Zu den Testsiegern

Sortiert nach 
Ansicht 

Apple iPad Air 9.7 16GB Wi-Fi + LTE silber
Apple iPad Air 9.7 16GB Wi-Fi + LTE silber
Gelistet seit
Oktober 2013
Display-Diagonale
9.7 "
Display-Diagonale metrisch
24.60 cm
Display-Auflösung
2048 x 1536 Pixel
Display-Typ
IPS
Display-Helligkeit
264 cd
  (3 Produkt-Bewertungen)
  (4 Testberichte)
ab 384,00 *

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 16GB Wi-Fi schwarz
Samsung Galaxy Tab 4 10.1 16GB Wi-Fi schwarz
Gelistet seit
April 2014
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.70 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Kamera-Typ
Webcam
Auflösung 1. Kamera
3.0 MP
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (7 Testberichte)
ab 231,57 *

Samsung Galaxy Tab 3 10.1 16GB Wi-Fi schwarz
Samsung Galaxy Tab 3 10.1 16GB Wi-Fi schwarz
Gelistet seit
August 2013
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.70 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Display-Typ
TFT
Kamera-Typ
HD-Webcam
  (8 Produkt-Bewertungen)
  (7 Testberichte)
ab 199,00 *


Samsung Galaxy Tab 4 10.1 16GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy Tab 4 10.1 16GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
April 2014
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.70 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Kamera-Typ
Webcam
Auflösung 1. Kamera
3.0 MP
  (1 Produkt-Bewertung)
  (5 Testberichte)
ab 231,57 *

Samsung Galaxy Tab 3 10.1 16GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy Tab 3 10.1 16GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
Juni 2013
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.70 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Display-Typ
TFT
Kamera-Typ
Webcam
  (8 Produkt-Bewertungen)
  (7 Testberichte)
ab 199,00 *

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 16GB Wi-Fi + LTE schwarz
Samsung Galaxy Tab 4 10.1 16GB Wi-Fi + LTE schwarz
Gelistet seit
Juni 2014
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.70 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Display-Typ
TFT
Kamera-Typ
Webcam
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (7 Testberichte)
ab 242,99 *

Apple iPad mini 7.9 16GB Wi-Fi spacegrau
Apple iPad mini 7.9 16GB Wi-Fi spacegrau
Gelistet seit
November 2013
Display-Diagonale
7.9 "
Display-Diagonale metrisch
20.10 cm
Display-Auflösung
1024 x 768 Pixel
Display-Typ
LED, IPS
Display-Merkmale
kapazitives Display
  (3 Produkt-Bewertungen)
  (17 Testberichte)
ab 225,00 *

Samsung Galaxy Tab S 10.5 16GB Wi-Fi + LTE titanium bronze
Samsung Galaxy Tab S 10.5 16GB Wi-Fi + LTE titanium bronze
Gelistet seit
Juni 2014
Display-Diagonale
10.5 "
Display-Diagonale metrisch
26.70 cm
Display-Auflösung
2560 x 1600 Pixel
Display-Typ
OLED
Kamera-Typ
HD-Webcam
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (17 Testberichte)
ab 470,95 *

Lenovo IdeaTab A7600-F 10.1 16GB Wi-Fi blau
Lenovo IdeaTab A7600-F 10.1 16GB Wi-Fi blau
Gelistet seit
April 2014
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.70 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Display-Typ
IPS
Kamera-Typ
Webcam
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 179,00 *

TrekStor SurfTab breeze 7.0 4GB Wi-Fi schwarz
TrekStor SurfTab breeze 7.0 4GB Wi-Fi schwarz
Gelistet seit
August 2012
Display-Diagonale
7.0 "
Display-Diagonale metrisch
17.80 cm
Display-Auflösung
800 x 480 Pixel
Display-Merkmale
kapazitives Display
Kamera-Typ
Webcam
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 55,86 *

Samsung Galaxy TabPRO 8.4 16GB Wi-Fi schwarz
Samsung Galaxy TabPRO 8.4 16GB Wi-Fi schwarz
Gelistet seit
Februar 2014
Display-Diagonale
8.4 "
Display-Diagonale metrisch
21.40 cm
Display-Auflösung
2560 x 1600 Pixel
Display-Typ
LCD, TFT
Kamera-Typ
Webcam
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (9 Testberichte)
ab 218,95 *

Samsung Galaxy Tab 3 Lite 7.0 8GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy Tab 3 Lite 7.0 8GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
Januar 2014
Display-Diagonale
7.0 "
Display-Diagonale metrisch
17.80 cm
Display-Auflösung
1024 x 600 Pixel
Display-Typ
TFT
Kamera-Typ
Webcam
  (1 Produkt-Bewertung)
  (10 Testberichte)
ab 89,99 *

Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) 16GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) 16GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
September 2013
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.65 cm
Display-Typ
LCD
Kamera-Typ
HD-Webcam
Auflösung 1. Kamera
5.0 MP
  (4 Produkt-Bewertungen)
  (33 Testberichte)
ab 339,00 *

Apple iPad Air 9.7 16GB Wi-Fi spacegrau
Apple iPad Air 9.7 16GB Wi-Fi spacegrau
Gelistet seit
Oktober 2013
Display-Diagonale
9.7 "
Display-Diagonale metrisch
24.60 cm
Display-Auflösung
2048 x 1536 Pixel
Display-Typ
IPS
Display-Helligkeit
264 cd
  (8 Produkt-Bewertungen)
  (4 Testberichte)
ab 369,00 *

Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) 16GB Wi-Fi schwarz
Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) 16GB Wi-Fi schwarz
Gelistet seit
September 2013
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.65 cm
Display-Typ
LCD
Kamera-Typ
HD-Webcam
Auflösung 1. Kamera
5.0 MP
  (1 Produkt-Bewertung)
  (31 Testberichte)
ab 339,44 *

Samsung Galaxy Tab 3 Lite 7.0 8GB Wi-Fi schwarz
Samsung Galaxy Tab 3 Lite 7.0 8GB Wi-Fi schwarz
Gelistet seit
Januar 2014
Display-Diagonale
7.0 "
Display-Diagonale metrisch
17.80 cm
Display-Auflösung
1024 x 600 Pixel
Display-Typ
TFT
Kamera-Typ
Webcam
  (1 Produkt-Bewertung)
  (10 Testberichte)
ab 84,90 *

Huawei MediaPad 10 Link 10.1 8GB Wi-Fi + 3G silber
Huawei MediaPad 10 Link 10.1 8GB Wi-Fi + 3G silber
Gelistet seit
Mai 2013
Display-Diagonale
10.1 "
Display-Diagonale metrisch
25.40 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Display-Typ
IPS
Kamera-Typ
Webcam
  (1 Produkt-Bewertung)
kein Urteil (0 Testberichte)
ab 179,00 *

Samsung Galaxy TabPRO 12.2 32GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy TabPRO 12.2 32GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
Februar 2014
Display-Diagonale
12.2 "
Display-Diagonale metrisch
31.00 cm
Display-Auflösung
2560 x 1600 Pixel
Display-Typ
LCD
Kamera-Typ
Webcam
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (6 Testberichte)
ab 399,00 *

Samsung Galaxy Tab 3 8.0 16GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy Tab 3 8.0 16GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
Juni 2013
Display-Diagonale
8.0 "
Display-Diagonale metrisch
20.30 cm
Display-Auflösung
1280 x 800 Pixel
Display-Typ
TFT
Kamera-Typ
Webcam
  (2 Produkt-Bewertungen)
  (12 Testberichte)
ab 139,89 *


Samsung Galaxy NotePRO 12.2 32GB Wi-Fi weiß
Samsung Galaxy NotePRO 12.2 32GB Wi-Fi weiß
Gelistet seit
Februar 2014
Display-Diagonale
12.2 "
Display-Diagonale metrisch
31.00 cm
Display-Auflösung
2560 x 1600 Pixel
Display-Typ
LCD, TFT
Kamera-Typ
HD-Webcam
(Schreiben Sie die erste Produkt-Bewertung)
  (19 Testberichte)
ab 399,00 *
Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Tablet PCs Ratgeber



Tablet PCs – schick und nützlich


Heutzutage kommt man an Tablet PCs kaum noch vorbei – die kleinen Computer sind einfach zu praktisch. Natürlich spielt bei den Tablet PCs auch der „Wow“-Faktor eine große Rolle: Ein Tablet PC überzeugt normalerweise nicht nur mit seinen Inhalten, sondern auch mit seinem schick designten Äußeren. Die schlanke Bauweise, das coole Design, die oft hohe Wertigkeit – ein Tablet PC ist nicht nur praktisch, sondern auch extrem begehrenswert.

Tablet bedeutet aus dem Englischen übersetzt „Schreibtafel“ – und damit wird schon eine der Hauptaufgaben des Tablet PC angesprochen, die des elektronischen Notizbuchs. Bereits Ende der 60-er Jahre wurde das erste Konzept für einen Tablet PC vorgestellt, das Dynabook von Xerox, das allerdings nie umgesetzt wurde – die Ideen, die dahintersteckten wurden aber später von vielen wieder aufgegriffen.

In den 90er-Jahren kamen die sogenannten PDAs auf den Markt – die Personal Digital Assistant Geräte. Diese verfügten über einen Touchscreen, der mit einem Eingabestift bedient werden konnte. Apple brachte 1993 das Message Pad Newton auf den Markt, das sogar schon über Handschriftenerkennung verfügte – trotzdem floppte das Gerät. Die PalmPilots, die ab Mitte der 90er erschienen wurden allerdings ein großer Erfolg.

Mit dem immer größer werdenden Erfolg der Notebooks versuchte sich zum Beispiel Microsoft an Tablet-ähnlichen Computern, den sogenannten Ultra-Mobile PCs. Diese Entwicklung konnte sich aber nicht durchsetzen. Nachdem Apple auf dem Smartphone-Markt immensen Erfolg mit dem iPhone einheimsen konnte, machten sie sich daran, die Lücke zwischen PDA und Notebook zu schließen.

Ganz im Unterschied zum PDA, das inzwischen lediglich als elektronischer Kalender dahin vegetierte und fast nur im Business-Bereich benutzt wurde, brachte Apple mit dem iPad einen Tablet PC auf den Markt, der eher für Medienkonsum gedacht war. Apple setzte die vom iPhone bekannte Technik auf dem größeren Gerät um – 2010 erschien das erste iPad und der Rest ist Geschichte.

Das iPad

2010 erschien das iPad und änderte damit den Markt für tragbare Computer gewaltig. Während vorher noch Netbooks oder kleine Laptops das Maß aller Dinge waren, brachte das iPad frischen Wind in das Genre. Die amerikanische Firma Apple hatte schon mit dem iPhone dem Handymarkt entscheidende Impulse gegeben. Das iPad ist nun die unvermeidliche Fortsetzung des iPhones in ein etwas anderes Medium.

Hauptanziehungspunkt des iPad (und eigentlich aller Tablet PCs) ist natürlich das Display: Dies ist berührungsempfindlich und arbeitet mit einem kapazitiven Touchscreen. Das bedeutet, dass der Touchscreen keinen mechanischen Druck benötigt – allein die Berührung mit zum Beispiel einem Finger genügt. Damit sind dann auch sogenannte Multi-Touch-Gesten möglich. Multi-Touch bedeutet, dass das iPad auch mit mehreren Fingern bedient werden kann – Wisch- und Zeigebewegungen sind hier ausführbar. Durch eine virtuelle Tastatur sind auch Texteingaben kein Problem – ansonsten gibt es auch Zubehör wie eine anschließbare „reale“ Tastatur.

Das iPad arbeitet mit dem iOS-Betriebssystem, das nur auf mobilen Apple-Produkten eingesetzt wird. Mit diesem Tablet PC ist es möglich, auf Apples eigenen App-Store zuzugreifen und unter einer Vielzahl von verschiedenen Apps auszuwählen. Oft sind diese Apps kostenlos, es gibt aber auch viele, die meist zwar nicht viel, aber doch etwas kosten. Spiele, Anwendungen, Dienstprogramme – aus allen Bereichen gibt es Apps für das iPad.

Natürlich kann das iPad auch Multimediaformate wiedergeben: Filme anschauen, Bilder betrachten, Musik hören oder eBooks lesen – all das ist hier möglich. Mit dem integrierten WLAN kann das iPad auf das Internet zugreifen, es gibt auch Modelle die via UMTS Internetzugang über die Mobilfunknetze erlangen. Die Speicherkapazitäten liegen bei den verschiedenen Modellen zwischen 16 und 64 Gigabyte.

Jede neue iPad-Generation legte noch etwas mehr in die Waagschale – von der Digitalkamera bis zum höher auflösenden Display. Damit sind jetzt auch Videotelefonate ohne weiteres möglich. Größte Kritikpunkte des iPads sind die fehlende Adobe Flash-Unterstützung sowie der Fakt, dass kein USB-Anschluss integriert ist. Zumindest dieser kann mit einem Adapter aber nachgerüstet werden.

Android Tablet PCs

Große Konkurrenz bekommt das iPad von den Android Tablet PCs. Diese sind mit dem Betriebssystem Android von Google ausgestattet und von einer Vielzahl an Herstellern erhältlich. Auch hier gibt es einen berührungsempfindlichen Touchscreen, unglaublich viele Apps im Google Play Store und aus anderen Quellen. Der größte Vorteil der Android Tablet gegenüber dem iPad ist die schiere Anzahl an verschiedenen Geräten. Dies kann aber durchaus auch als Nachteil gesehen werden, denn beim iPad gibt es eben nicht so viele Auswahlmöglichkeiten – es kann also auch verwirrend sein, sich einen Android Tablet PC auszusuchen.

Nicht zu vernachlässigen ist natürlich der finanzielle Aspekt: Die Android Tablets sind stellenweise schon für recht wenig Geld erhältlich – diese Schnäppchengeräte können durchaus gefallen, können aber logischerweise nicht mit ihren teureren Kollegen mithalten.

Ebenfalls ein Vorteil gegenüber dem Apple Produkt ist die Tatsache, dass die meisten Android Tablets ganz einfach per USB-Kabel an den Computer angeschlossen werden können. Auch sind oft Kartenleser für SD- oder microSD-Karten integriert. Auch HDMI-Ports sind gang und gäbe.

Und bei der Wiedergabe von Videodateien stellt sich das iPad bei manchen Formaten extrem zickig an – Android Tablets sind da auf jeden Fall kundenfreundlicher. Dafür flutscht der Touchscreen beim iPad meist flüssiger. Nichtsdestotrotz können Android Tablet PCs gefallen und vor allem die höherpreisigen Geräte sind eine ernste Konkurrenz für den Platzhirsch Apple.

Windows Tablet PCs
Auch von Tablet PCs, die mit dem Betriebssystem Windows von Microsoft ausgestattet sind, gibt es eine große Anzahl auf dem Markt. An Ausstattungsmerkmalen hinken sie den anderen Tablets nicht hinterher. Einen Vorteil gibt es hier allerdings: Durch das eingesetzte Windows Betriebssystem können auf dieser Art Tablet alle gängigen Programme installiert werden, die auch vom heimischen PC oder Notebook bekannt sind. Für Fans dieser Programme ein unschlagbares Argument.

Immer kleiner

Die Bildschirmdiagonale von circa 10 Zoll hat sich inzwischen bei den meisten Tablet PCs als Standard herauskristallisiert. Doch inzwischen ist auch ein kleiner Bruder dieser Tablets aufgetaucht – das Mini-Tablet mit einem Bildschirm von 7 Zoll. Diese kleinen Geschwister haben so einige Vorteile.

Erst einmal sind sie natürlich günstiger, was vor allem bei den extrem teuren Geräten von Apple ein echtes Kaufargument ist – das iPad mini ist um einiges preiswerter als die großen Geräte. Und Mini-Tablets anderer Hersteller sind noch einmal viel preisgünstiger.

Mini-Tablets sind darüber hinaus viel leichter als ein großes Tablet: So sind sie ideal für unterwegs, da sie weniger Platz einnehmen und etliche Gramm weniger auf die Waage bringen. Auch für Spiele unterwegs oder zum Lesen von E-Books sind sie bestens geeignet, da sie nicht so schnell zu schwer zum Halten werden. Damit sind sie eine echte Alternative zu den „großen“ Tablet PCs geworden.

Die Zukunft

Viele Hersteller stürmen mit ihren Geräten auf den Tablet PC Markt. Nicht alle werden überleben, das Angebot wird sich auf jeden Fall „gesundschrumpfen“. Trotzdem werden die Tablet PCs aus unseren Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken sein. Durch die vielen Anwendungen und Spiele sind Tablet-PCs vor allem im Privatbereich eine nicht mehr wegzudiskutierende Konstante. Auch im beruflichen Umfeld werden die schicken Geräte immer mehr an Einfluss gewinnen. Schließlich wird der Preis noch mehr sinken, so dass kaum noch jemand Nein zu den praktischen Tablet PCs sagen kann. Auf billiger.de finden Sie jetzt schon eine Riesenauswahl an Tablets für jeden Geldbeutel.