Sortiert nach 
Ansicht 

Samsung Galaxy S4 16GB Value Edition weiß
Samsung Galaxy S4 16GB Value Edition weiß
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Smartphone, Smartlet, Phablet, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android, Android 4.2 (Jelly Bean)
  (1 Produkt-Bewertung)
  (6 Testberichte)
ab 299,00 *

Samsung Galaxy S5 mini weiß
Samsung Galaxy S5 mini weiß
Gelistet seit
Juli 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (20 Testberichte)
ab 299,00 *

Samsung Galaxy S III Neo weiß
Samsung Galaxy S III Neo weiß
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat), Android
  (2 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 189,00 *



Samsung Galaxy S5 mini schwarz
Samsung Galaxy S5 mini schwarz
Gelistet seit
Juli 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz, blau
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (20 Testberichte)
ab 309,90 *

Samsung Galaxy S III mini Value Edition schwarz
Samsung Galaxy S III mini Value Edition schwarz
Gelistet seit
April 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 121,90 *

Samsung Galaxy S III mini Value Edition blau
Samsung Galaxy S III mini Value Edition blau
Gelistet seit
April 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren, Touch
Farbe
blau
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (2 Produkt-Bewertungen)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 122,90 *

Samsung Galaxy S5 16GB gold
Samsung Galaxy S5 16GB gold
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Smartphone, Smartlet, Phablet, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
gold
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4.2 (KitKat), Android 4.4 (KitKat)
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (38 Testberichte)
ab 432,45 *

Samsung Galaxy S5 16GB schwarz
Samsung Galaxy S5 16GB schwarz
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Phablet, Smartlet, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4.2 (KitKat), Android 4.4 (KitKat)
  (8 Produkt-Bewertungen)
  (38 Testberichte)
ab 418,50 *

Samsung Galaxy S4 mini weiß
Samsung Galaxy S4 mini weiß
Gelistet seit
Januar 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (15 Produkt-Bewertungen)
  (25 Testberichte)
ab 204,59 *

Samsung Galaxy S DUOS 2 weiß
Samsung Galaxy S DUOS 2 weiß
Gelistet seit
Februar 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Dual-Sim-Handy, Smartphone
Bauform
Touch, Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android, Android 4.2 (Jelly Bean)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 103,90 *

Samsung Galaxy S5 16GB blau
Samsung Galaxy S5 16GB blau
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy, Phablet, Smartlet
Bauform
Barren, Touch
Farbe
blau
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4.2 (KitKat), Android 4.4 (KitKat)
  (3 Produkt-Bewertungen)
  (36 Testberichte)
ab 438,96 *

Samsung Galaxy S III mini Value Edition rot
Samsung Galaxy S III mini Value Edition rot
Gelistet seit
April 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren, Touch
Farbe
rot
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 129,00 *

Samsung Galaxy S III mini Value Edition weiß
Samsung Galaxy S III mini Value Edition weiß
Gelistet seit
April 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (4 Produkt-Bewertungen)
  (4 Testberichte)
ab 123,50 *

Samsung Galaxy Trend Lite weiß
Samsung Galaxy Trend Lite weiß
Gelistet seit
Oktober 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.1 (Jelly Bean), Android
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 76,90 *

Samsung Galaxy Core Plus schwarz
Samsung Galaxy Core Plus schwarz
Gelistet seit
Januar 2014
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (1 Produkt-Bewertung)
  (4 Testberichte)
ab 111,00 *

Samsung Galaxy S4 16GB Value Edition silber
Samsung Galaxy S4 16GB Value Edition silber
Gelistet seit
Mai 2014
Produkttyp
Smartphone, Smartlet, Phablet, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
silber
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android, Android 4.2 (Jelly Bean)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (2 Testberichte)
ab 305,99 *

Samsung Galaxy Ace 4 weiß
Samsung Galaxy Ace 4 weiß
Gelistet seit
September 2014
Produkttyp
Touchscreen-Handy, Smartphone
Bauform
Barren
Farbe
weiß
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.4 (KitKat)
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (1 Testbericht)
ab 155,17 *

Samsung Galaxy S4 16GB schwarz
Samsung Galaxy S4 16GB schwarz
Gelistet seit
März 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Touch, Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (37 Produkt-Bewertungen)
  (29 Testberichte)
ab 309,90 *

Samsung Galaxy Note 3 32GB rosa
Samsung Galaxy Note 3 32GB rosa
Gelistet seit
September 2013
Produkttyp
Phablet, Smartphone, Touchscreen-Handy, Smartlet
Bauform
Barren, Touch
Farbe
rosa, pink
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.3 (Jelly Bean)
  (1 Produkt-Bewertung)
  (26 Testberichte)
ab 444,00 *


Samsung Galaxy S4 mini schwarz
Samsung Galaxy S4 mini schwarz
Gelistet seit
Juni 2013
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Bauform
Barren, Touch
Farbe
schwarz
Betriebssystem-Familie
Android
Betriebssystem
Android 4.2 (Jelly Bean)
  (10 Produkt-Bewertungen)
  (23 Testberichte)
ab 206,46 *
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Samsung Handys ohne Vertrag


Um die Vorherrschaft auf dem Smartphone-Markt hat sich zwischen den beiden Riesen Samsung und Apple ein erbitterter Kampf entfacht, der alle anderen namenhaften Hersteller fast etwas zurückzudrängen scheint. Profitiereren kann daran insbesondere der Kunde. So versuchen sich die beiden Marken stets mit den neusten Technologien zu übertrumpfen und mit attraktiven Angeboten zu überzeugen.

Dabei kann sich Samsung als Marke auf dem Handymarkt mit seinem attraktiven Produktportfolio wirklich gut behaupten. Das Unternehmen hat früh genug das Potenzial von Touchscreen-Displays erkannt und mit Android als Betriebssystem scheinbar auf das richtige Pferd gesetzt. Besonders begehrt sind unter den Smartphones die Galaxy-Modelle, jedoch können auch viele Baureihen aus dem mittlerem Preissegment von sich überzeugen.


Allerdings kann man unter allen Produktlinien durchaus schnell den Überblick verlieren. Deshalb soll im Folgenden die Marke Samsung und ihr Angebot an Handys kurz näher beleuchtet werden.

Die Firmengeschichte – Eine Erfolgsbilanz


Bei der Samsung Group handelt es sich um den größten Mischkonzern in Südkorea, der jedoch auch weltweit zu den einflussreichsten und wichtigsten Unternehmen zählt.

Begonnen hat alles im Jahre 1938. Damals wurde der Konzernriese als bescheidener Lebensmittelladen begründet. Nach dem Koreakrieg erfolgte eine Umorientierung. Das Unternehmen begann erfolgreich in der Baubranche und Nahrungsmittelverarbeitung Fuß zu fassen.

Ein weiterer Meilenstein war das 1969, in welchem die bis heute erfolgreiche Tochterfirma Samsung Electronics gegründet wurde. Schnell begann man sich auf die Herstellung von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten zu konzentrieren.

In den vergangenen Jahren konnte Samsung insbesondere auf dem Tablet-,Phablet- und Smartphone-Markt von sich reden machen. Mit Geduld und Kalkül stieg die Marke zu den Marktführern auf. Dabei hat der Hersteller stets ein Gespür für die Bedürfnisse der Kunden und die neusten Elektroniktrends.



Das Handy-Sortiment im Überblick


Die Königklasse – Galaxy S

Seine Highend-Smartphones bündelt der koreanische Hersteller in der Baureihe Galaxy S. Das S steht dabei für Super Smart. Zur neusten Generation gehört dabei das Samsung Galaxy S5, welches in Deutschland bereits seit Februar 2014 auf dem Markt es ist. Es bietet dem Kunden einen 5,1 Zoll großen Super-AMOLED-HD-Bildschirm und verfügt eine Display-Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln. Zur Superlative zählt auch die integrierte 16-Megapixel-Frontkamera, welche in der Lage ist Ultra-HD-Videos in 4k-Auflösung aufzuzeichnen.

Innovativ ist am S5 der eingebaute Fingerabdruckscanner im Home-Knopf. So kann das Gerät sicher gesperrt werden.

Übrigens gehören nur Galaxy S-Modelle mit einer einstelligen Zahl folgenden zur Flaggschiffklasse an. Einige S-Klasse-Geräte mit Zusätzen wie „Mini“ oder „Zoom“ bieten nur eine abgespeckte Variante der Original-Modelle.

Im mittlerem Bereich und für Einsteiger

Im Gegensatz zum Konkurrenten Apple hat Samsung auch im Einsteiger- und Mittlerem-Bereich einige attraktive Baureihen im Angebot. Mit den Linien M, W, Fame oder Ace können insbesondere auch Kunden mit kleinerem Budget viel anfangen. Auch diese Geräte bieten zumeist eine Top-Ausstattung und zahlreiche Features.

Die sogenannte Y-Baureihe (Young) ist dagegen insbesondere an jugendliche Käufer ausgerichtet. Es handelt sich dabei um günstige Einsteigermodelle.

Weitere preiswerte Samsung Handys bündeln sich in Royal und Refined Baureihen. Diese können durchaus mit älteren S-Klasse-Modellen mithalten.





Apropos Betriebssystem

Grundsätzlich setzt Samsung bei seinen Smartphones auf das Betriebssystem Android. Dieses wird von Nutzern insbesondere aufgrund seiner offenen und modifizierbaren Struktur sehr geschätzt. Es bietet mit dem Google Playstore einen der größten App-Stores, welcher außerdem nicht zensiert wird. Neben der hohen Flexibilität ist Android aufgrund seiner Kompatibilität zu allen Google-Produkte, wie g-Mail, äußerst beliebt.

Mit dem ATIV S ist das einzige Samsung-Modell mit Windows Phone als Betriebssystem erschienen. Leider hat sich die Marke entschlossen die Reihe nicht weiter fortzusetzen, es galt jedoch als eines der bestabgestimmten Windows-Phones.

Im günstigen Segment werden die Geräte teilweise mit den hauseigenen Betriebssystemen Bada und Tizen vertrieben. Auch diese Systeme können in puncto Nutzerfreundlichkeit überzeugen, bieten allerdings einen deutlich kleineren App-Store an.

Handys ohne Vertrag

Betriebssystem-Familie

Das Betriebssystem entscheidet maßgeblich, wie einfach das neue Handy zu bedienen ist und inwieweit sich das Gerät durch Zusatzprogramme (Apps) erweiter werden kann. Auf dem Smartphone-Markt dominiert Android maßgeblich das Feld. Das System bietet mit die größte App-Auswahl. Diesbezüglich kann nur iOS von Apple mithalten. Dieses gilt zudem als am einfachsten zu bedienen. Systeme wie BlackBerry OS und Windows Phone bilden dagegen immer noch die Außenseiter auf dem Markt. Diese sind insbesondere für das Business-Klientel interessant.

Display-Diagonale

Die Display-Diagonale ist für viele ein maßgebliches Kaufkriterium, da diese mitbestimmt, inwieweit sich Details auf dem Bildschirm erkennen lassen und Apps präzise steuerbar sind. Die Diagonale fasst bei Smartphones zumeist zwischen 3“ und 8”. Für einen optimalen Bedienkomfort macht es durchaus Sinn, in ein Modell mit mindestens 4" zu investieren.

Display-Auflösung

Zusätzlich sollte die Display-Auflösung beachtet werden. Diese definiert sich durch die Gesamtzahl an Pixeln und wird als die Anzahl der Spalten und Zeilen angegeben. Bei einem Smartphone mit vielen Multimedia-Features sollte man mindestens darauf achten, dass das Display mit einer 1280 x 720 Pixel Auflösung als HD-Ready einzustufen ist. Viele Modelle bieten mit 1920 x 1080 Pixel sogar einen Full-HD Standard. Dies ist insbesondere beim Filme- und Video-Schauen sinnvoll.

Kameraauflösung

Um die Bildqualität einer Handy-Kamera abzuschätzen, sollte die Kameraauflösung herangezogen werden. Diese wird in Megapixel angegeben. Damit die Bilder zu mehr als nur Schnappschüssen taugen, sollte die Kameraauflösung mindestens 5 MP betragen. Wer bezüglich der Bildbeschaffenheit besonders anspruchsvoll ist, sollte auf ein Highend-Smartphone mit 8 MP setzen. Diese Modelle können Oftmals schon mit Digi-Cams mithalten.

Integrierter Speicher

Auf einem Handy muss ausreichend Platz für Apps, Bilder und sonstige Dateien vorhanden sein. Entsprechend sollte der integrierte Speicher beachtet werden. Dieser sollte bei einem Smartphone idealweise bei 8GB oder gar 16GB liegen. Auch Modelle mit 32GB oder 64GB sind bereits gang und gäbe. Sollte der Wert unter 4GB sein, ist dringend darauf zu achten, dass der Speicherplatz per Micro-SD erweiterbar ist.

Akku-Kapazität und Standby-Zeit

Die Akku-Kapazität wird in Amperestunden gemessen, einem Maß für elektrische Ladung. Grundsätzlich ist der angegebene Wert für einen Laien nicht immer einfach einschätzbar. Es empfiehlt sich daher, sich an der angegebenen Gesprächszeit oder der Standby-Zeit zu orientieren. Gerade die Standby-Zeit sollte im Idealfall mehrere Tage betragen, sodass das Handy entsprechend über längeren Zeitraum einsatzbereit ist.

Features

Features umfassen die Zusatzkomponenten und Funktionen beim Smartphone. Prinzipiell sind dabei Aspekte wie ein MP3-Player, ein Radio und ein GPS-Empfänger inzwischen fast als Standard anzusehen. Andere Punkte wie beispielsweise eine Dual-Sim-Funktion, ein LED-Blitz, ein Fingerabdrucksensor oder ein TV Empfänger sind dagegen nur selten aufzufinden. Entsprechend sollte man sich bezüglich Features im Vorfeld Gedanken machen, welche Funktionen einem wichtig sind und evtl. gezielt nach Modellen mit diesen Extras filtern. Zusätzlich sollte man sich bewusst machen, dass man für bestimmte Komfortfeatures auch einen entsprechenden Aufpreis zahlen muss.

Anschlüsse

Ähnlich wie mit den Features verhält es sich bei Handys auch mit den Anschlüssen. Inzwischen hat sich das Aufladen per Micro-USB als Standard durchgesetzt. Hierdurch kann auch mit einem entsprechenden Kabel das Smartphone an den PC angeschlossen werden. Auch ein Kopfhörerausgang gehört verständlicherweise zum allgemeinen Standard. Punkte wie USB 3.-, HDMI- und MHL 3.0 Anschlüsse können dagegen nur wenige Highend-Modelle aufweisen, sind jedoch auch für die meisten Nutzer nicht unbedingt relevant.