Mikrofonzubehör (2.384 Angebote bei 51 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

100 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Interessante Themen

Ratgeber Mikrofonzubehör


Ratgeber Mikrofonzubehör



Mikrofone erleichtern unseren Alltag durch eine einfache und simple Anwendung. Dabei wandelt ein Mikrofon den Schall, der etwa in der Luft durch Schalldruckwechselschwingungen entsteht, in ein Mikrofonsignal um. Ein Mikrofonsignal ist dabei nichts anders als eine elektrische Spannungsänderung. Durch diese physikalischen Vorgänge können wertmäßig kleine Schallpegel in große Schallpegel umgewandelt werden, was üblicherweise zu einer Verstärkung des Gesagten führt.

Besonders in großen Räumen oder in akustisch schlecht ausgeführten Räumen ist der Einsatz eines Mikrofons sehr sinnvoll. Aber auch bei Veranstaltungen mit einer großen Teilnehmerzahl sorgt ein Mikrofon für ein deutlicheres Verstehen des Gesagten. Früher waren Mikrofone nur in Clubs für Künstler üblich, inzwischen werden Mikrofone auch fest in Bussen, Hörsälen oder Besprechungsräumen installiert. Um ein optimales Klangerlebnis zu ermöglichen, ist neben einem hochwertigen Mikrofon auch der Zubehör von entscheidender Bedeutung.

Arten von Mikrofonen


Am Markt sind verschiedene Arten von Mikrofonen erhältlich. Im Grundprinzip zwar gleich, unterscheiden sie sich dennoch bei der technischen Ausführung in einigen Dingen. Besonders bekannt ist etwas das Elektretmikrofon, das mehr als 90% Marktanteil hat. Der Vorteil dieses Mikrofons ist die kompakte und platzsparende Bauweise, seine Robustheit und seine guten Qualität zu vergleichsweise geringem Preis. Sie finden nicht nur als Mikrofon selbst Anwendung, sondern werden auch in Head-Sets oder Handys verwendet. Weitverbreitet sind außerdem noch Dynamische Mikrofone, die zur Aufnahme von Sprache und Ton dienen. Sie sind ebenfalls sehr robust, günstig und benötigen keine Spannungsversorgung.

Ist ein Einsatz für Sänger gewünscht, so empfiehlt sich ein Dynamisches Mikrofon, da es sehr gut für lauten Gesang geeignet ist. Das ebenfalls erhältliche Kondensatormikrofon ist dagegen besonders für Sprachaufnahmen und weniger für die Bühne geeignet, weil es weniger widerstandsfähig ist als ein Dynamisches Mikrofon. Zusammenfassend kann man also feststellen, dass der gewünschte Einsatzort und die Verwendungsart die beiden Hauptentscheidungsmerkmale beim Kauf eines Mikrofones sind. Sicherlich ist eine flexible Anpassung an die Wünsche des Kunden jederzeit möglich, da es ein großes Spektrum an verschiedenen Ausführungen gibt. Nicht zu vergessen bleibt dabei auch der jeweilige Zubehör, der auf das jeweilige Mikrofon angepasst sein sollte.

Perfekter Einsatz auch im Freien durch idealen Zubehör
Bei Veranstaltungen, die im Freien stattfinden, ist es besonders schwierig im Vorfeld sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer die gleiche Klangqualität aufnimmt. Freiluftveranstaltungen sind durch die klimatischen Bedingungen sehr schwer zu kalkulieren und bei entsprechenden Rahmenbedingungen wie Wind ist es ohne entsprechenden Zubehör nicht möglich, dass eine gute Schallumwandlung stattfindet. Hilfreich ist in diesem Fall die Verwendung eines Mikrofon-Windschutzes. Diese Mikrofone sind besonders durch die Wetterübertragungen im Fernsehen bekannt, da die Moderatoren vor Ort ebenfalls mit einem Windschutz arbeiten.

Dieser Windschutz ist ein offenporiger Schaumstoff für das Mikrofon, der über dem eigentlichen Mikrofon angebracht wird. Der Überzug verhindert, dass verwirbelte Luftbewegungen übertragen werden. Dadurch kann eine klare Tonqualität ermöglicht werden, die oftmals auch bei Innenaufnahmen benötigt wird. So kann ein Windschutz auch bei Aufnahmen im Tonstudio verwendet werden, falls durch schnelle Bewegungen des Mikrofons ebenfalls Verwirbelungen in der Luft auftreten. Da zudem bei Tonaufnahmen die Qualität des aufgezeichneten Videos sehr wichtig ist, sollte auch hier über den Einsatz eines Windschutzes nachgedacht werden.

Optimaler Halt durch Mikrofonstative und Mikrofonhalter
Mikrofonstative bieten eine Befestigung für Mikrofone in der jeweils gewünschten Höhe an. Die Stange wird in einem festen Bodensockel befestigt, sodass ein sicherer Stand gewährleistet ist. Mit einer Mikrofonhalterung wird das Mikrofon mit dem Stativ verbunden. Unterschiedliche Ausführungen eröffnen die ideale Anpassung an die jeweiligen Bedürfnisse.

Entscheidend beim Kauf eines Mikrofonstatives ist der Anwendungsbereich: ein Sänger kann mit einem einfachen Ständer ohne Galgen zurechtkommen, da das Stativ meist statisch an einem Platz stehen bleibt. Im Tonstudio ist ein Galgen oder Schwenkarm besser, der eine flexible Richtungsänderung des Mikrofons bietet. Dabei kann die Länge des Galgens so verstellt werden, dass er optimal an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst ist.

Die meisten Stative sind zudem höhenverstellbar, sodass sie individuell angepasst werden können. Besonders kleine Mikrofonstative, die kaum mehr als einige Zentimeter ausziehbar sind, sind eine gute Klangverstärkung für Gitarrenspieler, da diese auf einem kleinem Tischchen aufgestellt werden können. Die Mikrofonhalterung ist ein weiteres Kriterium auf das geachtet werden sollte, da hierbei eine sichere und rutschfeste Befestigung des Mikrofons gegeben sein muss. Außerdem kann die Halterung auf die jeweilige Größe des Mikrofons abgestimmt werden, sodass eine stabile Haltung bei verschiedenen Modellen möglich ist.

Im privaten Bereich oder auf Bühnen sind sicherlich die Kriterien Langlebigkeit und Bühnentauglichkeit entscheidend. Im Tonstudio setzt man hingegen auf Zuverlässigkeit und Genauigkeit. So kann je nach dem gewünschten Einsatzort aus dem großen Sortiment der unterschiedlichen Anbieter für Mikrofonstative gewählt werden.

Anschluss von Mikrofonen

Mikrofone werden mit Standard XLR-Kabeln angesteckt, die üblicherweise auch vereinfacht Mikrofonkabel genannt werden. Im Handel sind unterschiedliche Preisklassen vorhanden, die auf der unterschiedlichen Länge und der Qualität beruhen. Logischerweise steigt der Preis mit der zunehmenden Länge des Kabels an. Je dicker ein Kabel ausgeführt ist, desto teurer ist es auch in der Anschaffung. Deswegen ist es aus finanzieller Sicht interessant zu klären, welche Qualität notwendig ist. Für den einfachen privaten Bereich reicht eine dünne Ummantelung des Kabels aus, da hier keine starken Beanspruchungen erfolgen. Im Bühnenbereich ist dagegen auf eine stärkere Kabeldicke zu achten, da Lasten viel wahrscheinlicher auf dem Kabel abgestellt werden oder Personen öfter darüber laufen.

Zu beachten ist außerdem, dass die verwendeten Stecker so genannte Neutrik-Stecker sind, da diese eine höhere Lebensdauer haben und wesentlich höhere Belastungen aushalten. So kann das häufige An-und Ausstecken des Mikrofons bei einem Neutrik-Kabel nicht zu Schäden am Stecker oder gar an der Büchse führen.

Mikrofone können heutzutage dank moderner Technik auch auf verschiedenste Arten angeschlossen werden, und ein Parallelbetrieb von mehreren Mikros ist durchaus möglich. Mit dem richtigen Microfonzubehör ist es kein Problem mehr selbst bei schwierigen Bedingungen eine gute Ton-und Klangqualität zu bieten. Natürlich muss beim Kauf immer die Qualität beachtet werden, denn eine angemessenen Verarbeitung und Leistung kann nur durch einen dementsprechenden Preis sichergestellt werden. Somit ist ein bewusster Kauf von Mikrofonzubehör der beste Weg um viel Freude bei der Arbeit mit Mikrofonen zu haben.
Nach oben