TomTom Start

(45)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
TomTom Start 52 EU
TomTom Start 52 EU
33 Angebote ab 89,00 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

5 Varianten zu TomTom Start

Weitere Varianten anzeigen

33 Angebote im Preisvergleich

ab 89,00 € - 251,59 € (10 von 33)
Filter
Zahlungsarten
Visa (28)
Eurocard/Mastercard (28)
American Express (16)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (21)
Rechnung (18)
Lastschrift (18)
Finanzkauf (14)
PayPal (26)
Sofortüberweisung (16)
Barzahlen (10)
Amazon Pay (2)
Andere (13)
paydirekt (1)
Google Pay (2)
Billigster Preis inkl. Versand
52 EU
89,00 * ab 3,99 € Versand 92,99 € Gesamt
246 Shopbewertungen
Shop-Info
Billigster Preis inkl. Versand
52 EU
149,00 € 92,99 * ab 0,00 € Versand 92,99 € Gesamt
248 Shopbewertungen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen
52 EU
124,99 € 97,59 * ab 2,95 € Versand 100,54 € Gesamt
2.653 Shopbewertungen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen
42 EU
104,46 * ab 0,00 € Versand 104,46 € Gesamt
Shop-Info
52 EU
113,99 * ab 0,00 € Versand 113,99 € Gesamt
3.255 Shopbewertungen
Shop-Info
52 EU
113,99 * ab 0,00 € Versand 113,99 € Gesamt
491 Shopbewertungen
Shop-Info
52 EU
114,88 * ab 0,00 € Versand 114,88 € Gesamt
70 Shopbewertungen
Shop-Info
52 EU
117,62 * ab 0,00 € Versand 117,62 € Gesamt
18.707 Shopbewertungen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen
42 EU
117,99 * ab 0,00 € Versand 117,99 € Gesamt
3.255 Shopbewertungen
Shop-Info
42 EU
117,99 * ab 0,00 € Versand 117,99 € Gesamt
491 Shopbewertungen
Shop-Info

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

2 Testberichte und 43 Bewertungen
Gesamtnote2,1gut
Wir haben 2 Testberichte und 43 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,1 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 2 Testberichte zu TomTom Start mit einer durchschnittlichen Bewertung von 64%.

Sortieren nach:
Testnote Befriedigend - TomTom Start 52: Navigation für Einsteiger
billiger.de Fazit: Der weltbekannte Hersteller TomTom erweitert sein Sortiment an Navigationssystemen um ein neues Modell namens Start 52. Es erzielt im Test aber ein nur befriedigendes Gesamtergebnis, da es in einigen Testdisziplinen nur wenig überzeugen kann. Besonders in Sachen Ausstattung und Akku weist das Navigerät viel Luft nach oben auf. Darüber hinaus muss man berücksichtigen, dass gebührenfreie Blitzer-Updates nur für drei Monate zur Verfügung stehen. Lediglich in der Wertungskategorie Navigation schneidet das Start 52 ausgezeichnet ab. Auch bei der Performance und in puncto Bedienkonzept macht es eine gute Figur. Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, liegt das Navisystem von TomTom auf einem mäßigen Niveau. Schlussendlich gibt es auf dem Markt bessere Alternativen.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Routerplannung auch per App und im Web
  • Fahrspurassistent
Nachteile
  • Kostenlose Blitzerupdates nur für 3 Monate
  • Sehr einfache Ausstattung
  • Kurze Akkulaufzeit
Einzeltest (06.12.2016), Testnote Befriedigend

Testnote Befriedigend: 2,8 (64%) - Testbericht von Chip.de
Testberichte auf Chip.de lesen
veröffentlicht am 06.12.2016

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

dieterdier
am 13.08.2017
gutes Navigationssystem
Variante: 52 CE

Meine Eltern aber auch ich sind oft und viel mit dem Auto unterwegs. Gerade wenn es darauf ankommt, wenn ich zu meinen Eltern fahre, welche ziemlich weit weg wohnen, ist der Gebrauch eines Navi für mich essentiell. Da ich mich nicht mehr auf mein Handy verlassen kann, habe ich mich im örtlichen Elektronikfachhandel beraten lassen und einige Navi's getestet. Unteranderem auch dieses Gerät.
Das Gerät besitzt Kartenmaterial von 52 europäischen Ländern und deckt damit den größten Teil der Karte ab, welche man benötigt.
Der Bildschirm ist relativ solide gehalten. In meinen Augen ist dieser weder zu groß noch zu klein. Ich kann alles auf dem Gerät gut erkennen bzw. lesen.
Das TomTom Start bietet neben der üblichen Navigationsroutensuche mittels Tastatur auch die Möglichkeit per Spracheingabe seine Route zu starten. Leider hängt diese Spracheingabe ab und zu mal etwas, doch in der meisten Zeit läuft sie richtig ab.
Auch finde ich den Fahrspurassistenten äußerst praktisch. Gerade bei schweren Kreuzungen oder Abbiegungen, welche sich oft in Stuttgart vorzufinden ist, zeigt mir der Fahrspurassistent auf den Meter genau, wann ich abbiegen muss, so verpasse ich keine Abbiegung.
Fazit: In meinen Augen ein super Gerät und ich kann es nur weiterempfehlen. Das Kosten-Leistungsverhältnis stimmt hier überein.


Bibirox
am 10.08.2017
GPS meter-genau. Leichtes Menü.
Variante: 52 CE

Das Navigationssystem TomTom Start 52 CE hat auf amazon.de eine Wertung von 3,5/5 Sternen erzielt und wurde insgesamt 256 Mal bewertet.

Vorteile: Vorab wird von der Mehrheit der Nutzer gelobt, dass man beim Kauf des Start 52 auch gleiche eine lebenslange Garantie für Updates dazu erhält. Dazu wird es auch als sehr gut beschrieben, dass das Gerät im Hinblick auf den Preis eigentlich recht erschwinglich ist. Ein weiterer Vorteil soll sein, dass die Menüführung von TomTom sehr einfach gestaltet wurde, wodurch quasi jedermann damit zurechtkommen sollte. Des weiteren wird von den Käufern ausgesagt, dass das GPS-Signal hier sehr schnell gefunden wird. Zudem ist es sehr stark, wodurch Standorte fast auf den meter-genau übermittelt werden.

Nachteile: Als nachteilig wird es allerdings empfunden, dass die Halterung nur mit etwas Fummelarbeit angebracht werden kann. Außerdem wird gesagt, dass Staus etc. zwar über das TMC angesagt, leider aber nicht in die Fahrzeit mit einberechnet werden. Für Baustellen soll nach Aussage der Käufer dasselbe gelten. Ein weiterer Nachteil soll das Display sein. Zum einen soll dies nämlich viel zu stark spiegeln und zum anderen bei Dunkelheit nicht genug beleuchten, wodurch ein Ablesen unnötig erschwert wird.

Fazit: Man muss bei diesem Modell zwar ein paar Abzüge, speziell in Bezug auf das Display und die Zeitplanung, machen, nichtsdestotrotz überzeugt das GPS-Signal und die einfache Menüführung, weshalb ich noch vier Sterne vergebe.


Brkii
am 03.08.2017
Guter GPS-Empfang, minderwertiges Display
Variante: 52 CE

Das Navigationssystem "Start 52 CE" aus dem Hause TomTom wurde bei Amazon.de bislang bereits 247 mal mit durchschnittlich 3.4 von 5 möglichen Sternen bewertet. Im Folgenden werden sowohl die negativen als auch positiven Aspekte analysiert und zusammengefasst.

Die meisten Käufer erwähnten bei ihren Rezensionen, dass die Ortung per GPS bei diesem Gerät auf den Meter genau sei. Ein weiterer positiver Aspekt sei die Tatsache, dass die Updates, die man sich über das Internet herunterladen kann, ein Leben lang kostenlos sind. Vorteilhaft sei zudem die einfache und intuitive Menüführung, die logisch aufgebaut und leicht zu verstehen ist.
Ein negativer Aspekt, der oft genannt wurde, ist das Display: Erstens sei die Beleuchtung bei Nacht viel zu schwach, zweitens spiegelt es tagsüber sehr stark. Auch der im Lieferumfang enthaltene Befestigungshalter wurde mehrfach kritisiert, da es sehr aufwändig sei, diesen an der Autoscheibe zu befestigen. Die Tatsache, dass das Navi keinen Slot für eine SIM-Karte hat, wurde ebenfalls des öfteren bemängelt.

Zusammenfassung:

Positiv:
-Metergenaue Ortung dank gutem GPS-Empfänger
-Updates kostenlos ein Leben lang
-Einfache und intuitive Menüführung
-Relativ preiswert

Negativ:
-Zu schwache Beleuchtung des Displays
-Display spiegelt stark tagsüber
-Befestigungshalter aufwendig zu befestigen
-kein Slot für SIM-Karte

Alles in allem scheint das TomTom Start 52CE noch einige Mängel aufzuweisen, die der Hersteller in zukünftigen Geräten definitiv verbessern sollte. Ich schließe mich deshalb den Amazon- Bewertungen an und vergebe 3 von 5 möglichen Sternen.


Pinoy
am 26.07.2017
Tolles Navi!
Variante: 52 CE

Für unser Auto haben wir uns überlegt ein neues Navigationssytem zu kaufen, da unser altes nicht mehr richtig funktionierte und auch nicht mehr auf Stand war. Nach langer Recherche im Internet und Besuch von mehreren Geschäften auf der Suche nach dem besten Produkt, entschieden wir uns letztendlich für das Modell „TomTom Start 52 CE“ der Marke TomTom.

Die Marke hat uns schon bei anderen Produkten überzeugt und immer durch Qualität geglänzt. Außerdem haben viele Kundenrezensionen auf Amazon unsere Kaufentscheidung ebenfalls beeinflusst. 

Die Lieferung erfolgte innerhalb weniger Werkstage, sodass wir das gute Stück direkt austesten konnten. Die Halterung funktioniert per Saugfunktion, man muss lediglich an der angebrachten Halterung drehen und das Gerät saugt sich automatisch an die Fensterscheibe fest.

In einem edlen Schwarz-Grau-Ton gehalten ist das Produkt ein richtiger Eyecatcher und sieht meiner Meinung nach auch gut aus, was wiederum Geschmackssache ist. 

Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Die Bedienung ist kinderleicht und man gewöhnt sich schnell an sämtliche Funktionen. Mit einem Preis von 112 € ist es meiner Meinung nach immer sein Geld auf jeden Fall wert! Deshalb würde ich es auch mit gutem Gewissen weiter empfehlen.


Michael_Decker
am 26.07.2017
Klasse Gerät und guter Preis
Variante: 52 CE

Bei meinem alten Navigationsgerät, war das kostenlose Kartenmaterial abgelaufen und ich hätte mit eine Lizenz kaufen müssen. Als ich dann abgewogen habe, was mich im Endeffekt alles kostet. Habe ich mich zu einem Neukauf entschieden.

Besonders die Tatsache, das hier das Kartenmaterial die gesamte Lebensdauer kostenlos enthalten ist, hat mich in meiner Entscheidung bekräftigt.

Das Display ist mit einer Diagonale von 13 cm ausreichend und für mich trotz Brille alles sehr gut zu erkennen, ohne das ich bis auf 50 cm an das Gerät heranrücken muss. Auch bei Sonneneinstrahlung ist alles sehr gut zu erkennen.

Die Zielführung ist klar und Eindeutig, dies war bei meinem alten nicht immer so. Die Ansage ist klar und deutlich und wird einem auch rechtzeitig angesagt bzw. angezeigt.

Bei voller Aufladung hält der Akku bei mir ca. 2 Stunden und man sollte das Gerät am besten sofort in die 12V Steckdose stöppseln.

Besonders gut finde ich das hier 48 Städte von Europa vertreten sind beim Kartenmaterial und man fast alles in Europa bereisen kann.

Mein altes Navi hatte immer Probleme, schnell ein GPS Signal zu finden, dies gehört bei diesem der Vergangenheit an und das Gerät ist sofort Startklar.

Den Stau Assistenten habe bisher nur kurz getestet, aber auch dieser scheint sehr gut zu funktionieren und er hat mich schon 2x um einen Stau herumgeführt.

Fazit:
Dieses Navi von TomTom ist mal wieder ein sehr gutes, nachdem die Marke in den letzten Jahren etwas geschwächelt hatte, ist man hier wieder auf dem richtigen Weg. Ich bin hiermit sehr zufrieden und macht das was es soll sehr gut.


DagobertDuck
am 25.07.2017
Viele Einstellungsmöglichkeiten
Variante: 52 CE

In Zeiten der Navigation per Smartphone-Apps werden Navigationsgeräte immer unbrauchbarer. Für meinen Urlaub im Ausland wollte ich mir trotzdem ein neues Navigationsgerät zulegen. Ich habe mich beraten lassen und das TomTom Start 52 CE gekauft. Dieses habe ich mir in einem Elektrofachhandel gekauft.

Besonders gut finde ich, dass man die Routen auf verschiedene Weisen planen lassen kann. In jedem Navigationsgerät kann man die Route nach der Zeit oder nach der Kilometeranzahl planen lassen. Bei dem TomTom Start 52 CE kann man die Route aber auch nach anderen Gesichtspunkten planen (zum Beispiel nach Verkehrsaufkommen). Das ist zwar nicht immer sinnvoll, aber trotzdem finde ich das sehr sinnvoll. Man kann auch Routen und Adressen schon vorspeichern, damit man diese schneller findet. All diese Einstellungsmöglichkeiten haben mich von einem Kauf überzeugt. Man hat dadurch viel mehr Vorteile, als mit einer normalen Navigations-App. Das gefällt mir sehr gut.
Weiterhin muss man positiv erwähnen, dass man bei diesem Modell die Karten zwei Mal im Jahr kostenlos aktualisieren kann. Das ist ja immer der große Kritikpunkt bei Navigationsgeräten. Die Aktualität der Karte lässt irgendwann zu wünschen übrig und eine Aktualisierung kostest meistens mehr als das Navigationsgerät. Bei dem TomTom Start 52 CE kann man aber die Karten in relativ hoher Frequenz aktualisieren lassen. Das finde ich sehr gut. Das war auch der entscheidene Grund, warum ich mich für dieses Modell entschieden habe.

Insgesamt muss man also sagen, dass das TomTom Start 52 CE durch viele Einstellungsmöglichkeiten glänzen kann. Zudem kann man die Karten immer aktualisieren.


pomketchup
am 23.03.2017
Großes Kartenmaterial
Variante: 42 EU

Auf Amazon haben bisher 126 Personen, nach dem Kauf, ihre Meinungen zu diesem Produkt öffentlich gemacht. Dabei fällt auf, dass fast die Mehrheit mit 55 Personen fünf Bewertungspunkte vergeben hat. 32 weitere Käufer haben vier Sterne, 12 Personen drei Sterne, 13 Nutzer zwei Sterne und 14 Käufe nur einen einzigen Bewertungspunkt vergeben. Damit kommt das Produkt auf eine durchschnittliche Bewertung von 3,8 Sternen.
Als Vorteil wird die Anzeige von Radarkameras hervorgehoben. So wisse man im Voraus wo welcher Blitzer steht. Das große Kartenmaterial beinhaltet alle Länder in Europa und einige weitere nicht europäische Länder, sodass man das Gerät in 48 Ländern verwenden kann, um sich zurecht zu finden.
Zudem kann man die Bildschirmhelligkeit nach Belieben einstellen, sodass man tags und nachts die Anzeige auf dem Display deutlich erkennen kann. Zudem kann man bei der Anzeige zwischen 2D und 3D auswählen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich Alternativrouten anzeigen lassen, um sich die Beste auszusuchen.

Als Nachteil listen die unzufriedenen Kunden die Batterielaufzeit auf. Die Batterie würde am Anfang mit einer vollen Aufladung mehrere Stunden ausreichen. Jedoch nehme die Effektivität des Akkus im Laufe der Zeit enorm ab.

Fazit:
Ein gutes Produkt mit einem schwachen Akku. Insgesamt gibt es von mir vier Sterne.


Hallhuber
am 23.03.2017
Starkes Navigationsgerät
Variante: 52 EU

Ich nutze das TomTom 52 EU jetzt seit ungefähr einem Jahr und habe es mir gekauft, da ich keine Lust mehr hatte mein Handy als Navi zu gebrauchen.

Das Display mit der Touch-Oberfläche funktioniert sehr gut und auch sonst ist es meiner Meinung nach gut verarbeitet. Es bietet mir eine schlichte Optik, die mir im Auto gut gefällt. Auch die Halterung mit dem Saugnapf hält gut an der Scheibe. Bei diesem Modell habe ich das Kartenmaterial für Europa erhalten, welches ich allerdings nicht wirklich nutze. Bisher war ich mit Hilfe des Navis lediglich einmal in München und in Hamburg. Ich nutze es auch hauptsächlich für die längeren Fahrten, da ich mich ansonsten auch ohne das Navigationssystem zurecht finde. Auf diesen beiden Fahrten hat es mir jedoch treue Dienste erwiesen und sämtliche Staus wurden soweit möglich umfahren. Das finde ich sehr praktisch, da ich so Zeit und viel Nerven spare.

Sehr praktisch finde ich, dass ich das Display vom Tagmodus auf den Nachtmodus wechseln kann, da es während der Fahrt im Auto dann nicht so doll blendet. Das Eingeben des Reiseziel funktioniert per Touch sehr gut. Auch alternative Routen zum Ziel können sehr bequem ausgewählt werden.

Ingesamt bin ich sehr zufrieden mit dem TomTom 52 EU und kann es als Navigationssystem bedenkenlos weiterempfehlen. Als Bewertung vergebe ich gerne die vollen fünf Sterne für dieses Gerät.


Major_Swagstein
am 22.03.2017
Gutes Gerät, langsamer Touchscreen
Variante: 42 EU

Das TomTom Start 42 EU ist im Auto meiner Freundin anzutreffen, wo es schon lange Zeit gute Dienste leistet. Wenn man viel mit dem Auto fährt ist vorallem eine gute Navigation, als auch klare Ansagen sehr wichtig, um die Sicherheit zu gewährleisten. Meiner Meinung nach macht das das Navi perfekt.

Der Aufbau des Navis war nach der schnellen Lieferung kein Problem. Innerhalb von Minuten ist es im Auto befestigt. Das Navi wirkt zwar von der Qualität her nicht unglaublich gut, dafür überzeugt es durch ein schönes Design, sowie in der Technik.

Die Navigation des Navis funktioniert absolut einwandfrei. Es gab noch keine Situation in dem wir mit dem Navi nicht am Ziel angekommen wären. Auch die Menüs sind sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich schnell zurecht.

Ein großer Nachteil ist eigentlich nur der Touchscreen. Dieser ist nicht mehr ganz zeitgemäß und er hängt oft nach oder erfasst Fingrdrücke gar nicht. Das ist natürlich vorallem bei der Zieleingabe sehr nervig.

Fazit:
Abgesehen vom nicht sehr guten Touchscreen und seiner nicht ganz so tollen Verarbeitung bietet das Navi viele nützliche Funktionen, die man fürs tägliche Fahren gebrauchen kann. Die Navigation funktioniert problemlos und die Route wird schnell berechnet.


sebaGRU86
am 22.03.2017
Schönes Navigationsgerät auch für Einsteiger
Variante: 42 EU

Ich besitze dieses Navigationsgerät seit mehreren Monaten und habe es schon bei einigen langen Fahrten mit dem Auto benutzt. Meiner Meinung nach ist das TomTom Start 42 EU sehr einfach zu bedienen und somit auch für Einsteiger geeignet.

Die Bedienung über das Touchpad funktioniert bei mir präzise und zuverlässig. Auch das schlichte Design des Geräts gefällt mir sehr gut, da es optisch gut im Auto aussieht. Der Saugnapf hält ebenfalls gut an der Scheibe, so dass es während der Fahrt nicht herunterfällt. Das ist mir bei einem älteren Navigon-Gerät öfter mal passiert, was mich immer sehr geärgert hat.

Auch die Sprachausgabe finde ich sehr angenehm. Die Lautstärke lässt sich prima anpassen und die Kommandos sind klar und deutlich zu verstehen. Das Kartenmaterial kann praktischerweise Zuhause am Computer aktualisiert werden. Dieses finde ich klasse, da es auf Anhieb sehr einfach funktioniert hat - genau so soll es meiner Meinung nach sein. Auch die automatische Stauerkennung ist sehr praktisch und hat mir bereits einiges an Zeit erspart. Über die Möglichkeit eine Alternative Route zu finden habe ich auch bereits einen Unfall auf Autobahn umfahren können.

Das TomTom Start 42 EU kann ich an dieser Stelle nur positiv mit 5 Sternen bewerten, da es mich bislang immer sicher, schnell und zuverlässig an mein Reiseziel geführt hat. Der Preis von knapp 100 Euro geht für mich vollkommen in Ordnung in ich kann dieses Navi bedenkenlos weiterempfehlen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben