Kategorien

PC-Headsets (629 Ergebnisse aus 72 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines PC-Headsets es sich handelt. Unterschieden werden PC-Headsets in der Ausführung der Bügel und der Verbindungsart.

Alle anzeigen
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlusstechnik bei Kopfhörern variiert in Form des Steckers, mit dem der Kopfhörer an den Computer angeschlossen wird. Unterschieden wird meist zwischen optischen und Cinch-Anschlüssen. Drahtlose Headsets ersparen den Kampf mit dem Kabel - solange der Akku hält.

Alle anzeigen
Features
Features

Features beschreiben spezielle Eigenschaften, mit denen ein PC-Headset ausgestattet sein kann.

Alle anzeigen
Passform
Passform

Die verschiedenen Passformen von Headsets sind vor allem eine Sache der persönlichen Bevorzugung. Keiner ist generell besser als der andere. So schirmen geschlossene Headsets zum Beispiel etwas besser gegen Geräusche ab, während offene Headsets durch vorhandene Luftzirkulation etwas angenehmer zum Tragen sein können.

Audiosystem
Audiosystem

Mit Audiosystem ist die Konfiguration der Audioquellen im Headset gemeint. Die meisten 7.1-Headsets haben zum Beispiel fünf Frontkanäle, zwei Seitenkanäle und einen Basskanal.

Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Produktfamilien
Beliebte Marken
Kingston
Creative Labs
Razer
Corsair
Sharkoon
Logitech
Sennheiser
SteelSeries
Speedlink
Astro
KOTION EACH
Hama
Roccat
Conceptronic
Plantronics
Gembird
MediaRange
Turtle Beach
Asus
Venom
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

























Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


27 1 10
1
2
3 4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber PC-Headsets


PC-Headsets dienen der Kommunikation. Dies ist einerseits beim Telefonieren und andererseits beim Spielen wichtig. Sie kommen sowohl in den eigenen vier Wänden als auch unterwegs zum Einsatz. Es kommt insbesondere darauf an, dass solche Headsets eine ausgezeichnete Klangvielfalt bieten und sehr robust sind. Weitere Kaufkriterien reichen von hochwertigen Anschlüssen bis zum Preis. Wenn Sie sich für PC-Headsets interessieren, finden Sie im Folgenden alle nützlichen Informationen, um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Sie erfahren, worauf es in Bezug auf Klang und Sprachübertragung bei Computer-Headsets ankommt und finden mühelos das für Sie geeignete Modell.

Verschiedene Arten von PC-Headsets

Klassischerweise werden PC Headsets mit einem Kabel am PC und an einer Stromquelle angeschlossen. Mit diesen ist es möglich, zu kommunizieren und Spiele zu spielen. Allerdings sind Kabel vor allem beim Einsatz auf Netzwerkpartys ausgesprochen hinderlich und schränken die Bewegungsfreiheit des Nutzers ein. Deswegen gibt es inzwischen kabellose Headsets. Diese funktionieren per Funktechnik und werden von einer Batterie angetrieben. Sehr beliebt sind in diesem Zusammenhang Headsets mit Bluetooth. Der Vorteil solcher Modelle ist, dass sie praktisch sind und den Bewegungsradius erhöhen. Dafür kann es passieren, dass die Übertragung von Klängen zu den Kopfhörern zeitversetzt erfolgt. Das bedeutet, dass die Stimme des Gegenübers zu spät gehört wird oder die Bilder des PC-Spiels nicht synchron mit den Klangeffekten ablaufen.

Ferner unterscheiden sich Computer Headsets in ihrer Größe. In vielen Fällen kommen Modelle mit Kopfhörern zum Einsatz, die komplett über die Ohren gesetzt werden. Diese Varianten der PC Kopfhörer sind jedoch sehr groß und haben teilweise ein hohes Gewicht. Deswegen entscheiden sich immer mehr Nutzer für sogenannte In-Ear-Headsets. Bei diesen werden die Kopfhörer nicht von außen auf die Ohren gesetzt, sondern befinden sich direkt in diesen. Hierdurch entsteht weniger Wärme und es wird kein übermäßiges Eigengewicht der Kopfhörer auf den Kopf ausgeübt. Nicht zuletzt gibt es verschiedene Mikrofone, die in ein PC-Headset integriert werden. Diese sind meist beweglich und reichen bis direkt vor den Mund. Die Übertragungsqualität ist hierbei ein entscheidendes Auswahlkriterium.



PC-Headsets zur Kommunikation
Sehr häufig werden Computer-Headsets zur Kommunikation eingesetzt. Das gilt sowohl für den privaten Bereich als auch fürs Büro. Zum Beispiel wird mittels Skype Headsets die Internettelefonie ermöglicht. Demgegenüber erlauben es Teamspeak Headsets, dass mehrere Personen gleichzeitig an einem Gespräch teilnehmen. Das ist sowohl bei Internetteammeetings als auch im Gespräch mit Kunden und Geschäftspartnern sehr nützlich. Bei solchen Modellen kommt es vor allem auf eine ausgezeichnete Klangübertragung an. Deswegen müssen sowohl das Mikrofon als auch die Kopfhörer hochwertig sein. Allerdings sind spezielle Klangabstufungen für Details und Hintergrundgeräusche bei Modellen für diese Einsatzgebiete überflüssig.



PC-Headsets zum Spielen
Der Vorteil von PC-Headsets zum Spielen ist, dass diese eine private Kommunikation ermöglichen. Das bedeutet, dass im Unterschied zu Lautsprechern keiner mithören kann, was andere besprechen. Somit blieben die einzelnen Taktiken bei Strategiespielen geheim. Zudem ist wichtig, dass das Headset eine ausgezeichnete Klangübertragung der Spielgeräusche ermöglicht. Nur so wird erreicht, dass die einzelnen Spieler in das jeweilige Spiel gesogen werden und hierin ganz aufgehen. Deswegen kommt es bei solchen Modellen vor allem auf einen erstklassigen Kopfhörer an. Empfehlenswert ist es, Modelle mit einem USB-Anschluss zu wählen. Diese digitalisieren das Gesprochene und erhöhen die Übertragungsqualität. Ähnlich effizient sind Headsets, die direkt an die Soundkarte angeschlossen werden.

PC-Headsets für Musik
Die Kommunikation über den PC wird gelegentlich unterbrochen. Zum Beispiel, wenn keine Strategien zu besprechen sind oder der Telefonpartner kurz einmal weg muss. In solch einem Fall ist es angenehm, die Wartezeit mit Musik zu überbrücken. Dasselbe gilt, wenn das Headset an einen Laptop angeschlossen wird, der unterwegs zum Einsatz kommt. Dann ist es möglich, unterwegs Musik zu hören, ohne hierfür eigene Kopfhörer dabeihaben zu müssen. Deswegen sollte die Klangqualität solcher Computer-Headsets ausgezeichnet sein. Hierdurch wird nicht nur garantiert, dass die Kommunikationspartner einander gut verstehen, sondern auch Spielgeräusche und Musik werden erstklassig wiedergegeben.

PC-Headsets unterwegs
Nicht selten kommen PC-Headsets unterwegs zum Einsatz. Zum Beispiel dann, wenn Sie häufig bei Kundengesprächen sind und gelegentlich mit ihren Kollegen oder Vorgesetzten kommunizieren müssen. Im privaten Bereich kann mittels Computer-Headsets von unterwegs aus telefoniert werden. Das ist nützlich, wenn Sie einen dringenden Anruf erwarten, aber noch einmal das Haus verlassen müssen. Die Kommunikation mittels Headset ist hierbei diskret, weil Sie Ihren Gesprächspartner leicht verstehen und nicht so laut sprechen müssen, um sich verständlich zu machen. Zudem ist die Kommunikation über den Computer sehr zuverlässig. Es kommt nicht so schnell zu Funklöchern und Übertragungsfehlern. Zudem werden PC-Headsets bei LAN-Partys gerne verwendet, weil sie hier eine effektive Kommunikation der Spieler untereinander ermöglichen.

Achten Sie beim Kauf Ihrer Skype Headsets, Gamer Headsets und Teamspeaker Headsets darauf, dass diese für den Gebrauch unterwegs geeignet sind. Das bedeutet, dass Störgeräusche effektiv ausgeblendet werden müssen. Hierzu zählen zum Beispiel Zuggeräusche oder Gespräche von anderen Menschen. Zudem müssen solche Modelle ausgesprochen stabil sein. Im Freien kommt es schnell einmal dazu, dass das Headset hinunterfällt oder auf einem harten Untergrund abgelegt wird. Es ist wichtig, dass weder das Erscheinungsbild des Hedasets noch die Übertragungsqualität darunter leidet.

Kaufkriterien bei PC-Headsets

Zuallererst sollten Sie bei Computer-Headsets auf die Klangqualität achten. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kommunikationspartner gut verstehen und dass Ihre Worte einwandfrei übertragen werden. Sollten Sie Modelle mit einem Kabel verwenden, müssen Sie den Bewegungsradius beachten. Wenn das Kabel Ihres Headsets zu kurz ist, sind Sie auf einen kleinen Raum begrenzt. Sie können zum Beispiel im Büro nicht während eines Telefonats kurz einmal aufstehen, um eine Akte zu holen. Ausreichend lange Kabel sind ein wichtiges Kaufkriterium. Demgegenüber kommt es bei Headsets mit Bluetooth auf eine möglichst zeitnahe Übertragung an. Je weniger Zeit vom Aussprechen eines Wortes bis zu dessen Ankunft im Ohr des Gesprächspartners vergeht, desto besser.

Des Weiteren spielt der Tragekomfort eine Rolle. So darf Ihnen unter den Kopfhörern Ihres Headsets nicht schnell heiß werden. Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass In-Ear-Headsets keine Belastung des Ohres bedeuten und zu Ohrschmerzen führen. Außerdem sollten solche Kopfhörer perfekt auf Ihre Ohren zugeschnitten sein, damit sie nicht herausrutschen. Nicht zuletzt ist der Preis von PC-Headsets entscheidend. Vergleichen Sie am besten mehrere Anbieter von Markenhersteller bis No-Name, um wirklich hochwertige Modelle zum kleinen Preis zu bekommen.
Nach oben