None

Spannungswandler

(590 Angebote bei 44 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Spannungswandler


Spannungswandler - zur Umwandlung der Betriebsspannung elektrischer Geräte
Im Bereich der elektrischen und elektronischen Geräte gibt es unterschiedliche Spannungen, mit welchen diese arbeiten. Die hierzulande gängigsten Spannungen sind dabei 230 Volt, die man üblicherweise im Stromnetz in Gebäuden antrifft, 12 Volt in Personenkraftwägen und 24 Volt in Lastkraftwägen. In vielen Situationen ergibt sich dabei der Wunsch, Geräte die für eine bestimmte Spannung ausgelegt sind, auch an einer Stromquelle mit einer anderen Spannung zu betreiben. Dies kann z.B. bei Camping der Fall sein, wo ein Fernsehgerät an einer herkömmlichen Autobatterie betrieben werden soll. Für solche Zwecke benötigt man einen Spannungswandler, der die Spannung der Autobatterie von 12 Volt auf die benötigten 220 Volt umwandelt. Durch solche Spannungswandler ergeben sich vielfältige Möglichkeiten. So ist es z.B. möglich, ein Notebook mit dem herkömmlichen Netzteil an einer Auto- oder LKW-Batterie über den Zigarettenanzünder aufzuladen. Ebenso ermöglichen Spannungswandler z.B. den Betrieb anderer elektrischer Geräte, die über eine Betriebsspannung von 220 Volt verfügen, einen Betrieb an solchen Batterien.

Spannungswandler - mit unterschiedlichen Ausgangsleistungen erhältlich
Während man in der Elektrotechnik auch Transformatoren oder Netzteile zu den Spannungswandlern zählt, bezeichnet man im allgemeinen Sprachgebrauch Geräte als Spannungswandler, die Spannungen von 12, 24 oder 220 Volt in eine jeweils andere Spannung umwandeln. Solche Geräte werden in der Regel auch als Wechselrichter oder Inverter bezeichnet, da diese Gleichstrom in Wechselstrom umrichten. Derartige Modelle verfügen über einen Eingang, der z.B. mit einem Stecker mit der Zigaretten-Anzünder-Buchse in Fahrzeugen verbunden wird und am anderen Ende über eine herkömmliche Steckdose für Schuko- oder Eurostecker für Geräte mit einer Spannung von 230 Volt verfügt. Ebenso sind Spannungswandler auch in umgekehrten Ausführungen erhältlich, z.B. zum Betrieb von 12 Volt-Geräten am herkömmlichen 230-Volt-Stromnetz oder zum Betrieb von 24 Volt-Geräten an 12-Volt-Stromquellen. Derartige Spannungswandler sind in der Regel mit entsprechenden Metallgehäusen erhältlich, in welche meist Kühlrippen zu deren Kühlung eingearbeitet oder elektronische Lüfter integriert sind, da solche Geräte (je nach Belastung) über eine relativ starke Wärmeerzeugung verfügen. Spannungswandler sind in unterschiedlichen Preis-/Leistungsklassen erhältlich. In erster Linie unterscheiden sie sich dabei in ihrer maximalen Leistung der daran anzuschließenden Geräte. Entsprechende Spannungswandler sind mit maximalen Ausgangsleistungen von 150 bis 5.000 Watt erhältlich.
Nach oben