Kategorien

Audio- & HiFi-Zubehör

Ratgeber

Ratgeber Audio- & HiFi-Zubehör


Früher war alles ganz einfach: man hat sich den Radio oder Fernseher in die Küche oder das Wohnzimmer gestellt, einen Knopf gedrückt und schon ging es los, das Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt. Im Laufe der Zeit und mit der Weiterentwicklung der Technik ist es mit dieser Einfachheit inzwischen vorbei. Wo an Bedienungs- und Anwendungsmöglichkeiten eine Vielzahl hinzugekommen ist, erhöht sich natürlich auch der Schwierigkeitsgrad bei der Umsetzung für das ungeschulte und untrainierte Auge. Immer mehr Zubehör rund ums Thema Audio lässt uns allmählich die Übersicht verlieren und erschwert die richtige Auswahl bei dem großen Angebot.

Umso wichtiger ist es dann, sich vorab gründlich zu informieren, was man braucht und vor allem welchen Effekt man mit dem richtigen Equipment erzielen möchte. Wenn man es also manchmal auch Leid ist, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, so können wenige kleine Anbauten oder Kniffe tolle Änderungen mit sich bringen, an die man sich in kürzester Zeit gewöhnt und die man dann auf keinen Fall mehr missen möchte.

Unterwegs

Besonders in den Sommermonaten am Strand oder auch auf der Grillparty bei Freunden möchte man auf Musik nicht verzichten. Hat man aber nicht die Möglichkeit sich über strombetriebene Audiogeräte die gewünschten Töne zu verschaffen, muss man auf beispielsweise batteriebetriebene Radios ausweichen und diese an tragbare Lautsprecher anschließen. In der Regel ermöglichen diese nicht nur eine erhöhte Lautstärkenregelung, sondern verbessern je nach Qualität auch die Klangfarbe. Mit einem dazugehörigen Audiokabel kann man sie kinderleicht an jedes Radio, CD-Spieler oder MP3-Player anschließen und kann sich so auch am Strand oder auf einer Wiese beim Picknick von seiner Lieblingsmusik berieseln lassen.

Seien Sie unabhängig und genießen Sie die Möglichkeiten des technischen Fortschritts und lassen die Musik, Ihre Lieblingslieder, Ihren täglichen Begleiter werden und sich zu jeder Uhrzeit an jedem Ort begleiten. Alles, was Sie hierfür benötigen, finden Sie in der Kategorie Lautsprecher Zubehör. Hier werden neben der Vorstellung zahlreicher Modelle auch die Pro- und Kontraseiten des Produktes aufgeführt, so dass Sie sich in Abhängigkeit von der Art der Verwendung genau das Richtige rauspicken können.

Um vor allem in der Bahn oder im Allgemeinen in Transportmitteln des öffentlichen Verkehrs keine Mitreisenden mit seinem eigenen Musikgeschmack zu belästigen, sollte man auf Kopfhörer zurückgreifen. Mit Hilfe dieser kleinen Stecker braucht man zum einen auf keine Musik verzichten - egal wo man sich befindet - und kann zum anderen so laut Musik hören wie man möchte. Es gibt sie in zahlreichen Varianten, ob als In-Ear oder aufsitzende Kopfhörer - je nachdem, was man selbst bevorzugt und als angenehmer empfindet, kann man sich zwischen allen Farben entscheiden.

Qualität hat natürlich auch hier ihren Preis und überzeugt bei den teureren Modellen mit überragender Klangqualität und absolut ausgeblendeten Hintergrundgeräuschen. Aber auch derjenige, der nicht so viel ausgeben möchte, wird bei dem großen Angebot auf jeden Fall fündig. So können Sie sich in der Rubrik Kopfhörer Zubehör ausführlich über die verschiedensten Modelle informieren und belesen und am Ende die richtige Auswahl zu treffen.

Stauraum
Wer kennt sie nicht diese großen Ansammlungen von CDs, DVDs und Kassetten, die sich im Laufe der Jahre so im eigenen Wohn- oder Kinderzimmer anhäufen. Oft sind es dann die Lieblings-CDs oder ganze Reihen von Folgen, von denen man sich aufgrund schöner Kindheitserinnerungen oder eben einfach, weil man hin und wieder noch einmal gern hinein hört oder schaut, nicht trennen kann oder will. Da ist es dann die Audiokassette von Bibi Blocksberg oder Benjamin Blümchen oder die Story der „Unendlichen Geschichte“, die plötzlich ausgegraben wird, um sie dem eigenen Kind oder vielleicht auch Enkel nochmal ins Gedächtnis zu rufen.

Um bei all den schönen Erinnerungen aber die Übersicht zu behalten, gibt es verschiedene Formen und Varianten von CD- oder DVD-Aufbewahrungen, die einem dabei helfen, die schmalen Hüllen nicht nur platzsparend unterzubringen, sondern auch so zu sortieren, dass man sie mit nur einem Blick und dem richtigen Griff sofort wiederfindet.

Rund ist die Scheibe
Ursprünglich ging der Trend ja immer mehr in die Richtung, alles wieder kleiner werden zu lassen. Die klassische Platte aus Vinyl hat für einen kurzen Zeitraum an Attraktivität und Status verloren und wurde kurzzeitig von der kleinen, praktischeren CD abgelöst. Inzwischen zählen aber die Schallplatten schon wieder so stark zu Liebhaber- und Sammlerstücken, dass viele Menschen bereit sind, sehr viel Geld für die Sammlung bestimmter Tonträger auszugeben. Um diese auch tongerecht abspielen zu können, bedarf es eines vernünftigen Plattenspielers, der jeden Ton so richtig zur Geltung bringt. Der Klang einer Schallplatte ist unvergleichlich und vielleicht deshalb durch keine CD einfach zu ersetzen. Um sich mal wieder auf dieses Klangerlebnis einzulassen, finden Sie alles Passende in der Kategorie Zubehör für Plattenspieler, in der Sie nach Herzenslust stöbern und kaufen können, um Ihren Lieblingsstücken zu lauschen.

Wer nicht immer nur den Klängen anderer zuhören möchte, sondern sich einmal selbst am Mikrofon ausprobieren will, der sollte nicht lange zögern und sich bei der nächstbesten Gelegenheit einfach mal selbst überraschen. Ob Mikrofone, dazugehörige Stative oder Halterungen, um das Mikro passend zu befestigen - in der Kategorie Mikrofonzubehör werden Sie sicherlich fündig.

Unabhängig davon, ob Sie einen professionellen Auftritt planen oder auf dem nächsten runden Familiengeburtstag einmal selbst performen möchten, lassen Sie Ihren Auftritt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden und sorgen Sie durch das richtige Equipment für Klang- und Farbqualität, die all Ihre Zuhörer begeistern wird. Auch wenn Sie vom Singen vielleicht nicht allzu viel halten, so können Sie die geplanten Auftritte zumindest so anmoderieren, dass Sie auch jeder verstehen kann und das Singen dann denen überlassen, die wirklich Spaß daran haben.
Nach oben