Sortiert nach 
Ansicht 

Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Premium 70 x 140 cm
Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Premium 70 x 140 cm
Länge
70.0 cm
Testergebnisse
gut
Testjahr
2014
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest
ab 99,99 *

Julius Zöllner Air Allround 70 x 140 cm
Julius Zöllner Air Allround 70 x 140 cm

65 % Polyester / 35 % Baumwolle Oberflächenbelüftung durch Quer- und Längskanäle in der Schaumoberfläche Allergikergeeignet Schadstoffgeprüft Vermindert CO2-Rückatmungsrisiko

ab 59,99 *

Pinolino Schaumkern-Matratze 60 x 120 cm
Pinolino Schaumkern-Matratze 60 x 120 cm

Pinolino Schaumkern-Matratze. Diese Matratze bietet eine optimale Voraussetzung für einen gesunden und erholsamen Schlaf Ihres Kindes. Sie ist beidseitig mit dem gleichen Stützkomfort nutzbar, dadur...

ab 32,95 *


Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Premium 60 x 120 cm
Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Premium 60 x 120 cm

hervorragender Liegekomfort, Baby-Wellen- & Kleinkind-Kaltschaum-Seite, 3-fache Kernbelüftung, trittfeste Längskante, Bezug wirkt antibakteriell, Bezug waschbar, Maße (B/T/H): ca. 60/120/13 cm! !

ab 93,61 *
(93.61 € / Stück)

Träumeland Wiegenmatratze Sleep Fresh 45 x 90 cm
Träumeland Wiegenmatratze Sleep Fresh 45 x 90 cm

Träumeland Babymatratze Wiege sleep fresh 90 x 45 cm Mit der Babymatratze Wiege sleep fresh von Träumeland schaffen Sie für Ihr Baby einen gesunden Schlafplatz. Die Matratze ist mit einem Softschaum...

ab 22,90 *
(22.90 € / Stück)

Babybay Classic 42 x 81 cm inkl. Baumwoll-Bezug
Babybay Classic 42 x 81 cm inkl. Baumwoll-Bezug

Für gesunden Schlafkomfort. Mit abnehmbarem Bezug. Material: Schaumstoff Obermaterial: 100% Baumwolle Wattierung: 100% Polyester Breite: 43 cm Höhe: 4 cm Länge: 81 cm Pflegehinweise: * Bleichen: Nic...

ab 13,03 *

Stokke Sleepi 60 x 120 cm
Stokke Sleepi 60 x 120 cm

176000 Stokke® SLEEPI Matratze für Kinderbett 176000 Stokke® Sleepi Matratze Maße: Länge 120 cm Pflegehinweis: bei 60°C waschbar. Material: Polyurethan-Schaumstoff mit Baumwollbezug Passend für die ...

ab 79,99 *

Alvi Air-Sleep 70 x 140 cm
Alvi Air-Sleep 70 x 140 cm

Die Matratze Air Sleep von Alvi mit Baby- und Juniorseite - verfügt über folgende Merkmale: Kern: Größtmögliche Belüftung für optimalen Schlafkomfort Babyseite:  Das 3D Abstandsgewirke perfektionier...

ab 159,95 *

Träumeland Naturglück 70 x 140 cm
Träumeland Naturglück 70 x 140 cm

Träumeland Matratze "Naturglück" Träumeland Matratze "Naturglück". Diese Matratze mit Baby- und Kleinkindseite hat einen Matratzenkern aus hochwertigem latexiertem Kokos ummantelt mit atmungsaktivem...

ab 164,00 *

MALIE Benjamin 70 x 140 cm
MALIE Benjamin 70 x 140 cm

Malie Kinderbettmatratze Benjamin. Ideale Kinderbettmatratze die durch hohe Formstabilität, gute Ventilation und sehr guten Feuchtigkeitstransport durch die offenporige Struktur überzeugt. Die Matra...

ab 73,27 *

Julius Zöllner 3 Air 70 x 140 cm
Julius Zöllner 3 Air 70 x 140 cm

Zöllner Matratze 3 Air 70x140 cm Nur wenn Babys Körper gut gebettet ist, wird die Gesundheit der Wirbelsäule gefördert. Hochwertige Rohmaterialien und eine hohe Punktelastizität machen Kaltschaum zu...

ab 75,90 *

Julius Zöllner Sky Comfort 70 x 140 cm
Julius Zöllner Sky Comfort 70 x 140 cm

Julius Zöllner Matratze Sky Comfort. Die Matratze bietet einen perfekten Liegekomfort und sorgt für einen erholsamen Schlaf.Merkmale der MatratzeFunktionsbezug:- Fresh & Dry (36% Baumwolle, 34% Poly...

ab 64,98 *

MALIE Benjamin 60 x 120 cm
MALIE Benjamin 60 x 120 cm

10cm hohe Kinderbettmatratze Benjamin.

ab 63,95 *

Träumeland Schlummerstern 60 x 120 cm
Träumeland Schlummerstern 60 x 120 cm

T015031 Größe (Liegefläche): 60 x 120 cm Features: -Aus hochwertigem, punktelastischem Kaltschaum. -Matratzenkern mit freistehenden, hochflexiblen 3D-comfort-pads für optimalen Liegekomfort. -Sicher...

ab 109,90 *
(109.90 € / Stück)

Träumeland Softwash 60 x 120 cm
Träumeland Softwash 60 x 120 cm

Träumeland Matratze Softwash. Enorm formstabil durch Softschaumkern. Bezug mit Reißverschluss, abnehmbar und waschbar. Höhe ca. 9 cm.Bezug: 100% Baumwolle.Pflege: 60°-Wäsche.

ab 44,40 *

Concept Wohnen Orthopädische Matratze verschiedene Größen
Concept Wohnen Orthopädische Matratze verschiedene Größen

Größe 70 x 140 od. 60 x 120 od. 40 x 90 Orthopädische Kinderbettmatratze Orthopädische Kinderbett-Vakuum-Matratze direkt vom Hersteller ohne Einzelhandelsaufschlag (Originalverpackt). Die Matratze h...

ab 88,00 *

Alvi Sonja Air+Clean 70 x 140 cm
Alvi Sonja Air+Clean 70 x 140 cm

Kinderbettmatratze Sonja Air + Clean von Alvi.  Material Kern: Polyätherschaum trittfeste Kanten: Polyätherschaum Bezug: 35% Baumwolle, 30% Polyester, 35% Polyamid, mit 100% Hochbauschvlies verstepp...

ab 84,69 *

Träumeland Frühlingsluft Premium 70 x 140 cm
Träumeland Frühlingsluft Premium 70 x 140 cm

Träumeland Matratze Frühlingsluft 70x140 cm Die Premium Matratze Frühlingsluft von Träumeland schafft einen gesunden und sicheren Schlafplatz für Ihr Baby. Hochflexible, freistehende 3D-comfort-pads...

ab 218,80 *

Paradies Sara 70 x 140 cm
Paradies Sara 70 x 140 cm

Der atmungsaktive Kern aus Vitex Spezialschaum verfügt über 2 verschiedene Liegeseiten. Eine Seite der Matratze ist komfortabel und wirkt als unterstützende Babyseite. Die zweite Matratzenseite ist ...

ab 83,99 *

Alvi BoxspringKids 70 x 140 cm
Alvi BoxspringKids 70 x 140 cm

Boxspring-Betten sind für ihren unnachahmlichen Liegekomfort bekannt. Das aus renommierten Hotels bekannte Prinzip der sorgfältig aufeinander abgestimmten Matratzenschichten findet auch in Privatsch...

ab 219,95 *
(229.95 € / Stück)
 
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Babybett-Matratzen



Wer ein Baby erwartet, ist natürlich voller Vorfreude und möchte es dem neuen Erdenbürger von Anfang an besonders schön machen. So werden Tapeten und Wandfarben ausgesucht und niedliches Spielzeug gekauft, das das Kind vom ersten Tag an fröhlich stimmen und fördern soll. Aber auch die Ausstattung des Babyzimmers nehmen werdende Eltern nicht auf die leichte Schulter. Passende Schränke und Regale, eine Wickelkommode und viele andere Dinge werden angeschafft.

Sehr wichtig für das Baby ist aber auch der Schlaf. Besonders Neugeborene schlafen die meiste Zeit des Tages. Die Schlafzeit eines Babys nimmt dann zwar immer mehr ab, jedoch sollte dennoch immer Wert auf die richtige Wahl einer Babybett-Matratze gelegt werden. Egal ob das Baby erst wenige Tage alt oder schon etwas größer ist, für den Komfort und den ruhigen Schlaf des Babys ist die passende Babymatratze sehr wichtig. Babys reagieren empfindlicher auf Schadstoffe, was beim Kauf von Kinderbett-Matratzen beachtet werden sollte. Wenn auch Sie auf der Suche nach einer Babymatratze sind, sich unter den zahlreichen Modellen aber nicht zurechtfinden, kann Ihnen dieser Ratgeber sicher bei der Kaufentscheidung behilflich sein.

Die verschiedenen Matratzentypen


Ob die Matratze aus Kokosfaser, Schaumstoff oder Latex sein soll, ist Geschmackssache. Alle Varianten können den Körper des Babys gut stützen, sind dabei aber nicht zu hart und auch nicht zu weiche. Kokos und auch Latex sind Naturmaterialien, die häufig vorgezogen werden. Sie wirken gut auf die Wirbelsäule des Kindes, liegen sich meist auch nicht schnell durch. Dies ist natürlich aber auch vom Modell abhängig. Generell werden Babymatratzen ja ohnehin nur eine kurze Zeit verwendet, so dass dieser Punkt meistens nebensächlich erscheint. Sollte man sich allerdings noch weitere Kinder wünschen, soll sicher auch die Matratze fürs Babybett weiterverwendet werden. Daher ist das Durchliegen bzw. die Geschwindigkeit, in der die Babybett-Matratze sich durchliegt, in diesem Fall schon zu beachten. Hier bieten einige Hersteller auch Garantien an, die im Falle eines schnellen Durchliegens der Babymatratze gültig wird.

Der weitere Vorteil von Kokos und Latex liegt darin, dass sie meistens ohne Schadstoffe auskommen. Dies ist bei Babymatratzen natürlich sehr vorteilhaft, da die Kleinen häufig empfindlich auf Schadstoffe reagieren können. Dennoch empfiehlt es sich beim Kauf einer jeden Babybett-Matratze, diese vor der Verwendung drei Tage ordentlich durchlüften zu lassen. So können Schadstoffe entweichen. Die Matratzen aus Naturmaterialien leiten Feuchtigkeit, die durch Schweiß in die Matratze zieht, optimal vom Körper des Kindes weg. Bei den Schaumstoffmatratzen überwiegt demgegenüber jedoch die hervorragende Elastizität und Stabilität. Wer sich zwischen den Varianten entscheiden muss, sollte hier die Vor- und Nachteile abwägen und entscheiden, was für ihn persönlich am wichtigsten ist. Als weiterer Tipp: Allgemein wird empfohlen, dass das Baby beim Liegen auf der Babymatratze nicht mehr als 2 Zentimeter einsinken sollte.

Was Babymatratzen noch alles bieten können

Da Babys sich beim Schlafen zwischendurch gerne auf den Bauch drehen, sollte auf eine gute Durchlüftung der Babymatratzen geachtet werden. Viele Hersteller bieten Varianten mit eingearbeiteten Lüftungskanälen an, wodurch das Kind freier atmen können soll. Da bei Babys ja immer mal etwas daneben gehen kann, bieten viele Hersteller auch Matratzen mit undurchlässigen Bezügen an. Im Gegensatz zu den früheren Modellen sind diese Matratzenbezüge allerdings luftdurchlässig.

Weitere Varianten

Babybett-Matratzen sind in die wichtigsten Matratzen fürs Kind. Die Kleinen liegen bis zu 18 Stunden im Bett und schlafen, besonders in den ersten Lebensmonaten. Aber auch die Matratze für Stubenwagen und den Kinderwagen sollte nach bestimmten Kriterien ausgesucht werden. Natürlich ist zu überlegen, wie häufig das Baby überhaupt im Stubenwagen liegt oder wie oft Sie mit dem Kind im Kinderwagen spazieren gehen. Viele Babys liegen aber tagsüber sehr lange im Stubenwagen, daher sollte hierfür natürlich auch eine passende Matratze fürs Baby gefunden werden. Die Kinderwagen-Matratze unterscheidet sich schon allein wegen Form und Größe von der Babybett-Matratze. Natürlich sollten auch diese Babymatratzen gut stützen und bequem für Ihr Kind sein. Jedoch kann insbesondere bei der Kinderwagenmatratze auch etwas auf den Preis geschaut werden. Meist werden die Babys ja ohnehin nur kurze Zeit im Kinderwagen transportiert.

Matratzen fürs Baby werden in verschiedenen Größen angeboten. Ob Sie eine Babymatratze in 60 x 120 cm, 70 x 140 cm oder 70 x 120 cm bevorzugen, ist natürlich auch vom gewählten Babybett abhängig. Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass die Kindermatratze mit dem Bett abschließt und kein Platz zwischen Bett und Matratze besteht. Wenn sich die Kleinen am Gitter hochzuziehen, sich aufstellen oder gar die ersten Schritte machen, können schon wenige Zentimeter zwischen Gitter und Matratze ein Unfallrisiko darstellen.

Zubehör für Kinderbett-Matratzen


Selbst die beste Windel hält nicht immer. Besonders in der Nacht kann es passieren, dass Feuchtigkeit und Nässe auf Kindermatratzen gelangen. Wer hier vorbeugen möchte, kann von einem Matratzenbezug beziehungsweise einer Auflage profitieren, die speziell gegen Feuchtigkeit wirkt. Nässe wird wirksam abgehalten und kann nicht ins Innere der Babymatratze dringen. Das Praktische bei den Bezügen: Sie sind meist bis 90°C waschbar und können somit auch sehr hygienisch gereinigt werden.

Zur Kindermatratze gehört natürlich auch ein hochwertiges Babybett, das in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen lieferbar ist. Bei vielen Babybetten lässt sich der Lattenrost in unterschiedlichen hohen Ebenen variieren. Bei Neugeborenen können Sie den Lattenrost problemlos auf die höchste Stufe stellen, um sich nicht so weit herunterbeugen zu müssen und beugen somit Rückenproblemen vor. Spätestens dann, wenn das Kind damit beginnt, sich am Gitter des Babybetts hochzuziehen, muss diese Ebene aber weiter nach unten verstellt werden. Die meisten Babybetten werden direkt mit dem passenden Lattenrost geliefert, so dass man sich nur noch um die richtige Matratze fürs Baby kümmern muss.

Wer das Bettchen noch schön kindgerecht gestalten möchte, kann zudem einen Betthimmel wählen und ein Babymobile über das Babybett hängen. Auch Bettumrandungen sind sinnvoll und schön zugleich. Sie geben dem Baby die nötige Geborgenheit und verhindern zudem das Rausfallen von Ärmchen oder Beinchen durch die Gitterstäbe. Um es dem Kind nun noch gemütlich zu machen und zudem die Babybett-Matratze zu schützen, sollte auch auf Bettlaken oder Spannbettlaken nicht verzichtet werden. Die Bettlaken sind in verschiedenen Größen zu haben und auch die Farben können nach dem eigenen Geschmack sowie nach dem Geschlecht des Kindes gewählt werden.

Nutzer die nach "Babybett-Matratzen" gesucht haben interessierten sich auch für:


      Section

      Filtergroup

      Zurücksetzen