Duschtrennwände

(229 Ergebnisse aus 10 Shops)
10 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Duschtrennwände


Duschabtrennungen – und das Bad bleibt trocken
Eine erfrischende Morgendusche bringt so richtig in Schwung und erleichtert den Start in den Tag ungemein. Um diesen Start in den Tag nicht gleich mit einer riesigen Wasserpfütze im Bad zu beginnen, stehen für Duschen eine Vielzahl an unterschiedlichen Duschabtrennungen zur Auswahl. Bei der Planung einer neuen Dusche und der Auswahl einer solchen Duschabtrennung steht man vor einem sehr umfangreichen Angebot an unterschiedlichen Modellen verschiedener Hersteller. Üblicherweise bestehen solche Duschabtrennungen aus einer oder mehreren Glasscheiben aus Sicherheitsglas, die von Rahmen oder Metallprofilen an den Wänden getragen werden. Dabei sind elegante, rahmenlose Modelle, deren Glasscheiben nur von Wandprofilen gehalten werden, derzeit besonders im Trend.

Duschabtrennungen – viele verschiedene Modelle
Um ein jeweils passendes Modell zu finden, sollte man sich zunächst über ein paar grundlegende Aspekte einige Gedanken machen. Sollte es eine begehbare, barrierefreie Dusche werden oder doch lieber eine klassische Ausführung mit einer ultraschlanken Duschtasse? Wer auf eine Dusche mit entsprechender Duschtasse setzt, der hat wiederum die Wahl zwischen quadratischen, rechteckigen, kreisförmigen oder viertelkreisförmigen Eckwannen. Zu jedem dieser Duschtassen-Modelle stehen unterschiedliche Duschabtrennungen zur Auswahl, die dabei wiederum mit verschiedenen Funktionsweisen daherkommen. Sehr viel Platz und Komfort bieten dabei Eckeinstiege, bei welche sich beide Türen nach außen öffnen lassen. Durch ihre großzügigen Öffnungen erlauben sie einen besonders leichten Ein- und Ausstieg in, bzw. aus der Dusche. Darüber hinaus findet man natürlich auch Duschabtrennungen, deren Türen sich nur auf eine Seite öffnen lassen. Wer lieber eine barrierefreie, begehbare Dusche wünscht, der sollte auf eine etwas breitere Duschabtrennung setzen, damit diese ihren eigentlichen Zweck auch richtig erfüllen kann und nicht bei jeder Dusche das gesamte Badezimmer im Wasser schwimmt. Als sehr wichtig erweist sich die richtige Höhe einer Duschabtrennung, denn wer ragt gerne mit dem Kopf über die jeweilige Abtrennung hinaus? Die richtige Höhe sollte nach der individuellen Körpergröße der potentiellen Nutzer der Dusche ausgewählt werden. Dank eines überaus breiten Angebotes an unterschiedlichen Lösungen stehen viele Möglichkeiten bei der Gestaltung einer neuen Dusche offen.
Nach oben