Nähkörbe

(187 Angebote bei 16 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:
Interessantes

Nähkorb – Sammelstelle für Nadel, Faden und Fingerhut

Beim Nähen kann man seine Kreativität ausleben. Es gibt viele tolle Schnittmuster, die das Nähen und Kreieren von eigener Kleidung, Kissenüberzügen, Taschen etc. besonders einfach gestalten. Man hat freie Wahl bei der Stoffauswahl, zudem kann man meist auch problemlos kleine Änderungen vornehmen. Man selbst hält das Ruder in der Hand und am Ende kann man sein eigenes erstelltes Kleidungsstück bzw. Produkt in den Händen halten – etwas Individuelles, etwas Persönliches, das nicht jeder hat.

Was braucht man alles? Zu Stoff, Schnittmuster und Nähmaschine gesellt sich noch das ganze Nähequipment. Nähnadel, Faden, Schneiderschere und viele weitere Dinge kommen beim Nähen zusammen. Damit der ganze Kleinkram nicht lose verteilt in zig Schubladen in der Wohnung herumfliegt, gibt es den Nähkorb. Er ist äußerst praktisch. Er dient als Sammelstelle für Nadel, Faden und Fingerhut. Er sorgt für eine sortierte Aufbewahrung. Und zudem kann er auch noch bequem zum Einsatzort getragen werden. Man kann ihn mit zum Nähkurs nehmen. Man kann ihn nach Gebrauch im Schrank verstauen. Man kann ihn aber auch einfach nur als Sammelstelle nutzen und neben der Nähmaschine im Arbeitszimmer stehen lassen.
 

Kissen für Stecknadeln

Ein Nähkorb verfügt über eine großzügige Staufläche, die bei vielen Modellen noch in verschiedene Bereiche unterteilt ist. Eine Unterteilung und Zusatzfächer bieten eine übersichtliche Einsortierung der Nähutensilien. Im Nähkorb lassen sich wunderbar Nähnadeln, Fäden in verschiedenen Farben, Gummiband uvm. verstauen und lagern. Die Abmessungen der Nähkörbe ermöglichen häufig auch die Aufbewahrung einer großen Schneiderschere. Stoffkreide, Maßband und Stecknadeln dürfen in der praktischen Sammelstelle natürlich auch nicht fehlen. Für die Stecknadeln sind einige Modelle zusätzlich noch mit einem Kissen ausgestattet, in das sie einfach hineingesteckt werden können und bei Bedarf schnell griffbereit sind.

Nähkörbe sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Unterschiede gibt es bei der Größe, dem Format sowie beim Material. Viele Modelle werden aus Korbgeflecht hergestellt und mit einem Deckel geliefert. Ein Tragegriff sorgt für ein bequemes Tragen zum Einsatzort. Bei vielen Modellen ist dieser schwenkbar, so dass man ungehindert in den Nähkorb hineinreichen und die benötigten Nähutensilien herausholen kann.

Nach oben