NYM-J 3x2,5 Mantelleitung

(43 Angebote bei 9 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber NYM-J 3x2,5 Mantelleitung


Aktualisiert: 07.12.2018 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Als Mantelleitungen bezeichnet man Installationskabel, die bei Elektroinstallationen verschiedener Arten wie z.B. bei herkömmlichen Hausinstallationen zum Einsatz kommen. Die Kabel bestehen aus einer variierenden Anzahl an einzelnen, isolierten Leitungen, die vom sog. Mantel des Kabels zu einem Strang zusammengefügt und vor Feuchtigkeit sowie Beschädigungen geschützt werden.
 

Je nach Anforderungen kommen bei Hausinstallationen unterschiedliche Arten solcher Mantelleitungen zum Einsatz. Zur Installation von Steckdosen in Räumen, in welchen erfahrungsgemäß elektrische Verbraucher mit einem hohen Leistungsbedarf zum Einsatz kommen, beispielsweise in der Küche, in Bädern oder Hauswirtschaftsräumen, greift man dabei häufig zu sog. NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen. Was unter dieser kryptisch anmutenden Bezeichnung zu verstehen ist, erfahren Sie in nachfolgendem Artikel.

Wissenswert

Laut Angaben des statistischen Bundesamtes verfügten im Jahr 2017 71,5 % aller deutschen Haushalte über einen Geschirrspüler, 96,4% über eine Waschmaschine und immerhin rund 42,2% über einen Wäschetrockner. Die leistungsstarken Geräte mit Anschlussleistungen von meist mehr als 2.000 Watt stellen erhöhte Anforderungen an die entsprechenden Steckdosen.
 

Diese sollten im Vergleich zu Steckdosen für weniger leistungshungrige Geräte mit Mantelleitungen mit einem größeren Leitungsquerschnitt an die entsprechende Unterverteilung angeschlossen werden. Um Funktionsstörungen und eine Überhitzung zu verhindern, kommen zu diesem Zweck meist NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen zum Einsatz.

Wer mit dem Begriff NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen bisher nicht viel anfangen kann, sollte wissen, dass es sich bei den Buchstaben und Zahlen um eine nationale Codierung von Installationskabeln handelt. Diese Codierung soll der eindeutigen Klassifizierung der Kabel dienen. So bedeutet der Buchstabe „N“, dass es sich bei einer NYM-J 3,5 x 2,5 Mantelleitung um eine genormte Leitung handelt, das „Y“ steht wiederum für das Material PVC (Polyvinylchlorid), aus welchem die Isolierung der einzelnen Adern des Kabels und der Mantel besteht. Das „M“ in der Codierung NYM steht für „Mantelleitung“, das „J“ nach dem Bindestrich stellt wiederum klar, dass es sich um ein Kabel mit einem gelb-grünen Schutzleiter handelt. Durch die „3“ wird dokumentiert, dass das Kabel aus 3 einzelnen Adern besteht, die „2,5“ spiegelt wiederum den Leitungsquerschnitt in Quadratmillimetern wieder. So kann jeder Fachkundige anhand des Kürzels NYM-J 3x2,5 sofort erkennen, dass es sich dabei um eine 3-adrige Mantelleitung mit PVC-isolierten Adern, einem gelb-grünen Schutzleiter und einem Leitungsquerschnitt von 2,5 Quadratmillimetern handelt und deren Verwendungsmöglichkeiten beurteilen.
 

Die meist grauen NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen mit ihrem schützenden und isolierenden PVC-Mantel eignen sich sowohl zur Verlegung auf oder unter Putz, als auch zur Verlegung in Trocken-, Feucht- oder Nassräumen und im Mauerwerk oder Beton. Bedingt können sie auch im Freien zum Einsatz kommen, eine Verlegung im Erdreich ist jedoch nicht erlaubt. Bei Hausinstallationen kommen für die Beleuchtung oder zum Anschluss von Steckdosen üblicherweise Mantelleitungen mit einem Kabelquerschnitt von 1,5 Quadratmillimetern zum Einsatz. Sollen später leistungsstärkere Geräte wie Geschirrspüler, Waschmaschinen, Wäschetrockner, E-Herde, Backöfen oder Mikrowellenherde an die entsprechenden Steckdosen angeschlossen werden, greift man häufig zu NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen mit dem höheren Leitungsquerschnitt von 2,5 Quadratmillimetern.

Auf den Punkt!

NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen kosten im Durchschnitt um die 80 Cent pro laufendem Meter. Durch höhere Abnahmemengen, beispielsweise in Form einer Trommel mit 500 Metern, ergibt sich natürlich häufig ein geringerer Preis pro Meter als wenn nur ein Ring mit 10 Metern Kabel abgenommen wird.
 

Da die Installationskabel nach der Norm VDE0250 grundsätzlich dem aktuellen Stand der Technik entsprechen müssen, sind Qualitätsunterschiede zwischen den Kabeln unterschiedlicher Anbieter im späteren Betrieb kaum bemerkbar. Profis erkennen die Qualität solcher Kabel allerdings vor allem bei deren Verlegung, wie z.B. dem Verhalten des Materials beim Abisolieren.  

Sind NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen das Richtige für mich?

Bauen und Renovieren ist heute leider keine preiswertige Angelegenheit mehr. Gerade bei größerem Bedarf an NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen lässt sich durch cleveres Online-Shoppen eine Menge Geld sparen. Ob solche Installationsleitungen für Ihren Bedarf und Ihre individuellen Anforderungen geeignet sind, sollte sich nach Beantwortung folgender Fragen besser beurteilen lassen:
 

  • Worin liegen die generellen Vorteile von NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen?
    Die Leitungen sind gerade für Anschlusszwecke leistungsstarker Verbraucher sehr flexibel hinsichtlich ihres Einsatzzweckes, da sie sich für Elektroinstallationen in nahezu jeder Art von Räumen eignen. Egal, ob in herkömmlichen (trockenen) Wohnräumen, in Feuchträumen wie z.B. in Badezimmern oder in Nassräumen, derartige Leitungen sind für all diese Zwecke ausgelegt. Wenn sie keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und nicht im Erdreich verlegt oder in Rüttel-, Schüttel- oder Stampfbeton eingebettet werden, sind sie auch zur Verlegung im Freien zugelassen. Daher haben NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen den Vorteil, dass Sie bei Abnahme größerer Mengen wie z.B. in Form von 500-Meter-Trommeln für nahezu alle gängigen Installationsarbeiten bei Neubauten oder Sanierungen verwendet werden können. Höhere Kosten pro Meter für unterschiedliche Arten von Leitungen lassen sich dadurch vermeiden.
     
  • Was bedeuten die unterschiedlichen Farben der drei Leiter von NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen?
    NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen bestehen aus einem sog. Außenleiter (Phase), einem Neutral-/Nullleiter sowie aus einem Schutzleiter. Durch den Außenleiter (braun oder schwarz), häufig auch als Phase bezeichnet, fließt der Strom aus dem Netz hin zum Verbraucher, durch den Nullleiter (blau) wieder in das Netz zurück. Der Schutzleiter (üblicherweise gelb-grün), soll den Menschen im Zusammenspiel mit dem entsprechenden FI-Schalter im Stromkasten vor fehlspannungsbedingten elektrischen Schlägen schützen.
     
  • Warum benötigen Steckdosen für leistungsstarke Geräte Mantelleitungen mit einem höheren Leitungsquerschnitt?
    Die Bestimmung des optimalen Querschnitts von Stromkabeln hängt von der Länge des Kabels zum Verbraucher, der Betriebsspannung und der Stromstärke ab. Jedes Kabel bildet einen gewissen elektrischen Widerstand.  Mit zunehmender Länge der Kabel sowie zunehmender Stromstärke entsteht ein entsprechender Leitungsverlust, der zudem vom Leitungsquerschnitt beeinflusst wird. Leitungsverluste machen sich vor allem durch einen Spannungsabfall bemerkbar. Je dünner der Draht einer Leitung, desto höher ist der Widerstand. Wählt man nun ein Kabel mit zu geringem Leitungsquerschnitt, kann es dazu kommen, dass aufgrund des sich summierenden Leitungsverlustes nicht mehr genug Spannung ankommt und das entsprechende Gerät schlicht und ergreifend nicht mehr oder nicht mehr korrekt funktioniert. Andererseits erwärmen sich die Kabel bei einem zu geringen Leitungsquerschnitt, bei Überlastung durch Beanspruchung durch leistungsstarke Geräte könnten dadurch im schlimmsten Fall die Isolationsummantelungen schmelzen oder die Leitungen sogar zu brennen beginnen.
Wissenswert

Bauherren können durch Arbeiten in Eigenregie zum Teil kräftig Geld sparen.
 

Obwohl man Elektroinstallationen grundsätzlich auch in Eigenregie vornehmen darf, sollte man sich allerdings nur dann an solche heranwagen, wenn man über entsprechende Fachkenntnisse verfügt. Unsachgemäß ausgeführte Elektroinstallations-Arbeiten können im Ernstfall mit schwerwiegenden Verletzungen oder sogar tödlich enden!

Fazit

Nachfolgend finden Sie die Vor- und Nachteile von NYM-J 3x2,5 Mantelleitungen auf einen Blick:

Vorteile
  • Für Elektroinstallationen in Trocken-, Feucht- & Nassräumen geeignet
  • Zur Verwendung im Freien geeignet
  • Für nahezu jeden Bedarf in passenden Längen erhältlich
Nachteile
  • Zum Verlegen im Erdreich nicht zulässig
  • Nicht geeignet an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung

Weitere interessante Informationen zum Thema Kabel & Leitungen finden Sie in unserem Ratgeber.


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.


Nach oben