Kategorien

Mainboards (1 - 24 von 1.296)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Mainboard-Formfaktor
Mainboard-Formfaktor

Als Mainboard-Formfaktor werden die unterschiedlichen Größen und Formen von Mainboards bezeichnet. Hier ist wichtig, dass der Formfaktor des Gehäuses mit dem des Mainboards übereinstimmt, da sonst das Mainboard nicht korrekt verbaut werden kann.

Alle anzeigen
Prozessorsockel
Alle anzeigen
Chipsatz
Chipsatz

Als Mainboard-Chipsatz werden die verbindenden Elemente bezeichnet, die die Interaktion zwischen den verschiedenen verbauten Komponenten übernehmen.

Alle anzeigen
Prozessorkompatibilität
Alle anzeigen
Anschlüsse intern
Alle anzeigen
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Produktfamilien
Beliebte Marken
  • MSI
  • Gigabyte
  • ASRock
  • Asus
  • Biostar
  • Intel
  • Supermicro
  • Fujitsu
  • EVGA
  • Lenovo
  • HP
  • VIA
  • Dell
  • ABIT
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

MSI B250M PRO-VDH
Mainboard-Formfaktor
Micro-ATX
Prozessorsockel
Sockel BGA1168
Chipsatz
Intel, Intel B150
ab76,84 * 20 Preise vergleichen
Gigabyte GA-Z170-HD3P
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel 1151
Prozessorkompatibilität
Intel 6th Gen Core i5, Intel 6th Gen ...
ab108,73 * 26 Preise vergleichen
MSI H170A PC Mate (7971-008R)
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel 1151
Prozessorkompatibilität
Intel Celeron, Intel Pentium, Intel 6...
ab104,44 * 14 Preise vergleichen
MSI Z270 GAMING PRO CARBON
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel BGA1168
Chipsatz
Intel, Intel Z170
ab174,88 * 23 Preise vergleichen
MSI 970A-G43 (7693-030R)
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel AM3+
Prozessorkompatibilität
AMD Sempron, AMD Athlon II X2, AMD At...
ab65,57 * 20 Preise vergleichen
ASRock Z270 Pro4
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel BGA1168
Chipsatz
Intel, Intel Z170
ab117,56 * 18 Preise vergleichen
Asus X99-A II (90MB0Q80-M0EAY0)
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel 2011-v3
Chipsatz
Intel, Intel X99
ab259,00 * 20 Preise vergleichen
Asus PRIME X370-PRO Mainboard
ab162,90 * 12 Preise vergleichen
Gigabyte GA-970A-DS3P
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel AM3+
Prozessorkompatibilität
AMD Opteron, AMD Sempron, AMD Athlon ...
ab69,11 * 20 Preise vergleichen
Gigabyte GA-B150M-D3H
Mainboard-Formfaktor
Micro-ATX
Prozessorsockel
Sockel 1151
Prozessorkompatibilität
Intel Celeron, Intel Pentium, Intel 6...
ab82,47 * 21 Preise vergleichen
ASRock J3455-ITX
Mainboard-Formfaktor
Mini-ITX
Chipsatz
Intel
Prozessorkompatibilität
Intel Celeron
ab87,30 * 12 Preise vergleichen
Asus STRIX Z270G GAMING
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel BGA1168
Chipsatz
Intel, Intel Z170
ab189,90 * 20 Preise vergleichen

Gigabyte GA-AB350M-Gaming 3 Mainboard
ab91,90 * 13 Preise vergleichen
Asus Z170-DELUXE (90MB0LR0-M0EAY0)
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel 1151
Prozessorkompatibilität
Intel Celeron, Intel Pentium, Intel 6...
ab289,11 * 21 Preise vergleichen
Gigabyte GA-970-Gaming
ab81,90 * 25 Preise vergleichen
Asus STRIX Z270F GAMING
ab183,14 * 21 Preise vergleichen
Asus A88XM-PLUS (90MB0H50-M0EAY0)
Mainboard-Formfaktor
Micro-ATX
Prozessorsockel
Sockel FM2+
Chipsatz
AMD, AMD A88X
ab68,59 * 18 Preise vergleichen
Asus MAXIMUS IX FORMULA
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel BGA1168
Chipsatz
Intel, Intel Z170
ab353,29 * 20 Preise vergleichen
Asus B150M-K (90MB0PJ0-M0EAY0)
ab71,50 * 13 Preise vergleichen
Asus B150M Pro Gaming (90MB0QD0-M0EAY0)
Mainboard-Formfaktor
Micro-ATX
Prozessorsockel
Sockel BGA1168
Chipsatz
Intel, Intel B150
ab89,90 * 17 Preise vergleichen
Asus Z170 PRO GAMING (90MB0MD0-M0EAY0)
Mainboard-Formfaktor
ATX
Prozessorsockel
Sockel 1151
Chipsatz
Intel, Intel Z170
ab145,90 * 29 Preise vergleichen
Gigabyte GA-H170-HD3 DDR3
Mainboard-Formfaktor
ATX, Micro-ATX
Prozessorsockel
Sockel 1151
Chipsatz
Intel, Intel H170
ab66,90 * 20 Preise vergleichen
Asus 970 PRO GAMING/AURA (90MB0PU0-M0EAY0)
ab102,90 * 20 Preise vergleichen
ASRock J3160DC-ITX (90-MXB1K0-A0UAYZ)
ab123,17 * 11 Preise vergleichen

54 1 10
1
2
3
4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Mainboards


In so gut wie jedem Haushalt steht mittlerweile ein Computer, wenn es nicht sogar gleich mehrere sind, weil jedes Mitglied des Haushalts seinen eigenen PC besitzt. Die Nutzung gehört zum alltäglichen Geschehen dazu und hat spätestens den Charakter einer Notwendigkeit, seit das Internet fester Bestandteil fast aller Lebensbereiche geworden ist. Doch auch wenn mit der Zeit die Geräte immer mehr zu leisten vermögen, hat sich doch seit den frühen Exemplaren, die noch nicht in jedem Arbeits- oder Wohn- wie auch Kinderzimmer zu finden waren an ihrem grundsätzlichen Aufbau wenig bis gar nichts geändert. So ist eine hauptsächliche Funktion die Speicherung von Daten, auf die später wieder zugegriffen werden kann, wofür seit längerer Zeit bereits Festplatten genutzt werden.

Und auch die zentrale Steuerung der wichtigsten Prozesse, die innerhalb des Systems ablaufen, wird nach wie vor vom Mainboard oder auch Motherboard übernommen. Dieses Board ist die Hauptplatine, auf der beispielsweise die CPU („Central Processing Unit”, also die zentrale Recheneinheit) und der Arbeitsspeicher (RAM - „Random Access Memory”) montiert sind und operieren. Sie ist Bestandteil eines jeden Computers beziehungsweise PCs und daher von großer Wichtigkeit. Hört das Mainboard auf zu funktionieren, merkt man es meist recht schnell und es muss ein Ersatz her, wenn eine Reparatur in irgendeiner Art und Weise ausgeschlossen sein sollte. Doch nicht jedes Motherboard ist für jeden Rechner oder Nutzer geeignet oder erforderlich. Denn auch dort ist eine gewisse Vielfalt vorhanden, was die Stärken und Schwächen der verschiedenen Arten verfügbarer Platinen betrifft.

Funktionsweise und Nutzen

Trotz aller Unterschiede zwischen unterschiedlichen Hauptplatinen – sowohl über die Zeit als auch verschiedene Modelle hinweg betrachtet – haben sie grundlegende Dinge gemeinsam, die ihren Aufbau und ihre Funktion sowie ihre Aufgaben als Bestandteil des gesamten Computers betreffen. So umfasst ein jedes Motherboard den Hauptprozessor (CPU), den (Arbeits-)Speicher, das BIOS („Basic Input Output System”), Bausteine für verschiedene Schnittstellen, sowie Steckplätze für Erweiterungskarten in Form von Grafik-, Sound- und Netzwerkkarten.Motherboards verbindet also alle Komponenten des Systems miteinander und sorgt dafür, dass die Aktivitäten dieser miteinander verknüpft werden und in einer für den Nutzer brauchbaren Form ausgegeben werden.

Diese Aufgabe kommt der Hauptplatine selbstverständlich sowohl dann zu, wenn ein Großteil der Karten fest auf ihr als Chips montiert sind, als auch dann, wenn sie separat an den entsprechenden Steckplätzen angeschlossen sind. Beide Möglichkeiten werden heutzutage aus verschiedenen Gründen für unterschiedliche Zwecke genutzt. Befindet sich auf der Platine bereits ein Chip, der zum Beispiel grafischen Zwecken dient, so spricht man von einer „Onboard”-Grafikkarte. Derartige Onboard-Karten lassen die nötigen Berechnungen von der CPU übernehmen, während separate Karten eigene Prozessoren besitzen, wodurch sie meist mehr leisten können als Onboard-Karten, da sie der zentralen Recheneinheit Arbeit abnehmen und die Rechenleistungen beider nicht so schnell negativ voneinander beeinflusst werden. Für die CPU (beziehungsweise den Prozessor) ist auf jeder Hauptplatine ein sogenannter Sockel montiert, auf den sie aufgesteckt wird und auch für den Arbeitsspeicher, dessen Aufgabe die vorübergehende Speicherung und Bereitstellung von Daten ist, gibt es feste Plätze. Darüber hinaus befinden sich auch die Anschlüsse für externe Geräte der Peripherie wie Drucker oder Maus am Motherboard.

Das Mainboard eines Computers ist also durchaus als zentrales Bauteil zu verstehen, dessen Funktionstüchtigkeit so weit wie möglich sicherzustellen ist, sei es um die Leistungsfähigkeit des gesamten Systems zu optimieren oder um überhaupt ein funktionierendes System zu gewährleisten.

Bauformen
Es wird also deutlich, dass alle Hauptplatinen im Grunde genommen die selben Aufgaben haben. Die Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen liegen also in der technischen Umsetzung, den verwendeten Materialien oder der Anordnung, sowie der unterschiedlich umfangreichen Integration von weiteren Bauteilen.

Der Formfaktor, der auch umgangssprachlich als Format bezeichnet werden könnte, ist in der Computertechnik eine Eigenschaft von Bauteilen, aus der Angaben wie die Größe und Befestigungsmöglichkeiten gefolgert werden können. Diese Einordnung ermöglicht eine Vereinfachung hinsichtlich des Austauschs und der Kombination verschiedener Bauteile. Im Falle von Hauptplatinen ist der momentane Standard das Format ATX („Advanced Technology Extended”), das als Nachfolger des Formats AT von Intel eingeführt worden ist. Dieser Formfaktor ist der wohl gängigste bei Platinen in den meisten aktuellen Desktop-Computern. Ebenfalls verwendet wird noch die in den Abmessungen reduzierte Variante mit dem Namen MicroATX oder µATX. Ein davon widerum etwas verschiedenerer Standard ist der ITX, der oft in der Variante des Mini-ITX Verwendung findet.

Empfehlung
Es ist selbstverständlich im Zusammenhang mit den Komponenten in Ihrem Computer immer entscheidend, was Sie hauptsächlich damit tun wollen oder bisher getan haben. Wenn Sie sich bereits im Klaren darüber sind, was Sie suchen, weil Sie eigentlich bloß einen Ersatz für ein altes Bauteil finden wollen oder ein neues System zusammenstellen, das in etwa genauso aufgebaut sein soll wie eines, das sie zuvor bereits nutzten, dann dürften Sie zunächst mit den Spezifikationen Ihres alten Bauteils als Orientierungshilfe gut zurechtkommen.

Da die Computertechnik sich jedoch bekanntlich recht schnell weiterentwickelt, kann es in diesen Fällen leicht möglich sein, dass das von Ihnen zu ersetzende Modell bereits so veraltet ist, dass es schlicht kein vergleichbares Bauteil mehr auf dem Markt gibt, ganz zu schweigen von Ihrem bisher genutzten Mainboard, das dann wohl nur noch als Bestandteil von gebrauchten Computern zu erwerben sein dürfte. Wenn das jedoch genau das ist, was Sie suchen, könnte ein gebrauchter Rechner Ihren Bedürfnissen eventuell mehr als gerecht werden, sofern er noch dermaßen uneingeschränkt funktioniert, wie Sie es sich vorstellen.

Sind Sie auf der Suche nach einem Mainboard, das in einen PC integriert werden soll, der hauptsächlich bis ausschließlich zu Unterhaltungszwecken eingesetzt werden soll, lohnt sich die Einholung weiterführender Informationen bezüglich der Performance zusammen mit Erweiterungskarten wie einer Grafikkarte, da das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten einen starken Einfluss auf die Leistungsfähigkeit haben kann, worauf im Zusammenhang mit Spielen zum Beispiel durchaus genau geachtet werden sollte. Im Gegensatz dazu können Sie bei einem Arbeitsrechner ohne groß zu zögern ein Mainboard verwenden, das alle möglichen Erweiterungskarten bereits onboard integriert hat.