Alpinestars Lederkombis

(821 Angebote bei 9 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Alpinestars Lederkombis


Alpinestars Lederkombis

Die 1963 in Italien gegründete Firma Alpinestars ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Motor- bzw. Rennsportbekleidung. Produzierte die Firma in früheren Zeiten auch Ski- und Wanderartikel, so konzentriert man sich nun fast vollständig auf Sicherheitsbekleidung für den Motorsport.
 

Alpinestars besitzt heutzutage Büros sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Japan. Trotzdem findet der Großteil der Forschung und Entwicklung immer noch in der italienischen Heimat statt. Die Produktpalette umfasst neben Rennanzügen auch die passenden Handschuhe, Hosen, Schuhe, Jacken sowie alle sonstigen Protektoren. Die Produkte von Alpinestars überzeugen vor allem auch durch ihre hervorragende Qualität, weshalb sie unter anderem von MotoGP und Motocross Weltmeistern getragen werden.
 

Im Profisport werden selbstverständlich höchste Anforderungen an die Sicherheitsausrüstung gestellt. Das Know-how, dass hier gewonnen wird, kommt dann in den Rennanzügen und Protektoren für den Massenmarkt zum Einsatz. Wer also mit seinem Motorrad besonders sicher unterwegs sein will, der ist mit Produkten von Alpinestars bestens für alle Eventualitäten gerüstet.
 

Sicherheit geht vor

Motorradfahren ist in Deutschland nicht nur ein beliebtes Hobby, oftmals ist es auch einfach eine alternative Transportmöglichkeit. Wer viel im Straßenverkehr unterwegs ist, der merkt schnell, dass man leicht in brenzlige Situationen gerät. Das passiert beispielsweise, wenn man von den anderen Verkehrsteilnehmern übersehen wird oder diese die Geschwindigkeit unterschätzen, mit der man unterwegs ist. Sollte es doch einmal zu einem Zusammenstoß oder Sturz kommen, sollte man natürlich bestens geschützt sein.
 

Klar, jeder will auf seinem Motorrad lässig oder cool rüberkommen, doch der Sicherheitsaspekt muss bei der Wahl der richtigen Bekleidung eindeutig den Ton angeben. Den besten Schutz bietet hier wohl eine so genannte Lederkombi. Das ist ein spezieller Schutzanzug für Motorradfahrer, der den gesamten Körper schützt. Alpinestars Lederkombis bieten bestmöglichen Schutz für alle Situationen, welchen man als Motorradfahrer so begegnen kann. Es wird ausschließlich hochwertiges Leder verarbeitet, welches eine besonders hohe Abriebfestigkeit garantiert. Durch einen mehrfach vernähten Nahtaufbau wird zudem die Strapazierfähigkeit und Reißfestigkeit der Lederkombi nochmals erhöht.
 

Für zusätzlichen Schutz, gerade auch vor einem eventuellen Aufprall, sorgen die eingearbeiteten Protektoren. Diese schützen die besonders gefährdeten Körperteile, wie etwa Knie, Ellenbogen oder die Schultern. Auch sollte man auf einen passenden Schutz für die Wirbelsäule achten. Dieser kann bei zahlreichen Alpinestars Lederkombis zudem noch nachgerüstet werden. Viele Modelle sind grafisch aufwendig gestaltet und zusätzlich mit Reflektoren an Armen oder Beinen ausgestattet, was wiederum die Sichtbarkeit im Straßenverkehr erhöht.
 

Komfort nicht vergessen

Um den bestmöglichen Schutz zu garantieren, muss die Lederkombi auch richtig sitzen. Denn nur wenn die Protektoren auch an den richtigen Stellen sind, können sie ihre volle Schutzwirkung entfalten. Man sollte sich daher beim Kauf einer Alpinestars Lederkombi genügend Zeit nehmen, um ein Modell zu finden, dass sich wie eine zweite Haut an den Körper anschmiegt.
 

Viele Alpinestars Anzüge sind zudem auch mit Stretcheinsätzen ausgestattet, welche die Bewegungsfreiheit erhöhen und gleichzeitig auch die Passform verbessern. Denn nur, wenn man komfortabel auf seinem Motorrad unterwegs ist, kann man auch die ganze Aufmerksamkeit dem Straßenverkehr widmen. Letztlich sollte außerdem noch auf die bestmögliche Belüftung geachtet werden, damit man im Anzug im Sommer nicht überhitzt.

Nach oben