USB-C Adapter ab99,00* 28 Angebote im Preisvergleich
Apple Pencil (USB-C)
Apple Pencil (USB-C) ab84,00* 21 Angebote im Preisvergleich
Apple Magic Keyboard für iPad Pro 11'' schwarz/grau EN/UK
Apple Magic Keyboard für iPad Pro 11'' schwarz/grau EN/UK ab190,00* 4 Angebote im Preisvergleich
Apple Magic Keyboard iPad Pro 12.9" schwarz QWERTZ
Apple Magic Keyboard iPad Pro 12.9" schwarz QWERTZ ab389,00* 29 Angebote im Preisvergleich
Apple Smart Tastatur für iPad Pro und iPad Air schwarz
Apple Smart Tastatur für iPad Pro und iPad Air schwarz ab177,67* 36 Angebote im Preisvergleich
Apple Magic Keyboard Folio für iPad 10 weiß
Apple Magic Keyboard Folio für iPad 10 weiß ab269,00* 22 Angebote im Preisvergleich
Apple Smart Keyboard Folio für iPad Pro 11" DE
Apple Smart Keyboard Folio für iPad Pro 11" DE ab203,72* 16 Angebote im Preisvergleich
Apple Smart Folio Schutzhülle für iPad Air 10.9 schwarz
Apple Smart Folio Schutzhülle für iPad Air 10.9 schwarz ab74,95* 17 Angebote im Preisvergleich
Apple Smart Folio für iPad 10 10.9'' Watermelon
Apple Smart Folio für iPad 10 10.9'' Watermelon ab78,53* 15 Angebote im Preisvergleich
Apple Smart Keyboard Folio für iPad Pro 12.9" DE
Apple Smart Keyboard Folio für iPad Pro 12.9" DE ab229,90* 24 Angebote im Preisvergleich

billiger.de Gesamtnote

Gesamtnote2,4gut
Wir haben 1 Testbericht und 9 Bewertungen / Meinungen mit einer Gesamtnote von 2,4 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zu gleichen Teilen aus Nutzerbewertungen, Testberichten und Meinungen aus dem Netz zusammen.

Professionelle Testberichte

-
Wir haben 1 Testbericht zu Apple Pencil 1. Generation

Sortieren nach:
Macwelt
Testnote ohne Note - Apple Pencil: Kein Ersatz für Finger, aber Zusatz für Kreative
billiger.de Fazit: Der Apple Pencil ist das neuste Extra fürs iPad Pro und derzeitig auch nur mit diesem Gerät kompatibel. Es stehen schon mehrere sehr gute Apps zur Verfügung und auch die Funktionen der Notizen-App und des Acrobat Readers wurden speziell ausgearbeitet. Der Pro-Bildschirm empfängt vom Stift 240 Signale pro Sekunde, was das Malen und Schreiben fließend und natürlich macht, man muss sich jedoch anfangs etwas an den Druck gewöhnen. Die Verbindung zwischen dem iPad und dem Pencil erfolgt per Bluetooth und das Koppeln wird über den Lightning-Anschluss des iPads ausgeführt sowie das Laden über ein USB-Netzteil. Der Pencil enthält eine Batterie, die vollgeladen bis zu 12 Stunden durchhält. Alles in allem ist der Pencil ein kreativer Zusatz mit relativ vielen Anwendungsmöglichkeiten, obwohl ein gummierter Griff und ein Radiergummi wünschenswert wären. Für diejenigen, die das iPad nur zum Surfen oder Filme anschauen verwenden, ist dieses Gadget weniger zu empfehlen. Für die Grafik-Designer und Zeichner aber ist es durchaus nützlich, auch wenn der Preis etwas höher ist. Kompletten Testbericht von Macwelt lesen
Vorteile
  • fließendes und natürliches Schreiben und Malen
  • haltbare Batterie
Nachteile
  • teuer
  • kein gummierter Griff
  • nur mit iPad Pro kompatibel
veröffentlicht am 01.12.2015

Nutzerbewertungen

3,6 von 5 Sternen
9 Meinungen
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

peterpan05
am 29.11.2016
Prädikats-Bewertung
praktisches Gadget

Meine jüngere Schwester ist als Fan der Kunst und als Webdesigner auf Freelancerbasis sehr viel am Zeichnen und Entwürfe erstellen. Da sie gerne ihre Entwürfe und Zeichnungen auch digitalisieren möchte, sahen wir uns nach einer Möglichkeit dafür um und wurden prompt auf das iPad pro aufmerksam, welches sich durch ihr Zubehör, dem Apple Pencil, sehr gut für sie rentierte, da sie mit diesem Stift auch ganz einfach auf dem iPad pro digitale Zeichnungen erstellen konnte.
Der Stift gehört zu der Sonderausstattung des iPad pro und muss deswegen separat gekauft werden. Im Apple Store in der Nähe konnte der Stift für happige 100 Euro erworben werden, was schon relativ viel ist für einen einfachen Stift mit dem man auf dem iPad zeichnen kann.
Dieser Stift dient lediglich zur leichteren Bedienung und erhöht auch die Funktionalität mit dem iPad pro. Mit diesem Stift kann man z.B. digitale Unterschriften auf Dokumenten erstellen bzw. Dokumente unterschreiben oder aber auch mit dem Stift auf dem iPad pro zeichnen und direkt diese Zeichnungen abspeichern.
Fazit: der Apple Pencil für iPad pro ist ein interessantes Gimmick und ist bei vielen Aktivitäten auf dem Gerät sehr behilflich, doch für seinen etwas happigen Preis ist dieser Stift kein Must-Have und man kann definitiv darauf verzichten.

Lenny_Berlin
am 17.11.2016
Prädikats-Bewertung
Nutzen steht in den Sternen

Der hier beschriebene Apple Pencil war im Lieferumfang des IPad Pros enthalten, das sich meine Eltern zugelegt haben.
Der Stift ist edel designt und auch haptisch angenehm in der Hand. Er ist bestens dazu geeignet, Notizen von Hand anzufertigen, zu Malen oder auch einfach nur die Apps etc. schneller und präziser zu bedienen.
Meine Mutter benutzt ihn für schnelle Notizen, die sie lieber handschriftlich anfertigt.
Ich selbst muss sagen: ich bin schockiert von dem hohen Preis, für den man den Stift einzeln erhält. Der Nutzen des Stifts ist insgesamt sehr begrenzt, sodass wir den Stift bisher immer nur als witziges Gadget wahrgenommen haben, das im Lieferumfang enthalten war.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich eine Anschaffung für über 100€ lohnt. Für normale Apps ist ein Stift nicht von Nutzen, für das Schreiben kann man bequemer tippen mit den Fingern, da man dann nicht nur im 1-Stift-System die Tasten nacheinander betätigen muss, sondern mit mehreren Fingern tippen kann.
Außerdem ergänzt eine Tastatur das IPad ideal, sodass man den Stift zum Schreiben eigentlich nicht wirklich gebrauchen kann, zumal handschriftliche Notizen deutlich mehr Platz wegnehmen als getippte.

Ich kann nur aus meiner und der Erfahrung meiner Eltern von einem Kauf abraten. Es gibt kaum Situation, in denen ein solcher Stift einen wirklichen Mehrwert bietet. Über 100€ dafür auszugeben halte ich für eine exorbitante Fehlinvestition. Mangels wirklichem Nutzen vergebe ich zwei von fünf Sternen.

heiligeguacamol
am 15.11.2016
Prädikats-Bewertung
Optisch schöner Stift, Nutzen?

Der Apple Pencil für das iPad ist bei meinem Kauf eines iPad Pros dabei gewesen. An sich finde ich es keine schlechte Idee einen Stift ab und zu mal zu verwenden. Für den Preis von etwa 100 € aber definitiv zu teuer.

Die Verpackung sieht aus wie eine normale Stiftebox, diese ist komplett in weiß. Haptisch ist der Stift auch ganz angenehm, jedoch ist das Material (Hartplastik) auf Dauer nicht so angenehm. Schweiß bildet sich langsam und bleibt auch schmierig am Stift haften. Ergonomisch ist dieser auch nicht. Auf der Hinterseite des Stifts befindet sich eine Kapsel, die man abnehmen kann und ein "Steckteil" angebracht ist. Dieses kann man mit einem mitgelieferten Adapter durch ein Netzteil aufladen.

Den Stift habe ich nur einmal verwendet, für mich, der lediglich Apps verwendet, die nicht wirklich viel Fingerfertigkeit benötigen und auch sonst nicht viel Feinheit voraussetzen ist er wohl nicht so geeignet. Für Menschen, die viel mit handgeschriebenen Notizen arbeiten jedoch, finde ich, dass der Stift viel Potential hat, da er wie gesagt sehr fein arbeitet. Das damit verbundene Aufladen empfinde ich aber als etwas störend, ich meine wieso muss man einen Stift aufladen?

Fazit:
+ Optik
+ Feinheit
+ für Handschreiber sehr praktisch

- Preis/Leistung
- nur für iPad Pro kompatibel
- nicht wirklich brauchbar

Brkii
am 09.11.2016
Prädikats-Bewertung
Gutes Gadget, leider überteuert

Da Weihnachten bald vor der Tür steht und ich einige Freunde und Bekannte habe, die ein iPad besitzen, recherchierte ich in letzter Zeit im Internet nach passenden Gadgets. Bei Amazon fand ich den Apple Pencil, der dort bislang 43 mal mit durchschnittlich 4.3 Sternen bewertet wurde. Im Folgenden werden die Kundenmeinungen zusammengefasst.

Die Verarbeitung sei, wie nicht anders vom Premiumhersteller Apple zu erwarten war, qualitativ sehr hochwertig. Auch das Design wurde gelobt, obwohl der Pencil für einige Käufer (besonders Männer) etwas zu dünn und dank glatter Oberfläche teilweise zu rutschig sei. Das Aufladen des Stiftes klappt durch den "Lightning-Anschluss" enorm schnell und effektiv, laut Kundenaussagen entsprechen 15 Sekunden laden 30 Minuten Batterielaufzeit. Die Verbindung zum iPad pro funktioniert absolut unproblematisch und kinderleicht durch Bluetooth.
Der Hauptgrund für den Kauf des Gadgets ist für viele Kunden das Zeichnen, hier kann der Winzling definitiv punkten: Er reagiert extremst reaktionsschnell, weshalb keine Verzögerungen zwischen Bewegung und Eingabe auftritt.

Alles in Allem scheint der Apple Pencil ein sehr gutes Gadget zu sein, lediglich der relativ hohe Preis (circa 100€) würde mich eventuell vom Kauf abhalten. Ich schließe mich den Amazon- Bewertungen an und vergebe 4 von 5 möglichen Sternen.

fietzdavid
am 07.11.2016
Prädikats-Bewertung
Scheinbar hochwertiger, nützlicher Stift

Bei dem Apple MK0C2ZM/A Pencil handelt es sich um einen Eingabestift, der genutzt werden kann, um beim iPad Pro die Eingabe von Daten deutlich erleichtern zu können. Bei Media Markt online gibt es 22 Bewertungen, die durchschnittlich 22 Sterne besitzen.

Aus einigen Rezensionen geht hervor, dass der Preis schon ordentlich teuer ist mit seinen 100 Euro ist, dafür aber den Preis auf jeden Fall wert ist.
Das Schreiben bzw. Zeichnen sei präzise möglich und der Stift liege auch gut in der Hand. Dabei gibt es am Stift aber keine Gummierung, wodurch er dann mit der Zeit etwas rutschig in der Hand werden kann.

Im Lieferumfang ist unter anderem der Stift und dann aber auch noch eine Ersatzspitze sowie ein Adapter der es möglich macht, selbst mit dem iPad den Stift aufzuladen.

Die Akkulaufzeit ist hoch und die Aufladung an sich soll sehr schnell gehen. Als Nachteile werden aufgezählt, dass keine zuschraubbare Abdeckung vorhanden ist und diese nur magnetisch hält. Scheinbar handelt es sich hier, so wie es sich anhört, um Meckern auf hohem Niveau.

Der Stift kennzeichnet sich somit im Gesamten durch seine sehr gute Funktionsweise und auch durch die Verarbeitung. So wie es auch bei zahlreichen Produkten von Apple ist, wurde hier auch der Preis etwas höher angesetzt, was für viele, die auch wirklich einen Stift für das iPad Pro haben wollen, dann aber noch akzeptabel ist.
Empfehlenswert scheint der Stift zu sein und seinen Zweck erfülle er auf jeden Fall. Daher gibt es klar eine Weiterempfehlung auf Grundlage der Kundenberichte.

Larsonn
am 07.11.2016
Sehr teuer

Hallo!

Auch ich griff zu dem Apple Pencil für das IPad Pro und in weiß.

Da ich ein Studen bin, und das Geld manchmal nicht reicht um sich teuere Sachen mal zu gönnen, kommt an erste Stelle mal der Preis. Dieser ist um einiges zu hoch. Es ist nähmlich die Konkurenz die damit gewinnt, denn nicht jeder wäre bereit glatte 100Euro für einen Apple Stift zu bezahlen. Das Produkt ist hochwertig, ja das stimmt und mehr dazu auch später, jedoch ist es meiner Meinung nach definitib keine 100Euro wert. Als BWL/R Student weiß ich, dass so eine Produktion nicht besonderlich viel kosten wird. Da kann sich der Käufer nochmals überlegen für was er hier Geld ausgibt, denn es ist leider größtenteils die Marke.

Nun zum positiven:
Der Stift von Apple ist gut designed worden. Optisch gesehen ist das ein hingucker sogar, denn er sieht wirklich gut aus und passt auch zu dem vorgesehenem Gerät sehr gut.
In der Hand liegt er ebenso wunderbar, da gibt es nichts auszusetzen.
Nun die Funktionsweise. Oft bin ich auf einer Vorlesung und muss zügig Notizen machen oder aller Art Diagramme aufs Blatt, oder gegebenfalls auf das IPad zeichnen. Diese Arbeit wird durch diesen Stift sehr erleichtert. Dies strickstärke wird mit einem Drucksensor erkannt und an das IPad weitergegeben sodass die Software darauf reagiert.

Insgesammt lässt sich sagen, wer Geld hat und sich das Leben minimal erleichtern möchte, klar. Wer kein Geld hat, sollte jedoch die Konkurent und ihre nicht ganz so teueren Produkte anschauen und gegebenfalls zugreifen.
3 Sterne
Gruß

Tobi-ran
am 06.11.2016
Prädikats-Bewertung
Optimal für die Uni

Der Apple-Pencil sollte ein weiterer täglicher Begleiter für die Uni werden... und er hat es geschafft.
1-2 Tage nach dem Kauf (Samstag und Sonntag) habe ich mich gefragt, ob ich den Stift überhaut brauche und grade wegen des hohen Kaufpreises es auch ein wenig bereut, ihn mir angelegt zu haben. Jedoch wurde ich unter der Woche vom Gegenteil überzeugt.
Der Apple-Pencil eignet sich hervorragend zum mitschreiben in der Uni und auch zum zeichnen ist er optimal.
Die Akku-Laufleistung ist ebenfalls mehr als hervorragend. Auch die Aufladezeit ist blitz-schnell(Lightning Anschluss ;-)). Es ist bisher nicht einmal vorgekommen, dass der Stift leer war, da der Stift ganz einfach am iPad angeschlossen werden kann(was beim verbinden zwischen Stift und iPad durchgeführt werden muss) und darüber sich ebenfalls auflädt.
Ich besitze den Stift jetzt insgesamt 6 Wochen, habe aber erst letzte Woche die Schutzfolie abgemacht, direkt danach ist es aber vorgekommen, dass der Stift ein wenig rutschiger in der Hand lag, falls dies nicht mit der Zeit besser wird, sollte eine 5€ Silikon-Schutzhülle aber die bessere Wahl sein im Vergleich zum Kauf eines anderen Stiftes.
Die Kappe, welche den Lightning-Anschluss am oberen Ende des Stiftes "versteckt", wirkt jedoch ein wenig wackelig beim abnehmen, allerdings habe ich es noch nicht geschafft, diese zu verlieren, da diese magnetisch ist und somit noch besser am Stift hält.

Pro:
Apple-typische hochwertige Verarbeitung
Langlebigkeit durch wechselbare Stift-Spitzen
Apple-typisches Design
sehr schnelle Ladezeit und Akkulaufzeit
Leicht zu verbinden mit dem iPad

Kontra:
Der Preis...

Wenn euch der Preis nicht abschreckt und ihr viel schreibt und zeichnet, sollte euch der Apple-Pencil ebenfalls sehr glücklich machen.

Felix207
am 21.09.2016
Prädikats-Bewertung
Teuer, aber gute Leistung

Da ich sowohl an der Arbeit als auch in der Uni oft Diagramme zeichnen muss, habe ich mir diesen Stift gekauft, um auf dem iPad zeichnen zu können.

Die Größe unterscheidet sich kaum zu einem normalen Stift. Der Apple Pencil fühlt sich hochwertig an und liegt gut in der Hand und lässt sich angenehm über das Display führen.
Weil er aber komplett gerade ist, entstehen auf Dauer Druckstellen und das zeichnen wird unangenehm - wer also größere Texte schreiben möchte, sollte zu einem anderen Modell mit besserer Passform greifen.

Die Spitze gleitet leicht über das Display und bleibt nicht hängen, wie es bei günstigen Stiften oft der Fall ist.
Die Spitze reagiert auf Druck und zeichnet dementsprechend dick oder dünn, ohne das man im Programm etwas auswählen muss.

Mit dem Stift kann man sich sehr leicht auf Dokumenten Notizen machen, beispielsweise auf dem Skript während einer Vorlesung.
Zudem können einfach Diagramme gezeichnet werden, ohne das man wie in PowerPoint einzelne Elemente auswählen muss - dadurch wird einiges an Zeit gespart und man kann wie auf Papier zeichnen.

Der einzige Kritikpunkt ist der Preis, der um ein vielfaches höher ist wie bei anderen Herstellern.

Wer also den hohen Preis nicht scheut, bekommt hier einen hochwertigen Stift, um auf dem iPad zu zeichnen.

Mollymaus21
am 10.05.2016
Prädikats-Bewertung
Wie ein echter Stift, nur ein bisschen zu teuer

Da ich das I Pad Pro besitze, habe ich mich auch für den Apple Pencil entschieden.Ich wollte das Tablet in seinem vollen Umfang testen, weil ich sehr kreativ bin und in meiner Freizeit gerne Male.

Natürlich finde ich den Preis etwas zu teuer, da der Pen nicht wirklich aufwendig designed ist und nicht ganz so viele Funktionen hat.Doch die Hauptfunktion erfüllt er sehr gut, denn man kann damit Malen wie mit einem richtigen Stift.

Er liegt sehr gut in der Hand und wenn man sich eine gute App besorgt, die leider nicht auf dem I Pad vorinstalliert ist, dann ist es fast besser wie auf Papier.

Er ist sehr leicht und gleitet ohne Hindernisse über das Display, man kann Schattieren, man kann ihn neigen und skizzieren. Diese Erfahrung ist für mich wirklich einzigartig. Ich denke mit der Zeit wird es mir auch Papier sparen, weil ich meine ganzen Fehlversuche einfach wieder revidieren kann.

Was ich auch gut finde, ist der Ladevorgang, denn man braucht den Pen nur wenige Sekunden zu aufzuladen um ihn weiter benutzen zu können. Da der Stift kein eigenes Ladegerät hat, wird er einfach ins I Pad gesteckt. Hier kann ich wirklich empfehlen, darauf zu achten, dass alles auf einer glatten Oberfläche liegt, da es sonst dazu kommen kann, dass der Kontakt abbricht.

Der Deckel des Stiftes ist magnetisch und lässt sich leicht wieder aufsetzten. Man muss hier aufpassen, dass man ihn nicht verliert, da er doch sehr klein ist.

Insgesamt eine schöne Sache, die meine Kreativität unterstützt auch wenn der Apple Pencil und das Pad sehr teuer sind.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Flexibel mieten mit Grover
Als Kooperationspartner von billiger.de bietet Grover Ihnen die Freiheit des Mietens. Sie können mit Grover über 6.000 Geräte flexibel monatlich mieten und nutzen, als würden Sie Ihnen gehören. Sie müssen nie wieder den vollen Kaufpreis zahlen oder sich heute auf etwas festlegen, das sie morgen schon nicht mehr brauchen. So können Sie mehr erleben, ausprobieren und auf dem neuesten Stand der Technik bleiben.
Flexible Laufzeiten schon ab einem Monat
inklusive Schadenschutz
Weitere Informationen
Nach oben