Handy-Headsets

(148 Ergebnisse aus 47 Shops)
7 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Handy-Headsets


Aktualisiert: 23.01.2020 | Autor: Online-Redaktion 

Wissen kompakt

Ob Sie privat telefonieren oder im Büro Gespräche führen, Handy-Headsets erleichtern die Telefonie erheblich. Headsets gehören zum allgemeinen Lieferumfang von Mobiltelefonen unterschiedlicher Hersteller wie Samsung, Huawei oder Apple.

Oft handelt es sich dabei um kabelgebundene Ohrhörer, die über ein Mikrofon verfügen. Hierbei handelt es sich um ein separates Bauteil, das nach Einsetzen des Handy-Headsets in Höhe des Halses oder der Brust hängt und in vielen Fällen über eine oder mehrere Tasten zur Gesprächsannahme und zur Steuerung des Telefonates verfügt. Sie stecken den Handy-Kopfhörer einfach in die entsprechende Buchse Ihres Telefons und schon können Sie mit freien Händen Gespräche führen. Vor allem bei längeren Telefonaten erhöht ein modernes Handy-Headset den Gesprächskomfort deutlich.

Noch ein wenig praktischer sind kleine Bluetooth-Headsets, die Sie drahtlos mit Ihrem Mobiltelefon verbinden können. So können Sie Ihr Handy beispielsweise in die Hosen- oder Jackentasche stecken und nebenbei ganz entspannt telefonieren. Unser Kaufberater informiert Sie über die Welt der Handy-Headsets.

Kaufberater für Handy-Headsets 

Früher waren Handy-Headsets meist kabelgebunden und mit Ohrstöpseln sowie einem integrierten Mikrofon ausgestattet. Diese Headsets verfügten über unterschiedliche Stecker und hingen somit vom Anschluss Ihres Mobiltelefons ab. Heutzutage werden fast nur noch Bluetooth Headsets angeboten – dies macht den Anschluss einfacher. Kabelgebundene Headsets brauchen Sie nur noch, wenn Ihr Handy kein Bluetooth unterstützt.

Beide Hände frei

Neben praktischen kabellosen Telefonen und Mobiltelefonen haben auch Headsets den Komfort gesteigert. Es ist natürlich gut, dass Sie dank heutiger Technologien nicht mehr starr am Tisch sitzen müssen, wenn Sie telefonieren. Stattdessen steht es Ihnen frei, mit dem Telefon oder Handy herumzulaufen und nebenbei vielleicht andere Dinge zu erledigen.

Eine Hand ist stets frei, wenn wir telefonieren, doch was tun wir, wenn wir die zweite Hand auch benötigen? Viele Menschen neigen dazu, das Telefon zwischen Schulter und Kopf zu klemmen, doch diese Haltung ist weder gesund noch bequem und führt oft zu hartnäckigen Verspannungen. Auch hierfür haben die Hersteller von Telekommunikationsprodukten eine Lösung gefunden.

Damit Sie Ihr Telefon oder Handy nicht einklemmen müssen und damit Ihre Gesprächspartner Sie auch weiterhin verstehen, können Sie die Freisprechfunktion aktivieren oder ein Headset anschließen. In beiden Fällen haben Sie im Anschluss die Hände frei, um andere Aufgaben zu erledigen oder um beispielsweise Auto fahren zu können.

Das Telefonieren mit einem Handy Kopfhörer ist dabei dem Freisprechen durchaus vorzuziehen, weil die Gesprächsqualität deutlich besser ist und etwaige Hintergrundgeräusche keinen Einfluss auf das Telefonat nehmen.

Kabelgebundene Handy-Headsets

Falls Sie ein älteres Handy besitzen oder einfach auf Bluetooth verzichten möchten, ist ein kabelgebundenes Headset genau das Richtige für Sie. Während es bei der Benutzung von Bluetooth schon einmal gelegentlich zu Aussetzern kommen kann, bieten Ihnen die kabelgebundenen Varianten eine sichere Übertragung ohne Störungen.

Und falls Sie auch gerne Musik auf Ihrem Smartphone hören, bietet sich ein Handy-Headset mit Kabelanschluss sowieso an – die Soundqualität ist hier besser. Außerdem können Sie mit einem Headset für beide Ohren auch Stereosound genießen – Bluetooth-Headsets sind meist monaural, das bedeutet, dass sie nur für ein Ohr ausgelegt sind. Kabelgebunde Modelle sind oft binaural, also für beide Ohren.

Tipp

Achten Sie auf ein ausreichend langes Kabel – mit circa 1,5 m sollten Sie normalerweise auskommen.

Günstige Handy-Headsets

Ersatz für ein defektes Headset muss nicht teuer sein. Verschiedene Hersteller bieten günstige kabelgebundene Handy-Headsets an, die Sie anstelle der teureren Original-Ersatzteile verwenden können. Abhängig vom Mobiltelefon, das Sie benutzen, liegt der Preis für einen günstigen und vor allem passenden Ersatz bei rund 10 bis 20 €. Sie erhalten im Regelfall ein Stereo-Headset mit Mikrofon und integrierter Fernbedienung. Einige Modelle sind auch teilbar, so dass Sie die Kopfhörer nach Abnehmen des Mikrofons zum Musikhören benutzen können – nicht nur mit Ihrem Handy.

Das Design der Headsets ist dem Zubehör der Hersteller nachempfunden, fällt oft aber deutlich schlichter oder aber auch sehr außergewöhnlich aus. Die Gesprächsqualität der alternativen Kopfhörer ist gut. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis kann überzeugen, so dass Sie mit einer geringen Investition ein neues Headset für Ihr Handy von Samsung, LG oder Huawei erhalten.

Bluetooth-Headsets

Deutlich flexibler, da nicht an die Kopfhöreranschlüsse von Handys gebunden, sind Bluetooth-Headsets. Hierbei handelt es sich zumeist um ein wenige Zentimeter langes Gerät, das Sie mit einem Bügel an Ihrem Ohr befestigen. Obwohl Sie ein Mono-Headset erhalten, ist die Klangqualität sehr gut. Wenn Ihnen der Mono-Sound nichts ausmacht, können Sie ein Bluetooth-Headset nicht nur zum Telefonieren, sondern auch zum Musik hören oder zum allgemeinen Streaming von Audiodateien nutzen.

Wissenswert

Bluetooth-Headsets funktionieren unabhängig vom Gerät, sofern Ihr Handy über Bluetooth verfügt. Empfänger und Sender müssen aber die dieselbe Bluetooth-Version unterstützen. Achten Sie hier auf die jeweiligen Produktbeschreibungen.

Mittels Ladeschale oder -kabel können Sie das Headset aufladen. Hochwertige Modelle leisten eine Gesprächszeit von etwa 11 Stunden, ehe Sie das Headset erneut aufladen müssen. Eine Status-LED sowie ein separater Ein-/Ausschalter gehören zum Standard. Mini-Bluetooth-Headsets sind noch einmal deutlich kleiner und fallen mit einem Gewicht von rund 5 Gramm beim Tragen kaum auf.

Achten Sie unbedingt auf die Akkulaufzeit des Headsets – je länger diese ist, desto besser.

Zusätzlich gibt es Bluetooth-Headsets für Motorräder, die Ihnen ähnlich wie bei der Autofahrt das Telefonieren unterwegs ermöglichen. Ein Motorrad-Headset lässt sich komfortabel im Helm tragen und ermöglicht die Gesprächsannahme, ohne Sie vom Straßenverkehr abzulenken.

Die Bedienungsanleitung Ihres Handys liefert wichtige Spezifikationen für geeignetes Zubehör. Davon abgesehen ist der Kauf eines neuen Handy-Headsets eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Ansprüche, die Sie an den Kopfhörer stellen. Dies gilt vor allem für Helm-Headsets, die Sie beim Fahren eines Motorrads oder Motorrollers verwenden.

In-Ear-Headsets

Ein hochwertiges In-Ear-Headset mit Mikrofon ist Standard für aktuelle Mobiltelefone. Die kleinen eleganten Kopfhörer ermöglichen nicht nur die Musikwiedergabe in einem sehr breiten Frequenzspektrum, sondern geben auch Gespräche natürlich wieder. Durch den festen Sitz dieser Headsets für Mobiltelefone gehören störende Hintergrundgeräusche in einer lauteren Umgebung der Vergangenheit an. Der gute Sitz sorgt für maximalen Tragekomfort und das zum Handy passende Design macht auch optisch einen guten Eindruck.

Wenn Sie sich für ein neues Smartphone-Headset von Apple, Samsung oder anderen Herstellern entscheiden, müssen Sie etwa 30 Euro investieren. Für erweiterte Funktionen oder für Kopfhörer mit umfangreicheren Frequenzbereichen sind gegebenenfalls höhere Preise erforderlich. Dafür erhalten Sie vielseitige Smartphone-Headsets vom Hersteller, das ausschließlich für Ihr Handy entwickelt worden ist.

Wissenswert

Ob Bluetooth oder kabelgebunden: In-Ear-Headsets dämpfen Umgebungsgeräusche und verbessern somit die Gesprächsqualität.

On-Ear- und Over-Ear-Headsets

Hier ist der Name Programm: On-Ear-Headsets sitzen direkt auf Ihren Ohren. Fürs Musikhören sind diese Art Kopfhörer sehr gut geeignet. Wenn Sie damit telefonieren wollen, können Sie zwischen Modellen mit klappbarem Bügel-Mikrofon oder mit integriertem Mikrofon wählen.

Over-Ear-Headsets umschließen Ihre Ohren. Damit kriegen Sie definitiv die beste Soundqualität, auch ist hier das Noise-Cancelling (Geräuschunterdrückung) am effektivsten. Allerdings sind diese Kopfhörer groß und etwas schwerer und Sie dürfen sie nicht beim Autofahren verwenden.


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.


Nach oben